Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.765 Aquarien mit 153.730 Bildern und 1.879 Videos von 18.253 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 2357 von Christine Schebesta

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Waldkraiburg / Deutschland
Wohnzimmer und der Fernseher in Kino quallität

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
150 x 50 x 60 = 420 Liter
Letztes Update:
14.05.2006
Besonderheiten:
Panorama-Becken Stoßverklebt, Komplett mit Unterschrank und Abdeckung (über Ebay) sowie 7mm dicker Unterlage
Abdeckung mit 2 Futterklappen
Meine Badewanne

Dekoration

Bodengrund:
JBL Aquabasis plus 24kg als Nährboden

Kies bis 0,8cm Körnung ca. 5kg (von dem 54l Becken nach dessen auflösung) an der Rückwand entlang

Kies bis 0,3cm Körung ca 6kg (von den andern Becken über)

Sand bis 0,06cm Körung 35kg als eigentlicher Bodengrund (Farbe blau-metallic)
Aquarienpflanzen:
Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis 6 Bund Alternanthera reineckii / Kleines Papageienblatt 4 Bund
Heteranthera zosterifolia / Trugkölbchen 3 Bund
Trichomanes javaicum " Aqua Fern ", Javafarn 4 Bund
Echinodorus bleheri / große Schwertpflanze 2 Bund
Cryptocoryne beckettii / Becketts Wasserkelch 5 Töpfe
Echinodorus tenellus / Grasartige Schwertpflanze 3 Töpfe
Neuseelandgras 2 Töpfe
Crinum thaianum / Thailand Hakenlilie 5 Knollen
Cab. aquatica / Wasserhaarnixe 2 Bund
Hydrocotyle leucocephala / Bras. Wassernabel 5 Bund
Rotala rotundifolia / Kleine Rotala 3 Bund
Riccia 1 Portion
Wasserlinsen und Salvinien als Schwimmpflanzen

und noch einige mehr Pflanzen deren Namen ich jetzt nicht mehr weiß mindestens noch 10 Bund
Schwimmdecke
Weitere Einrichtung: 
1 große Mangroven Wurzel
3 kleine Mangroven Wurzeln

2 große Mopani Wurzeln (oder wie die Wurzel heiß die nicht untergehen will)

4 Welshölen unterschiedlich groß, eine davon bewachsen mit Javamoos.
linke Seite
rechte Seite
Mitte

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x T8 36 Watt 120cm Röhren davon
1 x Normal
1 x JBL Solar Tropic
Ergänzt: 2 Reflectoren

Beleuchtungszeit: 12h
Filtertechnik:
Eheim professional 2 bis 600l
Pumpleistung: 1050 l/h
Umwältzleistung: 750 l/h
Förderhöhe: 2 m
Filtervolumen: 7,3 l
Leistungsaufnahme: 25 Watt
Weitere Technik:
Dennerle Bio Co2 ( 4 Stück)
Heizstab 300 Watt

Besatz

Trichogaster trichopterus: 1/2 (gelb)
Colisa labiosa: 1/ 2
Corydoras sterbei: 10
Botia striata: 6
Crossocheilus siamensis: 13
Saugschmerle gold: 1 (zieht mal wieder um *g*)
TDS
Apfelschnecken in den Farben: weiß, blau, grün, rosa und violett.
Schmerli

Wasserwerte

Nitrit: kleiner 0,3
Nitrat: ca 10
Ph: 6,5
KH: 7
GH: 8
Ammonium: 0

Futter

JBL:
Novo Fex (Würfel), Novo Color, Novo Daph, Krill

Sera:
Vipan, Viformo, Vipachips, Welschips, Granured

Dajana Pet:
Tropica, Immunal, Energy, Tubifex (Flocken), Artemia (Flocken), Tablets (Welstabletten)

Tetra:
Betta, Pro, Brine Shrimp

Tropical:
Ovo-vit, Ichtio-vit

Naturefood:
energy V1

Hausmarken:
braune und grüne Welstabletten
Rote Mückenlaven

alles immer im Wechsel, damits nicht langweilig wird.
Rote Mückenlarven nur ab und an als Leckerbissen.

1x die Woche Fasttag (Montag)

Kann sein das ich die ein oder andere Futtersorte vergessen habe. *g*

Infos zu den Updates

02.03.2006
Mein Becken hat einen wunder schönen Backterien-Nebel entwickelt *igitt*

10.03.2006
Der Nebel ist nun weg, dafür liegt er nun auf meinen ganzen Wurzeln. Becken läuft nun seit 14 Tagen und noch keine Spur von Ammonium, Nitrit oder Nitrat.....

02.04.2006
Endlich wird der weiße Belag auf meiner Wurzel auch von den Fischen gefressen.
Nach und nach sind nun bis auch die Botia Striata alle Fische und die Schnecken eingezogen. Jeweils mit einer Woche abstand oder so. Das Becken wurde laufen überwacht, aber es gab keinerlei Probleme. Naja bis auch die Pflanzen, die wollen, da das Nitrat sehr niedrig ist einfach nicht wachsen. Bis auch das Hornkraut, das nun schon eine schöne Schwimmdecke bildet.
Mein Coselia Männchen hatte sogar schon ein Schaumnetst gebaut, nur leider ist ihm das über nacht davon geschwommen.

Wollt euch heute eigentlich auch ein paar Bilder von meinen Fischen zeigen, aber die sind Foto scheu. *g* also NUR Fotos vom Becken und der Deko. Sorry wegen den unscharfen Bildern.

Ach ja zu den Killis, auch wenn einige der Meinung sind die gehören in ein kleines Becken...bei mir scheinen sie sich recht wohl zu fühlen, da sie im ganzen Becken herum schwimmen und sich nicht nur verstecken!!!

07.04.2006
Mußte heute mal wieder meine Schwimmpflanzendecke etwas lichten, da sonst das Becken gar kein Licht mehr bekommen würde. Meine anderen Pflanzen scheinen sich nun auch etwas zu erholen.

17.04.2006
Leider ist das Kap Lopez weibchen verstorben.

14.05.2006
Fischbesatz etwas geändert, Reflectoren ergänzt, Pflanzen ergänzt

User-Kommentare

Kerstin Bake am 17.08.2006 um 16:09 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Christine,
bin zufällig auf Dein Becken gestoßen. Der jetziger Besatz passt von den Wasserwerten besser als der vorherige. Das Becken ist gut besetzt mit 390 cm und 420 Litern, da ja noch Wasserkapazität durch Sand/Kies, Deko etc verloren geht. Die Botia sollen laut Literatur im Schwarm von mindestens 10 Stück gehalten werden. Leider sind Deine Fotos recht unscharf, dass Becken wirkt etwas chaotisch, die Wurzeln sind sehr dominat. Hst Du es schon mal mit einem Stativ bzw. Selbstauslöserbild probiert? Ich kann nicht bewerten, wenn ich nichts sehe ;-))
Du kannst den Apparat auch auf einer Stuhllehne etc. abstützen. Ich kann nicht erkennen, was für einen Hintergrund Du hast.
Zitat von Dir "Also ich fasse noch mal zusammen alle meine Fische brauchen einem Ph zwischen 5,5 und 7 mein Ph liegt bei 6,5" Das haut nur hin, wenn alle Deine Fische sich bei 6,5 treffen, schwierig wirds wenn es für die einen die Ober und die anderen die Untergrenze ist. Man vergißt leicht, dass PH 6 zehnmal soviele H+ Ionen enthält wie PH 7, und viele Fische auf Dauer nur wenige zehntel Abweichung zu ihren Werten vertragen. In meinem Becken verschwindet der Sand unter dem Kies sobald mal etwas aus der Sandgrube rausgespielt wird. Hinsichtlich des Futters kann ich mir die Sorge der Jury nur dahingehend erklären, dass die Packungen nur sehr langsam geleert werden. Eine Packung sollte nicht länger als 3-4 Monate geöffnet sein, weil die Vitamine verduften und das Futter schlecht werden kann.
Beste Grüße
Kerstin
Christine Schebesta am 19.05.2006 um 22:37 Uhr
Bewertung: - keine -
Mit der Druckgasflasche lieäugel ich ja schon....wenn da der Anschaffungspreis nicht so verdammt hoch wäre....dazu muß ich wohl noch etwas sparen! Aber sie steht schon auf meiner Liste.
lg
Christine
WD am 16.05.2006 um 16:14 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Christine,
die CO² Düngung solltest Du auch ändern, wenn ich dich richtig verstanden habe, hast Du 4xDennerle BIO-CO² an deinem Becken, wird auf die Dauer ganz schön teuer. Entweder du bastelst dir selber eine BIO-CO² Anlage oder Du steigst auf eine Druckgasflasche um, beides ist langfristig deutlich günstiger.
Christine Schebesta am 15.05.2006 um 20:54 Uhr
Bewertung: - keine -
Danke Wolfgang!
Reflektoren sind jetzt drin und die Lampen sind auch andere! Allein schon wegen den Pflanzen. Leider hab ich noch keine neuen Bilder, es ist aber um einiges heller geworden! Was mir auch meine Pflanzen danken.
Das mit de, Aluband werd ich mir echt auch überlegen, danke für den tollen Tipp!!!!
lg
Christine
WD am 15.05.2006 um 20:39 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Christine,
habe übrigends ein Becken vom selben Lieferanten, nur mit den Maßen 50x50x150. Mit der Alufolie liegst du gar nicht mal falsch, würde aber Aluklebeband(einfacher zuverabeiten und stabiler) aus dem Baumarkt nehmen. Habe meine Abdeckung kompl. damit ausgeklebt und zusätzlich Reflektoren angebracht und mitgelieferte Röhren gegen JBL-Solar Tropic ausgetauscht, verbessert die Lichtausbeute deutlich.Filterung habe ich auf einen HMF-Eckmattenfilter umgestellt. Und nicht vergessen, dein Becken ist 10cm höher als meins, bei 60cm Höhe sind 2 Röhren schon unterste Grenze, deshalb solltest Du jede Möglichkeit nutzen um deine Beleuchtung zu optimieren.
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Christine Schebesta das Aquarium 'Becken 2357' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 04.03.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Christine Schebesta. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Unser großer Spielplatz aufgelöst
von mimi211080
420 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 3629
von Thomas Walla
420 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
420 Liter Becken
von Lexterpower
420 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 23019
von Fossybear
420 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 2199
von Boris Jahnke
420 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Rio 300 von Juwel
von Pasch
407 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6850
von Martin Slo.
400 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 9820
von Butterblume
375 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Amazonas2
von qmman
375 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 10653
von Daniel Hornoff
360 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Garnelen Blaue Tigergarnelen - Deep Blue
BIETE: Garnelen Blaue Tigergarnelen - Deep Blue
Preis: 4.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau