Die Community mit 19.368 Usern, die 9.144 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.937 Bildern und 2.469 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Anubien Roots von Mich

Userinfos
Ort / Land:
94539 Grafling /
Betreibt das Hobby seit:
2000
Gesamt_20220905

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Läuft seit:
2018
Größe:
81 x 36 x 50 = 125 Liter
Letztes Update:
05.09.2022

Besonderheiten:

Juwel Rio 125 weiß mit Unterschrank

Gesamt_20220905
Gesamt_20211218
Gesamt_20211031
Gesamt_20210131
Gesamt_20201126
Gesamt_20201012
Gesamt_20200621
Gesamt_20200619
Gesamt_20200528
Gesamt_20200220
Gesamt_20200221
Gesamt_20200114
Gesamt_20191222
Gesamt_20191125
Gesamt_20191105
Gesamt_20191014
Gesamt_20190808
Gesamt_20190807
Gesamt_20190616
Gesamt_20190703
Gesamt_20190516
Gesamt1_20190506
Gesamt_20190506
Gesamt_20190401
Gesamt_20190322
Gesamt_20190315
Gesamt_seitlich_20190315
Gesamt_seitlich_20190304
Gesamt_seitlich_20190219

Dekoration

Bodengrund:

Brauner Aquariumkies

Aquarienpflanzen:

Anubias barteri var. barteri

Anubias barteri var. nana

Anubias barteri var. petit

Javamoos

Anubia barteri
Moos

Weitere Einrichtung:

Juwel-Strukturrückwand

Mopani-Wurzel

Mopani-Wurzel mit Anubias

Mangroven-Wurzel mit Anubias

Mangroven-Wurzel mit Anubias

Mangroven-Wurzel mit Anubias

Mopani-Wurzel hängend

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

13:00 - 21:00 Uhr

1 x LED - 9W - Color - bringt die Roten Farbtöne wunderschön zur Geltung

Der alte T5 Leuchtbalken war defekt und wurde von einem befreundeten Elektriker fachgerecht auf eine Röhre umgebaut. Somit entsteht eine ruhige, düstere Stimmung, die vor allem den Neons sehr gut tut. Den Anubien scheint das wenige Licht nicht viel auszumachen und wachsen weiter.

alte Beleuchtung:

13:00 - 22:00 Uhr

2 x T5 LED - Tropical - 9W

Die neue Beleuchtung färbt das Licht im Stile von Seemandelbaumblättern in ein angenehmes hellbraun.

Filtertechnik:

Juwel Bioflow M (500 l/h)

Filtermedien: Juwel Cirax, JBL Granulat aus alten Aussenfilter, feiner Filterschwamm, grober Filterschwamm, Juwel Vorfiltermatte (weiß)

Juwel Bioflow One (200 l/h) - Tiefenströmung für die Panzerwelse

Filtermedien: Sinterglasröhrchen

Besatz

Corydoras aeneus - Metallpanzerwels (11)

Ancistrus dolichopterus - Blauer Antennenwels (0/2)

Paracheirodon innesi - Neonsalmler (18)

Metallpanzerwels - Klassiker der Südamerika-Aquaristik, einfach zu halten

Neons - Klassiker der Südamerika-Aquaristik, einfach zu halten

Antennenwels - Klassiker der Südamerika-Aquaristik, einfach zu halten, war eigentlich nicht geplant, Übernahme aus Auflösung

Alle Arten kommen auch mit relativ geringer Temperatur (23 - 24 Grad) zu Recht

Neons Aufstockung
Feuertetras
Corydoras-Gruppe
Antennenwels Nachwuchs
Panzerwelse
Antennenwelsnachwuchs

Wasserwerte

PH 6, 8

KH 3

GH 6

24 Grad Celsius

Nitrat 15

Nitrit 0

30 % WW pro Woche

Futter

Müla weiß (TK)

Artemia (TK)

Cyclops (TK)

Daphnien (TK)

Komplett-Weichfutter in Granulatform

Infos zu den Updates

05.09.2022 Hauptbild - Besatz (Maronibuntbarsche und Feuersalmler abgegeben bzw. umgesiedelt) - Filterung erweitert

27.01.2022 Beleuchtung (Bilder folgen)

20.12.2021 Hauptbild - Besatz (Aufstockung Neons) - neuer Leuchtbalken siehe Erklärung Beleuchtung - Erklärung Besatzwahl unter Besatz

02.11.2021 Hauptbild - Besatz

29.10.2021 Bild unter Pflanzen (Moos auf Wurzel) - neues Hauptbild folgt

02.02.2021 Hauptbild - Besatz - Filterumbau nach rechts

26.11.2020 Hauptbild - hängende Mopani-Wurzel

12.10.2020 Hauptbild - leichte Umgestaltung (künstliche Wurzel raus - Mopani-Wurzel rein)

23.06.2020 Hauptbild - Umgestaltung - weitere Wurzel mit Anubias - Namensänderung

28.05.2020 Hauptbild - Beleuchtung

22.02.2020 Hauptbild

21.02.2020 Bild - Besatz - Video

14.01.2020 Hauptbild - Filtertausch - Bericht unter Sonstiges

22.12.2019 Hauptbild - Bericht Gelege unter Sonstiges

25.11.2019 Hauptbild - Besatz (siehe Sonstiges)

05.11.2019 Hauptbild - Futterpalette

14.10.2019 Hauptbild - Schwimmpflanzen ausgedünnt, da Oberfläche dicht

08.10.2019 Futterpalette

07.09.2019 Besatz (leider ist das SBB-Weibchen verstorben)

08.08.2019 Hauptbild, Besatzerweiterung Metallpanzerwelse (10 Stück)

08.08.2019 Namensänderung, Totalumbau, Hauptbild

19.07.2019 Entfernung Blasenschnecken da Verluste, tippe auf zu weiches Wasser

04.07.2019 Hauptbild - Cornuta als Schwimmpflanzendecke entwickelt sich prächtig

03.07.2019 Besatz - Blasenschnecken

16.06.2019 Hauptbild / Wassernabel ersetzt durch Cornuta

16.05.2019 Hauptbild / Besatzbild Feuertetras/Funkensalmler

06.05.2019 Hauptbild / Bepflanzung erweitert

25.04.2019 Futterpalette erweitert

01.04.2019 Hauptbild / eine Wurzel entfernt, da sich die Pflanzen immer mehr ausbreiten

22.03.2019 Hauptbild

15.03.2019 Bilder / Besatz / Bepflanzung - Masse verdoppelt - Entstehung eines abgedunkelten Teils auf der linken Seite, den die Neons als Standplatz auserkoren haben

08.03.2019 Video SBB-Gelege, Bilder Besatzerweiterung Neons

04.03.2019 Hauptbild, Bilder

25.02.2019 lat. Namen Besatz / Düngung / WW

21.02.2019 Pflanzennamen

10.02.2019 Hauptbild, Bilder, Besatz - Antennenwelspaar ist ausgezogen, eine Welshöhle entfernt, Futterpalette erweitert

09.02.2019 Hauptbild, Wasserwerte, Wassernabel und Muschelblumen raus (nicht gewachsen), Vallisnerien rein

23.01.2019 Becken umgestaltet - Die Höhlen und Wurzeln wurden auf die rechte Seite konzentriert, mit dem Ziel die Antwennenwelse in diesem Bereich zu halten, damit die Schmetterlingsbuntbarsche in dem neu gepflanzten Wassernabelfeld (ca. 30 Stecklinge auf 25x25 cm) einen eigenen Bereich erhalten mit einem Stein zum Laichen / Futter ergänzt - Müla rot aus dem Futtersortiment genommen / neue Bilder

10.01.2019 Pflanzennamen ergänzt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Thomas Kreuter am 06.09.2022 um 05:38 Uhr

Das sieht sehr schön und natürlich aus. LG Thomas

Grünpflanze am 05.09.2022 um 16:15 Uhr

Hallo Mich,

das Becken hat für mich mit den Anubien deutlich dazugewonnen, da die Valisnerien und vor allem die Echis für ein kleines Becken doch zu wuchtig rüberkommen.

Viele Grüße

Christian

ravaka am 29.10.2021 um 15:44 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Mich,

hab Deinen Besuch in Tanganjika zum Anlass genommen, mich auch mal bei Dir umzuschauen. Alles toll durchdachte (Besatz, Technik) und gestaltete (Einrichtung, Bepflanzung) Becken. Freue mich hier besonders über die Maronis (habe selber auch 8 Tiere), die leider fast in Vergessenheit geraten sind und viel zu selten noch gehalten werden.

Liebe Grüße, Stefan

herkla am 26.11.2020 um 19:48 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Mich

ich kann mich dem Kommentar vor Sven nur anschliessen, er hat alles gesagt.

Ich warte darauf, das meine Anubien in meinem kleinen Afrika Becken sich mal genau so entwickeln werden.

Gruß Klaus

David Schneider Aquaristik am 23.02.2020 um 11:01 Uhr

Hallo Mich,

tolles, natürliches Becken hast du dir gebaut. Ganz besonders gefällt mor deine Schwimmdecke aus dem Farn. Tolle Optik mit den einragenden Wurzeln.

Viele grüße David

< 1 2 3 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Mich das Aquarium 'Anubien Roots' mit der Nummer 37846 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Anubien Roots' mit der ID 37846 liegt ausschließlich beim User Mich. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 07.01.2019