Die Community mit 19.009 Usern, die 9.041 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.513 Bildern und 2.314 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 41993 von Photi69

Beispiel
1

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
15.01.2020
Grösse:
121 x 46 x 64 = 260 Liter
Letztes Update:
30.01.2020
Besonderheiten:
Das Becken mit 260 L wurde komplett als Gebrauchtbecken mit dazugehörigen Unterschrank gekauft und ist ein Becken der Firma Fluval. Der Filter Zu- und Ablauf sind im Beckenboden.

Dekoration

Bodengrund:
Ca. 7 cm schwarzer Basalt 0-3
Aquarienpflanzen:
Mayaca fluviatilis
Taxiphyllum
Egeria clensa
Ludwigia repens rubin
Eichhornia azurea
Microsorum pteropus
Anubias barteri Anna
Echinodorus "Regine Hildebrandt"
Pogostermon Helferi
Lobelia cardinalis
Eleocharis acicularis
Glossostigma elatinoides
Cryptocoryne parallel
Egeria densa s
Vallisneria spiralis s
Fissidens fontanus
Aponogeton boivinianus
Aponogeton longiplumulosus
Weitere Einrichtung: 
Höhlenwurzel für Welse
Verschiedene Moorkienwurzeln
Steine
Flachkies bunt
Amphore Terrakotta
2
3

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED Beleuchtung mit sera LED Digital Dimmer
1x sera LED X-Change Tube daylight sunrise
1x sera LED X-Change Tube cool daylight
1x sera LED X-Change Tube plantcolor sunrise

sera LED Moonlight Set
Filtertechnik:
Fluval 407 Außenfilter
Filterschwamm grob, Filterschwamm fein, Filterwatte,
Keramikröhrchen, Torfgranulat
Weitere Technik:
Fluval Heizer 300 W
EHEIM skim350
Luftpumpe mit Ausströmer

Besatz

8x Schwertträger (1 M / 7 W)
10x Neonsalmler
6x Marmorierter Panzerwels
3x Blauer Antennenwels
1x Antennenwels Snow white
5x Oranger Zwergflusskrebs

Futter

Flockenfutter, Granulatfutter, Futtertabs, Tubifex, Chips für Welse
2-3 mal wöchentlich Frostfutter

Infos zu den Updates

Neuen Filter Fluval 407 in Betrieb genommen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 21.01.2020 um 20:11 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Ich denke, dass ich nicht falsch liege, wenn ich tippen würde, dass du erst kürzlich in die Aquaristik eingestiegen bist, oder? Deshalb ein paar Anmerkungen zu deinem Aquarium. Am wichtigsten denke ich, ist die Optimierung des Besatzes. Die Kampffische sollten einzeln in wesentlich kleineren Aquarien gehalten werden. Auf keinen Fall zusammen mit anderen Fischen in so einem großen Becken. Ob der restliche Besatz passt, hängt von deinen Wasserwerten ab. Allen wirst du nicht die optimalen Bedingungen bieten können. Dafür gegen die Ansprüche zu weit auseinander. Die Zahl der Antennenwelse ist für mich auch zu hoch, aber das dürfte ermal weniger kritisch sein.
Falls du die Neons behalten willst und die Wasserwerte passen, solltest du das Becken wesentlich dunkler gestalten und mehr bepflanzen.
Grüße, Tom.
okefenokee am 21.01.2020 um 19:25 Uhr
Hi Mike,
täusche ich mich, oder ist das links unten im Becken ein männlicher Kampffisch (Betta splendens)? Ist nicht in der Besatzliste, sieht aber auf dem Bild so aus.
VG, Ina
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Photi69 das Aquarium 'Becken 41993' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 41993' mit der ID 41993 liegt ausschließlich beim User Photi69. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 20.01.2020
Wir werden unterstützt von:
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
HMFShop.de