Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.817 Aquarien mit 155.217 Bildern und 1.938 Videos von 18.384 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Becken 22527 von Björn Heuer

Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Becken 22527

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
10.12.2011
Grösse:
130x50x50 = 325 Liter
Letztes Update:
08.03.2012
Besonderheiten:
3D Rückwand mit Wurzelimitation

Lichtkasten und Sockel wurden neu beklept in Farbe Nussbaum-vorher Buche
Aquarium Becken 22527

Dekoration

Bodengrund:
15 kg JBL Manado Naturbodengrund und darüber-

30 kg Nano Plättchenkies schwarz 2-3mm
Aquarienpflanzen:
1x Pogostemon erectus

1x Rotalla indica

3x Pogostemon helferi

2x Echinodorus bleheri

1x Echinodorus ( kleiner Bär )

2x Alternanthera reineckii bronze

2x Alternanthera reineckii rot

2x Ludwigia glanduosa perennis

2x Anubias congensis

3x Anubias bateria nana

1x Anubias barteria

Echnodorus quadricostatus

Egeria densa

4x Mooskugeln
Pflanzen im Aquarium Becken 22527
Pflanzen im Aquarium Becken 22527
Pflanzen im Aquarium Becken 22527
Pflanzen im Aquarium Becken 22527
Weitere Einrichtung: 
2x Moorkienwurzeln

1x Schieferplatte als Unterschlupf

1x Kokosnußhälfte

1x schwarzen Stein

1x Holzröhre
Schierferplatte
Dekoration im Aquarium Becken 22527

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Standartbeleuchtung T-5

1x 54 Watt Dennerle Spezial Plant hinten 1149mm

1x 54 Watt Dennerle Color plus vorn 1149mm

Licht von 9.30-21.30 Uhr

Beide Röhren mit Reflektor
Filtertechnik:
JBL Cristal Profi CP-500 1200l/h
Weitere Technik:
200 Watt von Jäger bis 400l

Durchlüfterpumpe Elite 801 von Hagen läuft 3x 1h am Tag

Co2 Düngung mit Nachabschaltung, 2kg Flasche + 500g Flasche Ersatz

Co2 Aussenreaktor inkl. Filtermaterial für Aquarien bis 1000l + Blazenzähler

zur Zeit 40 Blasen/min
Technik im Aquarium Becken 22527

Besatz

3 Goldskalare - Pterophyllum scalar var. Gold

2 Marmorskalare - Pterophyllum scalar var. Marmor

17 Roter Neon - Paracheirodon axelrodi

1M/2W Tuxedo Schwertträger - Xiphophorus helleri var.Tuxedo

1M/1W Wagtail Platy - Xiphophorus maculatus var. Roter Wagtail

1 Gebänderter Zwergschilderwels - Peckolitia pulcher

1 Antennenwels Albino - Ancistrus

1 Schilderwabenwels

5 Panda Panzerwelse - Corydoras Panda
Besatz im Aquarium Becken 22527
Besatz im Aquarium Becken 22527
Besatz im Aquarium Becken 22527
Besatz im Aquarium Becken 22527

Wasserwerte

GH 10

KH 6

PH 7, 0

NO² 0

No³ 0

Wassertemeratur ca 26, 0 C

Futter

Artemia -schockgefrostet

Cyclops -schockgefrostet

weiße Mückenlarven -schockgefrostet

Tetra Min Flockenfutter

Multi Fit Bodentapletten

Sonstiges

Wasserwechsel aller 2 Wochen 1/3

Wasseraufbereiter von Multi Fit

Planzendünger täglich 10ml von Multi Fit

Ferrdragon täglich 5ml

Infos zu den Updates

26.02.12 neues Hauptbild eingestellt

01.03.12 Schaltzeit Licht reduziert von 11.00 - 20.00 Uhr ( Algenproblem-Punktalge und Bartalge auf Anubia)

02.03.12 Aussenreaktor gegen Dennerle Profi-Line CO2 Maxi Flipper 600 ausgetauscht und Blasenzahl auf 60 Blasen/min erhöht

03.03.12 Indischen Wasserstern eingepflanzt

08.03.12 Luftsprudler ausgestellt

User-Kommentare

Ferbi am 08.03.2012 um 08:34 Uhr
hallöchen
optisch schon sehr anschaulich, schön bepflanzt, ein wenig mehr dürfte dennoch nicht schaden, sieht eben noch so aus, als hättest gestern erst neu eingerichtet. tolle rückwand ist auch zu sehen.
mir erschliesst sich aber nicht, warum die luftpumpe laufen lässt, damit treibst ja nur dein co² raus, was net wirklich gut für dein pflanzenwachstum ist, zudem müsste dein ph-wert somit relativ stark schwanken.
der ph- wert ist ebenso wie die härte für die roten neons zu hoch, der ph-wert sollte max 6.5 haben. schwerträger wiederrum sollten minimum ph 6.5 haben, somit passen die wasserwerte nicht wirklich auf den besatz. auf die wasserwerte zu den weiteren fischen gehe ich jetzt nicht weiter ein.
kannst hier ja selbst bischen nachschauen:
http://www.zierfischverzeichnis.de
dein bodengrund mit den nanoplättchen sieht zwar echt schön aus, aber die panzerwelse können so nicht gründeln, da die plättchen zudem sehr scharfkantig aussehen, können / werden sich die panzerwelse zudem ihre grundeln abwetzen. besser wäre da sehr kleiner abgerundeter kies, optimal sand, kannst ja im nachhinein einen kleinen `sandkasten`, ein kleines stück mit sand einrichten.
der wasserwechsel von 1/3 ist zudem recht dürftig, der kann/ sollte mindestens 1/3 pro woche sein.
der wabenschilderwels, oder wie du schreibst schilderwabenwels^^ wird auf dauer zu gross für´s becken. die erreichen locker 40 cm, gibt sogar exemplare mit 50 cm. zudem wirst nicht wirklich freude haben, weil sie in der grösse fleisig damit beschäftigt sind, soziemlich alle pflanzen rauszureisen, zumindest kämpft ein kumpel in seinem 800 liter becken damit, und dessen wabenschildwels ist bisher `nur` ca 35 cm gross.
falls nach anderen welsen suchen solltest, kannst hier deine auswahl treffen:
http://www.l-welse.com/index.php?page=l1
etwas an veränderungen ist schon noch zu machen, deinen besatz etwas überdenken, aber ansonsten ist´s ok.
mfg ferbi
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Björn Heuer das Aquarium 'Becken 22527' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 21.02.2012
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Björn Heuer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Wir werden unterstützt von: