Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.789 Bildern und 1.897 Videos von 18.302 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Malawi Harmony von Vidi

Userbild von Vidi
Ort / Land: 
Koblenz / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Malawi Harmony

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
02 / 2014
Grösse:
200x50x70 = 700 Liter
Letztes Update:
11.06.2014
Besonderheiten:
Aquarium
- Kristall-Floatglas, 12mm
- stoßverklebt
- Glaskanten diamantgeschliffen und poliert
- Klebenähte sind mit einer Innen-Sicherheitsnaht versehen
- 2 Bohrungen (hinten links): 45 mm (Ablauf), 35mm (Zulauf)

Überlaufschacht (Eigenbau)
- 10mm Kristall-Floatglas
- Abmaße: 150 x 150 x 650mm
- von außen verkleidet mit einer schwarzen PVC Platte (3mm dick)

Unterschrank (Eigenbau):
- Ytong-Steine in 2 verschiedenen Dicken (600x200x175mm // 600x200x100mm)
- Furnierplatte als Untergrund, beschichtet mit einer Trittschalldämmung
- versetzte Anordnung der Ytong-Steine in E-Form
- Silikon-Kleber Masse als Fixierungsmittel
- 2 Stahlträger an Vorderseite
- 19mm Multiplex-Platte als Auflagefläche
Unterschrank fast fertig...
Überlaufschacht (Eigenbau)
Verblendung des Unterschranks mit Kunststeinen

Dekoration

Bodengrund:
ca. 40 kg naturweißer Quarzsand,
Körnung: 0,3 - 0,8 mm
Aquarienpflanzen:
Keine
Weitere Einrichtung: 
ca. 200 kg Fels-Broken aus dem örtlichen Wald

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED-Beleuchtung (Eigenbau)
- weißes Alu-Gestell (1920x350x20 cm)
- 3 Schienen zur Befestigung von LED-Leisten

LED Leisten (wasserdicht):
- (2x) SMD3528 (kaltweiß, 7500K), 60 LED's pro Meter (240lm), Abstrahlwinkel 120°
- (1x) SMD5050 (RGB), 60 LED's pro Meter (150lm), Abstrahlwinkel 120°
- dimmbar
Filtertechnik:
Technikbecken (80 x 40 x 40) => 128 l

Kammer 1: Filterwatte, grober Filterschwamm
Kammer 2: Tonröhrchen (ca. 11 l)
Kammer 3: Lavagestein (Steingröße ca. 3-5 cm)
Kammer 4: variable Filterkammer (Heizer)
Kammer 5: Klarwasserkammer (Rückförderpumpe)
Weitere Technik:
Heiztechnik:
Eheim Jäger Regelheizer --> 300 Watt
(ausgelegt für Aquarien von 600 - 1000 l)

Pumptechnik:
TUNZE Silence Rückförderpumpe (1073.020) --> Pumpleistung bis 2400 l / h
Filterbecken (noch halb gefüllt)
Alu-Gestell für die LED-Beleuchtung
Technik im Aquarium Malawi Harmony
Technik im Aquarium Malawi Harmony

Besatz

Aktuell:

Synodontis njassae WF (2 / 0) --> (Übernahme aus meinem alten Mbuna-Becken, Besatz wird aufgestockt

Labidochromis caeruleus
(10 Jungtiere)

Placidochromis phenochilus mdoka (3 / 4)

Aulonocara firefish coral red (2 / 3)

Sciaenochromis fryeri iceberg (1 / 2)
Placidochromis phenochilus mdoka (Jungtiere)
Besatz im Aquarium Malawi Harmony

Wasserwerte

Wasserwechsel: ca. 250 l alle 7-10 Tage
Salzzugabe: 0,5g/l

Wassertemperatur: 25 Grad (konstant)
pH: 8,1
KH: 6
GH: 14
NO²: 0 mg/l
NO³: 15 mg/l
NH3: 0 mg/l
NH4: 0 mg/l

Regelmäßige Messung mit Töpfentests

Futter

Flockenfutter:
Tropical Cichlid Color
Tropical Krill Flake
Tropical Spirulina 36%

Granulatfutter:
Tropical Cichlid Gran

Sticks:
JBL NovoStick M

Sonstiges

Schwierigkeiten / Hürden bei der Umsetzung des Aquariums

- Aussparungen für Ab- und Zulauf: Bevor das Becken geliefert wurde, habe ich mit dem Bau des Unterschranks angefangen. Nach erfolgter Lieferung fiel mir auf, dass eine der Bohrungen komplett auf der Seitenwand auflag und somit abgedeckt wurde :( Da sich Y-Tong aber gut verarbeiten lässt, war das Problem nach kurzer Zeit ausgesägt und ausgepfeilt :) Zum Glück habe ich die Bohrungen in der Multiplexplatte großzügig gewählt, sodass diese mit den Beckenbohrungen übereinstimmten.

- Raum für Technikbecken: Wie oben bereits angegeben, habe ich den Unterschrank in E-Form gelegt. Die Mittelsäule musste ich etwas versetzen, damit das T-Becken zumindest etwas Platz an der Außenseite hat (also kein klassisches E). Mit einer Höhe von 50 cm war das Becken zu hoch. Also habe ich es an der linken Seite (Richtung Ablauf) und Vorderseite um 10 cm nachträglich gekürzt. Die anderen 2 Seiten habe so gelassen.
Natürlich hätte ich auch einfach den Unterschrank höher mauern können, aber das wäre mir am Ende wohl zu hoch gewesen (gerade auch weil das Hauptbecken eine 70er Höhe hat). Nun lässt es sich einigermaßen gut dran arbeiten und ich komme überall problemlos dran.

- Überlaufschacht: Wo soll ich anfangen? Wahrscheinlich ein Thema, das mich am meisten aufhielt :) Die größten Probleme hatte ich sicherlich mit der Dichtheit des Schachts. Da ich anfangs wohl die Fugen zu dünn gezogen habe und auch nur von außen, war der Druck bei einem 70er Becken zu groß. Immer wieder fand sich eine Stelle, wo Wasser durchrieselte. Also verfugte ich dicker und auch von noch innen, was mit meinen dicken Armen gar nicht so einfach war. Irgendwann war der Schacht dann aber so gut wie dicht :)




Rückschlüsse

- Überlaufschacht beim AQ-Bauer direkt mitkleben lassen :)

Infos zu den Updates

12/2013
Start mit Bau des Unterschrank

01/2014
Tönung der Rückwand & Aufstellung des Beckens

01/2014
Installation des Filterbeckens inkl Verrohrung
Überlaufschacht eingeklebt
Steinbrocken im Becken positioniert, Quarzsand eingefüllt

02/2014
1. Test auf Dichtheit des Überlaufschachts (leider negativ)
2. & 3. Test auf Dichtheit des Überlaufschachts (ebenfalls noch negativ :(
Test 4: Überlaufschacht nun endlich dicht, Hauptbecken wurde komplett befüllt

03/2014
Becken nun in Einfahrphase

04/2014
Aquarienabdeckung und Verblendsteine für Unterschrank eingetroffen
Labidochromis caeruleus (Gruppe mit 8 Jungtieren, Größe ca. 3 cm)

05/2014
Gruppe Placidochromis phenochilus mdoka (Verhältnis: 3m/4w)
5 Aulonocara firefish eingesetzt (Verhältnis: 2m/3w)
Unterschrank mit Verblendsteinen verkleidet
3 Sciaenochromis fryeri iceberg eingezogen (Verhältnis: 1m/2w)

User-Kommentare

Tom am 13.04.2014 um 16:20 Uhr
Hi,
da sieht man schon Erstaunliches: Du gehst genau den umgekehrten Weg, wie viele andere Aquarianer: Keine 3D-Rückwand mehr und statt dessen ein sehr spartanisches Beckenlayout. Trotzdem gefällt mir das richtig gut und wird auch für deinen zukünftigen Besatz einen absolut super passenden Lebensraum bieten.
Grüße, Tom.
DER YBBSTALER am 13.04.2014 um 09:32 Uhr
Hallo Vidi,
es wird schon, sehr schön! :-)
Viel Spaß bei der Fertigstellung!
LG Clemens
Malawi-Guru.de am 08.04.2014 um 09:39 Uhr
Hi Vidi,
was ich sehe macht eindeutig Lust auf mehr daher....ich bin gespannt;-)
LG
Flo
Trooper am 01.03.2014 um 17:09 Uhr
Servus Vidi,
ich pack deinen Tank schon mal auf meinen Merkzettel bin mal gespannt wies wird.
Was hast du so als Einrichtung und Besatz geplant ?!
Viel Erfolg
LG Patrick
der Steirer am 09.01.2014 um 11:17 Uhr
Hallo Vidi!
Tolle Masse, die du da hast!
Aber das HB zeigt, dass das Becken total übersetzt ist:-)))!
lg Matthias
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Vidi das Aquarium 'Malawi Harmony' mit der Nummer 28579 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 16.12.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Vidi. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 10132
von Juergen Arnold
700 Liter Malawi
Aquarium
Becken 28893 Malawidelta
von wadde
700 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna Garten
von Mats
700 Liter Malawi
Aquarium
Michel´s Waterworld
von Michael Reiz
700 Liter Malawi
Aquarium
Becken 706
von Christian Quint
700 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2961
von Vicky Gröbl
700 Liter Malawi
Aquarium
Becken 262
von Sabine Scheil
650 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6251
von Kay Bumann
624 Liter Malawi
Aquarium
756 L Bunabecken
von *www.berlin-malawis.de*
756 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1023
von Lars Schnabel
720 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau