Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.889 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Stonefield von Berie

Beispiel
Aquarianer seit: 
1984
Stonefield

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Tanganjika
Läuft seit:
November 2020
Größe:
200cm x 70cm x 60cm = 924 Liter
Letztes Update:
17.01.2021

Dekoration

Bodengrund:

Kies 3–5mm

Aquarienpflanzen:

–Vallisneria gigantea

–Anubias barteri nana

–Anubias hastifolia

Weitere Einrichtung:

–Lochgestein

–Feldsteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Hängeleuchtbalken von LED Aquaristik: 2x Eco+ Plant Grow und 2x Eco+ Polar. Angesteuert mit Sunriser 4+.

Filtertechnik:

– 4 Kammer Bioinnenfilter mit Tonröhrchen, blauen Schaum, Zeolith und Siporax

– Eheim Professional mit Zeolith und Watte

– 3500 l/h Umwälzung

Weitere Technik:

200 Watt Heizer

LED Aquaristik Hängeleuchte
Nochmal die LED Hängeleuchte
Das Steuergerät für die Beleuchtung
Der Bioinnenfilter
Eheim Aussenfilter

Besatz

– 5/7 Cyprichromis Lepsoma

– 5 Neolamprologus Brichardi

– 2/2 Altolamprologus Comprissiceps

– 5 Neolamprologus Leleupi

– 6 Synodontis Petricola

– 6 Rote Antennenwelse

Neolamprologus Leleupi
Neolamprologus Brichardi
Altolamprologus Comprissiceps
Brichardi Nachwuchs
Besatz im Aquarium Stonefield
Besatz im Aquarium Stonefield

Wasserwerte

PH: 8, 4

Kh: 12*

No3: 10 mg/l

No2: 0 mg/l

Po4: 0, 1 mg/l

Temp.: 25 Grad C

Futter

–Spirulina

–Granulat

–Flocken

–TK Artemia

Sonstiges

Ich stelle hier mein Tanganjika Aquarium "Stonfield" vor. Es läuft seit November 2020.

Die Front ist nur vom Esszimmer aus zu sehen. Die ganze Technik und der hintere Teil vom Becken ist im HW Raum. Dort befinden sich Wasser Zu- und Ablauf. Das macht den wöchentlichen Teilwasserwechsel sehr einfach. Die Pflanzen wachsen etwas langsam, trotz Dünger (Dupla Plant 24) und neuer Beleuchtung. Aber ich habe Geduld. Vielleicht hat ja einer von euch ein Tip für Pflanzen im Buntbarschbecken. Ansonsten bin ich mit dem Becken zufrieden. Die Neolamprologus Brichardi und Cyprichromis Lepsoma vermehren sich ständig. Bereue es nicht von den Frontosas auf kleinere Arten umgestiegen zu sein. Richtig was los im Becken, obwohl ich die ruhige Art der Frontosas sehr liebe und man soll niemals nie oder nie wieder sagen.😉

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 17.01.2021 um 10:51 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Sehr schönes Aquarium und schön, dass auch die Tanganjikas nicht völlig aus dem Fokus geraten.

Deine Einrichtung ist absolut zweckmäßig und wenn du damit zufrieden bist, ist alles in Ordnung. Ich persönlich würde nur eine Art Gestein verwenden, aber das ist wie gesagt reine Geschmackssache.

Bein Besatz solltest du die Antennenwelse rausnehmen. Die passen von den Wasserwerten her nicht und Holz, das die für ihre Verdauung brauchen, hast du (richtiger Weise) nicht im Becken.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Berie das Aquarium 'Stonefield' mit der Nummer 43299 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Stonefield' mit der ID 43299 liegt ausschließlich beim User Berie. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 13.12.2020