Die Community mit 19.155 Usern, die 9.101 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.703 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Diskus von me8210

Beispiel
Userbild von me8210
Ort / Land: 
18059 Rostock / Deutschland
Aquarianer seit: 
1987
Aquarium Hauptansicht von Diskus

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
07.09.2011
Größe:
160x60x60 = 576 Liter
Letztes Update:
03.08.2014
Besonderheiten:

Anfertigung auf Wunsch von Diamantaquarium

gebaut als Raumteiler mit Überlauf und Filterbecken und Abdeckung

Hochglanz Weiß

Tischlerunterschrank mit Kiesblende und wasserabweisenden ABS Kanten.

Aquarium aus 12mm Glas

Abdeckung in Aquariumschrankdesign Tropfkante für Schwitzwasser

Überlaufschacht mit Kamm 3 Bodenbohrungen:

Ablaufbohrung 55mm

Notablaufbohrung 45mm

Druckleitung 35mm

Dekoration

Bodengrund:

Hochdruckgereinigter Aquarium Quarzsand von Sandmann-AG.de

Der Sand ist keimfrei, kantengerundet und PH neutral, er ist einkörnig und verdichtet sich auch im Wasser nicht.

Aquarienpflanzen:

Cryptocoryne cordata - Wasserkelch

Familie: Araceae

Temperatur: 25 - 30 C°

Höhe: bis 35 cm

Wuchs: wächst langsam

Merkmale: grüne bis rötliche, längliche Blätter

Kultur: relativ anspruchslos

Besonderheiten:: besonders gut für Mittelgrund geeignet

-----------------

Anubias congensis - Kongo-Speerblatt

Familie: Araceae

Temperatur: 22 - 28 C°

Höhe: 30 bis 60 cm

Wuchs: langsam

Merkmale: bildet dichte Rasenpolster

Kultur: anspruchslos

Besonderheiten:: sehr gut für Hintergrund geeignet

-----------------

Cryptocoryne spiralis - Spiraliger Wasserkelch

Familie: Araceae

Temperatur: 22 - 30C°

Höhe: bis 70 cm

Wuchs: langsam

Merkmale: Blattfarbe hellgrün bis grün

Kultur: relativ anspruchslos

Besonderheiten:: besonders gut für Hintergrund geeignet

-----------------

Echinodorus uruguayensis - Uruguay-Schwertpflanze

Familie: Araceae

Temperatur: 20 - 28 C°

Höhe: bis 60 cm

Wuchs: normal

Merkmale: lange, schmale, intensiv grüne Blätter

Kultur: anspruchslos

Besonderheiten:: gut für den Hintergrund geeignet

-----------------

Riccia fluitans - Flutendes Teichlebermoos

Familie: Ricciaceae

Temperatur: 15 - 25 C°

Höhe: 0, 5 bis 1 cm

Wuchs: langsam

Merkmale: wächst auf Steinen, Wurzeln usw.

Kultur: anspruchslos

Besonderheiten:: Vordergrundpflanze, bildet Moosteppiche

-----------------

Vesicularia dubyana - Javamoos

Familie: Hypnaceae

Temperatur: 15 - 28 C°

Höhe: 1 bis 3 cm

Wuchs: langsam

Merkmale: wächst auf Steinen, Wurzeln usw.

Kultur: anspruchslos

Besonderheiten:: Vordergrundpflanze, bildet Moosteppiche

-----------------

Echinodorus harbich - Harbichs Froschlöffel

Familie: Alismataceae

Temperatur: 22 - 26 C°

Höhe: 10 bis 20 cm

Wuchs: mittel

Merkmale: dicke Blätter

Kultur: Anfängerpflanze

Besonderheiten:: Pflanze für die Mitte

-----------------

Es sind Keim- und Schneckenfreie Pflanzen die Meristeme gezogen wurden vom Gartenbaubetrieb Carmen Damer

Ich habe mich für die Art der Pflanzen entschieden um das Becken Schnecken frei zu halten.

Cryptocoryne spiralis
Riccia fluitans
Vesicularia dubyana
Vesicularia dubyana
Vesicularia dubyana
Cryptocoryne cordata
Anubias congensis
Echinodorus uruguayensis `GABRIEL`
Echinodorus `Harbich`
Weitere Einrichtung: 

Moorkienholz

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Econlux SolarStinger SunStrip Daylight 140cm LED Balken

technische Details

• 1Meter = 20w

• SMD LED-Typ 3528

• CosPhi: >0, 98

• CRI: >82 (daylight & plant)

• daylight 6500°K

• B=34mm / H=22mm

• kaum Wärmeentwicklung, die Leisten werden selbst bei Dauerlast kaum Handwarm!

• keine extra Kühlung erforderlich, somit geringerer Verbrauch und keine Geräuscheentwicklung

• Ansprechendes, schlankes Aluminium-Design

• Endkappen aus hochfestem ASB Kunststoff

• PMMA (Polymethylmethacrylat) Linsenplatine

• Keine Infrarot- und UV-Strahlung

• Umweltschonend durch Verwendung umweltverträglicher Materialien

• Frei von Quecksilber

• Betrieb mit Niedervolttechnik

• Rund 60% Energie sparen bei gleichbleibenden Lichtstrom

• Lebensdauer mind. 35.000 Stunden

• Optimales Wärmemanagment

Filtertechnik:

Filterbecken im Unterschrank 70x40x40 mit 112 Liter

Pumpe Eheim 1250

Filterung über Siporax und Filterschwamm

Aufbau:

1. Schwamm Mittel

2. Schwamm Fein

3. Siporax - gesintertem Glas

Äußere Besiedlungsfläche von sera siporax®: 0, 3 m2 pro Liter

Gesamte effektive Besiedlungsfläche: 270 m2 pro Liter sera siporax®

Weitere Technik:

Heizung über eine Spirale aus Verbundrohr die an die Warmwasserzirkulation des Hauses angeschlossen ist. Geregegelt wird über einen Heizungsregler für Schwimmbäder. Heimeier 6202.00-500 mit Fernfühler, dieser ist mit Silikon an das Filterbecken geklebt.

Filterbecken

Besatz

7x Diskus

14x Amanogarnelen

1x L190 Panaque nigrolineatus

1x L018 Baryancistrus sp.

15x Panzerwelse - Corydoras sterbai

6x Mikrogeophagus ramirezi

Besatz im Aquarium Diskus
Besatz im Aquarium Diskus
Besatz im Aquarium Diskus
Corydoras Sterbai
L190 Panaque nigrolineatus
Amanogarnelen

Wasserwerte

Ph: 7, 5

Gh: 15

KH: 10

No2: 0

No3: 0

Leitungswasser

Futter

Lebendfutter:

Rote Mückenlarven

Weiße Mückenlarven

Enchyträen

Frostfutter:

Benkers Diskusmix

Benkers Garnelenmix

Stendker Diskus Heart

Artermia

Trockenfutter:

Granulat

Flocken

Tabs, Waffer

Frischfutter:

Gurke

Kartoffeln

Paprika

Infos zu den Updates

26.08.2011 Anlieferung des neuen Beckens

02.09.2011 Montage Heizung über Hausfernwärme

04.09.2011 Montage Filterbecken und Rohre

06.09.2011 Bestückung Filterbecken / Überlauf auf ichtheit getestet

07.09.2011 Befüllung Becken Wasser, Sand, Wurzeln

08.09.2011 Filterstarter eingelassen

11.09.2011 Die Garnelen sind eingezogen

14.09.2011 Pflanzen wurden gesetzt

15.09.2011 Welse und Schmetterlingsbuntbarsche sind eingezogen

25.09.2011 Die Disken sind eingezogen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 01.10.2011 um 00:22 Uhr
Bewertung: 4

Hi

Und Willkommen bei `einrichtungsbeispiele.de`

Ich sitze hier vor den Bildern und überlege die ganze Zeit was mir irgendwie quer schiesst.

Zu erst sage ich gleich mal, okay bin kein Diskus Experte wobei die Unterstände in Form der Wurzeln schon mal die richtige Wahl waren....aufjedenfall für deren Bedürfnisse sehr gut.

Beim Rest der Dekoration ( wobei immer Geschmackssache ), liegt das ganze schon anderes.....daher erstmal meine Frage:

Kommt noch was als Hintergrund daher oder bleibt dies so mit der Treppe ?

Raumteiler Aquarien sind nicht einfach umzusetzen daher die Frage: wird hier noch etwas verändert, oder ist dies der Status wie es langfristig bleibt??

Auch empfinde ich das Becken als zu hell...kann mich aber auch täuschen da ich nicht sicher bin ob die Scheiben so hell gehalten werden können....also ich muss fairerweise sagen so wie es jetzt ist fehlt mir hier noch irgendwie etwas an Gestaltung.

Ist aber nur mein persönliches empfinden!

LG

Flo

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied me8210 das Aquarium 'Diskus' mit der Nummer 20154 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Diskus' mit der ID 20154 liegt ausschließlich beim User me8210. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 21.06.2011