Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.867 Aquarien, 21 Teiche und 21 Terrarien mit 157.793 Bildern und 1.993 Videos

Aquarium Tiny Green Nature von SouthAmerica

Userbild von SouthAmerica
06.04.2015

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
24.01.2015
Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
09.10.2015
Besonderheiten:
Rückwand mit Milchglasfolie beklebt
12.02.20015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
02.02.2015
31.01.2015
31.01.2015
26.01.2015
rechte Seite 26.01.2015
26.01.2015 von der Seite
26.01.2015 Mitte
26.01.2015 Höhle links
linke Seite 26.01.2015
24.01.2015 rechte Seite
24.01.2015 linke Seite
Mitte 24.01.2015
24.01.2015 vor der Befüllung
24.01.2015 rechte Seite
24.01.2015
24.01.2015 linke Seite

Dekoration

Bodengrund:
Manado JBL
(5 Liter)
Von vorne nach hinten aufsteigend angehäuft.
Leichte U-Form.

Ich wasche diesen Bodengrund immer sehr sorgfältig mit warmen Wasser aus.
Auf diese Weise hatte ich noch nie Probleme mit veränderten Wasserwerten.

Mir gefällt die Farbe und Beschaffenheit einfach sehr gut, auch die Pflanzen wachsen bei mir darauf sehr gut an.


Garnelenkies weiß
(Nano von Dennerle)

Die Farben braun oder schwarz wären zwar besser geeignet um die Farben der Garnelen besser zur Geltung zu bringen, aber mir gefällt der Kontrast im Becken so einfach besser, deshalb habe ich mich dieses Mal für den hellen Kies entschieden.
Aquarienpflanzen:
Rasenbildende Pflanzen für den Vordergrund:
- Glossostigma elatinoides (Australisches Zungenblatt)
- Micranthemum sp. "Monte Carlo" (rundblättriges Perlkraut)
- Marsilea hirsuta (Australischer Zwergkleefarn)
- Hemianthus callitrichoides "Cuba" (Kubanisches Perlkraut)


Moose:
- Taxiphyllum sp. "Flame Moss" (Flammenmoos)
- Vesicularia reticulata (Erect Moos)
- Vesicularia ferriei (Weepingmoos/Trauermoos)
- Taxiphyllum sp. "Peacock Moss" (Pfauenmoos)
- Riccia fluitans (Teichlebermoos)
- Fissidens fontanus (Phönix Moos)
Alle Moose aufgebunden auf Steine oder Wurzeln


Pflanzen für den Hintergrund:
- Cabomba caroliniana (Grüne Haarnixe)


Aegagropila linnaei (Mooskugel/Algenkugel)

Schwimmpflanzen:
- Limnobium laevigatum (Südamerikanischer Froschbiss)
Mooskugel
Südamerikanischer Froschbiss
Grüne Haarnixe 02.02.2015
Erect Moos 02.02.2015
Flammenmoos 02.02.2015
Zwergkleefarn 02.02.2015
Erect Moos 02.02.2015
Peacock Moos 02.02.2015
Teichlebermoos 02.02.2015
Weepingmoos aufgebunden (26.01.2015)
Weitere Einrichtung: 
- 2 große Mangrovenwurzeln
- 1 Moorkien Fingerwurzel
- viele große und kleine Lavasteine
- einige kleine Kieselsteine
Gesamtansicht Einrichtung 24.01.2015
rechte Seite, Mangrowenwurzel, Fingerwurzel und Steine
linke Seite Mangrowenwurzel und Lavasteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x LED Klemmleuchte jeweils 11 Watt,
läuft 12 Stunden geschaltet über Zeitschaltuhr
Filtertechnik:
HMF (Hamburger-Matten-Eckfilter) mit Pumpe Eheim compact 300,
momentan gedrosselt auf 150 l/h
Weitere Technik:
CO2 Anlage mit Druckgasflasche 500g
Nachtabschaltung mit Magnetventil
Hangon-Mini-Glas-Diffusor
Co2 Langzeittester von Dennerle
HMF mit Eheim Pumpe
CO2 Diffusor
CO2 Langzeittest
CO2 Druckgasflasche
LED KLemmleuchte

Besatz

Momentan
- Melanoides tuberculata (Indische Turmdeckelschnecke)
- Planorbella duryi (Rosa/Pinke Posthornschnecke)
- 2 Hexenwelse (1 Päärchen)

geplant sind Neocaridina Zwerggarnelen, welche weiß ich noch nicht genau
Posthornschnecke rosa
Besatz im Aquarium Tiny Green Nature
Indische Turmdeckelschnecke
Besatz im Aquarium Tiny Green Nature

Wasserwerte

Temperatur: tagsüber 22°C (nachts 20°C)

PH: 7, 2

GH: 13

KH: 6

NO2: 0

NO3: 5


Wasseraufbereitung mit JBL Biotopol C
Wasserwechsel wöchentlich 50%, einmal im Monat 80%

Futter

Futtersticks
Gemüse

Sonstiges

Düngung täglich mit Sera Mikrodünger, Makrodünger und Sera Eisendünger
Vtalstoffe von Dennerle 1x wöchentlich

Infos zu den Updates

09.10.2015
- Zebraapfelschnecken verschickt
- Blue Carbon ins Cube übergesiedelt

01.10.2015
- TWW
- Oxydator erneuert

14.09.2015
- TWW
- Oxydator erneuert

26.08.2015
- TWW
- Oxydator erneuert

12.08.2015
- TWW

05.08.2015
- TWW

27.07.2015
- TWW
- Oxydator erneuert


16.07.2015
- TWW

09.07.2015
- TWW
- Oxydator erneuert

02.07.2015
- TWW

23.06.2015
- TWW
- Oxydator erneuert
- 2 Eiertanten

16.06.2015
- TWW
- Pflanzen beschnitten
- die kleinen wachsen und gedeihen
- 1 Eiertante

10.06.2015
- leider eine tote Eiertante herausgefischt, die Schnecken hatten sich schon wieder darüber her gemacht. Ein paar Eier konnte ich retten, habe sie in ein Netz vor dem Filterauslass gehängt, mal sehen ob es einige schaffen.....

07.06.2015
- TWW
- Pumpe gesäubert
- CO2 Langzeittester erneuert

04.06.2015
- Oxydator erneuert, hält 2-3 Wochen

01.06.2015
- TWW

25.05.2015
- TWW

18.05.2015
- TWW
- Oxydator erneuert, hält 2 Wochen
- Pflanzen und Moose beschnitten

11.05.2015
-TWW

10.05.2015
- die Garnele die als erste Mama wurde trägt erneut Eier :-D

08.05.2015
- mindestens 7 kleine Babys gezählt

07.05.2015
- Teichlebermoos neu aufgebunden
- Oxydator eingebracht
- es sind immer mal wieder 2-3 Babys zu sehen

04.05.2015
- TWW

02.+03.05.2015
- Planarienfalle erfolgreich aufgestellt

27.04.2015
- TWW
- einige Pflanzen beschnitten
- erster Nachwuchs

19.04.2015
- TWW

14.04.2015
- Erect Moos neu aufgebunden
- Flammenmoos beschnitten
- Riccia sp. Dwarf reduziert

13.04.2015
- eine tote Kleine entdeckt und gleich mal rausgefischt, sah soweit eigentlich gesund aus, hmm.....

12.04.2015
- TWW

08.04.2015
- Planarie herausgefischt und gleich ne Falle ins Becken, mal sehen.....

06.04.2015
- Zweite tragende Garnele entdeckt
- TWW
- Vitalstoffe
- das erste Mal schon gegärtnert

29.03.2015
- erste tragende Mama entdeckt, glücklich
- TWW
- Vitalstoffe


26.03.2015
- 20 Zebra Apfelschnecken sind eingezogen
- die in Quarantäne gewesene Garnele ist auch wieder eingezogen, es geht ihr augenscheinlich gut

22.03.2015
- TWW
- Vitalstoffe

16.03.2015
- eine tote Garnele herausgefischt (oder was noch davon übrig war, die Schnecken haben sich schon darüber her gemacht)

15.03.2015
- TWW
- Vitalstoffe
- 1 kleine Garnele in Quarantäne gesetzt, sieht nach bakt. Infektion aus, blass und leichte rötliche Verfärbung am Kopf (Aufguss mit Seemandelbaumblatt und Erlenzapfen)
- im Laufe der Woche 2 PHS verstorben

12.03.2015
- eine tote Garnele, schoß erst von einer Pflanze quer durchs Becken kopfüber und auf dem Rücen auf den Bodengrund, zappelte dann noch etwas und war dann tot, blasse Farbe

09.03.2015
- TWW
- Vitalstoffe

04.03.2015
- 20 Blue carbon sind eingezogen

01.03.2015
- wöchentlicher TWW
- neue Pflanzen

26.02.2015
- weitere Pflanzen gesetzt
- neue Bilder
- rechte Wurzel treibt wieder nach oben

20.02.2015
- Lampen sind angekommen und ausgetauscht, nun 2x 11 Watt, super!!!

19.02.2015
- wöchentlicher TWW
- warte auf neue Lampen, die hier ist mir zu schwach und es bilden sich zu viele Algen

14.02.2015
- 1 Hexenwelspäärchen ist eingezogen

12.02.2015
- Teilwasserwechsel
- Laub und Erlenzapfen eingebracht
- CO2 wieder angeschaltet
- Wurzeln treiben endlich nicht mehr nach oben

08.02.2015
- noch ein paar indische Turmdeckelschnecken sind eingezogen

05.02.2015
- rosa Posthornschnecken sind eingezogen

04.02.2015
- linke Seite nochmals umgestaltet und die Wurzel auf einen großen Stein gebunden, jetzt kann sie nicht mehr auftreiben
- CO2 erst mal abgeschaltet und Moos-Dünger eingestellt und Beleuchtungszeit gedrosselt, es bilden sich zu viele Algen
- neues Moos aufgebunden (Phönixmoos)
- Schwimmpflanzen eingesetzt (südamerik. Froschbiss)

02.02.2015
- konnte endlich Co2 Flasche anschließen
- Einrichtung noch etwas umgestaltet
- Wurzeln treiben immer noch nach oben
- neue Bilder

31.01.2015
- Wasserwerte stabil
- eingesetzte Turmdeckelschnecken fühlen sich sehr wohl
- Pflanzen und Moose wachsen gut

26.01.2015
- Wurzeln treiben trotz Wässerung Tage zuvor immer noch nach oben, sind momentan noch mit Steinen beschwert.
- CO2 Langzeittest angebracht, leider ist die CO2 Anlage noch außer Betrieb, warte immer noch auf die Befüllung der Flaschen.
- monatliche Düngung mit Pflanzendünger

User-Kommentare

NRW am 04.02.2015 um 21:26 Uhr
Hey Alex, sehr vielversprechend, was du da angesetzt hast. Bin sehr auf die Entwicklung gespannt! Sehr schön!
Guido Seifert am 31.01.2015 um 11:44 Uhr
Hallo Alex,
das sieht doch schon sehr gut aus!
Mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet und schöne Pflanzen ausgewählt. Für mich geht es schon in Richtung `Aquascaping`.
Den geplanten Besatz finde ich top.
Daumen hoch von mir. Freue mich schon auf die weitere Entwicklung.
Bin mit Sicherheit nicht das Letzte mal auf deiner Seite.
Viel Spaß mit diesem tollen Becken und liebe Grüße.
Guido
Zebraschneggla am 25.01.2015 um 15:47 Uhr
Hallochen!
Also was ich da sehe, finde ich schon sehr hübsch! Bin ich mal gespannt wie es mit Wasser in ein paar Wochen aussieht^^ Als kleinen Tipp würde ich den Kiesweg nicht ganz so gerade lassen, die Tiefenwirkung ist größer wenn der Weg ein bisschen kurvig ist. Also am Ende schmaler wird und in der Ferne entschwindet^^
LG Marion
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User SouthAmerica das Aquarium 'Tiny Green Nature' mit der Nummer 31393 vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 21.01.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User SouthAmerica. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: