Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.016 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 160.949 Bildern und 2.307 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Malawibecken 784 Liter von Tom

Administrator
Moderatorenbereiche: Malawisee, Tanganjikasee, West- / Zentralafrika, Südamerika, Fragen zu einrichtungsbeispiele.de
BlogUserinfosMarktplatzprofilWebFacebook
Userbild von Tom
Ort / Land: 
94447 Plattling / Deutschland
Aquarianer seit: 
1980
Hauptbild 12.06.2013

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
August 2008
Grösse:
160x70x70 = 784 Liter
Letztes Update:
14.05.2020
Besonderheiten:
Das Becken steht auf einer Stahlunterkonstruktion. Die Verblendung des Unterbaus bestehen aus 10mm Spanplatten, die auch an den Sägekanten weiß überzogen wurden. Die Verblendung der Unterkonstruktion wurde einfach mit Spezialmagneten am Stahl festgemacht und kann so innerhalb küzester Zeit komplett abgenommen werden.
Aquarium Mai 2011
Aquarium Mai 2011
Becken aktuell Juni 2009
Becken nach der Neueinrichtung Juni 2008

Dekoration

Bodengrund:
Sand aus einem benachbarten Kieswerk.
Aquarienpflanzen:
Keine mehr
War ein Versuch. Hat leider nicht überlebt.
Pflanzen im Aquarium Malawibecken 784 Liter
Weitere Einrichtung: 
Riverstones von Rockzolid: Module F, G, H, J
Einige größere Brocken Kalkstein aus dem Oberpfälzer Jura.
Rückwand von Rockset.
Jurakalk mit allen electras
Rockzolid Riverstones

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Abdeckung von Friedeberg-ATD mit 2x80 Watt T5
Filtertechnik:
Eingeklebter 3-Kammer-Biofilter. Volumen ca. 55 Liter, wobei alleine in der Biokammer mehr als 30 Liter Platz ist. Gefüllt ist der Filter mit ca. 20 Litern Zeolith, der kompletten Befüllung eines Eheim 2028 und eines Juwel Jumbo Innenfilters und zusätzlichen 25 Litern Schaumstoffmatte grob. Eine Eheim-Compact mit 2000 Litern sorgt für die Umwälzung. Die Leistung der Pumpe wurde allerdings etwas gedrosselt.
Weitere Technik:
Regelheizer 300 Watt
2x Tunze Turbelle nanostream 6045 mit 4.500l/h
Durchlaufkühlung AquaMedic Titan 250

Besatz

0/1 Placidochromis electra NZ
1/1 Mylochromis spec. Mchuse WF
1/2 Cyrtocara Moorii NZ
0/2 Otopharynx tetrastigma NZ
1/2 Placidochromis Johnstoni "solo" F1
1/4 Metriaclima fainzilberi Lundu (Weibchen OB)
2/2 Metriaclima callainos Pearl White
1/1 Melanochromis paralellus
1/3 Labeotropheus fuelleborni Namalenji
0/4 Pseudotropheus msobo Magunga
6x Synodontis petricola
Dimidiochromis compressiceps m
Placidochromis electra m
Otopharynx tetrastigma m
Otopharynx tetrastigma m
Cyrtocara Moorii m + w
Cyrtocara Moorii m
Mylochromis spec. Mchuse w
Mylochromis spec. Mchuse m
Placidochromis Johnstoni `solo` m + w
Mylochromis spec. Mchuse w + Otopharynx tetrastigma m
Mylochromis spec. Mchuse w + Otopharynx tetrastigma m
Einzige überlebende Nachzucht seit 3 Jahren: Dimidiochromis compressiceps
Placidochromis electra m
Placidochromis electra m
Placidochromis electra w mit vollem Maul
Cyrtocara Moorii m
Otopharynx tetrastigma w
Otopharynx tetrastigma w
Mylochromis spec mchuse m
Dimidiochromis compressiceps w

Wasserwerte

PH: 8, 2
GH: 7°
KH: 14°
Nitrat: 20mg
Nitrit: nicht nachweisbar
Temperatur: 26°C

Futter

Trocken: Sticks, Spirulina-Flocken, verschiedene Flockenmischungen von mehreren Anbietern im Wechsel

Infos zu den Updates

11.06.2013: Der Besatzumbau ist in vollem Gange. Von Simon habe ich einige Wildfang-Mbunas bekommen:
2/4 Metriaclima fainzilberi Lundu (Weibchen OB)
2/2 Metriaclima callainos Pearl White
1/3 Melanochromis paralellus
1/3 Labeotropheus fuelleborni Namalenji
0/4 Pseudotropheus msobo Magunga
19.08.2012: Eine Durchlaufkühlung hält jetzt auch an heißen Tagen die Temperatur im Becken bei max. 27°C. Außerdem wurde eine zusätzliche Strömungspumpe eingebaut.
10.06.2012: Es sind ein paar Riverstones von Rockzolid ins Becken gekommen. Ist sozusagen die erste (Test-)Charge. Die Steine sehen absolut echt aus und selbst die "großen Brocken" sind federleicht.
17.05.2011: Der Tom hat eine neue Kamera (Sony Alpha 390L) und macht jetzt die lange versprochenen Fotos. Die Spiegelreflex ist wirklich geil. Die neuen Fotos sind die ersten Tests mit der Kamera und dafür finde ich die wirklich gut ;-)
08.03.2011: Bestand aktualisiert: Placidochromis Johnstoni "solo" sind neu + Mylochromis spec. Mchuse aufgestockt. Bilder folgen.
09.04.2009: Nach der Ersteinrichtung und -Besatz hatte ich einige Ausfälle zu beklagen. Es wurde aber wieder aufgeforstet. Der aktuelle Besatz ist jetzt online. Das Futterangebot wurde auch umgestellt, da hier vermutlich der Auslöser für den einen oder anderen toten Fisch zu suchen war. Bilder folgen.
14.09.2008: Neue Bilder sind online.
06.09.2008: Heute war ich beim Cichlidenstadl und hab ordentlich eingekauft: Placidochromis johnstoni, Mylochromis spec. Mchuse, Mylochromis plagiotaenia, Cheilochromis euchilus und Aulonocara Maleri Maleri sind neu eingezogen. Fotos folgen, sobald alle Farbe zeigen.

30.08.2008
: Neues Becken, neuer Besatz - alles neu!

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Aquaristik NaturBegabt am 19.09.2020 um 18:25 Uhr
Bewertung: 8
💪
Tristan am 30.08.2020 um 04:01 Uhr
Hallo,
ein schönes Becken hast du da. Aus deiner Besatzliste bin ich nicht ganz schlau geworden. Waren es früher Nons und jetzt Mbuna oder hast du beides drin? Wenn du beides drin hast würde mich deine Erfahrungen mal interessieren, man liest immer geht nicht und wenn man Züchter/Halter besucht haben ganz viele beides ohne Probleme zusammen.
VG
mikeschchaos am 07.06.2020 um 09:05 Uhr
Hallo Tom!
Ein wirklich schön gestaltetes Malawibecken. Besonders die Riverstones sehen sehr natürlich aus. Vermisse mein 3m Tanganjika-Becken da natürlich sofort. ;)
Viele Grüße, Maike
Lippi am 30.12.2015 um 12:58 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Tom,
ein schönes düsteres Malawibecken hast Du Dir gestaltet. Nur mehr Steine wären meiner Meinung nach nicht schlecht.
VG
Peter
Jan Steger am 21.10.2015 um 20:54 Uhr
Bewertung: 9
Hi Tom,
klasse Becken das du hier zeigst. Besonders die großen Riverstones mit der Algenpatina sehen spitze und sehr natürlich hin. Hoffe meine sehen nach einiger Zeit dann auch so aus. Besatz bist du ja am umbauen wie ich lese. Viel Spaß noch dabei!
< 1 2 3 4 5 6 ... 30 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Tom das Aquarium 'Malawibecken 784 Liter' mit der Nummer 1 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Malawibecken 784 Liter' mit der ID 1 liegt ausschließlich beim User Tom. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 18.02.2004
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
HMFShop.de
Aquarienkontor