Die Community mit 19.087 Usern, die 9.076 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.345 Bildern und 2.337 Videos vorstellen!

Aquarium Südamerika Becken von Franz Wüest

BlogUserinfos
Ort / Land: 
5630 Muri / Schweiz
Aquarianer seit: 
2008
neues Hauptbild vom 10.10.10

Beschreibung des Aquariums

Größe:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
14.07.2011
Besonderheiten:

Juwel Becken stossverklebt mit Unterschrank

zwei kleine Rückwände angeklebt

blaue Rückwand..

Bilder vom 11.10.10
Bild vom 10.10.10
Bilder vom 11.10.10
Frontansicht ohne Innenfilter
Bild vom 8.8.10
Bild vom 1.8.10

Dekoration

Bodengrund:

Schokoladenbraun, Quarzsand ummantelt,

garantiert kein verdichten des Bodengrundes

Korngrösse ca. 0.2-0.5 mm

Aquarienpflanzen:

Cryptocryne x willisii Wasserkelch

Cryptocryne affinis geflammter Wasserkelch

Cryptocryne wendtii brauner Wasserkelch

Cryptocryne beckettii

Alternanthera reineckii `rot` rotes Papageienblatt

Vallisneria gigantea grosse Wasserpflanze

Vallisneria americana Schrauben Wasserpflanze

Egeria canadensis Wasserpest

Najas guadalupensis Nixkraut

Hygrophila polysperma `Sunset` Wasserfreund

Hygrophila corymbosa Riesenwasserfreund

Hydrocotyle verticillata Wassernabel

Echinodorus tellenum Zwergschwertpflanze

Echinodorus bleheri Schwertpflanze

Zwergschwertpflanze
Zwergschwertpflanze
brauner Wasserkelch
Papageienblatt
geflammter Wasserkelch
Wassernabel
Weitere Einrichtung: 

1 Morkienast mittel

2 Morkienäste

2 kleine Rückwande am Hintergrund

4 Tonröhren

verschiedene Äste im AQ
der Bodengrund

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 JBL Tropic 18 Watt

1 JBL Natur 18 Watt

Beleuchtungszeit von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr, habe die Zeiten so gewählt, da ich am Morgen früh arbeiten gehe und erst um 18:00 Uhr nach Hause kommen

Filtertechnik:

Eheim 2224

Pumpenleistung 750 Liter/h

Umwälzleistung 650 Liter/h

Filtervolumen 4, 9 Liter, 25 W

Füllvolumen 350 Liter

Weitere Technik:

200 Watt Jäger Regelheizer

Aquatic Natur Osmoseanlage

Dennerle CO2 Anlage Quantum

Eheim Aussenfilter
CO2 Dauertest
JBL C02 Vario Reaktor
rechte Seite Innen- und Aussenfilter

Besatz

10 Corydoras aeneus ( Metallpanzerwels)

24 Paracheirodon axelrodi ( Roter Neon)

3 L134

Roter Neon
L134
Metallpanzerwels

Wasserwerte

Ph: 6.8 (JBL Tröpfchentest)

KH: 4 (JBL Tröpfchentest)

GH: 4 (JBL Tröpfchentest)

PE: 0.02 (JBL Tröpfchentest)

Co 2: 22mg/ l (JBL Tröpfchentest)

NO2: nicht nachweisbar ( JBL Tröpfchentest)

NO3: 10 mg/l (JBL Test)

Wassertemperatur: 26 Grad

Futter

Sera Vipan Hauptfutter

JBL Novo Granomix

JBL Novo Bea

Hikari Tropical Algae Wafers

Gurken, Salat, Tomaten, Zucchetti

weisse Mückenlarven => Lebendfutter

Artemia => Lebendfutter

1 Fastentag

Sonstiges

Wasserwechsel 1 mal wöchentlich

50 Liter Osmosewasser

10 Liter Hahnenwasser

Seemandelbaumblätter und -holz im AQ

Dünger:

täglich 2, 5 ml FerrDrakon

1mal die Woche Dennerle V30 Complete oder S7

Infos zu den Updates

12.7.10 AQ ist jetzt seit einer Woche am Einfahren

21.7.10 am warten bis es endlich gut ist...

31.7.10 Pflanzen, Filter und Fische zügeln ins neue grössere Becken

12.8.10 endlich das AQ ist fertig eingerichtet =>

- alle Wurzeln sind drin

- Innenfilter ist draussen

27.8.10 habe neuen PH Test gekauft da der alte hinüber war, deshalb bekam ich einen so hohen PH Wert gemessen...

5.10.10 3 L134 sind eingezogen

11.10.10 Bilder aktualisiert

13.10.10 habe Bewertung bekommen ;-)

habe bemerkt dass ich nicht alles eingetragen habe.....

- seit 2 Wochen sind vier Tonröhren im Becken

- Wassertemperatur auf 26 Grad gesenkt

- Rote Neons auf 24 reduziert, die restlichen habe ich ins Aufzuchtbecken getan

- Ancistrus rausgenommen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
balzman am 09.10.2010 um 09:56 Uhr
Bewertung: 9

Hallo Franz

Aktuelles Hauptbild gefällt mir gut, deine Pflanzen sind ja gut gewachsen.Wenn ein kleiner Tipp erlaubt ist, würde manche alten Bilder rauswerfen, und durch neue Aufnahmen von den Neons, und der Bepflanzung ergänzen, da kommt dein EB besser zur geltung.Sehe zu das deine Ancitrus genügend Fütter bekommen, sonst müßen die Pflanzen dran glauben, ich hab nur einen drin, und der kann sich nicht vermehren, und hab trotzdem Fraßspuren.

Gruß balzman

Arami Gurami am 21.07.2010 um 19:59 Uhr

Hallo Franz,

das ist schonmal eine schöne Rückwand, sieht toll aus mit dem Durchbruch!

Zum Einfahren ist am wichtigsten, daß du den Filter übernimmst. Und immer schön auf das Nitrit achten.

Viel Erfolg,

Aram

Die Hängenden Gärten am 29.06.2010 um 15:28 Uhr

das ist ein südamerika becken kein gesselsch. becken

nur mal so zum tipp

< 1 >
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Franz Wüest das Aquarium 'Südamerika Becken' mit der Nummer 17374 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Südamerika Becken' mit der ID 17374 liegt ausschließlich beim User Franz Wüest. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 28.06.2010