Die Community mit 19.091 Usern, die 9.077 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.399 Bildern und 2.339 Videos vorstellen!

Aquarium Asien-Bachbecken von honey112

Userinfos
Aquarianer seit: 
03/2009
Aquarium Hauptansicht von Asien-Bachbecken

Beschreibung des Aquariums

Größe:
60 x 30 x 30 = 54 Liter
Letztes Update:
04.08.2011

Dekoration

Bodengrund:

Quarzsand mit kleinen flachen Flusskieseln

Aquarienpflanzen:

Cryptocoryne wendtii

Cryptocoryne beckettii

Vallisneria spiralis

Ceratophyllum demersum

Lemna minor

Weitere Einrichtung: 

große runde Kiesel

Mopaniwurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 x 15 Watt

Beleuchtungszeit von 9:30 bis 21:30

Filtertechnik:

Eck-HMF mit Eheim compakt 1000, gedrosselt auf ca 500l/h

Weitere Technik:

Luftpumpe hinter dem HMF zur Absicherung der Sauerstoffsättigung

Besatz

6 Beaufortia kweichowensis - Schmetterlingsflossensauger

14 Tanichthys micagemmae - Zwergkardinälchen

Melanoides tuberculata - Turmdeckelschnecken

Besatz im Aquarium Asien-Bachbecken
Besatz im Aquarium Asien-Bachbecken
Besatz im Aquarium Asien-Bachbecken
Besatz im Aquarium Asien-Bachbecken
Besatz im Aquarium Asien-Bachbecken
Besatz im Aquarium Asien-Bachbecken

Wasserwerte

pH 7, 5

KH 6

GH 14

NO3 25

NO2 0

T 20-24°C

Wasserwechsel wird jede Woche mit 20l durchgeführt.

Futter

pro Woche: 2 Tage Tocken-, 2 Tage Frost- und 2 Tage Lebendfutter, 1 (oder 2) Tag(e) frei

Trockenfutter:

Welstabs-Mix 11 Sorten

JBL Grana

TetraPleco Wafer

JBL NovoBel

Frostfutter:

Rote Mückenlarven

Cyclops

Artemien

Lebenfutter:

Rote Mückenlarven

Tubifex

Enchyträen

Zudem ab und zu Gemüse (Gurke, Salat, Brokkoli etc), dass aber fleißig ignoriert wird und größtenteils dazu dient die Schnecken abzusammeln.

Sonstiges

Das Becken läuft seit 10/2009, seit 02/2010 sind die Kardinälchen eingezogen.

Bei den Zwergkardinälen ist regelmäßig Balz zu beobachten.

Den Reflektor habe ich von der Beleuchtung genommen, da ich festgestellt habe, dass die Flossensauger dann weniger scheu sind.

Das Wasser wird durch die selbstgesammelten Kiesel etwas aufgehärtet.

Obwohl ich die Strömungspumpe zur Fütterung aus mache, verteilt sich zu viel Futter ungefressen, daher habe ich leichte Algen und ein kleines Schneckenproblem.

Infos zu den Updates

Geplant ist, die Tanichthys micagemmae durch eigene Nachzucht aufzustocken.

Update: 10.06.2010: Freischwimmende Lütten der T. micagemmae entdeckt, ihre älteren Geschwister aus dem Aufzuchtbecken umgesetzt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Strohhut. am 25.10.2012 um 21:16 Uhr
Bewertung: 10

Echt hammer Becken!

Da sieht man mal wieder das es nicht auf die größe des Beckens ankommt sonder darauf was man draus macht!

ml69 am 27.05.2011 um 19:30 Uhr
Bewertung: 10

volle Punkte

Malawi-Guru.de am 13.10.2010 um 11:30 Uhr
Bewertung: 10

Hi !

Wahnsinns Gestaltung....echt muss man volle Kanne mal sagen !

LG

Flo

Der Schweizer am 13.10.2010 um 10:12 Uhr
Bewertung: 10

Moin Honey

Bin grad über Andy`s Comment gestolpert und da er so überzeugend geschrieben ist, musste ich mir Dein(e) Becken doch gleich auch mal anschauen....

Stimmt schon, ist ärgerlich, wenn einem solch tolle Becken durch die Lappen gehen! Wirklich TOP, was Du hier präsentierst! Alle beiden Becken sind echte Hingucker und zeigen genau dies, was ich unter Aquaristik verstehe!!

Tolle Arbeit und daher FULL POINTS von mir!

lG Silvan

Andy_daHousecat am 13.10.2010 um 09:39 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Honey

wow was für ein klasse Becken, ärgert mich richtig das ich es erst jetzt entdecke

schöne natürliche Einrichtung und das bei 54l der absolute wahnsinn

mfg Andy

< 1 2 3 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied honey112 das Aquarium 'Asien-Bachbecken' mit der Nummer 16316 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Asien-Bachbecken' mit der ID 16316 liegt ausschließlich beim User honey112. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 14.02.2010