Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.792 Aquarien mit 154.802 Bildern und 1.903 Videos von 18.317 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Midi-Cube Meerwasser von Dr. Manhattan

Userbild von Dr. Manhattan
Ort / Land: 
Norderstedt /
Aquarium Hauptansicht von Midi-Cube Meerwasser

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
25.02.2011
Grösse:
50x50x50 = 125 Liter
Letztes Update:
29.11.2011
Besonderheiten:
WOHA Amazonas Kombination in Uni Weiß.

WOHA Kiesblende in Weiß.

Aquarium mit schwarzer Wulstverklebung. 6mm

Unterschrank aus 19mm Holz mit Abs-Kanten und Türdämpfern.

Absolutes Niedrigenergie Meerwasser-Becken.

Alle technischen Produkte die hier zu sehen sind erhältlich bei/

aquamann.de - Profi für Aquaristik
Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Aquarium Midi-Cube Meerwasser

Dekoration

Bodengrund:
Bora Bora Sand von Preis. Ca. 5kg
Weitere Einrichtung: 
Ca. 12,5 Kg Lebendgestein Indonesien.
Dekoration im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Dekoration im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Dekoration im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Dekoration im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
24.03.2011
24.03.2011
Ricordea florida ultra green
MinMax Anemone + Ricordea Yuma greenstripe
Besseres Bild :-)
Ricordea Yuma greenstripe

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x 12 Watt Tropic Marin Sunaeco. 1x Marine Blue, 1x Reef White.

Diese Leds sind sehr hell.

Nur im Bedarfsfall wird noch erweitert mit 1x Sunaeco Marine White.
Filtertechnik:
Sander Maxi Skim 500, Eiweißabschäumer.

Angetrieben mit Sera R275 4 Watt Luftpumpe.
Weitere Technik:
2x Tunze Nanostream 6025 5Watt 2800l/h

Werden in verschiedenen Abständen voneinander geschaltet um Gezeitenänderung zu simulieren.
Meistens ist nur eine eingeschaltet.

Aquael Thermostab Ts500 mit Aquael Kunststoffheizer Aqsn 100Watt.

Mischbett-Vollentsalzer, 5 Liter Säule.(Kieselsäurefilter)
Hervorragend geeignet um reines Wasser ohne viel Aufwand zu erlangen.
Er zieht zusätzlich sämtliche Kieselsäure aus dem Wasser was eine Osmoseanlage nur unzureichend schafft. Aßerdem ist diese Methode um einiges schneller als eine herkömmliche Osmoseanlage.
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Technik im Aquarium Midi-Cube Meerwasser

Besatz

Artenbecken.

Fische:
2x Amphiprion percula

Garnelen:
3x Lysmata amboinensis

Wirbellose:
3x Calcinus gaimardii-Weinroter Einsiedler
4x Clibanarius tricolor-Blaubein-Einsiedlerkrebs

4x Tectus fenestratus Algenschnecke

Anemonen:
Entacmaea quadricolor

Zoanthus ultra red, green.

Ricordea florida ultra green.

Ricordea yuma ultra greenstripe.

Stichodactyla spp. Mini Maxi Anemone.
Tectus fenestratus
Tectus mit Einsiedlerkrebs
Tectus mit Einsiedlerkrebs
Einsiedlerkrebs
Besatz im Aquarium Midi-Cube Meerwasser
Besatz im Aquarium Midi-Cube Meerwasser

Wasserwerte

Dichte/Salinität: 1023 g/cm³ Gemessen mit Pipetten-Aräometer
Temperatur: 25 Grad
PH: 7,90-8,20
Calcium: 410 mg/l
Magnesium: 1390 mg/l
Karbonathärte: 11
Nitrat: 0
Nitrit: 0

Ammonium: 0,5
Ammoniak:0,03 Beide Werte gerade so eben nachweisbar mit Tröpfchentest. Wahrscheinlich niedriger.

Phosphat:0

Gemessen wird Sera Testkoffer Marin und JBL Calcium und Magnesium Test

Futter

Microbe-Lift TheraP
Tropical Krillflake
Sera Marin Granulat

Frostfutter:

Bosmiden
Mysis
Artemia
Schwarze Mückenlarven
Plankton Grün
Plankton Rot

Sonstiges

Salz:
Sera Basic Salt

Spurenelemente:
Tropic Marin Bio-Magnesium
Tropic Marin Bio-Calcium
Microbe-Lift "All in One"


Wasseraubereiter:
Microbe-Lift Special Blend zum einfahren des Beckens.
Microbe-Lift TheraP, enthält Special Blend und wird nach der Einfahrphase nachfolgend eingesetzt.

Infos zu den Updates

Becken befindet sich im absoluten Roh-Zustand.

01.03.11
Lebendgestein wurde eingefügt.
Bora Bora Sand wurde eingefügt.
Microbe-Lift zum zusätzlichen Animpfen benutzt.
04.03.11
Anscheinend wurde die Kieselalgenphase übersprungen durch den Mischbettfilter.
==Grünalgen beginnen sich bereits zu bilden.==

08.03.11
Habe eine Zoanthus-Kolonie auf einem Lebendgestein entdeckt. Scheint ein richtiger Teppich zu sein!! Habe diesen Lebendgestein-Brocken auf den Sand gestellt damit die Krustenanemone in Zukunft nicht mein anderes Lebendgestein überwuchert.
Bilder folgen....

13.03.11
Heute sind die ersten Einsiedler eingezogen. Es werden kräftig die Algen verspeist.

17.03.11
Heute sind die Algenschnecken eingezogen.

31.03.11
Heute sind die MinMax und Ricordeas eingetroffen. Bilder hochgeladen.

04.04.11
Bis jetzt scheint die Beleuchtung auszureichen.

Die Ricordea florida steht sehr gut und zeigt volle Farben. Die MinMax hattte sofort ihren Standort gefunden. Bei der Yuma sind bis jetzt auch keine Nachteile festzustellen.

13.04.11
Heute ist die Kupferanemone eingezogen. Bilder folgen...
Zusätzliche Einsiedler sind eingezogen.

19.11.11
Habe erhebliche Probleme mit der Alge Wrangelia argus. Alles wird überwuchert.
Mechanische Entfernung hilft nicht.
Es wurde ein Pfaffenhut Seeigel eingesetzt der keine Abhilfe schafft.

User-Kommentare

.uschi am 29.11.2011 um 19:27 Uhr
Hi,
also ohne dir nahezutreten, die JBL und Sera Test´s würd ich in die Tonne kloppen. Das gibts besseres und `genaueres` wie von TropicMarin oder RedSea.
Microbe-Lift TheraP würd ich nur bei Wasserwechsel anwenden, und nur wenn hohe Nitrat/Phosphat Werte vorliegen.
Ich würd mich allgemein von den ganzen Sera Produkten verabschieden, es gibt einfach weitaus bessere Hersteller die auch wirklich auf MW spezialisiert sind.
Der Seeigel wird das ganze Algenprob. wahrscheinlich auch nur eingrenzen, aber nicht beseitigen. Zauberwort: Mileuveränderung, dh. Beleuchtung, Salz, Strömung verändern...
Ansonsten 3-4 schöne Korallenstöcke rein, und voll is :)
Ich werd in mein neues auch nur noch Stöcke einsetzen, wenn ich schon an der Quelle arbeite^^
Bin auf weitere Enwicklungen gespannt, vorallem wie es mit deinem Algenprob. ausgeht.
grüsse
jochen
.uschi am 24.09.2011 um 08:21 Uhr
Hi,
na langsam wird es ja.
Vorallem bin ich gespannt wie sich die Kupferanemone entwickelt hat.
Na wenn die mal gross wird, dann wirds bei 125ltr wirklich eng! Hier hätte ich dir eher zu ner Sandanemone, Crassa oder MiniMax-Anemone geraten...
grüsse
jochen
Andre Walz am 27.03.2011 um 19:05 Uhr
hallo
du hast da super lebendstein bekommen laut foto
tip kaufe dir bessere wassertest sera kannst du vergessen nach meiner erfahrung nach
gruß andre und mach weiter so
AquaTropica CGN am 18.03.2011 um 22:14 Uhr
Hi,
da bin ich aber auch gespannt........:-)
LG
Uwe
Malawigo am 27.02.2011 um 10:47 Uhr
Hi, gleich ein Tipp bevor Du loslegst,
die Minianemone ist für eine Haltung bzw. als Partneranemone für Anemonenfische nicht geeignet. Sie bleibt zu klein und da ändert auch die Anzahl nichts daran.
Empfehlen möchte ich Dir stattdessen Entacmaea quatricolor ab einer Größe von mindestens 10 cm besser mehr.
Wir eigendlich immer von den Amphiphirion angenommen.
Hau rein ;)
Georg
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Dr. Manhattan das Aquarium 'Midi-Cube Meerwasser' mit der Nummer 19263 vor. Das Thema 'Meerwasser' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 25.02.2011
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Dr. Manhattan. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop