Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.765 Aquarien mit 153.730 Bildern und 1.879 Videos von 18.251 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Bachlauf-Paludarium (Alte Version) von Junglist

Aquarium des Jahres 2017 Platz 1    Sieger Beckenwettbewerb Oktober 2017 
Userbild von Junglist
Ort / Land: 
92318 Neumarkt / Deutschland
Aquarianer seit: 
1990
11.02.2018

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
26.02.2015
Grösse:
100x50x90 = 450 Liter
Letztes Update:
28.03.2018
Besonderheiten:
Sonderanfertigung von Aquarien und Terrarienbau Jebramek in Nürnberg. Der Wasserstand beträgt 35 cm. Ein mit Kabelbindern zusammen gebundenes Aluminium-Gestell befindet sich in der Abdeckung und fungiert als Decke, um darin Wurzeln anzubinden, die ebenso mit Kabelbindern zusammengehalten werden

Umgestaltung am 19.11.2016

Der Wasserstand beträgt nun ca. 15 cm. Ich habe versucht im unteren Bereich einen Bachlauf 2 Landteilen zu gestalten. Dabei habe ich Brocken von isländischer Lava, Wurzeln, Lava-Granulat, ADA-Soil und Manado verwendet.

Umgestaltung am 06.02.2018:
Eigentlich wollte ich nur ein bisschen alte und überwachsene Pflanzen ausmisten, was zu einer kompletten Umgestaltung des unteren Teils des Paludariums geführt hat. Schön ist, dass ich so ca. 15 Liter mehr Wasserinhalt habe und die Fische mehr Freiraum zum Schwimmen haben.
21.01.2018
Seitenansicht 21.01.2018
03.02.2018 Land unter
19.11.2017
19.11.2017
30.01.2017
30.01.2017
30.01.2017
Umbau von 10.09.2017
Umbau von 10.09.2017
Umbau von 10.09.2017
Umbau von 10.09.2017
Umbau von 10.09.2017
25.01.2017
14.04.2017
14.04.2017
14.04.2017
Aquarium Bachlauf-Paludarium (Alte Version)
Aufnahme vom 19.11.2016
Neueinrichtung 19.11.2016

Dekoration

Bodengrund:
Umgestaltung am 19.11.2016

Über den Bodenfilter liegt nun eine ca. 6-8 cm dicke Schicht aus Lavagranulat. Darüber liegt 30 kg ADA Amano Africa Soil und eine kleinere Schicht Manado
Aquarienpflanzen:
Umstellung auf emerse Pflanzen am 19.11.2016

Als Dünger verwende ich einmal einmal täglich den Daydrakon Tagesdünger. Bei einem Wasservolumen von knapp 30 Liter, sind das 3 Tropfchen täglich. Hab mir dafür ein 0,5 ml Pipette geholt, mit der das ganz gut funktioniert.

Emerse Pflanzen:

Neoregelia green pointet, Neoregelia schultesiana purple red, Epidendrum Porpax, Dischidia hirsuta, Microgramma reptans, Peperomia rostrata, Epidendrum cochleatum, , Gomesa radicans, Dendrobium wassellii, Barbosella cogniauxiana, Sphagnum-Moos, Ficus quercifolia, Hygrophila "Siamensis 53B", Microsorum pteropus 'Narrow' ,Echinodorus schlueteri Leopard ,Juncus Repens , Alternanthera reineckii "Rosaefolia", Restrepia trichoglossa, Stelis sp., Peperomia hoffmanii
Hygrophila pinnatifida, Hygrophila lancea "Araguaia", Cryptocoryne Parva, Adiantum capillus-veneris, Echinodorus Roter Oktober, Limnobium laevigatum, Azolla carolianiana

Ich verwende chilenisches Sphagnum um die Pflanzen mit Orchi-Flexx aufzubinden. Das Orchi-Flexx schneidet nicht ein und passt sich den Wurzeln an.
Die Düngung erfolgt 1 mal wöchentlich (Blattdüngung) mit Orchi-Fit von Röllke. Die Mischung besteht aus NPK 2:1:1
Die Anwendung ist sehr einfach, nämlich 1 Teelöffel auf 2 Liter Regenwasser bzw. Osmosewasser.

Umgestaltung des unteren Bereichs am 19.11.2016

Es sind nun viele neue Pflanzen hinzugekommen, die bereits emers gezogen wurden und ich von einem befreundeten Terrarianer bekommen habe. Diese wurden direkt ins Soil gesteckt. Schaut Euch einfach die beschrifteten Bilder an.
Diverse aufgebundene Moose mit Barbosella cogniauxiana
Begonia schlulzei
Blüte von Pleurothalis grobyii
Blüte Maxillaria sanguinea
Bulbophyllum roxburghii
Blüte von Gomesa radicans
Blüte von Epidendrum porax
Blüte von Stelis sp.
Restrepia trichoglossa
02.07.2016 Barbosella cogaugxiana
Hygrophila lancea mit Blüte
Maxillaria sanguinea (links)
Phlebotium aureum
Epidendrum cochleatum
im Vordergrund Ableger von Gomesa radicans
Moos aus Xaxim wachsend
Ficus spec. Borneo, Peperomia-Art
Begonia eleagnifolia Schulzei
Pleurothalis grobyii
Dischidia hirsuta
Epidendrum porax
Microgramma reptans
Barbosella cogniauxiana auf Sphagnum Moos
Dendrobium wassellii mit Perperomia rostrata
Aufgebundener Ableger von Barbosella culcullata
Peperomia hofmannii
Rotala rotundifolia emers
Hygrophila pinnatifida Fiederspaltiger Wasserfreund emers
Bucephalandra spec. Wavy Leaf emers
Mooskraut, Mayaca fluviatilis
Java-Moos emers auf Lavastein wachsend
Hygrophila lancea emers
Microsorum pteropus emers
Echinodorus Roter Oktober emers wachsend mit Humata tyermannii (Tarantelfarn)
Juncus repens emers
Papageienblatt - Alternanthera reineckii emers
Chryptocoryne wendtii emers
Echinodorus Reni emers
Im Bachlauf findet man Juncus repens mit Hydrocotyle leucocephala
Rotala indica und rotundifolia (davon hauptsächlich Kopfstecklinge im gesamten Bachlauf)
Limnobium laevigatum und Azolla filiculoides
Rotala indica Bonsai emers
Ludwigia sp. Super Red emerse Form
14.04.2017
Pflanzen im Aquarium Bachlauf-Paludarium (Alte Version)
Emerse Blüte von Anubias barteri Nana
09.02.2018 Neuzugang Echinodorus harbii und Micranthemum Monte Carlo
Weitere Einrichtung: 
Umgestaltung am 19.11.2016

Der sog. Wurzelbaum wurde in seine Bestandteile zerlegt und die Einzelstücke finden sich nun teilweise in der Neugestaltung des Bachlaufes wieder. Weiterhin wurde Spiderwood hinzugefügt, welches mit Orchideen und Epiphyten bepflanzt ist und an der Decke des Paludariums befestigt ist.
2. Umgestaltung mit neuem Wasserteil am 23.10.2017
1. Umgestaltung am  19.11.2016
Umgestaltung am 06.02.2018

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x Daytime Cluster 90.2 mit jeweils 3 Modulen a 10 Watt, somit 60 Watt Gesamtleistung
Farbe: Ultra Blue Red White; Neutral White

https://www.biconeo-aquas...-aquarium-beleuchtung/

Beleuchtungsdauer 10 Stunden
Filtertechnik:
Filterung findet jetzt über einen Bodenfilter statt. Die Segmente sind über die gesamte Fläche (siehe Fotos) verteilt und miteinander verknüpft. Eine Strömungspumpe von Aquael ist daran angeschlossen. Somit dient mir das gesamte Soil als Filter.
Weitere Technik:
Als Beregnungsanlage verwende ich den Bausatz Blue Line mit 3 Duo-Düsen 360°, hier gehts zum Link

www.btd24.de/bereg...qtdj53pi4oqsj7igle1k3s

Die Beregnung erfolgt 4 mal am Tag für jeweils 20 Sekunden, nämlich um 8.00 Uhr, 13.00 Uhr, 17.00 Uhr, 19.00 Uhr.

Falls jemand eine Beregnunsanlage für Terrarium/Paludarium sucht, ist das die 1. Adresse im Netz, bin echt begeistert von denen.


Heizstab 50 Watt (Einstellung 22 Grad)
Aluminium-Gestell
Draufsicht mit Alu-Gestell und Day-Time Cluster Beleuchtung, die einfach darauf gelegt
Whisper-Power-Pump für die Beregnungsanlage
Doppel-Beregnungsdüse Blue Line 80° Sprühwinkel
T-Verbinder mit Endstopper
Bodenfilter mit Strömungspumpe
Bodenfiltereinbau

Besatz

Aktuelle Bewohner:
- 5 Amano-Garnelen
- Knurrender Zwerggurami
- 5 Corydoras pgymaeus
Amano-Garnele mit Rotala rotundifolia
Knurrender Zwerggurami
Corydoras habrosus

Wasserwerte

Die Gesamthärte unseres Trinkwassers 15,4° dH. Genau das Gegenteil von weich. Somit bin ich gezwungen eine Osmoseanlage einzusetzen. Der Plan ist das Wasser mit Aquadur von JBL auf die richtigen Werte einzustellen.
Ich habe 1/3 Leitungswasser mit 2/3 Osmosewasser verschnitten. Herausgekommen sind folgende Werte:
GH: 4
N0³: 0
N0²: 0
KH: 5
PH: 6,8
Cl²: 0

Die Wassertemperatur hab ich auf 25 Grad eingestellt.
Nachtrag: Das Mittel Aquadur von JBL habe ich anfangs verwendet und hat sich als mittlere Katastrophe heraus gestellt. Das Wasser war nach Verwendung des Mittels milchig gelb und wurde auch nicht nach 2 Tagen klarer. Also, Wasser wieder raus neu ansetzen. Aquadur kann ich wirklich keinem empfehlen.

Futter

Umgestaltung am 19.11.2016

Die Amano-Garnelen bekommen Shrimp King Complete von Dennerle, jeden 2. Tag einen halben Stick
Der knurrende Zwerg-Gurami bekommt jede Woche abwechseld Daphnien und Fruchtfliegen. Er geht auch aktiv auf die Jagd. Ich habe leider einen kleinen bis mittleren Befall von Blattläusen, die besonders gerne an den Blättern vom Froschbiss sitzen. Auf die hat es der Gurami abgesehen und ist ziemlich geschickt, sie von den Blättern zu holen und zu fressen.

Videos

Video Bachlauf-Paludarium

Infos zu den Updates

03.03.16 Habe die eine grosse Wurzel wieder entfernt, es handelte sich dabei um eine Rebwurzeln, die so langsam das Stinken angefangen hat. Da hab ich wohl nicht aufgepasst. Sie steht jetzt bei uns im Blumenbeet ;)
05.03.16 Söchting Oxydator installiert und neues Filtermedium Seachem Purigen in den Filter gegeben.
07.03.16 Das neue Filtermedium ist einfach super. Das Wasser wird immer klarer.
09.03.16 Einzug von 8 Carnegiella striata
10.03.16 Emerse Bepflanzung vorerst abgeschlossen, Teilwasserwechsel vorgenommen 20%, Beregnungsanlage installiert und in Betrieb genommen
24.02.16 Einzug von 10 Blauen Neons und nochmal 5 Zwerpanzerwelse zugekauft
Teilwasserwechsel vorgenommen, jede Woche 20 Liter (50%Osmose, 50% Leitungswasser)
04.04.2016: Weisspünktchenkrankheit entdeckt, wahrscheinlich durch Neueinzug von den blauen Neons. Bekämpfung mit Malachitgrün, Seachem Purigen entfernt
14.04.2016 Wasserwechsel 40 Liter, Aktivkohle und Purigen wieder in den Filter eingesetzt
17.04.2016 2 neue Seemandelbaumblätter eingesetzt, Xaximstück auf untere hintere Glasvestrebung gelegt und mit diversen Stecklingen (Ficus quercifolia, Ficus spec., Episcia) versehen

Umgestaltung am 19.11.2016

Der Grund für die Umgestaltung lag in der mir fehlenden Verbindung zwischen oberen und unterem Bereich. Ich hoffe jetzt, dass die die grossen Echinodorus emers nach oben wachsen und diese Verbindung schaffen. Auch bin ich von der Idee begeistert, dass man eigentlich fast alle Unterwasserpflanzen auch emers ziehen kann und hab dies umgesetzt.
10.09.2017 Habe endlich den Schritt gewagt und es nochmal umgebaut. Die Sichtseite hat jetzt eine durchgehende Wasserlinie und somit hab ich den Wasserinhalt auf insgesamt 40 Liter vergrössern können. Das kommt vor allen den Zwergpanzerwelsen und den Garnelen zugute. Weiterhin ist geplant eine kleine Strömungspumpe von Sicce einzubauen, die dann von rechts links strömt, um die toten Winkel (wo das Wasser steht) zu erreichen.
19.11.2017: Pogostemon erectus als Meristem-Variante neu hinzu gekommen.

Umgestaltung am 06.02.2018:
Eigentlich wollte ich nur ein bisschen alte und überwachsene Pflanzen ausmisten, was zu einer kompletten Umgestaltung des unteren Teils des Paludariums geführt hat. Schön ist, dass ich so ca. 15 Liter mehr Wasserinhalt habe und die Fische mehr Freiraum zum Schwimmen haben. Somit komme ich auch ca. 40-45 Liter Wasserinhalt.
09.02.2018: Micranthemum Monte Carlo, Echinodorus herbii hinzugekommen.....Echinodorus nur emers, Miuncranthemum submers und emers gepflanzt
11.02.2018: Lianen aus Paketschnur, Aquariensilikon, gemahlenem Xaxim und Weisstorf gebastelt und ins Becken gehängt
28.03.2018: Ich habe mich entschieden den unteren Teil wieder als richtiges Aquarium zu betreiben und werde hierfür ein neues Beispiel anfangen. Diese Version hier bleibt so wie sie ist und wird auch nicht mehr aktualisiert. Ich habe mich dafür entschieden, da ich finde, dass es schade wäre alle Pflanzenfotots und Beschreibungen zu löschen. Naja fast alle, der obere Teil bleibt so wie er ist und wird weiter ausgebaut und eben hierfür fange ich demnächst ein neues Beispiel an. Der Titel wird wohl Südamerika-Paludarium 2018

User-Kommentare

Juli am 05.03.2018 um 09:59 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ich wollte dir nur kurz sagen, dass ich das Becken wirklich fantastisch finde. Es lässt mein Gärtneherz höher schlagen!
Ich plane etwas in der Art auch mal umzusetzen und da ist das eine wirklich tolle Inspiration :-).
LG Juli
Lippi am 11.02.2018 um 11:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Wolle,
auch wenn es schon eine ganze Weile her ist, möchte ich dir noch ganz herzlich zum Jahressieg 2017 gratulieren. Den hast du dir mehr als verdient! Wirklich ein richtig starkes Becken, das du da betreibst.
Weiterhin viel Spaß und Freude.
VG
Peter
coachdriver_uwe am 16.01.2018 um 22:20 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Wolle
Herzlichen Glückwunsch zum Aquarium des Jahres 2017. Da steckt eine Menge Arbeit darin, und am Ergebnis sieht man daß es dir sehr viel Freude bereitet. Ich bin eher der Fan einer Unterwasserwelt aber es sieht wirklich toll aus.
LG Uwe aus Rothenburg
der Theoretiker am 16.01.2018 um 20:10 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Wolle,
grandioser Sieg und dies völlig zu recht. Solche Beispiele sieht man hier viel zu selten. Meinen herzlichen Glückwunsch dazu.
LG Matthias
Tom am 16.01.2018 um 08:13 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz im Jahr 2017!
Sensationelles Beispiel unter vielen ganz tollen Beispielen.
Grüße, Tom.
< 1 2 3 4 5 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Junglist das Aquarium 'Bachlauf-Paludarium (Alte Version)' mit der Nummer 32358 vor. Das Thema 'Sonstiges' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 07.11.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Junglist. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Grüne Bucht
von Köllebärbling
450 Liter Sonstiges
Aquarium
Green Caves
von Radi87
450 Liter Sonstiges
Aquarium
Dschungel - Predator
von Léon
450 Liter Sonstiges
Aquarium
Welsbecken 400Liter
von Tanja F.
400 Liter Sonstiges
Aquarium
Mein erstes Schwarzwasserbecken
von wid
240 Liter Sonstiges
Aquarium
A river runs through it
von Junglist
360 Liter Sonstiges
Aquarium
Aufzuchtbecken
von ~Marco~
250 Liter Sonstiges
Aquarium
In Planung
von smogan
300 Liter Sonstiges
Aquarium
Becken 31567
von hondatec
670 Liter Sonstiges
Aquarium
Brackwasser-Mangroventümpel
von Kugelfisch
200 Liter Sonstiges
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau