Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.817 Aquarien mit 155.214 Bildern und 1.937 Videos von 18.384 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Second chance von Zerta

Userbild von Zerta
Aquarium Hauptansicht von Second chance

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
150x50x55 = 400 Liter
Letztes Update:
14.04.2011
Besonderheiten:
Juwel Rio 400
Aquarium Second chance

Dekoration

Bodengrund:
Ich habe ca. 40 kg Aquariensand verwendet, mit der körnung 0, 5-1mm und in grauer farbe.
Aquarienpflanzen:
Anubias affzeli

Anubias nana

Cryptocoryne cilliata

Microsorium pteroptus

Valisneria gigantea

Echinodorus cordifolius
Weitere Einrichtung: 
Rückwand ist von steinzeit-design.at, Barschrückwand miteinander verbundenen höhlen ca. 10 stk. Im Rückwand, 7 cm über dem sand, ist eine bohrung mit einem Durchflussgitter, die ist an einem 50 mm PVC Rohr verbunden. Das Rohr ist bis über der Wasseroberfläche verlegt, in dem rohr sind die saugseiten der Filter. Im Aquarium ist noch 120 kg Granit Gestein, so gestaltet das möglichst viele Verstecke entstehen und noch 5 kleine endere steine, als Nachwuchs Herberge. Unter den Steinen ist eine 20 mm dicke Styroporplatte.
Dekoration im Aquarium Second chance
Dekoration im Aquarium Second chance
Dekoration im Aquarium Second chance

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x36 watt, standart Juwel eben.

Hinten: Sera Daylight Brilliant

Vorne: Sera Blue Sky

Beleuchtungszeit: 6:00-18:00
Filtertechnik:
Atman 3338 (1200 l/h) als biologischen filter. Die körbe beinhalten, von unten nach oben:

1. 2 liter Siporax

2. 1, 6 kg Easy Life Symbionit

3. 3 liter Siporax

60L DIY Fassfilter, mit einer Eheim Compact+2000 betrieben, beinhaltet:

20 liter Zeolith

10 liter Lavagranulat

20 liter Boibälle

Innenfilter: Ein powwerhead mit 2000//std.
Weitere Technik:
Sera 300 watt Heizer

Ista Oberflächenabsuager vor dem Atman ausenfilter

Besatz

M/W

1/5 Maylandia Aurora, Metriaclima Aurora "Thumbi West"

3/8 Labeotropheus Trewavase "Chilumba"

1/5 Melanochromis cyaneorhabdos

3/7 Pseudotropheus sp. acei black "Itungi"

7 Synodontis Multipunctatus+ ein nachwuchs
Aurora
Trewa1
Trewa2
Trewa3
Besatz im Aquarium Second chance

Wasserwerte

26 °C

Ph 8, 1

Leitfähigkeit 900 μS

Gh 18

Kh 13

Po4 0

NH4 0, 0

NH3 0, 0

NO2 0, 0

NO3 15

TWW von 40%, jede woche, am Sonntag.

Futter

Trockenfutter:

Sera: Flora, Granugreen , Spirulina Tabs

Tropical: Spirulina Forte

Aquatic Nature: Cichlid Excell

Hikari: Cichlid Excel

JBL: Spirulina, Malawi

Frostfutter, nur einmal pro woche:

Artimia, Mysis, Krill, Cyclops, Grün mix, Rotes plankton, Tropheus mix

Frischfutter:

Salat, spinat, Zucccini, Gurke, Paprika

Samstags Sonntags ist Fastentag.

Sonstiges

Das Aquarium wurde am 27.11.2009 gestartet, und die Fische sind seit 22.12.2009 bei mir.

Für schreibfehler entschuldige ich mich im vorraus. :)

Infos zu den Updates

07.01.10 Ich habe meinen Ph-messgerät neu kalibriert, und den wert korrigiert.

08.01.10 Ich habe im Becken, eine Artemia brutanlage instaliert. Die besteht aus einem 0, 5l

PET flasche, und der Sera brut-set. An die Flasche habe ich 2 sauger geklebt, und

damit im AQ befestigt. Das war darum nötig weil ich kann so am sichersten den

idealen 26 °C sichern.

10.01.10 Ich habe die Bewrtung von Thor ernst genommen, und hab mein AQ verändert.

Ich habe die grossen steine rausgenommen, und kleinere steine ins becken getan,

so sind viel mehr verstecke entstanden. den besatz hab ich auch verändert,

anstatt die elongatus sind die mainganos von meinem anderem becken

reingezogen. Wen ich nächstes mal in Deutschland bin werde ich den besatz auf

3/7 pro art heben, das wird bis April bestimmt geschehen.

Heute als ich eine elongatus mama raus nehmen wollte, hab ich gesehen das 2

Multipunctatus aus ihrem mund geschwomenn sind. :)

12.01.10 Neue Bilder hochgeladen.

01.03.10 Ein powerhead wurde eingesezt. Der bestand wurde angepasst, und eine neue

art kam noch hinzu, leider aus not weil ein freund sein AQ auflösen musste.

22.06.10 DIY fassfilter läuft 2 wochen ohne probleme. Ich galaube das so die filterung

ausreichen wird, nach der einlauf phase.

Besatz verändert.

Wasserwerte update.

Futtersortiment update.

Alle arten vermehren sich nur die trewas nicht, aber ich glaube das sie noch

zeit brauchen. :)

Bilder folgen noch.

User-Kommentare

*Lucie* am 10.01.2011 um 22:58 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Zerta!
Hier passen Steine, Rückwand und Sand sehr gut zueinander.
Sehr schön!
Die Mbunas vergreifen sich gerne an Pflanzen.
Besonders die neuen Triebe werden gerne genommen.
Daran ist schon so manch ein Aquarianer verzweifelt;-)
Wie ich lese, bist du mit der Planung deines neuen Projektes beschäftigt.
Schön, dass du trotz der Größe des Beckens deinen Mbunas treu bleibst!
Ich bin gespannt, was uns da erwartet;-)
LG Lucie.
Malawi-Guru.de am 10.11.2010 um 22:43 Uhr
Bewertung: 10
Hi Zerta ;-))
Sehr schöne Materalien,bin auf dein neues Projekt gespannt;-))
Sag bescheid wenn du noch Tipps brauchst,einfach schreiben!!!!!!!
Auch dieses Becken einfach schön gestaltet.
LG
Flo
Zerta am 27.09.2010 um 11:36 Uhr
Hallo!
Eigentlich die Pflanzen die nicht reingehören, wurden beseitigt oder gefressen, trotz der düngung der Planzen, haben nur die überlebt:
Anubias nana
Echinodorus cordifolius
Valisneria gigantea
Updates gibt es keinen, weil ich seit 2 monaten an einem neuen project arbeite. Es wird 1200 liter ( 250x80x60, LxBxH) gross werden und wird nur für Mbunas eingerichtet. Die fische aus diesem AQ werden in das neue umziehen. Leider im kleinen AQ hat sich eine Infektion breit gemacht, und mit allen erdenklichen heilmittel habe ich es versucht die Fische zu heilen. Es hat nichts gebracht, ich musste alle fische `entsorgen` :( Heute wurde das leere AQ verkauft.
Aber in 2-3 monaten kann ich mich mit einem neuen AQ melden.
Gruss
Zerta
Der Schweizer am 27.09.2010 um 10:24 Uhr
Bewertung: 10
Hi Zerta
Sieht doch gut aus Dein Tank - und da ich auch ein Befürworter von Salat bin, geföllt mir auch die Bepflanzung.....
Auch bei Dir vermisse ich seit längerem Updates?! Nix neues aus Malawi-Land zu berichten?
lG Silvan
Malawi-Guru.de am 20.09.2010 um 16:12 Uhr
Bewertung: 9
Hallo !
Auch meisterlich eingerichtet,und optisch echt Klasse,einzig die Pflanzen die da nichts verloren haben stören definitiv so ein wenig das Bild...ansonsten wurde hier alles gesagt....;-)))
LG
Flo
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Zerta das Aquarium 'Second chance' mit der Nummer 14554 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 23.08.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Zerta. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Wir werden unterstützt von: