Die Community mit 19.141 Usern, die 9.097 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.687 Bildern und 2.347 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 4573 von Alexander Müller

Beispiel
Userbild von Alexander Müller
Ort / Land: 
67304 Eisenberg / Deutschland
Aquarianer seit: 
2004
Aquarium Hauptansicht von Becken 4573

Beschreibung des Aquariums

Größe:
70x70x60 = 190 Liter
Letztes Update:
28.03.2010
Besonderheiten:

Eck-Aquarium Trigon 190 von Juwel

Aquarium Becken 4573
Tag 1 (16.11.06)
Aquarium Becken 4573
 altes Haptbild

Dekoration

Bodengrund:

30 kg brauner Kies, 2-4mm Körnung

12 kg ´JBL AquaBasis plus´ Nährbodengrund

Aquarienpflanzen:

Echinodorus bleheri

Echinodorus parv. ´Tropica´

Echinodorus schlueteri

Anubias barteri

Anubias barteri var. Nana, auf Wurzel

Cabomba caroliniana

Microsorum pteropus, auf Wurzel

Vallisneria spiralis

Hygrophila difformis

Cryptocoryne wendtii

Cryptocoryne lutea

Anubias barteri var. Nana, auf Wurzel
Cryptocoryne lutea
Cryptocoryne wendtii
Echinodorus parv. `Tropica`
Echinodorus tenellus
Weitere Einrichtung: 

1 mittelgroße Mopani-Wurzel

Dennerle Terasse

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x28W T5 (2x Juwel Daylight 9000K)

12:00-21:30 Uhr

1x15W T8 (SYLVANIA Daylightstar)

11:30-22:00 Uhr

Juwel Reflektoren

Die Hauptbeleuchtungszeit beträgt 9, 5h.

Filtertechnik:

´JBL Cristal Profi 250´ Außenfilter mit original Filtermedien

Weitere Technik:

CO² Anlage mit Außenreaktor, über Dennerle CO² Controller gesteuert.

25W Bodenheizung als Dauerläufer, der Raum ist klimatisiert=>auch im Sommer steigt die Temperatur nicht.

150W Jäger Heizstab.

Filter, Reaktor, CO² Flasche
Die beste Möglichkeit CO² aufzulösen => Außenreaktor

Besatz

13 Sumatrabarben / Puntius anchisporus

3 Antennenwels / Ancistrus (1m/2w)

5 Ohrgitter-Harnischwels / Otokinclus

3 Bergwasser Garnelen(Molukken-Garnelen)

Besatz im Aquarium Becken 4573

Wasserwerte

t = 26C°

PH = 6, 8

KH = 7° dKH

GH = 9° dH

NO² = nn

NO³ = 12, 5 mg/l Tetra Tröpfchentest

Wasserwechsel wöchentlich ca.30%

Wasseraufbereitung mit Aqua Safe von Tetra

Futter

täglich:

Frostfutter: Artemia.

versch. Trockenfutter in Form von Flocken, Granulat, Tabletten... von JBL/Tetra

gelegentlich:

überbrühte Salatblätter, Gurkenscheiben, Lebendfutter.

Sonstiges

Insgesamt mein viertes Aquarium. Seit dem ich mir das Prinzip ´weniger, ist manchmal mehr´ verinnerlicht habe, funktioniert es ganz gut. Weniger Fische, weniger Futter(dafür öfter), weniger an der Technik herumspielen, bedacht düngen...

Die Beleuchtungszeit habe ich bewusst „nur“ 9, 5 Std. gemacht => bei optimalen Bedingungen ( Licht, Dünger, evtl. Bodenheizung) und einer Beleuchtung von z.B. 12 Std. würde das Becken „explodieren“. Mit der Konsequenz, das ich mind. 1 mal in der Woche die Pflanzen zurückschneiden müsste. Nicht das ich das nicht gerne mache, aber das Vermeidbare versuche ich zu vermeiden.

Danke für die schnelle Bewertung.

Infos zu den Updates

08.02.07 Anderen NO² Test gekauft und den Wert korregiert. Rote Mückenlarven vom Speiseplan gestrichen.

22.02.07 Zum ersten Mal den Filter gereinigt, die Standzeit war i.O. Den Intervall von ca. 3 Monaten werdf ich beibehalten.

04.03.07 Den Bestand der Sumatrabarben auf 18 erhöht.

25.03.07 Radikalkur für Vallisneria spiralis und Hygrophila difformis.

Sommer 2007 Einge Änderungen bei der Bepflanzung.

Vallisneria Americana raus, eine Anubias congensis Jungpflanze und ein Bündel Cabomba caroliniana rein.

Hydrocotyle verticillata ist weg, war schon zu groß für eine Vordergrundpflanze.

03.09.07 Echinodorus tenellus als neue Vordergrundpflanze rein. Ich hoffe das das Licht reicht für einen schönen Rasen.

05.09.07 Ein neues Hauptbild.

14.09.07 3 Bergwasser Garnelen neu dazugekommen, die werden auch Molukken-Garnelen genant.

26.09.07 Ein neues Hauptbild

13.10.07 Ein Oberflächenabsauger eingebaut, kein Film und keine Keimhaut mehr auf der Oberfläche. Pflanzenreste werden auch angesaugt.

15.10.07 Habe mir ein Juwel T5 Leuchtbalken gegönnt. Jetzt mit 2x28 Watt T5 + 1x15 Watt T8.

25.10.07 Habe versucht die Microsorum pteropus(auf Wurzel) etwas auszudünnen. Ich hoffe das die nicht mehr viel wächst, sonst muss die ganze Wurzel nach Hinten in die Ecke.

04.01.08 Neues Hauptbild.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Henric Beyer am 27.03.2008 um 20:01 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Alexander,

wirklich ein schönes, grünes Fleckchen Unterwasserwelt. Hat was beruhigendes.

Gruß, Henric

bull70 am 20.03.2008 um 20:18 Uhr
Bewertung: 10

Hi Alex,

korrekt!!!

Gruß Markus

Simon John am 24.01.2008 um 20:14 Uhr
Bewertung: 10

Hallo,

dein Becken hat eine schöne "Urwaldstimmung" mit wirklich vorbildlichen Besatz. Wobei Sumatra-Barben nach meiner Erfahrung auch erst in einer größeren Gruppe richtig aufgehen - ansonsten kann es zu Revierbildng und Kämpfen kommen, bei dir scheint aber alles bestens zu sein!

Hast Du die "Hydrocotyle verticillata" (auf dem ersten Pflanzenbild) noch? Wenn ja: Gratulation, denn so ein Wäldchen habe ich davon noch nie gesehn ;)

viele Grüße, Simon

Buster am 09.01.2008 um 18:18 Uhr
Bewertung: 10

Sehr schönes Becken. Wirkt wie ein Wald mit grüner Wiese :-)

senf. am 05.01.2008 um 11:28 Uhr

hey, super becken! gefällt mir.

< 1 2 3 4 5 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Alexander Müller das Aquarium 'Becken 4573' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 4573' mit der ID 4573 liegt ausschließlich beim User Alexander Müller. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 30.01.2007