Die Community mit 19.381 Usern, die 9.142 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.947 Bildern und 2.487 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium nummer 1 von Franz Napf

Beispiel
Userbild von Franz Napf
Aquarium Hauptansicht von nummer 1

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Läuft seit:
4 11 13
Größe:
150 60 60 = 540 Liter
Letztes Update:
01.01.2014

Besonderheiten:

nachdem ich 11 wochen erfolglos auf mein bestelltes becken von aquadoor gewartet habe, entschied ich mich dazu mir ein becken im zoogeschäft zu kaufen und den unterschrank selbst zu bauen .ich hatte vorher ein rio 300 , das ich dem dicken kumpel versprochen hatte sobald das neue becken da ist. die lange wartezeit zermürbte uns beide sehr , also samstag morgens mit dickem kumpel im baumarkt utensilien für den unterschrank gekauft ( 2 braune und eine schwarze arbeitsplatte je 160 cm langund 60 cm breit). 6 gasbetonsteine dazu und eine unterlagsmatte. aufbauen war ein kinderspiel und dauerte nicht länger als 30 minuten ( das schlimmste war die schlepperei durchs treppenhaus, aber mit 1 -2 büchsenbier war auch das erträglich :) ) . montag morgens im zoogeschäft das becken gekauft. ziemlich schweres teil , haben es zu zweit kaum ausm auto bekommen. zum glück haben wir einen lift im haus :) . becken auf den unterschrank gehieft , ausgewischt und dann gleich den bio innenfilter mit aquariumsilikon eingeklebt. nach getaner arbeit und dem schönem anblick grad nochmal eins eingeschenkt. nachdem ich ein tag gewartet hab, da ich das silikon trocknen lassen wollte hab ich das becken mit dem quartzsand und wasser gefüllt. ca 150 liter wasser hab ich von meinem alten becken ins neue gegeben, und dazu noch einige filterschwämme vom anderen filter in den neuen getan, damit sich die bakterien schneller vermehren. heizung und luftausströmer installiert , und filter angeschmissen. nach 2 tagen hab ich die wasserwerte gecheckt und beschloss mir ein neues skalar pärrchen und einen schwarm neons zu kaufen . hat alles gut geklappt , nitrit und nitrat waren keins im wasser. weitere 2 tage später setzte ich dann meine ( älteren ) fische aus dem rio 300 ins neue becken. auch dies klappte reibunglos, hatte keine verluste zu beklagen. gleich am montag nachem wochenende legte ich mir dann noch ein paar pflanzen zu , die namen muss ich noch googlen oder nochmal im geschäft nachschauen , da ich die etiketten weggeworfen hab :)

Aquarium nummer 1
Aquarium nummer 1
Aquarium nummer 1
selbst gebohrter stein ausm wald
komplettansicht
prachtschmerle
difussor läuft
skalar
neuer diskus
dicke schmerle
Aquarium nummer 1
Aquarium nummer 1
Aquarium nummer 1
die kleinen
schieferstapel
von weiten
feuerschwanz
Aquarium nummer 1
Aquarium nummer 1
das pärrchen
Aquarium nummer 1
Aquarium nummer 1
l134 glaub ich :)

Dekoration

Bodengrund:

ca. 80 kg schwarzer und weisser aquariumquartzsand zwischen 0, 2 und 2 mm ausm baumarkt. dazu noch einen 3 kg eimer pflanzen langzeit dünger untergemischt

Aquarienpflanzen:

Egeria canadensis - Kanadische Wasserpest

Anubias barteri var. nana

Alternanthera reineckii 'Bronze' (ros.)Schmalblättriges Papageienblatt

Ceratopteris thalictroides - Feiner Sumatrafarn

Echinodorus bleheri - Blehers Schwertpflanze

Alternanthera bettzickiana - gelb/grünes Papageienblatt

Anubias afzelii - Afzelius Speerblatt

Pflanzen im Aquarium nummer 1
Pflanzen im Aquarium nummer 1
Pflanzen im Aquarium nummer 1

Weitere Einrichtung:

selbst gebohrter stein aus dem wald :) bin mit meinem dicken kumpel am freien tag losgezogen und haben uns im wald grosse steine gesucht ( riesenschlepperei da die dinger teilweise über 40 kg gewogen haben ), schieferplatten schwarz und weiss

grosse mopani wurzel

kleine mopani wurzel

grosse amphore

5 grosse seemandelbaumblätter

eine grosse tonröhre zum chillen für die schmerlen

Dekoration im Aquarium nummer 1
Dekoration im Aquarium nummer 1
Dekoration im Aquarium nummer 1

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

8 led leisten mit 4 mal 4 watt kaltweiss und 4 mal 8 watt warmweiss .

beleuchtungszeiten über zeitschaltuhr geregelt sind von 9 bis 11 und von 15 bis 24 uhr

Filtertechnik:

bio innenfilter 8.0 von juwel

mit kohleschwamm , cirax , phorax, nitrat entferner, ein grober und zwei feine filterschwämme und feine filterwatte

Weitere Technik:

2 heizstäbe 300 watt und 75 watt, eine links eine rechts für optimale wassertemperatur

difussor von juwel

55 cm luftausströmerschlauch

Besatz

2 diskus

4 skalare

2 l333

2 l134

2 l201

2 l144

6 prachtschmerlen

5 netzschmerlen

6 orangeflossen panzerwelse

3 marmor panzerwelse

10 kupfersalmer

1 feuerschwanz

15 neons

3 der prachtschmerlen und ein marmorpanzerwels sind noch aus einem früheren becken von mir und über 14 jahre alt.

update: ein kupfersalmer halbiert aufgefunden , ich tippe auf einen skalar. die neons werden erstaunlicherweise von den grösseren fischen in ruhe gelassen.

Besatz im Aquarium nummer 1
Besatz im Aquarium nummer 1
l333
der grosse
Besatz im Aquarium nummer 1
Besatz im Aquarium nummer 1
Besatz im Aquarium nummer 1
Besatz im Aquarium nummer 1
Besatz im Aquarium nummer 1
Besatz im Aquarium nummer 1

Wasserwerte

temperatur 28, 3 grad

ph 6, 9

wasserhärte 8

Futter

rinderherz

rote mückenlarven

diskus granulat

wels tabletten

flockenfutter

Sonstiges

alle 2 wochen 40 - 50 % wasserwechsel

Infos zu den Updates

20.11.13 200 liter wasser gewechselt. danach pflanzen gedüngt mit eisendünger.

weitere informationen werden in kürze folgen :)

25.11.13 becken läuft nun seit 3 wochen , fische fühlen sich wohl und wasserwerte sind stabil

20.12 im zoogeschäft 2 grüne und eine rote kleine tigerlotus zugelegt.

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Franz Napf das Aquarium 'nummer 1' mit der Nummer 28009 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'nummer 1' mit der ID 28009 liegt ausschließlich beim User Franz Napf. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 09.11.2013