Die Community mit 19.156 Usern, die 9.102 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.706 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 1532 von Sebastian Sander

Beispiel
Ort / Land: 
35075 Gladenbach / Deutschland
Aquarianer seit: 
2002
Gesamtansicht

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
24.03.2006
Besonderheiten:

Holzverkleidung selbst gebaut

Holzverkleidung selbst gemacht (noch mit alter Einrichtung)

Dekoration

Bodengrund:

schwarzer Kies, 2-3 mm Körnung

Aquarienpflanzen:

Cryptocoryne wendti

Barclaya longifolia

Vallisneria Spiralis

Vallisneria americana

Hydrocotyle leucocephala

Lysimachia nummularia

Weitere Einrichtung: 

5 Wurzeln zusammengestellt zu einer großen Wurzel

mehrere Steine als Barschversteck

Querdurchsicht
linke Beckenhälfte
rechte Beckenhälfte
von rechts

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

- Vordergrund JBL Solar Color 38w

- Hintergrund JBL Solar Natur 38w

Beleuchtungszeit: 10.00 Uhr - 22.30 Uhr

Filtertechnik:

JBL crystal profi 500 (1200 l/h, 12 Liter Volumen)

- Tonröhren

- grober und feiner Schwamm

- Watte

Weitere Technik:

Heizstab Jäger 150 Watt

Besatz

- 2 Symphysodon aequifasciatus (1/1)

(Diskus)

- 2 Mikrogeophagus Ramirezi (1/1)

(Schmetterlingsbuntbarsch)

- 15 Paracheirodon axelrodi

(Roter Neon)

- 1 Panaque nigrolineatus

(Schwarzlinien- Harnischwels)

- 1 Platydoras Costatus

(Liniendornwels)

- 1 Farlowella gracilis

(Nadelwels)

- 1 Apfelschnecke

- 1 Sturisoma aureum

(Goldstörwels)

- 1 Cochliodon Cochliodon (juvenil)

Nadelwels lässt die Seele baumeln
Panaque beim Hausputz
Otocinclus beim Sonnenbad
die Barsche leider schlecht zu erkennen
Diskus im Gleitflug
Diskus mit Blitz
Schaulaufen
die Neons
Cochliodon - isser nich schön?
Cochliodon die 2.
Goldstörwels
Liniendornwels
panaque unter Wurzel
panaque und Liniendornwels auf der Pirsch
Diskus- Gelege am Filtereinlauf

Wasserwerte

Temperatur: 29°C

Nitrat: 20

Nitrit: 0

Gesamthärte: 8

Karbonhärte: 5

pH: 7, 0

Futter

Flockenfutter, Futtertabs, Mückenlarven rot, schwarz + weiß (getrocknet und gefroren), Daphnien, Diskus Mix gefroren, Diskus- Granulat

Sonstiges

Wasserwechsel 1- wöchentl. 60 Liter gel. Wasseraufbereiter

Infos zu den Updates

17.02.06 - Becken komplett umdekoriert - neue Fische - alles neu - neue Bilder.... (neue Bewertung)

24.02.06 - Otocinclus abgegeben - werde in Zukunft mein Wechselwasser über eine Torfbombe filtern, neue Wasserwerte werden folgen - Welssituation unverändert überbesetzt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Steffi Reeh am 30.07.2007 um 18:53 Uhr

Hey Sebi,

super schöne seite*g*

Ich find dein Becken echt schön....Hoffe du behälst es jetzt doch und findest wieder mehr Zeit dafür

Ganz liebe grüße

Steffi

Minzi am 01.06.2006 um 14:42 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Sebastian, dein Becken gefällt mir ganz gut, die Idee mit der Rückwand ist nicht schlecht. Rote Mückenlarven solltest du nicht verfüttern, deine Harnischwelse, vor allem der Panaque freut sich auch über rohe Kartoffel, Zucchini, Gurke, Spinat, Erbsen, Algenwafers! Noch ein paar mehr Pflanzen wären nicht schlecht.

Crenii am 30.03.2006 um 19:04 Uhr
Bewertung: 6

Hallo Sebastian,

ich finde Dein Becken ganz o.k. Klar einige Arten werden zu groß, aber dann kannst bzw. musst Du sie halt abgeben. Wirst aber bei dem Besatz wahrscheinlich nicht den üppigen Planzenwuchs bekommen, da die Wels doch schon mal ganz gerne an die frischen Blätter gehen werden.

Viel Spass weiterhin. PS. Ich habe meine Diskusfische jetzt seit über 2 Jahren und sie haben noch nicht einmal abgelaicht. Liegt nicht immer nur am großen Becken. Leider. Gruß Stephan

Ben am 24.03.2006 um 20:42 Uhr

Hallo Sebastian ,

ja die haben die eigenart da mal ran zu gehen ! Versuch es mal mit gurke das funkoiniert super!!

Gruß Ben

Ben am 24.03.2006 um 20:26 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Sebastian,

ein sehr schönes artgerechtes Becken hast du !! Danke für deine bemerkung (wenigsten bin ich nicht allein in meiner Situation). Denn Schwarzlienen Harnischwels kannst du im Bepflanzten Becken halten ? Echt cool!

Gruß Ben

< 1 2 3 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Sebastian Sander das Aquarium 'Becken 1532' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1532' mit der ID 1532 liegt ausschließlich beim User Sebastian Sander. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 21.08.2005