Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.883 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.159 Bildern und 2.012 Videos

Aquarium Grünes Juwel von Erwinio

Userbild von Erwinio
Aquarianer seit: 
Januar 2014
Aquarium Hauptansicht von Grünes Juwel

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Juni 2014
Grösse:
71x51x65cm = 230 Liter
Letztes Update:
14.02.2018
Besonderheiten:
keine
Aquarium Grünes Juwel

Dekoration

Bodengrund:
Feiner Kies ( ich weiß leider nicht mehr wie der heißt und die genaue Körnung.)
ca 400 qcm Quarzsand für die Corys
Über den hellen Kies noch eine Schicht braunen gerundeten Kies, damit sich die Corys nicht die Barteln verletzen. Körnung: ca. 3mm
Aquarienpflanzen:
Aufgebunden:

Anubia nana
Anubia barteri
Microsorum pteropus


Im Bodengrund:

Cryptocoryne wendtii
Cryptocoryne aponogetifolia
Nymphea lotus
Vallisneria gigantea
Lilaeopsis brasiliensis


außerdem einige Mooskugeln und anderes Moos, von dem ich den Namen leider nicht mehr weiß.

gedüngt wird mit Florena Volldünger von Sera und mit flüssigem Kohlenstoff-Dünger von Tetra ca alle 2 Wochen
Außerdem wird mit Düngekugeln von JBL gedüngt
Pflanzen im Aquarium Grünes Juwel
Pflanzen im Aquarium Grünes Juwel
Roter Tigerlotus
Vallisnerie und Farn im Hintergrund
Weitere Einrichtung: 
1 moorkienwurzel
mehrere mangrovenwurzeln
3 halbe Kokusnussschalen
Eichenlaub
Erlenzapfen
Getrocknete Zweige von Weide (Salix caprea)
ein Drachenstein im Wurzelberg
Dekoration im Aquarium Grünes Juwel
Dekoration im Aquarium Grünes Juwel
Dekoration im Aquarium Grünes Juwel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1× eco+ LED-Leiste Sunset 3500 K
1× eco+ LED-Leiste Day 5500K
1× eco+ LED-Leiste Polar 7500K
Gesteuert von 'sunriser 4'

Sonnenaufgang ist gg 14Uhr
Sonnenuntergang gg 21uhr aber bis 0Uhr gibt es noch schwaches Mondlicht.
Filtertechnik:
Juwel Filter System: Bioflow 3.0 (600l/h, 6, 5 Watt)
Dafür habe ich Silikat ex reingepackt, was gg Blaualgen hilft, da Silikat diese begünstigt.
Weitere Technik:
ein 100 Watt Heizer

Besatz

Apistogramma borelli 'opal' - Borellis Zwergbuntbarsch m1/w2
Hasemania nana - Kupfersalmler 3 (wird nicht mehr aufgestockt)
Hyphessobrycon sweglesi - Roter Phantomsalmler 3( wird nicht mehr aufgestockt)
Corydoras habrosus - Schachbrett-Zwergpanzerwels 11
Otocynclus affinis - Gestreifter Ohrgitterharnischwels 10
eine unbekannte Anzahl an Red Fire Garnelen
Besatz im Aquarium Grünes Juwel
Besatz im Aquarium Grünes Juwel
Besatz im Aquarium Grünes Juwel
Besatz im Aquarium Grünes Juwel
Der Borelli-Herr
Eine Borelli-Dame
Besatz im Aquarium Grünes Juwel
Garnele
Ohrgitterharnischwels
Phantomsalmler
Kupfersalmler
Panzerwels
Kupfersalmler

Wasserwerte

Temp. 25 Grad Celsius
pH 6, 9
KH 3
GH 14
Nitrit 0
Nitrat 10
getestet wird mit Teststreifen von Tetra
Wasserwechsel ca 30% pro Woche
Aufbereitet wird mit AquaSafe von Tetra

Futter

Tetra Rubin
Tetra Rubin Granules
TetraMin PRO Crisps
Astra Futter-Tabletten
Frostfutter:
Schwarze, weiße Mückenlarven
Daphnien
Artemia (Bin ich jetzt erstmal vorsichtig mit, weil ich mir höchstwahrscheinlich dadurch Planarien zugezogen habe)
Lebendfutter das gleiche wie oben angeführt, aber ehrlich gesagt eher selten

Gurke

Sonstiges

An der rechten Seite am Filter ist ein großer Berg an Wurzeln, die auch noch kleinere Bohrlöcher haben, der auch immer mehr zuwächst, sodass sich wirklich zahlreiche Versteckmöglichkeiten für alle Fische und vor allem für die Garnelen bieten.

Ich werde wohl erstmal keine Salmler mehr in das Becken setzen, da es zu wenig Schwimmraum gibt. Vllt stocke ich noch die Borellis um ein Weibchen auf, wenn die Salmler mal nicht mehr sind. Mal schauen. Falls ich mich doch noch für einen Schwarmfisch entscheiden sollte, würde mich der Perlhuhnbärbling reizen...

Ich bin gespannt auf eure Kommentare und konstruktiven Vorschläge ;)

Infos zu den Updates

11.2.15 - Filterung ergänzt Fotos hinzugefügt und Garnelenbesatz korrigiert.
22.2.15 - Fotos ergänzt
5.9.15 - Fotos ergänzt, Bodengrund ergänzt, Guppys aus Besatz gestrichen
18.1.18 Pflanzen, Besatz, Wasserwerte, weitere Einrichtung, Beleuchtung auf den neuesten Stand gebracht.

User-Kommentare

Ralf.SOS am 10.09.2015 um 11:59 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Erwinio, wie ich an deinen Bildern sehe, bist du auch ein Liebhaber schön und reichlich bepflanzter Aquarien. Und dazu die gelben A. borellis, mit die schönsten und interessantesten Zwergbuntbarsche überhaupt. Hatte ich mal 5 Stück, sind mir leider durch eine eingeschleppte Krankheit alle eingegangen.
Das Gemüseangebot für die Harnischwelse kannst du ruhig noch erweitern, bei mir fressen sie auch noch Tomate, Zuccini, Salat(überbrüht) und Möhre(gekocht). Manchmal muss das Gemüse ein, zwei Tage im Wasser liegen, wird dann aber bis auf die Schale aufgefressen.
Eine Frage hätte ich noch. Wie hast du das Moos in deinem Aquarium befestigt? Ich wollte auch etwas Moos in meinem Becken pflanzen, habe es dort zwischen einige grössere Steine geklemmt. Leider hat
es sich innerhalb kurzer Zeit immer mehr aufgelöst und war schließlich ganz weg.
LG Ralf
INGE am 06.09.2015 um 11:42 Uhr
Hallo Erwinio,
bin auf Gegenbesuch, sehr schönes Becken!
Meine Limnophila habe ich inzwischen aufgrund Schmieralgenbefall gegen Myriophyllum mattogrossense ausgetauscht und dank neuer Reflektoren wachsen diese auch wunderschön. Limnophila ist aber auf jeden Fall eine gute Alternative!
Gruß
Inge
Tom am 14.05.2015 um 11:09 Uhr
Hallo,
die Apistogramma borelli sind für mich wie eine schöne Kindheitserinnerung und immer noch total schön. Die Einrichtung deines Aquarium finde ich zumal wirklich gelungen. Sehr schön!
Grüße, Tom.
Micha... am 14.05.2015 um 10:42 Uhr
Hi Erwinio,
Glückwunsch zu diesem tollen Becken, gefällt mir sehr. Die A. borelli haben es mir auch angetan. Inwieweit dezimieren die deinen Garnelenbestand? Vermehren sich deine RedFire noch, oder wird der Nachwuchs komplett gefressen?
Grüße aus Göttingen, Micha
Schratze am 23.02.2015 um 10:44 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Erwinio,
du hast hier wahrlich ein Grünes Juwel erschaffen. Sieht einfach nur klasse aus.
Gruß
Schratze
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Erwinio das Aquarium 'Grünes Juwel' mit der Nummer 31347 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 09.01.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Erwinio. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: