Die Community mit 19.543 Usern, die 9.189 Aquarien, 34 Teiche und 57 Terrarien mit 166.932 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Terrarium Regenwald im Kleinformat - in Arbeit von Hexe

Userinfos
Das Terrarium, auf dem Kopf stehen, ohne Bodenplatte

Beschreibung des Terrariums

Größe:
100cm x 50cm x 120cm = 600 Liter
Letztes Update:
20.03.2024

Besonderheiten:

Da ich nicht nur Tiere liebe, sondern auch Pflanzen, habe ich nach unseren tierischen Terrarienbewohnern (Aga-Kröte, Asseln und Tausendfüßer), die sich alle nicht wirklich für viele Pflanzen eignen, noch Interesse an einem großen Regenwaldterrarium mit dichtem Bewuchs. Wir haben dieses Terrarium gebraucht gefunden - mit gerissener Bodenplatte, aber dafür geschenkt. Jetzt werden wir es im Laufe der nächsten Wochen reparieren und einrichten, die Planung dafür läuft schon. Ich werde hier regelmäßig berichten, wie wir vorankommen und wo uns diese Reise hinführt - zurzeit tendieren wir zu einem Südostasien-Kasten, weil ich gerne einige Alocasien unterbringen möchte.

Das Terrarium ist aus Glas und hat einen Alu-Rahmen, was den Transport trotz gerissener Bodenplatte recht unkompliziert machte. Die Rückseite ist mit Korkplatten versehen. Die Oberseite besteht aus Gaze.

Die Bodenplatte werden wir mit einer Plexiglasscheibe ersetzen. Eventuell werden wir einen kleinen Ablauf anbringen.

Das erste Mal am zukünftigen Standort

Dekoration

Terrariumbepflanzung:

6.3.: Asiatische Tropen, also kein Philodendron.

26.2.: asiatische Tropenpflanzen, u.A. Alocasia, Epipremnum, Nepenthes, Ficus scandens, ... Andererseits habe ich einen großen Philodendron, den ich gerne unterbringen würde; eigentlich hätte ich den Glaskasten aber gerne wenigstens grob einer Region zugeordnet.

Weitere Einrichtung:

6.3.: Es wird ein kleiner Wasserteil mit Wasserfall werden, wahrscheinlich mit der Pumpe aus einem Zimmerbrunnen oder Ähnliches.

26.2.: Vielleicht werden wir einen kleinen Wasserfall oder Bachlauf einbauen

Terrarien-Technik

Weitere Technik:

Planung: Tageslicht-LED, Wärmelampe, Heizkabel, Wasserfall, Beregnung, ...

Besatz

20.3.: Bei den Cubaris ist der erste Nachwuchs zu erkennen.

12.3.: Der erste Besatz ist bei uns eingezogen, ein Zuchtansatz Cubaris spec. Panda King. Vorübergehend in einem Terrarium der Größe 15cm * 15cm * 20cm, da dürfen sie sich schon mal vermehren. Sie stehen auf Brunhildes Terrarium, um die Abwärme zu nutzen.

6.3.: Wir tendieren zu Jungferngeckos Lepidodactylus lugubris für den oberen Teil und als Bodenbewohner Zipfelkrötenfrosch oder Schwarznarbenkröte. Dazu Cubaris spec., wahrscheinlich Panda King, da die eine verhältnismäßig hohe Vermehrungsrate haben und dadurch auch als Zwischensnack enden können. Vielleicht noch Schnecken für den Wasserteil.

26.2.: Noch keine konkreten Pläne, eventuell gemischter Besatz aus kleinen Amphibien und/oder Wirbellosen

Das Übergangsterrarium für die Cubaris

Haltungsparameter

26.2.: Geplant ist es, dass das Terrarium bei ca. 23-25°C und 90% Luftfeuchtigkeit laufen wird, das hängt aber auch davon ab, für welchen pflanzlichen und tierischen Besatz wir uns entscheiden.

Sonstiges

Ich freue mich über Anregungen eurerseits!

Infos zu den Updates

20. März: Der Unterschrank steht und ist bis auf die Verblendung soweit fertig. Ein erstes Probestehen am zukünftigen Platz mit Unterschrank und unfertigem Glaskasten steigert die Vorfreude. Die Korkrückwand entfernen wir nun doch, zu dunkel, zu kalkig und zu alt.

12. März: Cubaris sind bei uns eingezogen, noch in einem Übergangsterrarium. Und wir basteln fleißig am Unterschrank, der uns vor mehr Herausforderungen stellt als gedacht.

6. März: Die Entscheidung über die Region ist gefallen, wir werden uns für Besatz und Bepflanzung am tropischen Asien orientieren. Für dieses Terrarium bleiben wir so grob, damit es nicht zu kompliziert wird - außerdem braucht man ja noch Herausforderungen für kommende Glaskästen.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 27.02.2024 um 13:14 Uhr

Wow, du hast ja einen Zoo bei dir zuhause oder wohnst du im Zoo? Bin gespannt, was da noch alles kommt.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Hexe das Terrarium'Regenwald im Kleinformat - in Arbeit' mit der Nummer 44874 vor. Das Thema 'Regenwaldterrarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die TerrariumbesitzerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Terrarium-Beispiel 'Regenwald im Kleinformat - in Arbeit' mit der ID 44874 liegt ausschließlich beim User Hexe. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 26.02.2024