Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.773 Aquarien mit 154.258 Bildern und 1.883 Videos von 18.269 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Mein erstes Aquarium von Malawi Zürich

Userbild von Malawi Zürich
Aquarianer seit: 
01.12.2014
Mein erstes Aquarium, mit dem vorgesehenen Besatz mit Labidochromis Yellow und Mbamba

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
01.12.2014
Grösse:
121*41*55 = 240 Liter
Letztes Update:
13.11.2016
Besonderheiten:
Aquarium mit passendem Unterschrank Juwel Rio 240.
Maße Unterschrank:121x41x73.
Die Yellows getrauen sich nach 5 Tagen viel mehr an die etwas abgedunkelte  `Sonne`
3 Tage nach dem Einsetzen der ersten 4 Fische
Aquarium beim Einfahren am 29.12.14

Dekoration

Bodengrund:
Aquariensand 25 kg, beige von Hornbach, Körnung 0.2 - 0.6 mm. Vor Gebrauch mit Wasser ausgewaschen
Aquarienpflanzen:
Folgende Pflanzen von Dennerle befinden sich im Becken:
1* Microsorum pteropus (Javafarn).
Diese Pflanzen habe ich in der Hoffnung gewählt, dass sie von meinen Buntbarschen nicht gefressen werden, sie sollen zudem mein Aquarium verschönern und lebhafter machen, Die Pflanze habe ich auf einen Stein gebunden, welcher ich auf die Sandbank gesetzt habe.
1* Anubias barteri (auf ausgehölte Kokosnuss gebunden)
1* Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 Python
Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 Python
Microsorum pteropus (Javafarn)
Anubia Barteri auf ausgehöhlte Kokosnuss gebunden
Weitere Einrichtung: 
Ca. 40 kg Andeer Granitsteine kalkfrei (Dieser habe ich aus einem Steinbruch geholt) und mit Aquariensilikon auf den Styrodur Boden geleimt.
2 Schieferplatten rötlich (zur Verschönerung und Aufstapelung der relativ kleinen Andeer Granitsteine)
1 Styrodur (Polystyrol) Platte 20 mm unter dem Sand zum Schutz des Glasbodens
1* Juwel Terrace Cliff Terrassenmodul zum Aufbau einer Sandbank
1* Juwel Fotorückwand (mit Steinen) als Hintergund meines Aquariums
1 Ferplast Dekor Amphore zur Dekoration

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Seit Dezember 2015 Beleuchtung auf LED umgestellt, Von LED Aquaristik
Bis Dezember 2015:
Mitgelieferte Beleuchtung vom Rio 240:
HiLite Einsatzleuchte 120 cm, 2x54W, beide Röhren an den Enden mit ca. 30 cm Alufolie abgedeckt. Unterhalb der vorderen Röhre ein kleines Brett gelegt.
Beleuchtungszeiten: von 10:00-21:00
Mondlicht: von 20:57-23:30 und von 9:00-10:03
Filtertechnik:
Original mit dem Aquarium Juwel Rio 240 mitgelieferte Filterung, Pumpe und Heizer:
Juwel Bioflow 3.0 (Innenfilter)
Maße 15,5 x 10,2 x 41,7 cm
Filtervolumen 3 Liter
Pumpenleistung: 600 l/h
Filtervolumen: 3,00 l
Stromaufnahme: 6,5 W
Filtermedien: Filterwatte 3.0, Kohleschwamm 3.0, Nitrax 3.0, Filterschwamm grob 3.0, 2x Filterschwamm fein 3.0
Aqua Heat 200 -Regelheizer 200 W
Weitere Technik:
Digitale Zeitschaltuhren für Beleuchtung und Mondlicht.
Juwel Innen-Thermometer.
1 Eheim Air Pump 200
1 Strömungspumpe Eheim Stream On 2000

Besatz

Besatz:
Labidochromis caeruleus yellow 1M/3W.
Labidochromis sp. mbamba 1M/3W
Mein erster Nachwuchs, 2 von 3 Jungtieren
Bereits der zweite Nachwuchs, diesmal kurz nach dem `Wurf`
Meine 4 Labidochromis Caeruleus yellow, 2 Stunden nach einsetzen
Labidochromis Caeruleus yellow, Männchen und Weibchen
Das Yellow Männchen
Wenig später 2 der 3 Yellow Weibchen
Am Steine abknabbern
oder ist die Peperoni besser....?
Nachts gut versteckt ausruhen
Könnte dies eine Laichgrube sein? Heute nach einem längeren Kampf ausgebuddelt
Labidochromis Mbamba eine Stunde nach dem Einsetzen, unter der Java Farn
Labidochromis Mbamba eine Stunde nach dem Einsetzen
Labidochromis Mbamba eine Stunde nach dem Einsetzen
Die Mbambas, eine Stunde nach dem Einsetzen, sie vertragen sich anscheinend mit den
Die Mbambas, eine Stunde nach dem Einsetzen, die kleinste im Bunde
Die Mbambas, eine Stunde nach dem Einsetzen, zusammen Auskundschaften gibt Sicherheit
Die Mbambas, eine Stunde nach dem Einsetzen, alle der Kleinsten nach
Die Mbambas, eine Stunde nach dem Einsetzen, bin ich alleine auf weiter Flur?
Am 2. Tag, Yellows und Mbambas
Am 2. Tag, Yellows und Mbambas
Am 2. Tag, Yellows und Mbambas
Interessante Pflanze....
Labidochromis Mbamba und Yellow friedlich nebeneinander

Wasserwerte

pH: 7.7
GH:9.0
Nitrit: < 0.025 (11.02.15)
Nitrat: 10 mg/l
Ammonium (NH4): < 0.05
Temperatur: schwankend zwischen 24.5-25.5 °C

Werte werden mit JBL Tröpfchentest gemessen, diese sind am leichtesten und genauesten zu erkennen, sie zeigen auch kleinste Konzentrationen an.

Wasserwechsel: Wöchentlich ca. 40-50%

Futter

Gefüttert wird 1 - 2 mal täglich kleine Portionen, so dass die Fische das Futter in ca. 1 Minuten gegessen haben

2-3 Mal pro Woche:
JBL Novo Malawi (Flocken)
JBL Novo Rift
JBL Spirulina
Tetra Cichlid Mini Granulates
Sera Granugreen Grünfutter
Artemia Lebendfutter
2-3 Mal pro Woche Gurken, Peperoni, Zucchini, Salat etc.

1 futterfreier Tag pro Woche

Videos

Video Labidochromis Yellow und Mbamba
Video Labidochromis Caeruleus yellow
Video Labidochromis Caeruleus yellow

Sonstiges

Schwenkbare DLink Überwachungskamera DCS 5020L mit Nachtsichtfunktion, zur Überwachung des Aquariums und der Fische bei Abwesenheit

Infos zu den Updates

September 2016. Es hat weiteren Nachwuchs gegeben, 5 junge Yellows und innert 2 Wochen ca 5 Mbambas gesichtet
Juni 2016. 2 Mbambas sind zur Welt gekommen
26.09.15 3 der vor einem Monat entdeckten Jungtiere haben überlebt, 3 Mbamba Jungfische schwimmen meist zusammen im Becken herum, haben sich gut entwickelt.
21.08.15 An meinem Geburtstag 3-4 weitere Jungtiere entdeckt, diesmal kurz nach "Geburt" Mal sehen ob sie sich verstecken/retten können. Ich füttere sie regelmässig mit Artemia, welche ich selber züchte.
15.07.15 Mein erster Nachwuchs im Becken entdeckt, gleich 3 Jungtiere haben sich anscheinend so gut versteckt, dass ich sie erst nach einiger Zeit entdecken könnte, gleich 3 Jungtiere!
23.03.15 Stream On Strömungspumpe in Betrieb genommen, den Fischen scheint die zusätzliche Strömung zu gefallen.
15.03.15 Ein neues Mbamba Männchen gekauft und eingesetzt, diesmal um einiges grösser
13.03.15 Das Mbamba Männchen ist verstorben, dies innert 1-2 Tagen. Wasserwerte waren iO. Ursache unklar Den andern Labidochromis Yellow und Mbamba geht es aber gut
24.02.15 Labidochromis Mbamba wurden eingesetzt, es sind Jungtiere, bin gespannt wie dass mit der Fütterung geht. Die Yellows sind inzwischen ja gut konditioniert.
19.02. Mittlerweile sind die Wasserwerte gut, weder Ammonium noch Nitrit sind nachweisbar. So kann ich mich auf wöchentliche Wasserwechsel zu 40-50% beschränken. Ausserdem erstmals Artemia Lebendfutter gefüttert, diese waren schnell weg.
30.01. Nitrit ist bis am Morgen auf 0.1 gestiegen, daher 50%iger WW durchgeführt
29.01. Inzwischen kein Ammonium mehr nachweisbar, dafür wenig Nitrit (0.05).
28.01. Immer noch Ammonium gefunden, Wasserwechsel gemacht aber nur noch zu 50%. Werde mir einen NH4 Test zu tun, welcher auch Werte unter 0.5 mg anzeigen kann. Heute wurden die Fische nur am morgen wenig gefüttert.
27.01. Wiederum Ammonium gefunden und 80 %igen WW gemacht.
26.01. Nach 30 Stunden schon wieder gleich viel Ammonium gefunden, daher nochmals 80% WW gemacht. Die Fische scheinen vom leicht erhöhten Ammonium nichts zu merken. Werde morgen einen Futterfreien Tag einlegen und bis auf weiteres nur noch einmal täglich Futter geben. Sowie die Air Pumpe abgestellt um den pH Wert nicht noch zu erhöhen.
25.01.NH3/NH4 Test gekauft und festgestellt, dass ich 0.5 mg/Lt NH4 im Wasser habe, das könnte bei pH 7.7 doch aufdie Dauer leicht ungesundes NH3 geben. Daher Wasserwechsel zu ca. 80 % durchgeführt, Filterwatte gewechselt. Zwei Stunden danach kein NH4 mehr messbar
21.01. Unterhalb der vorderen Leuchtstoffröhre ein kleines Brett angebracht, damit es noch etwas dunkler wird.
20.01.15 Da der ph Wert mit 7.6-7.7 eher etwas zu niedrig ist, wird momentan dauerhaft Luft ins Becken mit der Eheim Air Pumpe rein gepunpt. Zudem ein Juwel Diffusor gekauft, der aber nicht auf den Pumpenauslauf passt, obwohl Juwel anderes aussagt.
19.01.15 Leuchtstoffrohren an beiden Enden je mit ca. 30 cm Alufolie abgedeckt. Sowie kleineres Granulat Futter für Clichiden gekauft, da ich den Eindruck hatte, dass das normale Granulat noch zu gross ist.
17.01.15 Labidochromis caereleus yellow 1M/3W eingesetzt
13.01.15 Erster ca. 50 %iger Wasserwechsel gemacht
06.01.15 Anubia und Echinodorus Pflanzen eingesetzt, Eheim Air Pump am Bodengrund angebracht.
29.12.14- 06.01.15 Wasserwerte sind durchaus gut, noch kein Nitritpeak aufgetaucht. Alle 1-2 Tage zum Aquarium wenig Fischfutter zugegeben.
29.12.14 Aquarium zum einfahren in Betrieb genommen, mit erster Pflanze (Javafarn)
01.12-28.12.14 Dichtheitstest des Aquariums durchgeführt, Styrodur Platte zurecht geschnitten und eingelegt, Fotohintergrund auf Rückwand geklebt. Steine mit Aquarium Silikon auf Platte geklebt, Sand gewaschen und Aquarium mit 25 kg Sand gefüllt.

User-Kommentare

Tom am 06.01.2015 um 20:48 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB und auch gleich noch willkommen bei den Aquarianern. Bist ja noch recht neu in das Hobby eingestiegen.
Als Tipps für das Malawiaquarium würde ich dir noch geben: Benutze lieber größere Brocken und verklebe deine Steine nicht. Du wirst spätestens dann wissen, was ich meine, wenn du zum ersten Mal einen toten Fisch aus den Steinen bekommen willst.
Ansonsten darfst du gerne noch mehr Steinaufbauten ins Becken packen und für Mbunas dürfen die Steinaufbauten über die gesamte Beckenbreite bis knapp unter die Wasseroberfläche reichen.
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Malawi Zürich das Aquarium 'Mein erstes Aquarium' mit der Nummer 31320 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 04.01.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Malawi Zürich. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 2556
von Stefan Hursie
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1348
von Thomas Fruth
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 17136
von Kleenerfisch
240 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna Rocks
von Kai Pragal
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Cichliden Fish Tank
von Maliza
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 105
von Thomas Pichlo
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 22235
von Meischder Kreusel
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 43
von Dietmar Kilvanya
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11467
von Tobi_88
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11936
von nici
240 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau