Die Community mit 19.142 Usern, die 9.098 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.703 Bildern und 2.348 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 5576 von Henric Beyer

Beispiel
Ort / Land: 
88214 Ravensburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
2007 (ist mein erstes AQ)
Frontansicht

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
27.03.2009
Aquarium

Dekoration

Bodengrund:

Gewaschener Quarzsand aus dem Baumarkt

Aquarienpflanzen:

Hinter-/Mittelgrund:

20x Valisneria spiralis

8x Valisneria asiatica

2x Echinodorus green flame

Vordergrund:

6x Sagittaria subluata

1x Cryptocoryne willisii

Echinodorus green flame
Weitere Einrichtung: 

Eine große Mangrovenwurzel

1 Rückwand aus Steinen auf Plexiglas

Steinrückwand

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Vorne: 1x 38W Dennerle-Röhre Tropical de Luxe Special Plant

Hinten: 1x 38W Dennerle-Röhre Tropical Super Color Plus

Beleuchtungszeit:

7.00 -12.00 Uhr

16.00 - 22.00 Uhr

Filtertechnik:

1x JBL e900

700l/h Leerlaufleistung

ca. 400l/h derzeit

Filtermassenbestückung im Originalzustand (Wattevlies, Schaumstoff fein & grob, Keramik, Filterbälle.

Weitere Technik:

1x Jägerheizstab (150W)

Besatz

Besatz:

1x Ancistrus sp. (Wotan der Antennenwels)

15x Puntius ticto (4m/8w Zweipunktbarbe, The Reds-Family)

5x Botia rostrata (Leiterschmerle, The Laddermans)

3x Thorichthys meeki (Feuermaulbuntbarsch)

2x Pimelodus pictus

Nur er hat die Ruhe weg
Wotan
FMBB
Finger weg von den Kleinen
Botia rostrata

Wasserwerte

Derzeit:

Temperatur: 25 Grad

pH-Wert: 7, 5

Gesamthärte: 12 dGH

Karbonathärte: 9 dKH

NO3 (Nitrat): 25

NO2 (Nitrit): 0

Futter

Flockenfutter / Tabs etc.

-JBL Novo Prawn (selten 1x die Woche))

-Tetra Pro

-Tetra Pro Color

-Tetra Vegetable

-JBL Novo Daph (naturgetr. Wasserflöhe)

-JBL Grana

-JBL Cichlid

-JBL Tabin

Gemüse und Obst:

- Gurkenstückchen/Paprika/Zucchini/Salat

- Melone

Frostfutter:

- weiße Mülas, schwarze Mülas, Salinenkrebse, Tubifex

Lebendfutter:

-weiße Mülas, Daphnien, Artemia (seit neuestem aus eigener Zucht)

Fütterungszeiten: 1x morgens, 1x abends. Trockenfutter, Frostfutter und Grünzeug im Wechsel. 1-2x die Woche Lebendfutter. 1x die Woche kein Futter

Sonstiges

1x tgl. Easy-Life Carbo 5ml

1x tgl. Easy-Life-Pro-Fito 3, 5ml

Wasserwechsel derzeit einmal die Woche ca. 50%

Infos zu den Updates

14.06.07: Aquarium wird eingerichtet, befüllt und bepflanzt. Technik wird installiert.

19.06.07: Wasserwechsel 40 %, 1x Ceratophyllum demersum leider entfernen müssen, Scheiben gereinigt, keine Algen

23.06.07. Neue Pflanzen: Echinodorus bleheri und Vallisneria spiralis. Jetzt geht´s erst mal zwei Wochen in Urlaub. Dann startets mit Besatz.

16.07.07 Neue Fotos, 12 Brachydanio rerio (Zebrabärbling) eingesetzt.

19.07.07 Weiterer Besatz: 2x Pelviachromis pulcher (Königscichlide)

23.07.07 Futter erweitert: Frostfutter (Weiße Mülas) hinzugefügt.

Algenproblem siehe Fotos (Wer kann mir sagen, um welche Algenart(en) es sich hier handelt. Für Kommentare wäre ich sehr dankbar....

24.07.07 Algenproblem in Angriff genommen: 70 % Waserwechsel, Deko abgekocht. Veralgte Hygrophila difformis rausgenommen. Dafür 4 Bund Valisneria spiralis und einen Topf Ceratopteris thalictroides eingepflanzt. Desweiteren sind 4x Hydrocolyte leucocephala, 3x Hygrophila corymbosa und 2x Hygrophila polysperma bestellt. Fotos folgen demnächst.

28.07.07 Neue Pflanzen eingesetzt. Leider starb erneut ein Ancistrus.

01.08.07: 8x Puntius ticto zugefügt, WW, neue Fotos eingestellt. Eine neue Bewertung wäre klasse...

2.8.07 Neue Fotos wurden eingestellt. Durch den Schwarm Puntius Ticto wird es im AQ doch ziemlich unruhig. Ich überlege, ob ich die Zebrabärblinge einem Freund überlasse, der sich ein derzeit ein drittes AQ zulegen will (zumindest weiß ich, dass sie dort in guten Händen sind). Im Gegenzug möchte ich die Barben auf 10 Stück aufstocken. Damit läge ich bei ca. 190 cm Fisch bei ca. 210 l Wasser, wenn man die Einrichtungsgegenstände und den Bodengrund abzieht.

05.08.07 Juhuuu, Algenproblem beseitigt. Algenfotos von der Seite entfernt.

08.08.07 Egeria Densa entfernt (faule Stengel-vermutlich zu dicht gepflanzt), 4 Töpfe Hydrocotyle leucocephala gesetzt. Neue Bilder eingefügt.

01.09.07 Aktualisiert: Neue Fische hinzugefügt, Futter erweitert, neue Pflanzen, sowie Verstecke erweitert. Neue Fotos eingestellt.

08.09.07 Aktualisiert: Futter wurde ergänzt. Temperaturangabe

30.10.07 Becken wurde auf Sand umgestellt, Pflanzen wurden barschfest gemacht

24.01.2008 Komplette Akutalisierung der Bilder, Daten werden nachgereicht.

27.03.2008 Einfügen der Fotos mit Steinrückwand, Neue Fischfotos

19.04.2008 3 Pelvicachromis sind umgezogen in ein 112 Liter Artenbecken. Dafür kamen heute 8x Silberbeilbuch Salmler dazu.

27.3.2009 Beckenupdate

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
schmitzkatze am 30.09.2009 um 12:52 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Hendric,

gefällt mir sehr gut, wie Du Dein AQ eingerichtet hast, die Meeki`s harmonisieren scheinbar auch gut mit den Odessa Barben.

Das habe ich demnächst so ähnlich vor.

Viel Erfolg weiterhin...

Gruss aus Grefrath, Michael

Apistofan am 27.06.2008 um 18:48 Uhr

Hallo Henric!

Danke erstmal für Deine Bewertung!

Dein Becken gefällt mir sehr gut, vor allem die Steinaufbauten in Kombination mit dem Valis-Wald!

Wünsche Dir noch viel Freude damit..

lg Kim

Lorenz Graf am 25.01.2008 um 21:49 Uhr

hi,

sehr schickes becken, aber ich glaube nicht, dass die barsche auf den bildern sajicas sind, zumindest sind meine gelb und haben eine ganz andere form.....

mfg

Chris Schmidt am 09.08.2007 um 00:50 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Henric,

dein Becken sieht echt Super aus!Von der Technik her ist auch alles bestens!Nur die Beleuchtungspause find ich etwas überflüssig....Der liebe Gott macht bei uns ja auch erst abends das Licht aus, und nicht schon zwischendurch ;)

(DAS IST NUR MEINE MEINUNG UND IN KEINEM FALL BÖSE GEMEINT!!!!)

Ansonsten find ich ist es ein echt schöner Hingucker!!

Und was ich auch super find Das deine Fische alle Namen haben!!

Weiter so!!

Gruß Chris

Basti.hh am 03.08.2007 um 09:11 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Henric,

dein Becken ist aber auch nett anzuschauen, vor allem die Steinhöhle finde ich gelungen. Was die Wasserwerte angeht, schau dich mal im Netz um, es gibt div. Möglichkeiten dort auf etwas bessere Werte zu kommen. Auch ne CO2 Anlage würde ich mal ins Auge fassen, zur Not halt erst mal Bio -weil billiger - anstatt Flasche.

Nur weiter so!

Gruss, Basti

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Henric Beyer das Aquarium 'Becken 5576' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 5576' mit der ID 5576 liegt ausschließlich beim User Henric Beyer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 14.05.2007