Die Community mit 19.061 Usern, die 9.065 Aquarien, 27 Teiche und 33 Terrarien mit 162.220 Bildern und 2.337 Videos vorstellen!

Aquarium Regenwald Bach von Renke

Beispiel
Userbild von Renke
Aquarium Hauptansicht von Regenwald Bach

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
08.01.2021
Größe:
70x35x40 = 100 Liter
Letztes Update:
17.01.2021
Besonderheiten:

Das Becken läuft erst seit kurzer Zeit. Ich möchte hier die Entwicklung von Anfang an dokumentieren.

Das Ziel ist ein einfaches, aber dennoch optisch ansprechendes, low-maintenance Aquarium, in dem sich die Fische wohlfühlen. Das Becken läuft mit unaufbereitetem Leitungswasser ohne CO2 Zugabe und es wurden überwiegend einfache, langsam wachsende Pflanzen verwendet.

Das Aquarium soll einen Bachlauf im Regenwald nachstellen.

Wurzel- und Steinaufbau
Wasser marsch!
nach 1 Woche

Dekoration

Bodengrund:

Nährboden JBL AquaBasis plus

Kies 2-4mm

Aquarienpflanzen:

Anubias barteri var. nana - Speerblatt

Anubias barteri var. nana 'bonsai' - Bonsai-Speerblatt

Cryptocoryne wendtii 'green' - Grüner Wendtscher Wasserkelch

Hygrophila polysperma 'Sunset' - Rosablättriger Wasserfreund

Najas guadalupensis - Nixkraut

Vallisneria nana - Zwergvallisnerie

Weitere Einrichtung: 

mehrere Rote Moorwurzeln

selbstgesammelte Steine aus der Isar und einem Bach

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

LED Leuchtbalken daylight von Econlux

Steuerung inkl. Sonnenauf-/untergang mittels GHL ProfiLux II Aquariencomputer

Beleuchtungsdauer: 12h inkl. jeweils eine Stunde Sonnenauf- und untergang. Die LED wurde auf 8% herunter gedimmt, da die Pflanzen nicht sehr lichtbedürftig sind.

Filtertechnik:

Eheim classic 250 (440 l/h) Außenfilter

befüllt mit:

2 groben Filtermatten

Eheim Substrat pro (Biologisches Filtermedium)

1 feines Filtervlies

Weitere Technik:

Heizstab Newa Therm Pro 100 W

Besatz

14x Keilfleckbärblinge, z.T. aus eigener Nachzucht

4x Amanogarnelen (Caridina multidentata)

1x Zwerggarnele (Neocaridina davidi), Restbestand

2x Anthrazit-Napfschnecken (Neritina pulligera)

sehr viele Turmdeckelschnecken (Melanoides tuberculata)

Turmdeckelschnecken sind super Resteverwerter, die nebenbei auch noch den Boden auflockern. Die Anthrazit-Napfschnecken und die Amanogarnelen sind gute Algenvertilger.

Wasserwerte

Das verwendete Leitungswasser hat ca. folgende Werte:

KH 8

GH 12

pH 7, 5

Futter

Flockenfutter:

JBL NovoBel Hauptfutter

Frostfutter:

Artemia, Weiße Mückenlarven, Rote Mückenlarven

Sonstiges

Wasserwechsel 1x pro Woche, ca. 1/4 bis 1/3 des Aquarienvolumens

Nach jedem Wasserwechsel gebe ich Flüssigdünger (Dennerle Pflanzen Elixier) hinzu. Aktuell nur die Hälfte der empfohlenen Menge (10ml).

Infos zu den Updates

15.01.21 Ich habe 4 Amanogarnelen eingesetzt. Das Aquarium läuft bis jetzt ohne Probleme. An den Wurzeln hat sich an ein paar Stellen etwas Bakterienrasen gebildet.

09.01.21 Um einen guten Start des Aquariums zu gewährleisten, habe ich schnellwachsende Pflanzen hinzugefügt (Nixkraut, Hygrophila). Ich möchte schnell eine hohe Pflanzenmasse aufbauen, welche potentiellen Algen die Nährstoffe entzieht und somit deren Aufkommen verhindert.

Das Filtermaterial stammt aus einem laufenden Aquarium und war bereits sehr gut mit Bakterien besiedelt. Das hat es erlaubt, bereits am ersten Tag nach der Neueinrichtung die ersten Fische (Keilfleckbärblinge) einzusetzen. Bis jetzt scheint es keinerlei Probleme mit Nitrit zu geben, denn die Fische sind aktiv und haben sogar abgelaicht.

Außerdem habe ich Seemandelbaumblätter hinzugegeben. Diese wirken desinfizierend gegenüber Bakterien und Pilzen. Darüber hinaus geben sie Huminstoffe und Säuren ab, welche die Schleimhaut der Fische schützen.

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Renke das Aquarium 'Regenwald Bach' mit der Nummer 33555 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Regenwald Bach' mit der ID 33555 liegt ausschließlich beim User Renke. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 31.12.2016
Wir werden unterstützt von:
Aquarienkontor
HMFShop.de
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de