Die Community mit 19.199 Usern, die 9.108 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.822 Bildern und 2.398 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Neues Becken, neuer Versuch von Robbie

Userinfos
Userbild von Robbie
Ort / Land: 
Hamburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
2011
Hauptbild

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Läuft seit:
03.03.2013
Größe:
160x60x60 = 576 Liter
Letztes Update:
13.06.2013

Besonderheiten:

Ich kann keine Besonderheiten erkennen. Aquarium in weiss halt. :-)

Schwarze Klebefolie für Aquarien

Endlich brauchen Sie keinen Sprühkleber mehr! Mit einer opaken, transluzenten oder auch Digitalbedruckten Aquarium Hintergrundfolie bringen Sie etwas Spannung in Ihr Aquarium. Mit Hilfe eines Wasserfilms kann man unsere Klebefolien spielend leicht auf der Rückwand eines Aquariums verkleben und schon bringt man etwas pepp in die Unterwasserwelt.

Quelle:selbstklebefolien.com

Weiteres Hauptbild

Dekoration

Bodengrund:

Untere Schicht: Schwarzer Kies 3-4mm Körnung

Mittlere Schicht: *Dennerle Deponit Mix

Obere Schicht: Schwarzer Kies 0, 4-0, 6mm Körnung

* Dennerle Deponit Mix Professional 9, 6 kg.Die Dennerle Aquarienpflanzen-Gärtnerei hat in jahrelangen Versuchsreihen einen speziell zusammengestellten Langzeit-Mineral-Nährboden für Aquarien entwickelt: DeponitMix Professional. Als Vorbild diente die Natur. Hochwertige Quarzsande schaffen ein optimales Bodenklima. Ausgewählte Tonmineralien regulieren den Nährstoffhaushalt. Sie geben Nährstoffe bei Bedarf ab und nehmen sie bei einem Überangebot auf. Huminreiche Naturtorfe sorgen für ein leicht saures Bodenmilieu und schließen Nährstoffe pflanzengerecht auf. Konzentriertes Nähreisen kombiniert mit lebenswichtigen Spurenelementen gewährleistet ausgeglichenen Wuchs und sattgrüne Blätter. Ein hochporöses Spezialgranulat vervielfacht die Bio-Filterfunktion - für besseres Wasser und gesündere Fische. DeponitMix Professional sorgt für sicheres Anwachsen und kräftige Wurzelbildung, selbst bei empfindlichen Arten. Ohne zusätzliche Phosphate und Nitrate - nicht algenfördernd.

Quelle: www.dennerle.de

Aquarienpflanzen:

Hygrophila difformis - Indischer Wasserstern

Micranthemum umbrosum - Perlenkraut

Rotala sp. 'Enie' - Kleine Rotala 'Enie'

Javamoos

Hydrocotyle tripartita - Kleeblatt

Blyxa japonica - Japanisches kleines Fadenkraut

Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse

Staurogyne repens - Kriechende Staurogyne

Microsorum pteropus 'Narrow' - Javafarn, Schmalblättriger

Und eine Pflanze bei der ich noch auf der Suche nach dem Namen bin

Weitere Einrichtung:

2x Wurzel

Zusätzlich habe ich in den Wurzeln Löcher für die Barsche gebohrt, diese sollen als Laichplatz dienen. Ich bin gespannt ob sie angenommen werden.

Einige Steine + Steinaufbauten die eventuell auch als Laichplatz dienen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

3x *EconLUX LED

1x SunStrip Daylight

2x SunStrip Coral Plant

*Econlux Solar Stinger LED Beleuchtung. Die Beleuchtungsdauer beträgt 10, 5h.

Der LED SunStrip besticht durch sein flaches Design und kann dadurch in fast jeder herkömmlichen

Aquarienabdeckung integriert werden. Durch den speziell entwickelten Z-Holder kann

der LED SunStrip einfach auf das Aquarium gelegt werden. Die T8- bzw T5-Holder erlauben eine Anbringung des LED SunStrips in herkömmlichen T8- oder T5-Fassungen. Ganz egal ob VVG, KVG oder EVG, der alte Leuchtstoffbalken wird lediglich als Halterung genutzt. Durch die unterschiedlichen Lichtfarben eignet sich der LED SunStrip für viele Anwendungsgebiete. Darüber hinaus ermöglicht die Kombination von mehreren LED SunStrips mit verschiedenen Lichtfarben dem Aquarianer eine Vielzahl von

Lichtsimulationen. Der LED SunStrip eignet sich besonders für die Aquaristik, dort bewirkt er ein kompaktes,

kräftiges Pflanzenwachstum und sorgt für ein naturnahes Licht mit erhöhte Farbbrillianz der Aquarienbewohner. Das ansprechende, schlanke Design macht den SunStrip zu einem universell

einsetzbaren und wirtschaftlichen Leuchtmittel.

Technische Details:

Netzfrequenz 50

Betriebsspannung SunStrip Niedervolt

Betriebsspannung Netzteil AC 230V

Schutzklasse I

CosPhi >0, 95

Leistung 20 W pro Meter

Lumen/Watt >90lm/W

Dimmbetrieb via 1–10 V - Schnittstelle

Lichtfarbe (K) daylight

marine

deepblue

coral plant

Abstrahlwinkel 120˚

Befestigung div. Halter

Stecker Netzteil Schuko

Maße (mm) 200 – 1400

LED Bautyp 3528 SMD

Betriebstemperatur -20°C bis +40°C

(Nutz) Lebensdauer bis zu 35.000 Stunden

Quelle: www.econlux.de

Filtertechnik:

Modell: 2073 Professionel 3

- Starke Leistung

- Flüsterleise

- Hohe Energieeffizienz

- Top EHEIM Qualität

- Top Design

- Komplett bestückt mit Original EHEIM Filtermedien

1. Integrierte Selbstansaugung für ein schnelles Befüllen des Filterbehälters.

2. Sicherheits-Schlauchadapter mit leicht zu bedienender Arretierung, lösen des Adapters nur bei geschlossenen Schlauchventilen möglich.

3. Oben liegender Vorfilter hält Grobschmutz effizient zurück und verlängert die Standzeit des biologischen Filtermaterials erheblich. Einfach zu entfernen, leicht zu reinigen.

4. Individuell zu befüllende Filterkörbe. Komplett bestückt mit Original EHEIM Filtermaterial.

Hochwertige Keramik-Lagerung garantiert Ihnen eine hohe Laufruhe und eine extrem lange Lebensdauer.

Anschlussfertig Komplett ausgestattet mit Filtermedien und Installationszubehör.

Pumpenleistung ca.: 1050 l/h

Förderhöhe ca.: 1, 8 Hmax m

Leistungsaufnahme: 16 W

Behältervolumen: 7, 4 l

Filtervolumen: 4, 5 + 0, 5 l (Vorfilter)

Maße HxBxT: 398x238x244 mm

Weitere Technik:

Heizung

Eheim/Jäger 300W Heizer

Die Temperatur kann von 18° bis 34° präzise eingestellt werden (Regelgenauigkeit:+/- 0, 5°C)

Kontrollleuchte zeigt die Heizfunktion an; Heizmantel aus Spezial-Laborglas

Stab lässt sich voll eintauchen, hat einen Trockenlaufschutz und ist für Süß- & Meerwasser geeignet

Glasmantel vergrößert die Heizoberfläche und sorgt für optimale, gleichmäßige Wärmeabgabe

Für Aquariengrößen von 600 bis 1000 Liter (Länge des Heizers: 500 mm)

Quelle: www.eheim.de

CO2

Komplette CO2 Anlage

incl. Präzisionsdruckregler, 2kg Flasche, Reaktor Cyclo von Denerle, Schlauch, Montageschlüssel, Nachtabschaltung(brummfrei), Sicherheitsventil, Feinregulierventil und Rückschlagventil

(Für Becken bis ca. 750 l geeignet)

Druckflasche

- mit 2000 g CO2, ab Werk gefüllt, mit 10 Jahre TÜV

- mit integrierten Standfuß für Druckflasche(die Flasche soll doch sicher stehen)

- mit Schutz/Tragebügel

- Präzisionsdruckminderer - CO2-Modular-SYSTEM

Nachtabschaltung - Magnetventil -brummfrei!

- Spannung: 230 V~ Wechsel

- Leistung: 1.6 VA

- Anschluß: 4/6 mm Schlauch 1, 5 m Anschlußkabel incl. Stecker

- brummfrei durch besondere Konstruktion

- fertig montiert am Druckregler

- stabiles Metallgehäuse

- Große Membran für sehr genaue Regelung des CO2 Druckes

- Sicherheitsventil(zum Schutz der Technik)

- Nadelventile(Feinregulierung, Einstellung der Blasenzahl)1 Stück

- Rückschlagventile(Verhindert das Rückfließen des Wassers in die Technik)

- 2 Druckmanometer, Arbeitsdruck und Flaschendruck(Füllstand der Flasche)

Quelle: USAquaristik

Besatz

15 x Roter Neon

27x Ohrgitterharnischwelse

2 x Apistogramma Borellii (1M, 1 W)

Und viele viele Red Fire Garnelen

*Meinen Besatz werde ich noch einmal überdenken. Eventuell stocke ich ihn auf. Allerdings ist gefällt er mir so auch schon sehr. Für die vorhandenen steht halt jetzt ne Menge Schwimmraum zur Verfügung. :-)

Wasserwerte

pH-Wert: 7, 2

Gesamthärte: 5°dH

Kh: 7°dH

NO3: 0mg/l

NO2: 0mg/

Temperatur: 24, 8 - 25, 5

Futter

Frostfutter:

Schwarze Mückenlarven

Weiße Mückenlarven

Artemia

Cyclops

------

Lebendfutter:

Weiße Mückenlarven

Schwarze Mückenlarven (eigene Zucht)

Artemia

Wasserflöhe

Sonstiges

Es befinden sich immer Erlenzapfen im Becken. Diese sammel ich jeden Sommer neu.

Dünger:

Pflanzendünger

Ein zentrales Thema im Zusammenhang mit gesundem Pflanzenwuchs aber auch bei der Algenbekämpfung sind Spurenelemente. Solange alle Elemente des komplexen, sich gegenseitig beeinflussenden Stoffwechselgeschehen in ausreichender Menge vorhanden sind, dürfte alles in bester Ordnung sein. Sollte jedoch auch nur eines der Elemente fehlen, so können die Pflanzen nicht richtig wachsen, was gleichzeitig beste Voraussetzungen für Algen schafft.

Um schöne & gesunde Wasserpflanzen zu erhalten, muss unter anderem eine ausreichende Versorgung mit Spurenelementen sichergestellt werden.

Da der Gehalt an den verwertbaren Spurenelementen schon alleine durch den Abbaubedingten Verbrauch beeinflusst wird, ist eine Nachdosierung zwingend erforderlich. Leider wird oft aufgrund alter Binsenweisheiten wie z.B. dass zu viel Dünger den Algenwuchs begünstigt, den so wichtigen Spurenelementen zu wenig Beachtung geschenkt. Da man beim Düngen trotzdem viel falsch machen kann erhalten Sie mit unserem Produkt "Pflanzendünger" einen hochwertigen Volldünger, welcher alle wichtigen Spurenelemente enthält. Bei regelmäßiger Anwendung stellen Sie so sicher, dass Ihre Wasserpflanzen optimal wachsen und den Algen keine Chance geben die Oberhand zu gewinnen. Eine Kombination mit einem Nähreisenpräparat, z.B. unserem Produkt "FE II Eisendünger" ist empfehlenswert.

enthält wichtige Mineral- und Nährstoffe

mögliche Mangelerscheinungen werden verhindert

sorgt für Wasserpflanzen wie frisch aus der Gärtnerei

gewährleistet optimale Versorgung mit Spurenelementen

gleicht Abbaubedingten Verbrauch aus

gut wachsende Pflanzen sorgen für eine Algenverdrängung

dauerhafte Wirkung bei regelmäßiger Anwendung

Quellle: HeimZ

Eisendünger

Jeder Aquarianer träumt von gesunden, kräftigen und sattgrünen Wasserpflanzen in seinem Aquarium. Aufgrund des komplexen, sich gegenseitig beeinflussendem Stoffwechselgeschehens und aus oft falscher oder fehlender Pflege resultierenden Mangelerscheinungen im Aquarium sieht die Realität aber häufig anders aus. Unansehnliche Wasserpflanzen mit gelben, glasigen Blättern und Stielen (Chlorose) sind die am ehesten wahrzunehmenden Auswirkungen.

Wer schöne, kräftige und gesunde Wasserpflanzen haben möchte muss Ihnen genügend Aufmerksamkeit und Nährstoffe zukommen lassen.

Mit unserem Produkt "FE II Eisendünger" haben Sie ein hervorragenden Nähreisenlieferanten zur Hand, welcher Ihren Pflanzen den Nährstoff Eisen in der einzig für Pflanzen verwertbaren zweiwertigen, gelösten Form liefert. Fehlt dieser wichtige Nährstoff, so kann die Pflanze den Farbstoff des Blattgrüns (Chlorophyll) nicht bilden, zugleich reduziert sich Ihr Fähigkeit CO2 aufzunehmen und Sauerstoff zu produzieren. Um auch einen Mangel an ebenfalls wichtigen Spurenelementen zu verhindern ist eine Kombination mit unserem effektivem Produkt "Pflanzendünger" empfehlenswert.

verhilft zu schönen, kräftigen und gesunden Wasserpflanzen

vorbeugend gegen gelbe, glasige Blätter und Stiele (Chlorose)

reichert das Wasser mit zweiwertigem, gelöstem Nähreisen an

beugt gefährlichen Nähreisenmangelerscheinungen vor

fördert optimalen, gesunden Pflanzenwuchs

unterstütz bei der Algenbekämpfung

dauerhafte Wirkung bei regelmäßiger Anwendung

Quelle: HeimZ

Infos zu den Updates

29.05.13

Besatz aufgestockt

27x Ohrgitterharnischwelse

Zusätzlich macht sich der Nachwuchs von den Borellis sehr gut.

07.05.13

-Besatz geändert, Schmucksalmler sind aus dem Becken ausgezogen, Nachwuchs von den Borellis wird aufgezogen

- neue Pflanzen eingesetzt

Blyxa japonica - Japanisches kleines Fadenkraut

Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse

Staurogyne repens - Kriechende Staurogyne

31.03.13

- Nachwuchs von Schmucksalmer wächst

- neue Fische eingesetzt, Roter Neon 15x

12.03.13

- Nachwuchs von meinen Borellis entdeckt

- erneuter Laichansatz von meinen Schmucksalmler

- weitere Bilder folgen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Alexander Paulus am 07.05.2013 um 15:48 Uhr
Bewertung: 9

Sehr schönes Becken!

wie lang ist die LED 140cm?

lg

Olli Nano am 26.04.2013 um 21:47 Uhr
Bewertung: 10

Das wird sicher ein cooler Kübel ! ..... Bin gespannt !

Gruss

Olli

Koehler am 11.03.2013 um 17:08 Uhr

Hi,

kann mir nur anschliessen, sieht wirklich sehr vielversprechend aus.

Mit dem Besatz ist in Scapeähnlichen Becken immer etwas schwierig aber ich denke mit der angesprochenen dichteren Bepflanzung sollte beides doch gut möglich sein.

Bin gespannt wie sich das Ganze entwickelt und wie du dich entscheidest.

Bis dahin viel Spass mit dem neuen Becken.

LG Sebastian

Tom am 11.03.2013 um 10:44 Uhr

Hallo Robbie,

da entsteht etwas sehr hübsches. Kann man auf dem ersten Blick schon erkennen. Ich gehe aber davon aus, dass das nicht der endgültige Besatz sein wird, oder? Für die Borellis solltest du mind. eine Ecke mit dichter Bepflanzung schaffen.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Robbie das Aquarium 'Neues Becken, neuer Versuch' mit der Nummer 22952 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Neues Becken, neuer Versuch' mit der ID 22952 liegt ausschließlich beim User Robbie. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 06.05.2012