Die Community mit 19.126 Usern, die 9.087 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.440 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 13460 von Sabrina Mertes

Beispiel
Userbild von Sabrina Mertes
Hauptansicht

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x50x40 = 240 Liter
Letztes Update:
12.05.2009
Besonderheiten:

240l Juwel Aquarium

Apfelschnecken
Mondlicht
Aquarium Becken 13460
Nano Becken
Aufzucht + Garnelenbecken

Dekoration

Bodengrund:

30kg bunter Kies und 3kg brauner Kies

Aquarienpflanzen:

Javamoos auf Wurzel

2 breite Amazonaspflanze

2 Wasserpest

2 Papageienblatt

2 Vallisneria

1 Mooskugel

5 Brasilianischer Wassernabel

3 kleine Pflanzen, deren Name ich nicht mehr weiß

1 Tigerlotus - klein

Pflanzen im Aquarium Becken 13460
Weitere Einrichtung: 

1 große Wurzel

mehrere kleine Wurzeln

Steine

blauer Fadenfisch
Dekoration im Aquarium Becken 13460

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x T8 Leuchtstoffröhren Wattzahl 30

Beleuchtungszeit: 06:30h - 20:30h

Mondlicht: 20:30h - 02:00h

Mondlichtspots

Filtertechnik:

1500l/h Innenfilter

Zeolith, Kohle, grobe und feine Filterwatte

Weitere Technik:

50Watt Bodenheizung

Besatz

2 Weißstirn Messerfische ca. 15cm

3 Feuerschwänze

2 blaue Fadenfische

2 Coral Platys

1 Black Mollys

1 Molly gelb

7 Guppys 3/4

2 Schwertträger

25 blaue Neons

3 Antennenwelse

2 gelbe Apfelschnecken

1 Herzmuschel rosa

5 Metallpanzerwelse

Weißfleck Messerfisch
rosa Herzmuschel
Antennenwels
Besatz im Aquarium Becken 13460
Metallpanzerwels
Feuerschwanz

Wasserwerte

PH - 7, 5

Nitrit 0

Nitrat 10

Eisen 0

KH 8

amstra Dünger

Futter

Flockenfutter

rote Mückenlarven

Futtertabletten

Daphnien

Futtergel

Sonstiges

Temperatur 26°

Wassertest JBL Tröpchentest

zuätzlich 1 Nano 25l Aufzuchtbecken mit 8 kleinen Guppy Babys

1 blaue Apfelschnecke und 10 Red Fire Garnelen

Infos zu den Updates

zuätzlich 1 Nano 25l Aufzuchtbecken mit 8 kleinen Guppy Babys

1 blaue Apfelschnecke und 10 Red Fire Garnelen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawifreak am 09.05.2009 um 23:47 Uhr
Bewertung: 8

Sehr schönes Becken. Tolle Pflanzen & tolle Fischis. Gefällt mir sehr gut. Darin kann man sich ja nur wohlfühlen. (Ein echtes Sahnestück)

Weiter so

Grüße aus Bielefeld

M.B

Patrick Kroner am 08.05.2009 um 22:23 Uhr

also:

z.B. die Mollys & Neons haben einen großen Unterschied von Wasserwerten!

Neons brauchen PH von 5-6, 5

Mollys brauchen PH von 7-7, 6

Also ich würde Mollys, die Feuerschwänze (brauchen mehr Schwimmraum=größeres Becken) und Panzerwelse abgeben (weil Kies schlecht für Panzerwelse ist).

Ach ja des mit Verkäuferin:

also des ist immer ein großes Thema, denn die Verkäufer sagen nehmen sie (wie hier 3 mit), weil sie natürlich was verkaufen wollen.

Ich wollte auch mal ein Test machn:

Da bin ich ins Geschäfft gegangen und habe gefragt ob ich mir 2 Prachtschmerlen kaufen kann (brauchen mind. 240Liter und Gruppenfische)

und ich habe 96 Liter und der hat gesagt

ja macht nichts bleiben eh kleiner als 30cm ....

das geht da meistens alles nur um Geld

bei Fragen einfach fragen ;D

ich/wir helfen gerne

MFG Patrick

Sabrina Mertes am 07.05.2009 um 06:57 Uhr

Hi,

also bisher geht das gut mit den Feuerschwänzen. Im Fachhandel sagte die Dame, das ich mind. 3 nehmen sollte!?

Das mit den zu vielen Fischen weiß ich, aber zur Zeit wüsste ich auch nicht welche ich abgeben sollte und überhaupt wohin. Für die Welse habe ich es bereits mit Gurke probiert, interessiert sie aber bisher kaum - was kann man denn sonst noch füttern?

Aber Bazzi wir haben etwa die gleiche Anzahl an Fischen - die 25 Neons sehen bei mir soviel aus :-)

Bin für Tipps dankbar! :-)

Bazzi am 06.05.2009 um 23:32 Uhr
Bewertung: 8

wie patrick schon schreibt

zu viele fische

mit unterschiedlichen ansprüchen

was wasserwerte angeht!

3 feuerschwänze in einem 240literbecken?

geht das bei dir gut?

futter solltest du noch abwechslungsreicher gestallten

vor allem für die welse, sonst gehen sie an dein grünzeugs.

gruss günther

Patrick Kroner am 06.05.2009 um 09:10 Uhr
Bewertung: 8

hi Sabrina,

ein sehr schön eingerichtetes Becken hast du da!

gefällt mir sehr gut!

doch dein Becken ist überfüllt (zu viele Fische)

Sand wäre eine bessere Wahl gewesen...

doch im großen und ganz ein sehr schönes Becken

MFG Patrick

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Sabrina Mertes das Aquarium 'Becken 13460' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 13460' mit der ID 13460 liegt ausschließlich beim User Sabrina Mertes. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 05.05.2009