Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.117 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken Lido 200 von Tarmina

Beispiel
Aquarianer seit: 
2012
=)

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
01.09.2013
Grösse:
71 x 51 x 65 = 200 Liter
Letztes Update:
23.03.2015
Besonderheiten:
Ich glaub das Lido Ansicht ist eine Besonderheit durch Form.. =)
Mein Aquarum mit dem schwarzen Weg.. ;)
Aquarium in der Früh (hier mit LED)
In den Morgenstunden (hier mit LED)
rechte Seite...
linke Seite...
Hier mal ein kleiner Zwischenumbau...
Hier mal ein kleiner Zwischenumbau...
Nach Umbau 17.02 mit neuer Wurzel
rechte Seite
schöne Stimmung an der Wasseroberfläche
nochmal ..

Dekoration

Bodengrund:
Als Hauptbodengrunde habe ich einen etwas gröberen, hellen Kies ca. Körnung 3-4 mm

In der rechten Ecke hinter der "Steinmauer" habe ich noch zusätzlich etwas gröberen Sand mit rein gemischt, da so die Pflanzen besser halten und das ja eigentlich auch mein Pflanzenecke ist ca. 0, 5 Körnung

Seit 11.12.2014 befindet sich nun auch ein schwarzer Weg durch mein Aquarum, das soll dem Becken optisch etwas mehr Tiefe geben. Dazu habe ich schwarzen groben Kies und als Rand etwas größere helle Steine verwendet...
Aquarienpflanzen:
Also zu meinen Pflanzen

Rechts im Eck befinden sich:

Limnophila Heterophila, Alternanthera Reinecki, Hydrocotyle tripatrita, Cabomba caroliniana und Ludwigia glandulosa peruensis,

Im Linken Teil befindet sich erst mal auf der Wurzel:

Anubia nana, Weepingmoos, Vesicularia ferriei (3 Pads) und Teichlebermoos, Riccia fluitans, das alles jeweils mit dünnem Nylonfaden fixiert...

Und sonst schwirrt im linken Teil noch folgendes rum:

Cabomba caroliniana, Mayaca Fluviatillis,

Zum Düngen ich Dünge im Moment nur mit Co2..
 Neues Rebholz (noch mit Halterung dass es unten bleibt)
Rebholz als `Baum` mit Teichlebermoos.. =)
Pflanzen.. =)
Tiegerlotus..
Weitere Einrichtung: 
"Steinmauer" von Juwel, Wurzeln die den linken und rechten Teil von meinen Aquarium trennt.

Im rechten Teil vom Aquarium befindet sich eine Wurzel und im linken Teil eine Mangrovenwurzen bzw zwei, die eine Art baum mit wurzel unten darstellen soll. Auf der Wurzel habe ich mit Nylonfaden Anubias und Moose fixiert.
Der Schwarze Weg unter dem Moosbaum durch.. ;)
Mangrovenholz mit Moos und unten mit Anubia (immer diese Fische die ins Bild huschen
nach Update 17.02 neue Wurzel
Der Weg...

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
So nun ist es endlich soweit.. mein Aquarium habe ich von der Standart Juwel Beleuchtung auf LED umrüsten lassen.. ;)

Verbaut ist:
Von LEDAqu...
Die Halterung für die Juwel Aquarien auf jede Röhren gingen jetzt ein Doppelhalter für LED.

Beleuchtung ist jetzt 1 x Tropic 1 x Polar und 1 x Sunset (in Planung 1 x RED)

Gesteuert wird das ganze über einen TC420 den ich über Amaz... bezogen haben (günstiger ca 30€)

Dazu noch über das Auktionshaus einen Mondspot.. =)

Nun zum Einbau ein Bekannter hat es mir eingebaut, da ich selbst echt etwas überfordert wart..

Ich muss sagen es schaut echt klasse aus und das Licht ist auch mega.. =) Es wird ein Sonnenaufgang Simuliert sowie Tagsüber leichter Lichtwechsel und Abends die Dämmerung mit anschließendem Mondlicht.

Die Beleuchtung geht in der früh um 08:30Uhr an dimmt bis 10 langsam hoch bis 12 dann dimmt die Steuerung das Licht bis 15 Uhr wieder langsam runter sollen so also Wolken simuliert werden es wird also dunkler. Ab 17 Uhr beginnt dann bis 20 Uhr die Dämmerung und ab 21:15 ist dann komplett dunkel nur der Mond der seit 20:30 Uhr aufgeht ist dann bis 23:00 Uhr an.
Filtertechnik:
Eheim Außenfilter Professionel E 450

Ich bin im November 2014 von dem Standart Juwel Innenfilter also auf den EHEIM Außenfilter Professionel E450 umgestiegen.

Ich muss sagen echt nen klasse Filter und ich hatte entlich mehr Platz in meinen Becken..

Zum Filter selber er ist sehr einfach zu montieren, nach Anfang bedenklichen lauteren Geräusche wo ich schon fast bereut habe diesen gekauft zu haben, hat sich das Gott sei Dank nach ein paar Tagen einlaufen echt gelegt sodass er völligst Geräuschlos läuft.

Den Filter habe ich Gebraucht gekauft, allerdings waren Schläuche und das alles neu da der Jenige nur einen größeren Filter gekauft hat.

Erst wollte ich ich keinen elektronischen und auch nicht die Größe aber das Angebot war sehr verlockend und ich muss sagen es ist super. Der Elektronische steuert doch recht vieles Automatisch.. Was vielleicht nicht notwendig ist aber ich finde es wesentlich einacher das Interface, dass man diesen auch an PC anschließen kann. Da kommt das Fette Minus von mir an Eheim dass dieses Anschluss set echt teuer ist und das könnte finde ich entweder günstiger sein oder einfach dabei sein, Aber gut.... dafür habe ich den Filter ja wie schon gesagt recht günstig erworben.

Zur Stärke er ist vielleicht für mein 200 Liter AQ etwas stark aber man kann ihn ja runter drosseln und da ich vor habe in Zukunft mal ein größere AQ ins Wohnzimmer zu stellen hab ich dann immerhin schon den Filter...

Die Reinigung des Filters ist auch sehr einfach eigentlich bzw. geht recht gut.. habe jetzt die erste Reinigung durchgeführt, dabei hab ich das ganze Teil in die Dusche gestellt, so hat man weniger Sauerei..

Dann hab ich erst mal das Wasser raus und die einzelnen Filterkörbe raus. Dann hab ich die Filterkörpe raus und dann so ein drittel der Filtermedien erneuert. frisches Wasser wieder ein und wieder ans Aquarium angeschlossen.
Weitere Technik:
Co2 Anlage mit InnenGlasdifiusor und PH Controler, Heizung ist ein Durchlaufheizer

Kurz zur Heizung.. Also ich wollte so wenig Technik wie möglich in meinen Aqarium.. Aus diesem Grund musste eben auch die Heizung raus. Entschieden habe ich mich für einen Durchlaufheizer, Anfags war ich Skeptisch dass es mir den Durchlauf verringert obwohl ich zwar ein etwas stärken Außenfilter für mein Becken habe.

Gut ein Versuch war es wert, da die Durchlaufheizer auch nicht gerade die Welt kosten. Und ich muss sagen es war eine sehr sehr gute Investition. Das Ganze läuft hervorragend. Es verringert den Durchfluss nicht und man kann es super durch das kleine Verstellrädchen einstellen. Die Temperatur wird sehr gut bis sogar exakt geregelt. PRIMA!!!


Neu in meinem AQ ein JBL PH Proflora Steuergerät... einfach super das Teil. Allerdings habe ich wieder den Diffusor ins Becken .. ;)
Hier mein Unterschrank mit der Technik.. =)
Hier meine Durchlaufheizung
Mein LED Steuergerät TC420
LED Beleuchtung
UP Atomizer Co2
Verschiedenes Futter
Mein Unterschrank mit PH Controler
Futterautomat
PH Elektrode
Technik versteckt...

Besatz

- zwei Skalare Männchen/Weibchen
- 2 Juliwelse (wird wieder aufgestockt)
- 10 Sternflecksalmer
- 2 restliche Neons
- 2 Antennenwelse
- 5 Cappuchinoschnecken
Besatz
Besatz
Skalare
Skalar
Skalar schwarz (nicht mehr im AQ)
meine Welse =)
Antennenwels
Antennenwels
Skalarpärchen =)
Cappuchinoschnecken

Wasserwerte

Temperatur 26-27 Grad
KH 5 (danke Osmose das Leitungswasser hat 14 KH)
GH 9
PH 6, 8
Nitrat 0, 8
Nitrit 0, 5

Futter

Verschiedenes Flockenfutter, rote Mückenlarfen

Meine Fütterung wurde nun umgestellt auf 3 mal täglich ne kleine Portion verschiedenes futter.. =) diese führe ich mit dem Rondomatic Futterautomat durch

Sonstiges

Ich habe eine Osmoseanlage für den Wasserwechsel verwende ich so teils Osmosewasser und Leitungswasser das bei uns leider sehr hart ist.

Ich verwende als "Wasseraufbereiter" sowie Düngung die Produkte von Easy Life

Zum WASSERWECHSEL:

Der läuft bei mir so ab: Wöchentlich 25 % und alle 4 Wochen 40 % - 50 %.

Ich habe das Glück dass mein Aquarium nah an der Terrassentüre steht also häng ich nur den Mulmabsauger ran und häng den Schlauch raus in die Wiese und dann läuft das Ding... =) Vorher habe ich einen Schalter bei mir an der Technik der für den Wasserwechsel Heizer und Pumpe abschaltet..

Ich sauge bei jeder zweiten Reinigung den Mulm ab. Bei jeder Reinigung reinige ich die Scheiben sowie die Gegenstände und Pflanzen mit dem Reinigungshandschuh.. =) genials Teil.

Das frische Wasser fülle ich dann mit Hilfe von Pumpe und Eimer wieder in das AQ ein.

Der Filter wird ganz selten gereinigt, bzw wenn er halt danach schreit (EHEIM Elektronischer) Die Filterwatte wird bei jedem 2. Wasserwechsel kurz kontrolliert und wenn nötig erneuert oder ausgewaschen.

Infos zu den Updates

11.12.2014 Aquarium komplett umgebaut mit Weg und Moos auf der Wurzel...

26.12.2014 Einbau UP Atomizer für Co2

09.01.2015 Einbau LED Beleuchtung

15.01.2015 Einfach mal die Texte ausführlicher geschrieben und alles überarbeitet..

16.01.2015 Bilder Upload

19.01.2015 Text überarbeitet

02.02.2015 PH controler eingebaut und Futterautomat instaliert

04.02.2015 Bilder Upload

12.02.2015 Umbau Aquarium... Leider musste ich die tolle Rebholzwurzel raus holen.. da ich ein Algenproblem durch die bekommen habe.. dafür ist jetzt erst mal eine kleine Wurzel eingezogen sowie noch Javafarn. Habe aber schon eine Tolle neue Wurzel im Visier.. bzw bestellt. Bilder von dieser kommen dann nächste Woche online. Habe das Bild vom aktuellen Stand aber trotzdem mal hochgeldaden. Außerdem habe ich mal einen Teil der Mauer raus.

22.02.2015 Überarbeitung der Texte (Beleuchtungszeit, Werte, Körnung des Bodengrundes ect.)

26.02.2015 Bilder vom Aquarium hochgeladen, sehr schön auch jetzt zu sehen die Stimmung an der Wasseroberfläche, da die neue Wurzel etwas raus rakt.. =)

02.03.2015 Nach meiner Bewertung die ich bekommen habe, an dieser Stelle vielen Dank an Wolfgang, habe ich die Beleuchtungszeiten reduziert.

23.03.2015 BESATZ Änderung: Zwei Skalare mussten nun leider gehen, da sich ein Pärchen gebildet hat. Dafür habe ich mit ner Bekannten getauscht gegen 2 Antennenwelse. Außerdem gab es von der Aquafish in Friedrichshafen 5 Cappuchinoschnecken.. =)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
G&G am 26.02.2015 um 11:09 Uhr
Hallo Martina,
schade mit der Rebholzwurzel. Die neue kann aber auch was werden.
Ich mag die Stimmung in Deinem Becken, darum schon mal eine Stimme für diesen Monat :-)
VG Gerd
Zebraschneggla am 15.01.2015 um 20:50 Uhr
Hallochen!
Wollte mich auch mal umsehen, und möchte dir sagen, das ich einen moderaten Fischbesatz in wenigen Arten immer super finde! Ich würde den Fischis aber zwischendurch auch mal Frost- oder Lebendfutter gönnen, mal ein bisschen Abwechslung auf den Speiseplan bringen.
So als kleiner Tipp vom Pflanzenfreak: Einzelne Pflanzenstängel sehen ein wenig verloren aus. Dichter und kräftiger wirken Stängelpflanzen, wenn sie mit etwas Abstand zueinander gesteckt werden, also als lockerer Busch sozusagen^^
Wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Becken!
LG Marion
G&G am 15.01.2015 um 12:25 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Martina,
mir gefällt das Layout Deines Beckens sehr gut! Du betonst sehr schön die Tiefe des Beckens. Kleiner Tip: wenn der Weg von vorne nach hinten schmaler wird, vll. mit einer kleinen Krümmung ist die Tiefenwirkung noch größer ;-)
Die Technik möglichst außerhalb des Beckens zu halten finde ich auch immer gut.
VG Gerd
GoreSlayer am 26.12.2014 um 13:06 Uhr
Hallo Martina, ein schönes Becken präsentierst du uns hier. Positiv ist vor allem die Beckenhöhe zu vermerken, diese wird für deine Skalare benötigt. Auch die Besatzzusammenstellung ist mit gut zu bewerten, hier würde ich mir jedoch noch ein paar Details wünschen gerade hinsichtlich der Anzahlen. Was mir gar nicht gefällt ist dein Fütterungsintervall. Versuch hier mehr Kontinuität reinzubringen und lieber häufiger, kleinere Mengen zu verabreichen. Ansonsten freuen wir uns immer über umfangreiche Beschreibungen und Bilder. Schöne Feiertage noch. Vg Ingo, alias GoreSlayer
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Tarmina das Aquarium 'Becken Lido 200' mit der Nummer 31134 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken Lido 200' mit der ID 31134 liegt ausschließlich beim User Tarmina. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 07.11.2014
Aquarienkontor
Aquaristik CSI
HMFShop.de
LedAquaristik.de