Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.564 Aquarien mit 148.725 Bildern und 1.664 Videos von 17.856 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Asiatische grüne Hölle (Nicht mehr existent) von Max Wolf

Offline (Zuletzt 16.05.2017)Info / Beispiele
Userbild von Max Wolf
Aquarium Hauptansicht von Asiatische grüne Hölle (Nicht mehr existent)

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
April 2009
Grösse:
81x36X45 = 112 Liter
Letztes Update:
22.11.2011
Aquarium am 19.08.10
Aquarium bei Nachtlicht (extra lange belichtet dadurch leider etwas verwackelt)
Aquarium am 11.10.2010
Becken nach Weiterführenden Pflanzungen und leichter Umgestalltung am 07.11.2011
gesamtansicht 20.02.2011

Dekoration

Bodengrund:
Sand (o,2mm) höhe 5cm
Aquarienpflanzen:
Nymphaea lotus, grüner Tiegerlotus;
Nymphaea lotus, roter Tiegerlotus;
Bacopa caroliniana, Groses Fettblatt;
Riccia fluitans, Teichlebermoos;
Vesicularia ferriei "Weeping Moss";
Vesicularia dubyana
Anubias barteri var. nana, Zwergspeerblatt;
Sagittaria subulata (lorata), Flutendes Pfeilkraut;
Pogostemon Stellatus `octopus`, Octopus Sternpflanze;
Hygrophila corymbosa (?), Kirschblatt;
Hygrophila stricta, Riesenwasserfreund;
Hygrophila polysperma var. Ceylon, Ceylon-Wasserfreund;
Hygrophiola corymbosa `compact´,
Tigerlotus
Fettblatt
Pogostemon stellatus
Rotala spec. Vietnam (im Hintergrund)
Nomaphila stricta
Nymphea lotus, Cryptocoryne wendtii (?); Hygrophila corymbosa (?)
Weitere Einrichtung: 
Versteinertes Holz, Morkienholz

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1 x Sylvania Grolux T8
1 x Juvel Daylite
Je 18Watt
10h Beleuchtungsdauer
Filtertechnik:
Juvel Bioflow-filter: Innenfilter mit 400l durchsatz in der Stunde laut Juwel
Weitere Technik:
Heizstab 100W
sera CO2 Difusionsreaktor
CO2-Diffuser
Filterkasten

Besatz

0/0/6 Yunanillus cruciatus, Zwergtiegerschmerle; ; 7 Tanichthys albonubes
Yunnanilus cruciatus weibchen zwischen den Blattstielen eines Tiegerlotus
Yunnanilus cruciatus, vorne das Weibchen hinten das Männchen
Yunnanilus cruciatus
Yunnanilus cruciatus (das Tier in der Mitte)
yunnanilus cruciatus
Barbus callipterus
Barbus callipterus
barbus callipterus

Wasserwerte

pH: 6,5
KH: 8
GH: 14
NO2: n.n.
NO3: 40ppm
Temp.20°C-25°C (Jahreszeitlich schwankend)
WW alle 1,5Wochen 30l

Futter

Veschiedene Flocken-/Granulatfuttersorten sowie Tabletten und hin und wieder Lebendfutter bzw. Gefrierfutter

Infos zu den Updates

13.08.10: Tigerlotus: zwei Seitenknollen entfernt und hinten links im Aquarium neu eingepflanzt mind. eine soll versuchsweise Schwimmblätter ausbilden dürfen.

19.08.10: Neue Fotos: Es sind wohl auch die letzten Fotos mit meinen schwarzen Neons. Werden in den nächsten zwei wochen umziehen zu einer Freundin; Die Barben zu erwischen erwies sich als sehr schwer. (sind einfach zu schnell diese Fische)
Die Bettas sind neu hinzugekommen, da einem Freund sein Aquarium zu Bruch ging. Ob ich die langfristig behalte ist noch offen.

29.08.10 Die Hyphessobrycon herbertaxelrodi, sowie zwei der Ancistrus sind zu einer Freundin umgezogen.

8.9.10 3 Schmerlen sind ausgezogen.

20.9.10 Die 3 Schmerlen sind schon mehrere Tage wieder zurückgezogen. Haben im Urlab im kleinen Aquarium für Nachwuchsgesorgt :-)

11.10.10 Neue Bilder hochgeladen.

12.10.10 BioCO2 von JBL installiert.
27.10.10 Seitdem der BioCO2 angeschlossen ist muss ich die Pflanzen ständig kürzen. dafür sind keinerlei Fadenalgen mehr vorhanden. lediglich an zwei stellen im Aquarium wachsne Algen, die so ähnlich sind wie diese Mooskugeln. wenn möglich stell ich mal Bilder von rein. Schaut finde ich richtig gut aus.
4.11.2010 Heute ist eine Lieferung von Pflanzen gekommen. sind eingepflanzt schaut schon ganz gut aus. Bilder werden gemacht, wenn(hoffentlich) alles angewachsen ist.
07.11.2010 Neue Bilder eingestellt. mitsamt der neuen Pflanzen. auch eine Wurzel wurde von der Position etwas verändert.
20.02.2011 Nachdem ich die schwarzen Neon abgegeben hatte haben sich meine Schmerlen leider vollig zurückgezogen, ebenso wie die Barben. Als erstes dachte ich es würde an der Hecktik liegen, die ich beim Fangen ins Becken gebracht habe. doch da es sich auch nach Monaten nicht geändert hatt habe ich mich dazu entschieden wieder einen Freiwasserschwarm einzusetzen. Deshalb kamen nun die Kardinalsfische ins Aquarium. Die Kampffische sind zwar noch da, aber aufgrund Ihres doch schon recht hohen alters werden Sie es wohl (leider) nicht mehr lange machen. Und da das Aquarium mit auch dann noch sehr stark besetzt ist werde ich danach keine Weiteren Fische hineinsetzen.
Auch bei den Barben bin ich am überlegen Sie abzugeben um mich mehr auf die Fische Süd-ost Asiens insbesondere Vietnam konzentrieren zu können.
Um mehr Schwimmraum zu bekommen, sowie um mehr Pflanzen einzubringen wurden ein par Steine entfernt, wobei die Deckung für die Fische nun durch Pflanzen gegeben ist.
1.4.2011 den Synodontis, die 6 Barbus callipterus sowie den Antennenwels habe ich heute schweren Herzens abgegeben. Ich hoffe, das mein Aquarium nun besser läuft und dass es den Fischen nun besser geht in größeren Aquarien. sollte ich mir irgendwann ein Aquarium mit der doppelten größe oder noch großer leisten können kommt wieder ein schwarm Barbus callipterus rein.
15.05.2011 Von meinen Nachzuchtschmerlen sind nun 7 Tiere aus dem Aufzuchtbecken umgezogen in das Große Aquarium. Die restlichen 6 Fische wurden abgegeben.

User-Meinungen

Malawi-Guru.de schrieb am 11.11.2010 um 11:49 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Max !
Optisch sehr schön gestaltet,auch wenn die Bilder unscharf sind,wenn du jetzt noch die Tips der Bewertung beherzigen tust dann läuft das ganze bestimmt noch runder;-)
LG
Flo
~Marco~ schrieb am 12.08.2010 um 02:11 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Max,
dein Becken gefällt mir vom optischen her sehr gut, dafür bekommste von mir auch die 10 Punkte!
Es fehlen noch einige Angaben, z.B. Wassertemperatur, Wasserwechsel(wie oft und wie viel), der NO3 Wert, die Körnung des Bodengrundes, Beleuchtungsdauer, technische Daten zu deinem Filter. ;-)
Der Besatz ist auch nicht ganz optimal!!
Wenn es sich bei deinem Synodontis um den Synodontis petricola handelt geht der von der Beckengröße her in Ordnung, ist aber ein Gruppenfisch ab 5 Tieren. Er lebt außerdem im Tanganjikasee und benötigt andere Wasserwerte! 4 Antennenwelse sind auch zuviel für die Beckengröße, besser erst ab 160L!
Du solltest den Synodontis, die Ancistrus und eventuell auch die Neons abgeben und dafür deine Yunnanilus cruciatus (Zwergtigerschmerle) auf 10 Tiere aufstocken.
Bin gespannt was sich hier so `verändern` wird, ich schau bestimmt mal wieder vorbei.
LG Marco...
der Maxe schrieb am 22.07.2010 um 21:10 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
gefällt mir schöne pflanzen
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Max Wolf das Aquarium 'Asiatische grüne Hölle (Nicht mehr existent)' vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
80526 Aufrufe seit dem 18.07.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Max Wolf. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Lebendgestein als Dekoration
Aquarien mit Lebendgestein als Dekoration
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Meerwasser-Aquariums mit Lebendgestein.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 8144
von Kai
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Das Südostasienbecken
von timme
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Land Of The Rising Sun
von Locke1992
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Flussufer im Südostasien
von Stanislav Kislyuk
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 1004
von Nils Mühlenfeld
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Australischer Bachlauf
von Rainbowfan
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
FiveBelt
von AustroTom
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Kiesgrube
von Z to the osel
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Trichogaster chuna´s Playground
von MiCa
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Fadenfischwelt
von Specter
112 Liter Asien, Australien
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
L183 Ancistrus dolichopterus
BIETE: L183 Ancistrus dolichopterus
Preis: 15.00 €
Vampirkrabbe
BIETE: Vampirkrabbe
Preis auf Anfrage
Pastellgrundeln/Schwanzfleck-Schläfergrundeln, geschlechtsreif
BIETE: Pastellgrundeln/Schwanzfleck-Schläfergrundeln, geschlechtsreif
Preis: 4.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.493.200
Heute
5.178
Gestern:
9.458
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.564
17.856
148.725
1.664
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter