Die Community mit 19.126 Usern, die 9.087 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.440 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 12555 von Stefanie Engelhardt

Userinfos
Aquarium nach 3 Monaten

Beschreibung des Aquariums

Größe:
150 x 50 x 70 = 475 Liter
Letztes Update:
27.06.2009
Besonderheiten:

Aquatlantis Evasion 150 in Buche

Aquarienrückwand Slimline Back to Nature, rötlicher Gneis

Becken 2 1/2 Wochen nach Einrichtung
Becken 4 Wochen nach Einrichtung
Becken 4 Wochen nach Einrichtung
Becken 4 Wochen nach Einrichtung
Becken 4 Wochen nach Einrichtung
Becken 3 Monate nach Einrichtung

Dekoration

Bodengrund:

25 kg JBL AquaBasis plus

60 kg schwarzer Aquarienkies mit Körnung 1-3 mm

Aquarienpflanzen:

5 x Cladophora aegagrophila (000C)

5 x Anubias barteri var. nana (101)

6 x Echinodorus palaefolius var. latifolius (76)

5 x Cryptocoryne wendtii ´green´ (109)

5 x Hygrophila corymbosa `Siamensis 53B (053B)

Alle Pflanzen sind von Tropica (Artikelnummer)

Pflanzen im Aquarium Becken 12555
Pflanzen im Aquarium Becken 12555
Pflanzen im Aquarium Becken 12555
Pflanzen im Aquarium Becken 12555
Pflanzen im Aquarium Becken 12555
Weitere Einrichtung: 

- 4 rote Moorwurzeln

- 1 Welsröhre aus Ton

- 2 halbe Kokosnussschalen

- schwarzer Schiefer

Welsröhre
Kokosnussschalen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

4 x T5 Röhren

Brenndauer: 12:00 - 15:00, 2 Stunden Mittagspause, 17:00 - 22:30, Gesamtdauer 8, 5 Stunden

Filtertechnik:

EHEIM professionel 3 electronic 2078 beinhaltet:

- 4 Liter Sera Siporax

- 4 Liter Eheim SubstratPro

Weitere Technik:

- Dennerle Classic-Line CO2 Exclusive 600

- Dennerle pH Controller Evolution

- Dennerle Duomat Evolution mit Dennerle Bodenfluter 40 Watt

- Tetratec HT Reglerheizer 300 Watt

- Eheim 300 Compact um die Wasseroberfläche zu bewegen

Eheim Filter 2078
CO2 Anlage und Heizung
PH-Elektrode, Temperatursensor und Strömungspumpe
Heizer und CO2 Maxi Flipper

Besatz

- Skalare (Pterophyllum scalare) - 5 Stück

- Glühlichtsalmler (Hemigrammus erythozonus)- 19 Stück

- Rot-Blaue Kolumbianer/Blaurote Kolumbiensalmler

(Hyphessobrycon columbianus) - 10 Stück

- Metallpanzerwelse (Corydoras aeneus) - 7 Stück

- Marmorpanzerwelse (Corydoras paleatus) - 3 Stück

- Prachtschmerlen (Chromobotia macracanthus) - 5 Stück

- Streifenschmerlen (Botia striata) - 5 Stück

- Anntennenwelse Pärchen (Ancistrus spec.), 8 Stück Jungwelse

- Amanogarnelen, 13 Stück

Anntennenwels
junger Anntennenwels
Marmorpanzerwels
- Amanogarnele
Besatz im Aquarium Becken 12555
Besatz im Aquarium Becken 12555
Besatz im Aquarium Becken 12555

Wasserwerte

Wassertemperatur: 26 Grad (wird geregelt über Dennerle Duomat)

KH: 7, 0

PH: 7, 1 (wird uber Dennerle ph-Controller geregelt)

GH: 18

NH4: 0

NO2: 0, 1

FE: 0, 5

Wasser wird regelmäßig mit der Sera Aqua-Test-Box überprüft!

Futter

- Sera Vipan Flockenfutter

- Sera Microgran (für die kleineren Fische)

- Elos Spirulina Plus Komplettfutter

- Elos SV.2

- Elos SV.B für Bodenfische

- Tetra TabiMin Futtertabs für Bodenfische

- JBL Novo Pleco für Saugwelse

- rote Mückenlarven (gefriergetrocknet)

- Tetra FreshDelica Daphnien

Gelegentlich wird das Flockenfutter mit Sera Fishtamin angereichert.

Gefüttert wird alle 2 Tage!

Sonstiges

Wasserwechsel alle 3 Wochen ca. 10 - 15 %!

Infos zu den Updates

27.02.2009:Erste Bodenfische (Ancistrus, Panzerwelse, Amanogarnelen) wurden eingesetzt.

04.03.2009: 10 Rot-Blaue Kolumbianer aus dem alten Becken (180 Liter) umgesetzt.

07.03.2009: Glühlichtsalmer, Skalare und Schmerlen aus dem alten Becken umgesetzt. In den nächsten Wochen folgen noch Streifenschmerlen und Prachtschmerlen, damit diese in Gruppen gehalten werden. Ansonsten ist der Besatz komplett.

13.03.2009: 4 Steifenschmerlen und 2 Prachtschmerlen neu eingesetzt.

15.03.2009: Aktuelle Bilder eingestellt.

17.03.2009: Beleuchtungsdauer aktualisiert.

10.04.2009: Die Streifenschmerlen haben wir vom Fachhändler gekauft und diese waren leider für uns und den Händler nicht erkennbar krank. Die Schmerlen litten an unbestimmbaren Hautparasiten. Haben dann 2 Behandlungen mit Breitbandmedikament Sera OmnipurS durchgeführt und danach jeweils über Kohle gefiltert. Hoffen dass jetzt alles i.O. ist. 5 Streifenschmerlen haben es nicht überlebt.

30.04.2009: Nach erfolgter Behandlung mit OmnipurS und Filterung über Kohle bzw. dann 3 Wochen Pause nochmalige Behandlung mit Preis Coly, da die Metallpanzerwelse anscheinend unter Darmparasiten gelitten haben (2 Panzerwelse tot!). Außerdem haben wir einen Verlust bei den Skalaren zu verzeichnen!

09.05.2009: Neue Fische vom Händler als Streifenschmerlenersatz bekommen (2 Prachtschmerlen, 2 Metallpanzerwelse, 2 Mamorpanzerwelse) und eingesetzt!

Streifenschmerlen sollen in nächster Zeit noch folgen, wenn wir einen Händler unseres Vertrauens gefunden haben! Damit unsere einsame Schmerle wieder Kumpels hat!

21.05.2009: Hauptbild aktualisiert.

22.05.2009: 4 Streifenschmerlen zu unserer einzelnen Streifenschmerle gesetzt, sodass diese wieder als Gruppe schwimmen können!

23.06.2009: 3 Marmorpanzerwelse und ein Skalar sind gestorben. :-(

27.06.2009: Hydrocotyle verticillata (039) aus dem Becken entfernt. Besatz aktualisiert. Neue Bilder folgen...

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
@quarium Cologne am 10.04.2009 um 13:17 Uhr
Bewertung: 10

Hi

das Becken sieht jetzt schon gut aus, wenn sich die Pflanzen mal entwickeln ist eine Wucht. Die Schmerlen würde ich nicht unbedingt drinnen lassen, aber es liegt ja bei dir. ich hab auch Fische die nicht ins becken gehören, könnte sie aber nie weggeben.Technik und Filter sind top.

Viel Spaß noch mit deinem Aquarium.

Kannst ja auch mal bei mir vorbeischauen würd mich freuen.

MfG Oliver

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Stefanie Engelhardt das Aquarium 'Becken 12555' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 12555' mit der ID 12555 liegt ausschließlich beim User Stefanie Engelhardt. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 16.02.2009