Die Community mit 19.155 Usern, die 9.101 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.716 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 8001 von StefanR

Beispiel
Aquarianer seit: 
2007
240 Liter Gesellschaftsbecken

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x50x60 = 240 Liter
Letztes Update:
13.03.2009
Besonderheiten:

Habe eine Rückwand gebaut, die 10cm hinter dem Becken hängt und von oben durch eine blaue Neonröhre beleuchtet wird. Das sorgt für schöne Kontraste und ein bißchen Meerwassserfeeling im Süßwasserbecken :-)

Die Frontscheibe des Beckens ist gewölbt.

Aquarium Becken 8001
Aquarium Becken 8001

Dekoration

Bodengrund:

Aquatic Nature Dekoline Sri Lanka

Aquarienpflanzen:

Echinodorus bleheri

Nymphaea lutos (rot in der Mitte)

Valisneria americana

Lilaeopsis bariliensis

Microsorum pterropus

Lysimachia nummularia

Alternanthera reineckii

Lysimachia nummularia (Pfennigkraut)

Weitere Einrichtung: 

Wurzeln, größere Steine, (nunmehr leider) leere Schneckenhäuschen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Osram Lumilux 865 30W vorn

Osram Lumilux 840 30W hinten

Osram blau 18W hintem Becken

Licht 10 Stunden pro Tag an.

Filtertechnik:

JBL CrystalProfi 500

Weitere Technik:

CO2-Anlage mit 0.5l Flasche

Heizstab

Besatz

1m/1w Blaue Fadenfische

20-30 Platys

einige Neons

1m/1w Antennenwelse + 10 mal Nachwuchs

5 Rotaugen-Moenkhausia

1m/2w Streifenhechte

Antennenwels beim Mittagsschlaf
Blauer Fadenfisch

Wasserwerte

Temperatur: 25°C

pH 7.2

KH 9

GH 22

CO2 20

N02 nicht nachweisbar

NO3 20

PO4: 0.25

FE: 0

Futter

Hauptfutter:

- TetraMin

- JBL Novo Grano Mix

- JBL Novo Pieco

Zusätzlich im Wechsel:

- gefrostete weiße Mückenlarven (seltener auch lebende)

- Getrocknete Daphnien

- Getrockneter Krill (stinkt fürchterlich)

- Gurke (mögen vor allem die Fadenfische)

Sonstiges

TWW alle 2-3 Wochen circa ein Drittel des Wassers

Infos zu den Updates

[13.03.09]

Ein paar neue Fotos. Pflanzen wachsen nun endlich ganz gut, auch Algenwuchs bleibt im Rahmen. Düngen tue ich nur mit Eisendünger, Nitrat ist im Leitungswasser reichlich vorhanden. Die Streifenhechte halten das Wachstum der Platypopulation wie geplant im Zaum.

[3.01.09]

Aktualisiertes Hauptbild. Neben der inzwischen auf 20-30 Exemplaren angewachsenen Platypopulation nun auch noch 10 kleine Antennenwelse.

Neu: 3 Streifenhechte als Räuber zur Eindämmung der paarungsfreundlichen Platys. Hoffentlich hilfts :-)

[12.04.08]

Neues Hauptbild. Wasserwerte wieder normal, Algen leider noch nicht weniger (Auf dem Hauptbild im vorderen Bereich des Kieses ganz gut zu erkennen). Werde wahrscheinlich den betroffenen Kies rausnehmen und abkochen bzw. die betroffenen Pflanzen kürzen...

[31.03.08]

- Nach 10 Tagen Urlaub (und Futterautomat) nun vermehrt Algen auf Kies und Pflanzen; erhöhter Phosphat-Wert (1.0)

- 3 Bund Pfennigkraut neu

- 5 Rotaugen-Moenkhausia (sollen auf 10 aufgestockt werden, wenn gut verträglich)

- einige Neons kümmern und sollen abgegeben werden

[21.02.08]

- Wasserwerte aktualisiert, Ernährungsplan nach vernichtender Kritik erweitert (bin noch am testen), Wurzelecke umgestaltet, neues Hauptfoto

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
@mazonas am 18.03.2008 um 08:38 Uhr
Bewertung: 10

hi Stefan!

schönes becken! bin auf die entwicklung gespannt!

neben meinem tigerlotus ist einfach ne kleine, neue pflanze gewachsen.

bye, Holger

Aquarienfreund44 am 02.03.2008 um 21:44 Uhr
Bewertung: 6

Hallo Stefan!

Dein Becken sieht schon ganz gut aus, solltest aber noch etwas dichter bepflanzen , dann fühlen sich die Fische wohler und können sich auch mal zurückziehen.

Jetzt zu deiner Frage:

Ich verwende einen Schäkel aus Edelstahl zum Befestigen von Gurke, Zuchini und Paprika am Bodengrund!!

Diese Schäkel solltest du in jedem gut sortierten Eisenwarenfachhhandel

bekommen aber wichtig ist das sie aus EDELSTAHL V4A sind damit sie im Wasser nicht rosten!!!!!

Gruß Norbert

Matthias Schuster am 22.02.2008 um 23:58 Uhr
Bewertung: 1

Hallo,

das wird schon!

Gruß

Matthias Schuster

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied StefanR das Aquarium 'Becken 8001' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 8001' mit der ID 8001 liegt ausschließlich beim User StefanR. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 12.02.2008