Die Community mit 19.267 Usern, die 9.129 Aquarien, 30 Teiche und 40 Terrarien mit 164.070 Bildern und 2.413 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 6971 von Udo März

Beispiel
Ort / Land: 
60326/Frankfurt / Deutschland
Frontansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Amerika-Gesellschaftsbecken
Größe:
100x100x60 = 600 Liter
Letztes Update:
01.12.2007
Front

Dekoration

Bodengrund:

Feiner Kies (2-3mm), vorne links und hinten an der Rückwand feiner Sand (wegen Panzerwelsen).

Aquarienpflanzen:

Echinodorus tennelus vorne links, sowie diverse weitere Amzonasschwertpflanzen, Hydrocotyle leucocephala, Nymphaea lotus und Hygrophila polysperma, Najas guadalupensis und Mayaca fluviatilis.

Front/linke Seite

Weitere Einrichtung:

Back to Nature Amazonas an der Rückseite, 3 Morkienholzwurzeln, 1 Kokusnußschale.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

7 x 36 Watt T8 mit Juwel-Reflektoren. Die Röhren sind an einer geschweißten Eigenkonstruktion angebracht, die über dem Becken hängt. Die Röhren haben bewußt Überlänge, das Restlicht auf der rechten Seite wird für Topfpflanzen außerhalb des Beckens genutzt.

11 Stunden Beleuchtungszeit.

Filtertechnik:

Filterung über Schaumstoffwürfel hinter der Rückwand mit 1000l/h Pumpe.

Weitere Technik:

CO2-Anlage, Ventil von JBL, Reaktor von Aqua-Medic. Osmoseanlage.

Abdeckung des Beckens mit 2 Plexiglasscheiben.

Besatz

20 Paracheirodon innesi, 20 Hyphessobrycon heterorhabdus, 15 Hyphessobrycon pulchripinnis, 10 Hemigrammus caudovittatus, 10 Carnegiella strigata, 8 Hyphessobrycon sweglesi, 8 Nannostomus beckfordi, 2 Ancistrus spec., 6 Otocinclus macrospilus, 8 Corydoras aeneus ´golden Shoulder´, 6 Corydoras pygmaeus, 5 Crossocheilus siamensis, 1/1 Nannacara anomala, 1/1 Apistogramma borellii , 1/3 Dicrossus filamentosus

Seitenansicht

Wasserwerte

4 KH, 6 GH, PH 6, 5 (Wechsel hauptsächlich durch Osmosewasser).

Temperatur 25 - 26 Grad.

Nitrat : ca.5 mg/l (schwankend).

Futter

Cyclops, Tetra Min, Welstabletten, weiße Mückenlarven, selbstgemachtes Futter aus Krabbenfleisch, im Sommer Lebendfutter (Wasserflöhe, Ameisen usw.).

Sonstiges

Becken steht seit ca. 6 Monaten, da die Pflanzen stark wuchern, ändert sich das Aussehen ständig.

Wasserwechsel: 1/3 alle 14 Tage.

Infos zu den Updates

Neue Bilder eingestellt.

Die Nannostomus beckfordi vermehren sich ohne mein zutun, wie ich heute feststellte.

01.12.2007: Von der Jury gewünschte Werte ergänzt. Gemüse für die Welse muss ich erst testen.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Aero-Frank am 01.12.2007 um 15:50 Uhr
Bewertung: 10

Wunderschönes Pflanzenbecken, von mir volle Punkte. Ein paar weniger Fischarten könnten es allerdings sein.

mfg Frank

Udo März am 26.11.2007 um 23:21 Uhr

Hi Tim,

relativ auf die Literzahl bezogen hälst du mehr Arten ;)

Aber natürlich ist es Geschmacksache.

Rico am 26.11.2007 um 16:10 Uhr
Bewertung: 10

Echt schönes Becken was du da hast, gefällt mir wirklich richtig gut. Bin mal gespannt auf neue Fotos! Weiterhin viel Erfolg und Spaß

Tim am 25.11.2007 um 23:18 Uhr
Bewertung: 8

Hallo udo

ich tendiere eher dazu, nicht so viele verschiedene fischarten zu vergesellschaften. ansonsten ist das becken aber tOP!

schau dochmal vorbei

Udo März am 19.11.2007 um 20:54 Uhr

Ich mache demnächst mehr und vor allem bessere Bilder, versprochen.

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Udo März das Aquarium 'Becken 6971' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 6971' mit der ID 6971 liegt ausschließlich beim User Udo März. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 18.11.2007