Die Community mit 19.139 Usern, die 9.097 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.681 Bildern und 2.344 Videos vorstellen!

Aquarium 300 Liter von DaHeit1982

Beispiel
Becken frontal

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
11/2009
Größe:
120x50x50 = 300 Liter
Letztes Update:
06.03.2011
Besonderheiten:

- Siemens Logo! Steuerung (siehe Technik)

- Handy-Alarm bei Stromausfall und/oder Temperaturabweichung (siehe Technik)

- lokaler Signalton bei Temperaturabweichung und/oder Stromausfall

Becken seitlich von links
Becken seitlich von rechts
Becken mit blauer Beleuchtung

Dekoration

Bodengrund:

- 60 % Live Sand

- 40 % weißer, feiner Sand (Körnung 0, 1-1, 0 mm)

- Bodengrundhöhe ca. 2-2, 5 cm

Weitere Einrichtung: 

- Aufbau des Riffs erfolgte an der Rückseite mit Hilfe von drei Riffplatten (à 40x45 cm)

- weitere Deko im mittleren Beckenbereich wurde ebenfalls mit entsprechenden Riffnachbildungen realisiert

- der Rest, ca. 60 % besteht aus Lebendgestein

Die Entstehungsphase - Die Rückwand
Die Entstehungsphase - Die `grobe` Einrichtung

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

- Hängelampe mit 4x54 Watt T5

- bestehend aus:

2x T5 JBL Marin Blue

2x T5 JBL Marin Day, à 15.000 K

1x LED Moonlight

Filtertechnik:

- über Lebendgestein & Abschäumer im Technikbecken

- sowie Lebendgestein im Hauptbecken

Weitere Technik:

1x Tunze Overflow Box 1074/2 mit zwei Überlaufrohren

1x Aquatic Nature MP Regelheizer 200 Watt

1x Tunze Doc Skimmer 9005

1x Tunze Rückförderpumpe Silence 1073.020

2x Tunze Nanostream 6025

1x Siemens Logo! zur kompletten Steuerung der Technik

1x GHL Autarke Dosing Unit 3, Dosierpumpen zur Anpassung des Ca, Mg & KH-Wertes

1x Handy-Alarm-Modul (Selbstbau), ruft mich bei Stromausfall oder Temperaturabweichungen an

1x Signalhupe, die bei Stromausfall oder bei Temperaturabweichungen lokal alarm gibt

1x 6-fach Lüfter, der automatisch bei zu hoher Temperatur das Becken kühlt

1x Osmoseanlage mit Druckerhöhungspumpe (Silikatfilter, ..)

1x UV-Anlage, selten in Betrieb. Eher vorbeugend für den Fall von Fisch-Krankheiten, Algenblüte o.ä.

Die Entstehungsphase - Das Technikbecken
Die Entstehungsphase - Der Überlauf
Siemens Logo! Steuerung - Das `Herzstück` der Anlage
GHl Dosing Unit 3 - Dosierung der `Balling-Salze`
Dosierpumpe mit `Balling-Salzen` & Fass für Verdunstungswasser
Handy-Alarm-Box

Besatz

Fische:

2x Amphiprion ocellaris (Falscher Clownfisch)

1x Centropyge bispinosa (Streifen-Zwergkaiser)

2x Nemateleotris magnifica (Feuerschwertgrundel)

1x Grama-Loreto (Königs-Feenbarsch)

1x Salarias obscurus (Streifen-Schleimfisch)

1x Labroides dimidiatus (Putzerlippfisch)

Wirbellose:

- 2x Archaster angulatus (Grabender Seestern)

- diverse Tectus fenestratus (Turboschnecke)

- diverse Einsiedler

Korallen:

- Entacmaea quadricolor (Blasenanemone)

- Sarcophyton glaucum (Pilzlederkoralle)

- Sinularia, Bäumchenweichkoralle grün

- Sinularia Fingerlederkoralle

- Xenia umbellata (pumpende Xenia)

- Discosoma (Scheibenanemone, grün/orange)

- Discosoma (Scheibenanemone, grün gestreift)

- Discosoma (Scheibenanemone, blau)

- Rhodactis (Scheibenanemone braun/grün)

- Ricordea

- Caulastrea curvata (Fingerkoralle blau)

- Caulastrea curvata (Fingerkoralle grün)

- Duncanopsammia axifuga (Bartkoralle)

- Euphyllia paradivisa (Froschlaichkoralle)

- Großpolypige Steinkoralle (rot/grün)

- Großpolypige Steinkoralle (grün/gelb)

- diverse kleinere Steinkorallen (Acropora) in grün & blau / lila

Archaster angulatus (Grabender Seestern)
Königs-Feenbarsch (Gramma Loreto)
Salarias obscurus
Falscher Clownfisch mit Blasenanemone
Caulastrea curvata
Scheibenanemone (grün/orange)
Krustenanemone
Großpolypige Steinkoralle (grün/gelb)
Großpolypige Steinkoralle (rot/gelb)
Axifugia
Euphyllia
Bäumchenweichkoralle, grün
Röhrenkoralle / Achsenkoralle, grün
Fingerlederkoralle
Caulastrea curvata

Wasserwerte

Mg: 1300 mg/l

Ca: 450 mg/l

kH: 8, 0 °dH

ph: 8, 0

NO3: 5 mg/l

PO4: <0, 01 mg/l

NO2: n.n.

NH4: n.n.

Dichte: 1, 023 g/cm³

- alle 7-14 Tage 10% Wasserwechsel im Wechsel mit Tropic Marin Pro Reef bzw. Tropic Marin Reef Salt

- es wird ausschließlich Osmosewasser für Wasserwechsel & Nachfüllwasser verwendet

Futter

- Flockenfutter Ocean Nutrition

- Granulatfutter, Grotech Daily Vital

- Dr. Bassleer`s Biofish food, Granulat

- Frostfutter (Artemia, Krill, Muschelfleich, ..)

- Nori-Alge

- teilweise Salat

- 1x wöchentlich Tropic Marin Reef Actif

Sonstiges

- Licht, Strömung, Temperatur & Rückförderpumpe werden über eine Siemens Logo! gesteuert

- Verdunstungswasser wird (noch) mit separater Steuerung & Pumpe aus einem Fass neben dem Aquarium nachgefüllt

- Anwendung der ´Balling-Methode´ zur Anpassung der Ca-, Mg- und kH Werte (& Zugabe von NaCl-freiem Mineralsalz, zur Vermeidung einer Ionen-Verschiebung) über GHL Dosierpumpencomputer (autark)

Infos zu den Updates

- ein aktuelles Foto mit Tageslicht-Beleuchtung folgt in kürze ;)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Markus.T am 18.01.2011 um 12:18 Uhr
Bewertung: 10

Hallo,

wunderschönes Becken und eine tolle Entwicklung.

Schöne Farbenpracht der rot/grünen Steinkoralle.

Gruß Markus

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied DaHeit1982 das Aquarium '300 Liter' mit der Nummer 18606 vor. Das Thema 'Meerwasser' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel '300 Liter' mit der ID 18606 liegt ausschließlich beim User DaHeit1982. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 23.12.2010