Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.559 Aquarien mit 148.651 Bildern und 1.660 Videos von 17.847 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 10186 von vincent

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
20259 Hamburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
1991-1994; 2008
01.11.2008

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
80x40x40 = 128 Liter
Letztes Update:
30.11.2008
Besonderheiten:
Rahmenaquarium von Akvastabil.
Und die Granitsteine sind immernoch drin.
Nach der Einrichtung am 06.09.2008
Fünf Tage nach Einrichtung (11.09.2008)
10 Tage nach Einrichtung (16.09.2008)
Die Keilfleckbarben sind eingezogen (05.10.2008)
30.11.2008

Dekoration

Bodengrund:
5cm Naturkies (~1-5mm)
Sandecke für die P. kuhlii.
Aquarienpflanzen:
Eingepflanzt wurden für den Start:
- einige Hygrophila polysperma
- wenige Hygrophila difformis
- eine mayaca fluviatilis
- zweieinhalb Microsorum pteropus
- zwei Nymphaea sp.
- zwei Cryptocoryne wendtii
- zwei Cryptocoryne becketi
- ein (zerteiltes) Gebüsch Vesicularia dubyana
- drei Ceratopteris thalictroides, die sich aus kleinen Fetzelchen vom Händler zunächst in Schwimmform entwickeln durften sind in der Sandecke eingepflanzt worden.

An der Oberfläche treiben zudem nette Beigaben vom Zoohändler um die Ecke:
- Ceratophyllum demersum
- Lemna minor
- Pistia stratiotes
Weitere Einrichtung: 
Zwei große Mangrovenwurzeln, die ca. im Goldenen Schnitt aufeinandertreffen.
Darunter haben sich die P. kuhlii (wie erwartet) eingerichtet.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Beleuchtung 2x6Stunden mit einer Mittagspause von 2 Stunden.

2x25W T8 Arcadia
Die Lampe ist viiiel besser als die alte 2x20W, die ich 2nd Hand aus der Bucht gezogen habe (aber auch um einiges teurer).
Unglaublich ist, dass diese Aufsetzleuchte Plastikfüße hat. (Hmpf!)

Ansonsten ein fettes Teil!
Filtertechnik:
JBL Cristal Profi 250 bestückt mit
- Plastikbällchen (scheinbar Spielzeug, aber probieren...)
- Tonröhrchen (ganzen Korb voll)
- Grober Schaumstoff (auch nen ganzen Korb voll)
- Feiner Schaumstoff (nochmal ein Korb voll)
- und ganz oben Filterflies.
Scheint ein brauchbares Gerät zu sein: massig Volumen, leise, und mit drei Körben auch gut variabel bestückbar.

OK: In den Plastikbällchen ganz unten sammelt sich das Allergröbste (die Dinger sind also gar nicht sooo ohne). Nur die Tonröhrchen sind auch nach 5 Wochen noch wie frisch aus der Schachtel - den Sinn dieser Filterstufe sehe ich im Moment grad eher darin, einen Korb billig füllen zu können, als in einer vernünftigen mechanischen (das machen die Bällsches auch ganz gut) oder biologischen bzw. biomechanischen Filterung (da hätte Lavabruch einfach mehr Oberfläche).
Aber ich will mal nicht ungeduldig sein...
Weitere Technik:
Jäger 100Watt Heizstab
JBL Proflora 10Watt Bodenfluter
Dennerle BioCo2 mit Miniflipper

Besatz

10 Pangio kuhlii
14 Trigonostigma heteromorpha

x Posthornschnecken
x Blasenschnecken
Da die Schnecken (noch) sehr nützlich scheinen, weil sie keine bzw. nicht in nennenswerten Mengen Pflanzen fressen sondern nur rumfliegenden Kram vertilgen, sind sie willkommen.

Wenns dann zu viele werden, muss ich wohl sammeln, da sich die Coolies kein Stück für die Schnecken interessieren.

Wasserwerte

Tägliche Messungen haben nun folgende Werte ergeben:
ph: 6,5
GH: 8
KH: 4
NO2: 0,00

Wasserwechsel 1xwöchentl. 30L mit Aquasafe; kostet nicht die Welt, da relativ ergiebig und schaden wirds wohl kaum.
Düngung nach Dennerle-System; das haut auch ganz gut hin - außer H. difformis (und denen fehlte es bisher am Licht) wächst alles, keine Probleme mit den C. wendtii.

Werde zum WE beginnen, den PH in ganz langsamen Schritten durch Torfgranulat gegen 6 zu drücken, um den Coolies und T.heteromorpha noch bessere Lebensbedingungen bieten zu können. Bin gespannt, was GH und KH dabei sprechen werden (unter 2° KH werde ich nicht riskieren!).

Futter

An drei Wochentagen Tetra Min / Tetra Betta / Tetra Wafer Mix.
An zwei Wochentagen lebende Cyclops bzw. für die Coolies gibts Mülas oder Tubifex (alles sparsam versteht sich).

Die Wafers scheinen eine echte Delikatesse für die Donraugen zu sein, da sie sich auf diese stürzen wir verrückt... also viiel besser als die normalen Futtertabletten.

(Bio-)Gemüse (Gurken, Zuchini, Paprika) wird (wieso auch immer) grundsätzlich verschmäht. Da es aber an zwei Tagen die Woche zukünftig nichts anderes mehr geben wird, dürfte sich auch dieser Zustand wohl ändern.

User-Meinungen

wachs74 schrieb am 10.01.2010 um 20:47 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
super Becken. Gefällt mir sehr gut
Dominik schrieb am 07.10.2008 um 15:01 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
Sehr schönes Asienaquarium, hab fast den gleichen Besatz =)
Gibt absolut nichts zum meckern, weiter so!
Gruß
Dome
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User vincent das Aquarium 'Becken 10186' vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
47646 Aufrufe seit dem 21.08.2008
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User vincent. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Neolamprologus ventralis
Aquarien mit Neolamprologus ventralis
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Neolamprologus ventralis.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Nadika (aufgelöst)
von miv
128 Liter Asien, Australien
Aquarium
Borneo
von Koehler
128 Liter Asien, Australien
Aquarium
Bürotümpel
von Sebastian Philipp
128 Liter Asien, Australien
Aquarium
Blue Kafiman Biotope
von Tamispapsi
128 Liter Asien, Australien
Aquarium
Myanmar Becken
von 77Markus
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Das Südostasienbecken
von timme
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Asia Dreams
von Nastassja&Mario T
125 Liter Asien, Australien
Aquarium
Asia-Becken
von more4ce
120 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 18130
von El Grande
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Pravāha
von Swantje Thalmann
108 Liter Asien, Australien
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Blue Jelly Garnele
BIETE: Blue Jelly Garnele
Preis auf Anfrage
Cambarellus patzcuarensis Nominatform
BIETE: Cambarellus patzcuarensis Nominatform
Preis auf Anfrage
Blaue Tigergarnele
BIETE: Blaue Tigergarnele
Preis auf Anfrage
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.448.862
Heute
9.712
Gestern:
8.263
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.559
17.847
148.651
1.660
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter