Die Community mit 19.264 Usern, die 9.131 Aquarien, 30 Teiche und 40 Terrarien mit 164.055 Bildern und 2.412 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 6965 von Torsten

BlogBeispiel
Ort / Land: 
04600 Altenburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
2006
Aquarium Hauptansicht von Becken 6965

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
150 x 65 x 50 = 490 Liter
Letztes Update:
08.04.2008

Besonderheiten:

10 mm Floatglas mit schwarzem Silikon verklebt,

12 mm Bodenglas,

2 Querverstrebungen

Unterschrank Eigenbau aus Ytong- Steinen (oben u. unten MDF- Platten)

10 mm Styroporunterlage

Abdeckung Eigenbau

Aquarium Becken 6965
Aquarium Becken 6965
Aquarium Becken 6965
Aquarium Becken 6965
Aquarium Becken 6965

Dekoration

Bodengrund:

dunkler Kies, Körnung ca. 7- 12 mm

Aquarienpflanzen:

Indischer Wasserfreund,

verschiedene Cryptocorynen,

Fettblatt,

Wasserpest,

Wasserhaarnixe,

Brasilanisches Tausendblatt,

Anubia nana,

anubia bateri

Amazonasschwertpflanze

Javamoos

Weitere Einrichtung:

3 Moorkienwurzeln

1 Kokosnussschale

1 Steinhöhle

1 Welshöhle aus Ton

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

4 x 36 Watt t5 Leuchtstoffröhren:

1. WaterGlo 09.30 Uhr - 22.15 Uhr

2. SunGlo 09.30 Uhr - 22.15 Uhr

3. FloraGlo 10.00 Uhr - 12.30 Uhr 14.00 - 21.30 Uhr

4. SunGlo 10.00 Uhr - 12.30 Uhr 14.00 - 21.30 Uhr

Filtertechnik:

Aussenfilter Fluval 405 mit Oberflächenabsaugung

original Filtermedien + Filterwatte,

Weitere Technik:

Regelheizer 300 W

CO2- Flaschenanlage mit Nachtabschaltung

Technik im Aquarium Becken 6965

Besatz

15 Blaue Kongosalmler

3 Siamesiche Rüsselbarben

1 marmorierter Skalare

2 Kiemsackwelse

3 Antennenwelse

3 Schwielenwelse

8 Metallpanzerwelse

1 Palembang Kugelfisch

Besatz im Aquarium Becken 6965
Besatz im Aquarium Becken 6965

Wasserwerte

Ph 7

KH 3

GH 15

NO2 0

NO3 10

CO2 14

Test mit Tetra Test 5 in 1 (also alles ca.- Werte)

Wassertemperatur: 26 Grad

Wasserwechsel: alle 4-5 Wochen und bei Bedarf (Verdunstung)

Futter

Frostfutter (rote u. weiße Mückenlarven)

Sera Vipan Hauptfutter

getrocknete Bachflohkrebse und Tubifex

Tetra Wafers Mix

gelegentlich Lebendfutter (rote u. weiße Mückenlarven)

Gurkenscheiben

Sonntag = Diättag

Infos zu den Updates

neues 3D Hintergrundposter angebracht,

seit letzter Woche nur noch ein Tag in der Woche Diättag

13.03.08 Reflektoren für die Neonröhren angebaut

14.03.08 Erlenzäpfchen zur Herstellung von Schwarzwasser in

den Aussenfilter eingelegt

01.04.08 Indischen Gartenfreund auf der rechten Beckenseite

durch Amazonasschwertpflanze ersetzt

05.04.08 1 marmorierten Skalar aus dem Becken entfernt

(hat Glotzaugen bekommen, ein Auge blind geworden

und hat kein Futter mehr angenommen)

07.04.08 3 junge Metallpanzerwelse eingesetzt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Kamenko am 06.03.2008 um 09:54 Uhr
Bewertung: 8

Sehr schöne Bepflanzung, ich liebe Blaue Kongosalmler optisch klar 6 Sternchen. Seit ich keine mehr habe wirkt das Becken alleredings wesentlich größer, aber wenn ich mal mein 200 cm + xx Becken habe (träum) werde ich sicher wieder welche pflegen.

Beste Grüße

Kerstin

Thorsten313 am 19.01.2008 um 11:08 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Torsten!

Ein schönes Becken hast Du. Ein bißchen stört der blaue Hintergrund. Das sieht sehr künstlich aus. Deine Coys würden sich über einen "Sandkasten" zum gründel freuen. Aber: 5 von 6 Punkten!

Ansonsten finde ich gut, dass Du Dich trotz der tollen Beckengröße mit der Besatzdichte zurück gehalten hast. Die könnte sich allerdings ändern, falls Deine Ancistren gemischtgeschlechtlich sind. Mein Tipp: stell sicher, dass Du nur Ancistren gleichen Geschlechtes im Becken hast. Außerdem fressen meine Antennies auch Paprika. Die bleibt von allein am Boden liegen und trübt das Wasser nicht. Versuchs doch mal...

Eine Frage an Dich: Wie lange hastDu schon den Kugelfisch? Die gelten ja als ein wenig kniffelig was das Futter betrifft...

Gruß,

Thorsten

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Torsten das Aquarium 'Becken 6965' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 6965' mit der ID 6965 liegt ausschließlich beim User Torsten. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 17.11.2007