Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.765 Aquarien mit 153.730 Bildern und 1.879 Videos von 18.253 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Meine erstes Garnelenbecken (wurde aufgelöst) von Opodeldok

Userbild von Opodeldok
Ort / Land: 
82256 Fürstenfeldbruck / Deutschland
24.02.2011

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
März 2010
Grösse:
25cm x 25cm x 30cm = 20 Liter
Letztes Update:
17.06.2014
Besonderheiten:
Dennerle NanoCube 20 Complete Plus

- Rückwand mit schwarzer Folie beklebt
Mein NEUES :-)
DeponitMix
Garnelenkies schwarz 0,7 - 1,2 mm
Becken von vorne - 31.03.10
Beckeneinsicht von der Seite - 31.03.10
23.04.2010
23.04.2010
23.04.2010
17.10.12 Nach der Entfernng der Vallisnerien!Pfui!!!
17.12.10 Die kommen jetzt ins große Becken
17.12.10 Hoffe der Staub legt sich bald, dann soll ins rechte Eck ein Bamboo-Stick
07.01.2011
07.01.2011

Dekoration

Bodengrund:
- Dennerle Nano Deponit Mix Nährboden (Spezial Nährboden für Mini-Aquarien)
- Dennerle Nano Garnelenkies Sulawesi Black 0,7 - 1,2 mm
Aquarienpflanzen:
- 1 Becketts Wasserkelch(Cryptocoryne beckettii)
- Javafarn auf Wurzel (Microsorum pteropus "Windelov")
- 2 Mooskugel (Cladophora aegagropila) aufgeschnitten und auf auf Crusta Tube
befestigt

- Seemandelbaumblätter, Erlenzapfen, Buchenblätter, Eichenblätter (was gerade so da ist)

Düngung: - Dennerle Nano Tagesdünger (alle paar Tage, wenn ich dran denke)
- Bio CO2
Crusta Tube mit Javamoos begrünt (25.03.10)
südamerikanischer Löffelbiss und Teichlebermoos
Vallisneria tortifolia - 31.03.2010
Cryptocoryne beckettii - 31.03.2010 frisch eingesetzt
Biosphärenball - 31.03.10
Javafarn - 31.03.2010
Crusta tube mit Javamoos begrünt am 14.05.2010
Cryptocoryne beckettii - 14.05.2010
Microsorum pteropus windelov- 01.06.10
Pflanzen im Aquarium Meine erstes Garnelenbecken (wurde aufgelöst)
Cryptocoryne becketti 07.01.2011
07.01.11 mit Javamoos umwickelter Bambus-Stab mit Saugnapf an Seitenscheibe angebracht
Weitere Einrichtung: 
- Dennerle Crusta Tubes Keramikröhren (4,8 x 7,3 x 4,5 cm) 3 Röhren klein (S3)
Mit Bio-Filterfunktion: Poröse Spezialkeramik zur Ansiedlung von Filterbakterien für bessere
Wasserqualität.Wurden mit Moos begrünt.
- Moorkienholzwurzel bepflanzt
- Erlenzapfen, Seemandelblätter
Dennerle Crusta Tubes  S3

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
- Dennerle Nano Light 11 Watt (per Zeitschaltuhr geregelt)
Beleuchtungsdauer: 09.00 Uhr - 20.00 Uhr

- Mondlicht: Hydor Aqua Color blau mit 4 LED´s
Beleuchtungsdauer : 20.00 Uhr - 24.00 Uhr
Filtertechnik:
- Dennerle Nano Eckfilter 10 - 40 l,
Abmessungen 17 x 7 x 4 cm, Netzkabel 1,4 m lang
Maximale Pumpenleistung von 150 l/Std.

Im Aquarium sollte eine langsame, aber stetige Wasserbewegung herrschen. Für den Filterdurchfluss gilt deshalb: So viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. Bei Aquarien mit vielen Pflanzen und wenig Garnelen produzieren die Pflanzen genügend Sauerstoff für die Tiere. Je weniger Pflanzen und je mehr Tiere im Aquarium sind, um so mehr zusätzlicher Sauerstoff sollte durch Bewegung der Wasseroberfläche eingebracht werden.
Beim Nano Eckfilter kann der gewünschte Wasserdurchfluss stufenlos reguliert werden. Der Filterauslauf ist um 90° drehbar.
Durch die engmaschigen Ansaugöffnungen ist der Nano Eckfilter sicher für Garnelen- und Krebslarven.

Das Filtermaterial hatte ich ein paar Tage zum animpfen in den Filter meines großen Beckens gelegt.
Weitere Technik:
- Dennerle Thermometer klein für Cubes
- Dennerle CO2 Pflanzen-Dünge-Set BIO 60 (für Aquarien bis 60 Liter) - optimiert die
Photosynthese, Verbessert den Pflanzenwuchs, Reguliert den PH-Wert des Wassers.
- CO2-Zugabegerät Micro-Flipper und Blasenzähler
Dennerle Nano Eckfilter 10-40 Liter
Dennerle Nano Light 11 Watt
Dennerle Bio CO2- Anlage
Flipper für Bio CO2
Blick von oben auf die Bio CO2 Anlage

Besatz

- ca. 8 Red Fire
- 1 Raubschnecke (Anentome helna) kam als blinder Passagier ins Becken
kaum eingezogen und schon beim futtern!
noch ein wenig blaß um die Nase
neu eingezogenes, trächtiges Weibchen
He, das ist meine Tablette!
die Neuankömmlinge
der erste Nelennachwuchs :-) FREU :-)12.05.10
12.05.2010
hab ich mich nicht prächtig entwickelt? 14.05.2010
14.05.2010 - jetzt sind sie schon richtig schön rot
Sind die nicht niedlich?
Hi!!!
Blinder Passagier im Becken! Eine hübsche `Anentome helena`
21.12.10 Garnelenhaut
21.12.10 Beim Spinat futtern
Nele auf Biosphärenball
21.01.2011
21.01.2011 Mhhhhh...Brennesselstixx ... lecker!
21.01.2011

Wasserwerte

GH: 10 dH (tetra Tropfentest)
KH: 6 dH (tetra Tropfentest)
pH: 7,0 (JBL Tropfentest)
No2: nicht nachweisbar
No3: <10 mg/l (Tetra/Tropfentest)


Temp: ca. 24 Grad (ohne Heizung) bleibt Sommer wie Winter sehr stabil

Wasserwechsel wöchentlich 5 - 8 Liter (2/3 Osmosewasser gemischt mit 1/3 Leitungswasser) angereichert mit Aquadrakon Black von DRAK

Futter

- versch. Gemüse (Gurke, Paprika, Erbse, Karotte, was gerade so da ist...
- Dennerle CrustaGran Garnelenfutter
- Dennerle Nano Algenfutterblätter
- Dennerle Nano Semandelbaumblätter
- Dennerle Crusta Brennessel Stixx (Vitalstoffreiches Ergänzungsfutter für
Garnelen - 100% natürliche Brennneesseln)
- Buchenblätter, ...
- zwischendurch mal ein wenig Frostfutter (sehr selten)
- manchmal Spaghetti (kommt aber nicht so gut an)

gefüttert wird nur noch 2 x wöchentlich!

- Dennerle Nano Crusta-Fit 1x wöchentlich 8 Tropfen ins Becken

Infos zu den Updates

06.03.2010 - Deponit Mix eingefüllt
- Garnelenkies eingefüllt
07.03.2010 - Wasser eingefüllt und Filter in Betrieb genommen.
- Moorkienwurzel eingesetzt.
- Südamerikanischen Froschbiss, 1 Mooskugel, Erlenzapfen u. Rotbuchenblätter
zugefügt.
10.03.2010 - 10% Wasserwechsel
11.03.2010 - einige Wassertests durchgeführt
- 2 ml sera nitrivec zugegeben

Jetzt heißt es warten, bis die neuen Pflanzen kommen, dann gehts richtig ans Begrünen.

27.03.2010 - Ich werde wahnsinnig. Ich warte immer noch auf meine Pflanzen.
Die haben ein Teil nicht vorrätig und warten bis es kommt. Ich sterbe vor
Ungeduld. Hätt ich die Pflanzen mal lieber hier vor Ort gekauft.
Sie werden schon irgendwann kommen.

- Habe in der Zwischenzeit allerdings die CrustaTube mit Moos begrünt und
Ricca fluitans als Schwimmpflanze eingesetzt. Ist ja schon mal ein Anfang!

- Außerdem sind 1 Posthornschnecke, eine Turmdeckelschnecke, sowie eine
Zebrarennschnecke aus meinem großen Becken eingezogen.

29.03.2010 - Endlich sind die Pflanzen gekommen. Werden jetzt 2 Tage gewässert.

31.03.2010 - Heute konnte ich das Becken endlich bepflanzen. Jetzt muß alles nur noch
schnell wachsen.
Leider hat sich mein PH-Wert sehr verschlechtert (steht jetzt auf 8!!!).
Ich hoffe das ich es in den nächsten Tagen in den Griff bekomme, damit bald
die Garnelchen einziehen können.
- Neue Bilder eingestellt.

14.04.2010 - Da mein PH-Wert immer wieder auf 8,0 steigt, habe ich mich für eine Bio CO2
Anlage entschieden und hoffe damit den Wert etwas in den Griff zu
bekommen.
- "Dennerle CO2 Pflanzen-Dünge-Set BIO 60" gekauft und eingebaut.
Befindet sich jetzt in der Einlaufphase (dauert lt.Hersteller ca. 24 - 48 Std.).
- Beleuchtungszeit geändert: von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr ohne Pause.

16.04.2010 - Co2-Anlage läuft jetzt 1 Tag, und schon ist der PH-Wert auf 7,4 gesunken!
Hurra!!! Wenn´s stabil bleibt, können nächste Woche die Garnelen einziehen.

19.04.2010 - Der PH-Wert hat sich jetzt tatsächlich auf 7,1 -7,2 eingependelt.Nicht zu
glauben, was so ein bisschen CO2 ausmacht.
Jetzt können die Nelen endlich einziehen!
- Habe noch ein paar Schraubenvallisnerien eingesetzt für den Hintergrund

23.04.2010 - Hurra, hurra, die Nelchen die sind endlich da!!!! :-)
Heute sind endlich 10 Red Fire in Ihr neues zu Hause eingezogen. Die sind ja
soooo süß. Manche sind noch etwas blaß, dass gibt sich aber sicher nach
einigen Tagen guter Pflege. Sogar 2 trächtige Weibchen sind dabei. Ich
hoffe, die leben sich jetzt gut ein.
Bilder von "den Neuen" eingestellt.

30.04.2010 - Leider ist mir heute schon die erste weibliche, tragende Garnele verstorben.
Ich weiß nicht, warum. Ich hoffe das geht jetzt nicht so weiter. Die Wasser-
werte sind unverändert und sonst gab es auch keine Veränderungen.
Na ja, muß man wahrscheinlich einfach hinnehmen. Nur leider sehr schade,
denn es war ein wirklich schöes Tier.

05.05.2010 - Leider habe ich nun auch das zweite tote Tieraus dem Becken gefischt. Ich
hoffe nicht, dass es noch mehr werden.

08.05.2010 - Kaum zu glauben!!! Ich glaube meinen Augen kaum zu trauen, aber da hab ich
doch eine Mini-Garnele entdeckt, und dann noch Eine und noch Eine. Absolut
Super-Miniaturausführung. Hurra wir sind Garnelenmama geworden. :-)
Hoffentlich überleben es ein paar der kleinen Winzlinge. Sind sooo niedlich!

14.05.2010 - ein paar neue Bilder eingestellt.

01.06.2010 - Die kleinen Baby-Krabbler sind jetzt schon ganz schön gewachsen. Ich glaub
auch, dass ich schon wieder neuen Nachwuchs gesichtet habe. Ich hoffe mal
das geht jetzt nicht so weiter, dann wird das Nenebecken bald zu eng
werden. Ich möchte die niedlichen Tierchen nur ungern in mein großes Becken
setzten, denn da würden sich einige Einwohner bestimmt sehr freuen :-(.
MeineVallisnerien machen mir ein wenig Kummer, sie wachsen einfach nicht so
richtig und bekommen auch gelbe Blätter. Muß wahrscheinlich nochmal eine
nachkaufen.

04.06.2010 - Oh weh, habe schon wieder eine neue Generation Baby-Garnelen entdeckt.
Jetzt gibt es den Nachwuchs schon in drei verschiedenen Größen.

17.06.2010 - Neues Hauptbild eingestellt.

23.07.2010 - Habe gestern einige Planarien entdeckt und gleich einen Wasserwechsel
durchgeführt. Dabei konnte ich viele dieser Plagegeister absaugen. Dabei
habe ich auch meine schöne Posthornschnecke gefunden, die leider nicht
mehr am Leben war und vor sich hingammelte. Puhhh...was für ein Gestank.
Ich bin froh, dass ich die Schnecke gefunden habe und entfernen konnte, ich
glaube, dass die Planarien sich dadurch auch sehr angezogen gefühlt hatten.
Sollte ich die Biester nicht in den Griff bekommen, dann muß wohl eine
Knoblauchkur angesetzt werden.
Konnte die Biester Gott sei Dank alle absaugen und habe jetzt kein Probleme mehr!

17.12.10 Da sich die Vallisnerien so unkontrolliert im ganzen Becken verteilt haben und nicht wirklich schön gewachsen sin mußten sie entfernt werden. In den nächsten Tagen soll ein Bamboo-Stick ins hintere rechte Eck.

07.01.11 Bamboo-Stick von Dennerle eingebracht. Es handelt sich um einen
mit Javamoos umwickelten Bambusstab, den ich mit Hilfe eines
Saugnapfes an der Scheibe befestigt habe.

14.01.11 Habe wieder mal ein Mondlicht installiert. Erst einmal an der Lampe
festgebunden. Vielleicht fällt mir noch etwas besseres ein.

24.02.11 Neues Hauptbild eingestellt!

User-Kommentare

Sue am 08.05.2011 um 02:46 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Nadja,
dein kleines Becken finde ich (grosse) Klasse! ;-)
Viele Grüsse
Sue
Creative Nature Aquaristic am 25.02.2011 um 08:42 Uhr
Bewertung: - keine -
Servus,
ich schließe mich Jürgen an, und belohne Dein sehr gelungenes Wohnheim für die Garnelen mit nem Klick!
Gruss aus dem schönen Cuxhaven
Schorsch
*Lucie* am 23.01.2011 um 13:18 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Nadja!
Ich bin immer wieder Fasziniert von deinem kleinen Nano!
Hier wird Aquaristik pur in Miniformat gelebt, wie ich es liebe!
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, ein Schmuckstück.
TOP EB!!!
GlG Lucie;-)
GGuardiaNN am 22.01.2011 um 19:13 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Nadja,
konnte es mir nicht nehmen lassen mal einen `Click` für dein super eingerichtetes Garnelenpardies dazulassen. Eine echte Traumlandschaft für deine Kleinen, zu den Tieren und der Haltung kann ich leider nicht viel sagen, da ich dort überhaupt keine Ahnung von habe. Viel Spass damit und weiter so.
LG GGuardiaNN (Mich@ aus Gronau)
Zebraschneggla am 14.01.2011 um 20:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallochen!
Jetzt muß ich doch mal schauen was du hier so im kleinen geleistet hast! Ein schönes Becken hast du da geschaffen. Der große Windelow Farn sieht super aus. Schade das man den Flipper so arg sieht.
Hihi, bist ein richtiger Dennerle Fan gell^^ Frag mich jetzt nicht wie ich da drauf komm.;o)
Lg vom Schneggla Marion
< 1 2 3 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Opodeldok das Aquarium 'Meine erstes Garnelenbecken (wurde aufgelöst)' mit der Nummer 16520 vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 05.03.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Opodeldok. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Nano 2
von Poldi1981
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 11141
von Applehorsti
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 10952
von Michael Schwendinger
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Nelenisland
von Garnelenmami
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Nano
von René L.
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 9795
von Graf
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Nano Cube Planted
von Nano-FAN
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 11735
von Rene N.
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 11640
von David Weidenbacher
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Die Garnelenhöhle
von Schratze
20 Liter Wirbellose
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
F1 L046 Zebra pleco
BIETE: F1 L046 Zebra pleco
Preis: 50.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter