Die Community mit 19.232 Usern, die 9.118 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.202 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 32431 von Günter+Karin

Info
Userbild von Günter+Karin
Ort / Land: 
88213 Ravensburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
ca. 1963
Frontansicht April 2016

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Läuft seit:
Herbst 2015
Größe:
200 X 60 X 60 = 720 Liter
Letztes Update:
28.05.2016

Besonderheiten:

Becken und Schrank und Abdeckung (ohne Beleuchtung) von Aquarienbau Friedeberg

- Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

- Top Verpackung

- Lieferzeit perfekt eingehalten

Aquarium Becken 32431
Snake Skin blue
Pigeon Blood Snake
Dark Angel
Pigeon Blood Blue
Pigeon Blood Silver
Aquarium Becken 32431
Yellow Pigeon
Aquarium Becken 32431
Aquarium Becken 32431
Snake Skin blue und Solid Fire Red
Dark Angel und Yellow Pigeon
Aquarium Becken 32431
Aquarium Becken 32431
Aquarium Becken 32431
Aquarium Becken 32431

Dekoration

Bodengrund:

Circa 7 cm hoch Sand 0, 8-1, 5 mm (Gefälle 7 cm von hinten nach vorne 5 cm)

Bodendünger haben wir keinen eingebracht.

Aquarienpflanzen:

Wir lieben ein schön bepflanztes Aquarium.

Aber in einem Diskusaquarium ist man wegen der hohen (28 °) Temperatur und dem weniger an Licht ziemlich eingeschränkt. Wir versuchen aber trotzdem unsere Vorstellung zu verwirklichen.

Verschiedene Anubias, Echinodorus, Cryptocoryne,

Nymphaea Lotus, Tiger Lotus, Sumpffreund, Hygrophila guianensis

Lotus und Sumpffreund
Pflanzen im Aquarium Becken 32431
Sumpffreund und Lotus
Pflanzen im Aquarium Becken 32431

Weitere Einrichtung:

2 mit Anubias bepflanzte Wurzeln

2 Welshölen

2 Sandsteine aus dem Bach bei uns im Wald.

Wir geben jeden Tag Pflanzendünger ins Becken.

Im Tageswechsel:

1 Tag 20 ml Universalpflanzendünger von FITIMFISCH

1 Tag 10 ml Easy-Live Ferro

Irgendwann kaufn wir dazu eine Dosieranlage!

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Daytime Cluster Control 200/10

Daytime Lighting control

Lichttemperatur und Lichtstärke kann man selbst einstellen. Die Möglichkeiten zur

sind sehr groß.

Damit sind wir super zufrieden!!

8.30 Uhr Sonnenaufgang mit Morgenrot (1 Std. Dauer)

9.30 Uhr Sonne mit Wolkenflug

11.30 Uhr Pause (Blaues Licht)

13.30 Sonne mit Wolkenflug

22 Uhr Sonnenuntergang mit Abendrot (1 Std. Dauer)

23 Uhr bis 8.30 Uhr Nachtlicht mit Wolkenflug

Filtertechnik:

Filterung hinter der Amazonas 3D Rückwand.

Die Rückwand habe ich mit 4 Zwischenwänden eingebaut. Für das Einbauen verwendete ich Aquarium Silikon (War ganz schön mühsam). Duch den Einbau der 3D Rückwand verlor ich natürlich ca. 13 cm an Aquariumtiefe. Der Vorteil ist aber ich habe einen sehr großes Volumen als Innenfilter und die Technik wie Heizstäbe, PH Sonde sowie die Pumpe , Thermometerfühler sind unsichtbar und vor allem sicher untergebracht.

Der Durchfluss des Rückwandfilters beträgt ca. 800 Liter/Std .

Kammer 1: Wassereintritt über einen Oberflächenkamm und 2 Siebe im

unteren Drittel der Kammer.

Kammer 2: Vorfilterung mit grober Filterwatte

Kammer 3: 30 Liter grobe Schaumstoffwürfel

Kammer 4: 6 Liter Siporax

2 Beutel Nitrat EX von Juwel seit 19.04.2016

Kammer 5: Technik: Heizer, ph Sonde und als Durchflusspumpe eine

Powerhaed 402

Aussenfilter: JBL CristalProfi greenline1501e

bestückt mit Sera Siporax, groben Filterschwämmen und grober

Filterwatte.

Weitere Technik:

CO2 Düngung:

2 Kg CO2 Nachfüllflasche

JBL ProFlora PH Controler zur CO2 Zufuhr und PH Regelung

Dennerle Druckminderer

JBL Pro Flora Taifun Reaktor

Heizung:

1 300 W. Juwel Heizer

1 160 W Eheim Heizer

3D Rückwandfilterung
3D Rückwandfilterung
3D Rückwandfilterung
3D Rückwandfilterung
3D Rückwandfilterung und DayTime Cluster Control Beleuchtung
LED DayTime Steuerung
Aussenfilter JBL 1501e
CO2 Anlage

Besatz

14 verschiedene Diskus

- 12 Stendker Diskus

- 2 von Diskus Markt

25 Rote Neon

20 Rotkopfsalmler

4 Rote und gelbe Antennenwelse

1 Dornauge

10 Zitronensalmler

1 Golden Saugschmerle

5 Rennschnecken

1 L134 Tigerharnischwels Peckoltia compta Tapojos

Wasserwerte

GH 3

KH 15

PH 7, 60

NO2 0, 0 mg/l

NO3 25 mg/l

Chlor 0 mg/l

CO2 15 mg/l

Alle Wasserwerte sind mit JBL ProScan gemessen.

Die Härtwerte sind wegen einer Hauswasserenthärtungsanlage ungenau.

Themperatur 28 bis 29 Grad C

Leitungswasser 28 mg/l Nitrat

Wasserwechsel alle 6 Tage 1/3 des Aquariuminhaltes

Futter

Frostfutter von Amtra:

Artemia, Diskus Fit, Muschelfleisch und

Rinderherz von Stendker

Gelegentlich Gurkescheibe für die Antennenwelse.

Trockenfutter selten: Wenn ja Diskusgranulat von Sera.

Sonstiges

03.03.2016 Yellow Pigeon von Diskus Markt eingesetzt

18.03.2016 5 Zitronensalmler eingesetzt

19.04.2016 Versuch den Nitratwert zu reduzieren, damit der Wasserwechsel nur

noch alle 8 Tage durchgeführt werden muß.

Ausgangswert 50 mg/l vor dem Wasserwechsel

nach Wasserwechsel 40 mg/l

Leitungswasser 28 mg/l

NitratEX von JBL eingebracht

21.04.2016 Nitratwert 25 mg/l

26.04.2016 13 rote Neon eingesetzt

27.04.2016 Nitratwert immer noch auf 25 mg/l

28.04.2016 Nitratwert immer noch auf 25 mg/l -- Ich bin begeistert!!!

30.04.2016 Nitrat auf 40 mg angestiegen

Nitratex 2 Tage regeneriert

02.05.2016 Nitratex wieder in den Filter gelegt.

10.05. 2016 Nitratwert 25 mg

21.05.2016 Nitratwert 25 mg

Infos zu den Updates

11.03.2016 zusätzlich 3 Liter Siporax in den Rückwandfilter eingebracht

19.04.2016 Nitrat 50 mg vor Wasserwechsel 40 mg nach Wasserwechsel

Wasser aus der Leitung 28 mg Nitrat

Test:

19.04.2016 2 Beutel JBL Nitrat EX zur Nitratreduktion eingebracht

23.04. 2016 Nitrat auf 25 mg gesenkt

27.04.2016 seit 20.04. konstant auf 25 mg

21.05.2016 seit 20.04. konstant auf 25 mg

23.05. 2016 Nitrat EX Regeneriert

Nitrat weiter auf 25 mg

28.05.2016 Nitrat weiter auf 25 mg

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Ralf.SOS am 09.04.2016 um 08:29 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Karin-Günter

Sehr schöne Disken hast du in deinem Aquarium. Und auch die Rückwand in Felsoptik gefällt mir sehr gut.

Aber deine Wasserwerte! Dein gesamter Besatz sind Weichwasserfische, die brauchen kalkarmes, leicht saures Wasser.

Und du hast einen Kh von 14. Und so viel höher als der Gh Wert.

Bist du sicher, dass du da richtig gemessen hast?

Und auch der Nitratwert von 40 ist viel zu hoch.

Im Interesse deiner Pfleglinge solltest du da dringend was verbessern.

Grüsse Ralf

Bernd N. am 15.03.2016 um 19:11 Uhr

Hallo Karin-Günter,

willkommen hier auf Eb! Schaut schon mal ganz gut aus allerdings wären noch mehr Fotos und Infos super und ich würde noch eventuell eine große Moorkienwurzel von oben her ins Becken hängen denn die Disken werden dadurch viel ruhiger und es gefällt ihnen auch sehr gut da sie sich gerne unterstellen vorallem in der Nacht, ansonsten viel Spaß hier! ;-)

Gruß

Bernd

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Günter+Karin das Aquarium 'Becken 32431' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 32431' mit der ID 32431 liegt ausschließlich beim User Günter+Karin. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 01.12.2015