Die Community mit 19.405 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.540 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Colomesus asellus im Gesellschaftsaquarium von Leon St

Beispiel
Ort / Land:
Wuppertal / Deutschland
Betreibt das Hobby seit:
2005
Seiteneinblick rechts

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Läuft seit:
Mai 2014 (allerdings nicht so wie hier gezeigt)
Größe:
120x40x55 = 240 Liter
Letztes Update:
18.10.2016

Besonderheiten:

Keine Besonderheiten; Klassische Juwel Rio 240 Aquarienkombi.

Frontansicht
04.09.16 Frontansicht
04.09.16 Seitenansicht
Seitenansicht rechts
linke Seite
Mitte
rechte Seite

Dekoration

Bodengrund:

Mischung aus Aquarienkies der Körnung 2-3 mm und Sand.

Aquarienpflanzen:

Breitblättriger Javafarn, Microsorium pteropus latifolius

Dichtblättrige Wasserpest, Egeria densa

Staurogyne spec. Porto Vehlo

Gro??er Wasserfreund, Hygrophila angustifolia

Grasartige Schwertpflanze, Echinodorus tennelus

Kirschblatt-Riesenwasserfreund, Hygrophila corymbosa Stricta

Cryptocoryne legroi

??gyptische Lotusblume, Nymphaea rubra

Javafarnwäldchen
Pflanzen im Aquarium Colomesus asellus im Gesellschaftsaquarium
Pflanzen im Aquarium Colomesus asellus im Gesellschaftsaquarium
ein noch kleiner Roter Lotus

Weitere Einrichtung:

Gro??e und mittelgro??e Steine

??ste aus dem lokalen Wald

Seemandelbaumblätter

Zwei Kiesel mit Moos

Dekoration im Aquarium Colomesus asellus im Gesellschaftsaquarium
Echinodorus tennelus vor Steingruppe
Steinhöhle auf der rechten Seite des Beckens
Dekoration im Aquarium Colomesus asellus im Gesellschaftsaquarium

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Zwei T5 54W Nature Leuchtstäbe von Juwel mit der Länge 1047mm

Filtertechnik:

Bioflow 3.0 von Juwel

Tetra EX 600

Weitere Technik:

CO2 Düngeanlage von Dennerle

Heizstab

Zeitschaltuhr für die Beleuchtung

Besatz

4 Gemalte Schwielenwelse, Hoplosternum thoracatum

9 Ohrgitterharnischwelse, Otocinclus affinis

1 Bratpfannenwels, Dysichthys coracoideus

13 Funkensalmler, Hyphessobrycon amandae

3 Asselkugelfische, colomesus asselus

7 Schwarze Phantomsalmler, Hyphessobrycon megalopterus

Ohrgitter harnischwels
Ohrgitter harnischwels auf Seemandelbaumblatt
Versteckter Schwielenwels
Schwielenwelse im Wasserfreundwald
Asselkugelfisch von hinten
Colomesus asellus

Wasserwerte

NO3: 25 mg/l

NO2: 0 mg/l

GH: 10° d

KH: 5

pH: 7.4

Futter

Trockenfutter:

Flockenfutter, getrocknete Mückenlarven

Frostfutter:

Wei??e, Rote und Schwarze Mückenlarven

Bachflohkrebse

Artemia

Sonstiges

Dieses Becken wurde neu eingerichtet nachdem eine Algenplage die meisten Pflanzen im Aquarium "zerstört" hatte.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
der Theoretiker am 19.10.2016 um 12:45 Uhr
Bewertung: 10

Hi Leon,

tolles Habitat. Wirklich sehr schön gemacht. Und die Asselkugelfische sind auch nicht gerade ein alltäglicher Besatz. Ich bin gespannt, wie die sich bei Dir entwickeln. Ich hab öfter mal gelesen, dass diese vielmehr als andere Kugelfische hartschalige Kost benötigen, um die Zähne richtig abnutzen zu können. Wie sind deine bisherigen Erfahrungen hierzu? Gehen die auch an Turmdeckelschnecken?

Becken ist auf jeden Fall gemerkt.

LG Matthias

Tom am 12.08.2016 um 14:08 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Dein Neustart ist wirklich vielversprechend und wirkt auf mich durchdacht. Optisch gefällt mir dein Aquarium schon mal und ich bin gespannt, was die geplante Besatzerweiterung bringt.

Grü?e, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Leon St das Aquarium 'Colomesus asellus im Gesellschaftsaquarium' mit der Nummer 33148 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Colomesus asellus im Gesellschaftsaquarium' mit der ID 33148 liegt ausschließlich beim User Leon St. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 11.08.2016