Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.792 Aquarien mit 154.712 Bildern und 1.901 Videos von 18.301 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 1332 von Michael Spengler

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Berlin / Deutschland
Aquarianer seit: 
1996
Aquarium Vollansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
130x50x50 = 315 Liter
Letztes Update:
02.06.2007
Besonderheiten:
Sonderanfertigung, Grundfläche in Form eines Rechteckes mit gleichschenkligem Trapez, Aquariumschrank und Abdeckung ist aus Holz
beckenausschnitt
Aquarium Becken 1332
Aquarium Becken 1332
Aquarium Becken 1332

Dekoration

Bodengrund:
50 kg feiner Sand > 0,5 mm
Aquarienpflanzen:
Anubias bateri und ein genoppter Wasserkelch
wasserkelch
Weitere Einrichtung: 
Ca. 80 kg runde selbstgesammelte Flussgesteine für Verstecke die auf ca. 30 kg Lochgestein aufgebaut sind damit nichts rutschen kann
Flussteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x36 Watt die getrennt geschaltet werden können, meist läuft nur eine.
Brenndauer 12 Stunden.
Nachts Mondlicht
Filtertechnik:
Eheim 2080 professional 3 mit 1700l/h Pumpenleistung.
Mit dem Filter gibt es denke ich genug Strömung in einem Becken dieser Größe, muß den Sand regelmäßig wieder glätten, da sich regelrechte Berge bilden
Weitere Technik:
Membranpumpe, keine Heizung da der Raum im Winter konstant geheizt ist und ich so immer 25 ° Grad im Becken habe
externer Filterschrank
eheim 2080 prof.3

Besatz

Labidochromis caeruleus 2/4
Melanochromis auratus 1/2
Pseudotropheus elongatus mpanga 1/2
Pseudotropheus saulosi 1/ 3 (4 Stk.eigener Nachwuchs 1 cm)
Pseudotropheus socolofi 1/2 (4 Stk.eigener Nachwuchs 3 cm)
Ps. acei ngara 3 (1/2)
Pseudotropheus flavus 1/2(3 Stk. eigener Nachwuchs3 cm )
2 yellow weib.
yellow bock
auratus weib.
auratus bock und saulosi
johannii bock und weib.
pseudo. elongatus bock
meine Höhle!
scolofi
andere Seite
Pseudotropheus acei ngara

Wasserwerte

PH 8,1
GH 18
KH 12
NO2 nicht meßbar
NO3 12-18
wöchentlicher Teilwasserwechsel von 30%

Futter

Abwechselnd:
Granu Green
weisse und schwarze Mückenlarven
Gurke
sera flora
Wasserflöhe, lebend
Spirulina Futtertabletten
1 x mal die Woche Fastentag

Infos zu den Updates

07.06.05
Es wird keine Kiwi mehr gefüttert
30.06.05
5 kleine Pseudotropheus socolofi ( ca. 2,5 cm) ins Becken gegeben. Geschlecht natürlich noch nicht erkennbar
Es ist nur noch eine kleine Wurzel für den Wels (Verdauung) im Becken
zusätzlich wird noch sera flora gefüttert
reichlich eigener Nachwuchs, der sich anscheinend auch durchsetzt
01.10.05
neue Bilder vom Becken mit mehr Steinaufbauten
16.10.05
3 Stück Ps. acei in schwarz mit weissem Flossensaum erworben und ins Becken entlassen. Bilder folgen wenn Sie sich eingewöhnt haben. Sollen recht selten sein.
15.01.06
Besatzdaten aktualisiert
21.01.06
Neus Hauptbild und Bild vom Pseudotropheus acei ngara eingestellt
02.06.07
Keine Wurzeln und kein Wabenschilderwels mehr im Becken
erster Nachwuchs vom saulosi
Neue Bilder folgen

User-Kommentare

Schlichti am 24.10.2005 um 11:54 Uhr
Bewertung: 10
Hi,
sieht gut aus mit den Flussteinen. Auch der Besatz gefällt mir gut. Ich würde den Wels auch behalten. Da mir was welsiges im Becken fehlte (oder eher meiner Frau ;-)) habe ich mir jetzt 5 Synodontis petricola angeschafft.
Grüsse
Matthias
Michael Kiefaber am 12.06.2005 um 21:29 Uhr
Bewertung: 10
einfach toll gemacht ,sehr schöne optik
mfg michael
Roman Bischof am 12.06.2005 um 19:46 Uhr
Bewertung: 8
Nach dem du der erste warst der mein becken bewertet hatt, muss ich das natürlich auch machen.Finde ich sehr schön das Becken, vor allem die Pflanzen.Technik sowie Besatz ist sehr gut gewählt.Und der Wels, na ja ich denke du hast recht wenn du dem alten herren hier sein gnadenbrot gibst, ob er ins Becken passt oder nicht.Wo hast du da Lochgestein sieht man gar nicht.Lg roman
Tom am 07.06.2005 um 15:10 Uhr
Bewertung: 8
Hallo Michael,
wenn der Wabenschilderwels nicht wäre, dann hättest du da wirklich ein Becken, an dem es nichts auszusetzen gäbe. Optisch hübsch gestaltet, passender Besatz und die richtige Technik...
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Michael Spengler das Aquarium 'Becken 1332' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 05.06.2005
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Michael Spengler. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 5784
von Qthree
360 Liter Malawi
Aquarium
Malawibecken 300L
von Jo
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 26600
von Waldemar Oswald
330 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1723
von Malte Stunz
375 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna-Aquarium
von daniel5
360 Liter Malawi
Aquarium
Becken 20111
von Doscom
375 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11223
von THORS10
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 28016
von Florian Suft
360 Liter Malawi
Aquarium
Becken 10304
von wundi82
360 Liter Malawi
Aquarium
Becken 8877
von Hanspeter Widmer
320 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Verkaufe Tropheus Moorii Bemba
BIETE: Verkaufe Tropheus Moorii Bemba
Preis auf Anfrage
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquarienbau