Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.773 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Aquarium Flossensauger Becken von OreoEmmy

Userinfos
 Hauptansicht von Flossensauger Becken

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
01.09.2016
Größe:
60x35x35 = 73 Liter
Letztes Update:
14.12.2019
Aquarium Flossensauger Becken
neue Steine für den Boden

Dekoration

Bodengrund:

10kg Dennerle Kristall Quarzkies Schiefergrau 1-2mm Körnung

Aquarienpflanzen:

Anubias barteri-breitblättriges Speerblatt

Egeria densa-Wasserpest

Cryptocoryne albida-Wasserkelch

Cryptocoryne crispatula-genoppter Wasserkelch

Vesicularia montagnei-Christmas-Moos

Düngung täglich mit 1ml Dennerle CarboElixier und wöchentlich 10ml Dennerle Pflanzenelixier

Weitere Einrichtung: 

1 bewachsene Moorkienwurzel

eingeklebte Juwel Rückwand

2 Garnelenhöhlen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Eheim freshpower Daylight 15W T8

Filtertechnik:

Eheim Aquaball 60

Weitere Technik:

Tunze Turbelle nanostream - läuft nur 10 std. am Tag

Eheim Thermocontrol 50

Tetra APS Aquarienluftpumpen

Thermometer

Besatz

3, 8 Sewellia lineolata- Prachtflossensauger + unbekannte Anzahl Jungtiere

8 Atya gabonensis- Gabun-Riesenfächergarnele

4 Atyopsis moluccensis- Molukken-Fächergarnele

Das Betta Weibchen sollte nur übergangsweise im Becken leben. Verträgt sich aber gut mit allen und die Strömung scheint sie nicht zu stören. Deshalb bleibt sie erst mal in dem Becken.

Junge Flossensauger
Fächergarnele beim fächern

Wasserwerte

pH 6, 8

Temperatur 24°C

Futter

Staubfutter mix aus Bacter AE, Spirulinapulver , gemahlenem Flockenfutter

Tetra Wafer mix

Dennerle Cookie special menu

Söll Organix Super Colour Pellets

Lebende Artemia

Frostfutter: Schwarze und rote Mückenlarven, Bachflohkrebse, Artemia

Salat und Gurke

Sonstiges

Wöchentlicher Wasserwechsel 25%

Das Becken läuft zwar seit 2016, ich habe aber am 10.06.2019 aufgrund von Grünalgen die kompletten Pflanzen und Deko rausgeholt, gereinigt und neu eingesetzt.

Infos zu den Updates

18.06.19: Etwas Dennerle Plantahunter-Kies Yukon aus einem anderen Becken eingebracht, leider ließen sich die Rennschneckeneier auch mit viel schrubben nicht entfernen. Den Flossis gefällts, die sind fleißig am balzen.

16.09.19 Betta Weibchen in anderes Becken umgesetzt, 1, 1 Gabun-Riesenfächergarnelen eingesetzt

09.12.19 20 Halbstarke Flossensauger abgegeben

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Miss Kasimir am 24.07.2019 um 17:43 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Emmy, sieht schick aus. Der Betta, weißte ja selber. Ich würde versuchen die Temperatur noch auf 22 zu senken, 24 sind deutlich zu viel, hab bei meinem 18 bis 22 grad schwanken. Und ich mache knapp 80% wasserwechsel wöchentlich, da sie aus einem Bachlauf kommen in dem sie immer mit frischwasser versorgt werden.

Lg Beate

Tom am 15.06.2019 um 17:24 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Das Becken finde ich schon mal sehr gelungen. Dass das Betta-Weibchen nicht rein passt, weißt du ja und wirst das sicher bald lösen.

Warum lässt du die Tunze nicht durchlaufen?

Grüße, Tom.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied OreoEmmy das Aquarium 'Flossensauger Becken' mit der Nummer 39959 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Flossensauger Becken' mit der ID 39959 liegt ausschließlich beim User OreoEmmy. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 14.06.2019