Die Community mit 19.156 Usern, die 9.099 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.660 Bildern und 2.374 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 2131 von Manuela Vogt

Beispiel
Ort / Land: 
76593 Gernsbach / Deutschland
Aquarianer seit: 
2003
sah mal echt schön aus...

Beschreibung des Aquariums

Größe:
80 x 30 x 40 = 100 Liter
Letztes Update:
04.09.2008
Besonderheiten:

Der Optik wegen und weil ich für mein kleines Becken keine Abdeckung hatte (Flohmarktkauf), habe ich vor 2 Wochen ein Pflanzenregal mit Beleuchtung über beide Becken montiert. Die AQ sind offen.

Das Zubehör und die Technik befinden sich hinter einer Klappe unter dem großen AQ. Der Filter steht unsichtbar darunter. Alles ist sehr gut zugänglich.

beide AQ´s zusammen
Aq´s mit Beleuchtung
Neugestaltung nach Umzug

Dekoration

Bodengrund:

Kies (3-5 mm)

Farbe: grau

Aquarienpflanzen:

viele Aronstabgewächse

2x Echinodorus (keine Ahnung)

Wassserlinsen (immer nur eine Hand voll)

Javamoos (im Moment leider nur ´Reste´)

Weitere Einrichtung: 

2 Wurzeln (Moorkienholz)

Steinaufbau zum Verstecken

einige Steine

gefunden in der Murg
große Wurzel und viele Luftbläschen
Versteck
die beiden Wurzeln (dienen als Nest für die Barsche)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x Leuchtstoffröhre T5, 13 Watt

3x Halogen je 20 Watt

Beleuchtungszeiten:

9:00 Uhr - 22:00 Uhr

Die gesamte Beleuchtung ist auch einzeln manuell zu bedienen.

Filtertechnik:

Aussenfilter JBL Christalrofi 120

Technik im Aquarium Becken 2131
Lampen, variabel zu schalten

Besatz

2 Sumatrabarben (Rest vom ursprünglichen Schwarm)

1 Goldsaugwels

1 Antennenwels

2 Prachtschmerle (ich weiß)

ein Pärchen Purpurprachtbarsche

5 Roter von Rio

5 Blutsalmler

Herr Wels mit Babys
Goldsaugschmerle
Barschbabys 7 Wochen alt
Otto hat leider letzten Samstag eine Wanderung gemacht. Zu lange...
Besatz im Aquarium Becken 2131

Wasserwerte

Temp: 22-23 c°

Nitrat : 10

Nitrit : 0

GH : 6, 5

KH : 5 °d

pH : 7

Das Wasser stammt aus einem Brunnen (Quellwasser) vor Ort, da unser Leitungswasser sehr kalk- sowie eisenhaltig ist.

Der Brunnen wird regelmäßig auf Schadstoffe kontrolliert

Futter

versch. Flockenfutter (no name, von nem Züchter) z. B. Spirulina, Color, Futterneid, Multiviatmin

Tetra Diskus

Tetra Tips

Mückenlarven

Haferflocken

Artemia

ab und zu Tomate oder Gurke (stecke ich auf einen Holzspieß damit es etwas fixiert und der Rest besser zu entnehmen ist)

Sonstiges

Das Becken ist ca. 30 Jahre alt. Da die heutigen Standard-Aquarien nicht auf mein Regal gepasst hätten, die sind zu Tief, hab ich verständlicherweise eine etwas längere Suche hinter mir.

Das zweite Becken (60 Liter) kam zu meiner Freude 2006 hinzu.

Infos zu den Updates

23.01.2006

Eilmeldung: Ich hab es mir doch gedacht! Als ich vor vier Tagen die Barsche umsetzte fingen 2 meiner Skalare gleich an zu Putzen. Eben seh ich die Eier. Mal sehen was übrig bleibt.

PapaWels ist auch schon wieder in seinem Loch. Der sorgt alle 6 Wochen für Nachwuchs.

Die Fotos von den Neon und den Saugschmerle hab ich gelöscht. Die waren ja nicht Teil des großen Beckens.

24.01.2006

Hab eben mal alles, was ich so füttere Nachgetragen.

Außerdem hab ich gestern noch das Mondlicht angebracht.

Frisches Wasser ist auch drin. Demnach haben sich die Werte auch verändert. Ich lass das jetzt mal so und mess in einer Woche noch mal. Dann seh ich ja, ob der Stein raus muss. : )

25.01.2006

Hab eben ein neues ´Hautpbild´ eingestellt. (Fotografieren muss man eben auch üben)

Wen es interessiert: Meine Barschbabys bekommen bald Geschwister. Dafür sind die Skalareier weg.

29.01.06

Bilder hoch geladen. (Deko, Pflanzen, Fische)

13.02.2006

Beckendaten aktualisiert. (Boden, Wasserwerte, Futter)

10.03.2006

Den Lochstein habe ich entfernt und durch einen Aufbau von Lava Steinen ersetzt. Hierzu auch ein Foto eingestellt.

21.06.2007

Nach unserem Umzug im Nov. war ich doch erstaunt, wie gut alles geklappt hat, zumal die armen für 3 Wochen im Becken meiner Freundin gewohnt haben.Einige Fische haben es leider nicht geschafft. Ichtio ..! Daher kamen junge Sumatras zu meinen Oldies.

Die Skalare bleiben bei meiner Freundin. Die Schmerle wollte sie nicht haben.

28.09.2007

Fischbestand aktualisiert

Steinaufbau ist neu

neue Bilder hab ich eben eingestellt

08.01.2008

Fischbestand aktualisiert

21.04.2008

Fischbestand aktualisiert

03.09.2008

Pflanzen und Fischbestand aktualisiert.

Neue Fotos kommen noch!

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Manuela Vogt am 11.07.2014 um 13:37 Uhr

Nun sind sie im Altglas...

Markus Aeschbach am 09.01.2008 um 13:10 Uhr
Bewertung: 2

Hi

Das Becken ist an und für sich schön aber der Besatz eine reine Katastrophe. Darum nur two points.

Gruss MA

@mazonas am 20.09.2007 um 15:24 Uhr

Hi Manu!

Ich hatte auch viele Jahre Neons und Skalar in einem Becken.

Werden aber immer weniger und hatten die Krankheit das ihnen immer mal der Kopf fehlte*g*

Wenn die Skalare mal so ne Größe von 15-18 cm haben macht es ihnen auch nichts aus das die Roten Neons schon 3cm lang sind.;o)

Das problem ist beim Lichtanschalten!

Die Neons müssen erst mal munter werden und sich als schwarm finden und die Skalare sind früher bei "100%".

Ich will nicht Besserwisserisch wirken sind nur meine Beobachtungen im AQ!

biba, Holger

Manuela Vogt am 26.01.2006 um 20:27 Uhr

Hallo Barbara,

zu deiner Meinung: momentan liegt grad Papa Wels in dem Stein und passt auf seine Eier auf. Ich war aber schon "einkaufen". Bei uns gibt es super tolle Steine am Bach. Da werd ich irgendwann umdekorieren. Einer ist schon drin. (vorher nat. ausgekocht!)

Zu dem Korkenzieherweidchen: Hab es im Ofen liegen gehabt. War trocken aber es hatte noch nicht gereicht. Ist grad wieder draussen.(natürlich schwimmt das Teil, egal wie, also muss man es gut in den Kies stecken oder festbinden)

Ich bin jedenfalls der "Naturtyp" es gibt vieles da draussen: man muss sich nur etwas umschauen und dann bücken.

Manuela Vogt am 23.01.2006 um 22:26 Uhr

Hey Tilo, ich trage keinen Schlips.

Sorry, ich hab mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Der besagte Satz war ironisch gemeint. sonst hätte der nicht am Schluss noch einen ; ) gehabt.

Neon kommen, sobald groß genug, in das 100 l Becken. Ich werd versuchen, das beste daraus zu machen. Gleich morgen werd ich mich mal ums Wasser kümmern.

lol Manu

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Manuela Vogt das Aquarium 'Becken 2131' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 2131' mit der ID 2131 liegt ausschließlich beim User Manuela Vogt. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 23.01.2006