Die Community mit 19.156 Usern, die 9.102 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.707 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 7912 von Unterwasser-BigBrother

BeispielWeb
Aquarianer seit: 
01.02.08
Ordentlicher wuchs ;)

Beschreibung des Aquariums

Größe:
100x40x40 = 160 Liter
Letztes Update:
07.04.2008
Aquarium Becken 7912

Dekoration

Bodengrund:

25 Liter Terrakottakies 2-5mm Körnung

Sandwich-Schichtung:

von unten nach oben ->

4cm Kies

2cm Nährstoffboden

2, 5cm Kies

Aquarienpflanzen:

1 x Lobelia cardinalis

1 x Lilaeopsis carolinensis

2 x Cryptocoryne

2 x Sagittaria subulata

1 x Valisneria natans

1 x Hygrophila difformis

1 x Hygrophila corymbosa

2 x Cabomba caroliniana

2 x Elodea crispa

1 x Echinodorus blehery

1 x Alternanthera reineckii

1x Javamoos auf Lavagestein ´versucht´ anzupflanzen (mittels Angelschnur)

Düngemittel lasse ich vorerst weg bis ich einen deutlichen Rückgäng der Wachstumsphase bemerke - momentan machen alle einen ziemlichen Schuss.

Weitere Einrichtung: 

1 Moorholzwurzel, 1 Bläschenlavagestein, 3 Mangrovenhölzer sowie eine selbstgebaute kleine Höhle mit Schiefergestein.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Hintergrund: 1x JBL Tropical 30 Watt

Vordergrund: 1x JBL Color 30 Watt

Ich beleuchte 10 Stunden täglich mit einer Beleuchtungspause von 4 Stunden am Mittag.

8.00 - 13.00 und 17.00 - 22.00

Filtertechnik:

JBL Cristal Profi 250 ( 700 l/h ) mit Standardbefüllung

Weitere Technik:

Dennerle 150 Watt Regelheizung

Besatz

3x Corydoras Aenus Black (Schwarzer Panzerwels)

5x Gyrinocheilus aymonieri (Saugschmerle)

3x LDA 25 Parotocinclus jumbo

9x ´echte´ Neons ;-)

4x Blutsalmler

Wasserwerte

PH : 7, 6

GH : 15, 6 °dH

KH : 10 °dH

NO2 : n.n.

NO3: n.n.

Temperatur: 27°

Gemessen mit Tetra TestStreifen... :-)

Versuche die Wasserhärte sowie den pH-Wert mittels ´Amtra Eichenextrakt´ langsam zu senken und anzugleichen :-) . Auf Rücksicht auf die Fische jedoch 2 Tage nach dem Besatz.

Futter

Für die Welse nach Bedarf Gurke o.ä. - ansonsten Flockenfutter oder Tubifex

Infos zu den Updates

06.02.08 : Nach anfänglicher Bakterienblüte (vermute ich einfach mal) klart das Wasser nun endlich auf und Mikroorganismen bevölkern die Moorwurzel - wir warten gespannt was passiert und verfolgen die Wasserwerte. Noch ist das Wasser deutlich zu hart - Gottseidank allerdings komplett NO2 u. NO3 frei - und mit einem PH-Wert von 7, 2 - 7, 6 auch ´in Ordnung´ . Die Pflanzen wachsen bereits prächtig.

09.02.08 : ´The troops have arrived!´ - Die ersten Bewohner sind mit Posaunen eingezogen und haben die Reinigungsarbeiten der Fadenalgen etc. aufgenommen. Die Bodenmannschaft durchwühlt den Kies und die Scheiben scheinen nun doch endlich mal von diversen Fadenalgen befreit. Auffällig ist, dass zwei Schmerlen offenbar ein Pärchen bilden und machen alles gemeinsam - recht niedlich anzusehen. Auch der weisse überzug scheint den C. Aeneus deutlich zu schmecken - schon nach einem Tag ist 1/4 des Überzugs verzehrt und man sieht wieder das Holz. WEITER SO JUNGS ;-) . Ausserdem sind ganz unverhofft kleine Bläschenschnecken aus dem nichts aufgetaucht - ich weiss noch nicht was ich davon halten soll - laut literatur sind die super algentilger ( davon hab ich mittlerweile ein paar ) - also lass ich sie einfach mal drin und warte ab - ich glaube ich hab mir die kleinen mit den Pflanzen ´eingeschleppt´ .

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Manni am 12.02.2008 um 12:18 Uhr

Hy!

Danke für deinen Kommentar!

Ja, sicher wären ein paar Pflanzen nicht schlecht, aber ich habe schon so einiges versucht und werde es auch weiter tun.

Hast auch ein schönes Becken!

Gruß Manni

Thomas Rengier am 08.02.2008 um 00:40 Uhr

Die Wurzl ist jawie ein Geweih! Lange dafür gesucht? Wenn da Becken so wird, wie man es sich vorstelt, dan gibt es 6/6 Punkte!

Die Härte / Ph geht mit "amtra trop" oder "Gh/ph minus" runter. Hier de Grundlagen dazu: http://www.aquarienforum.de/forum/archive/index.php/t-27466.html

Also ran ans Werk!

thomas

Torsten Dau am 07.02.2008 um 12:40 Uhr
Bewertung: 10

Hallo,

sehr schöner erster Anblick, ich hoffe für Dich, das die Pflanzen sich gut entwickeln. Was hast den für Fische im Kopf?

Gruß Torsten

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Unterwasser-BigBrother das Aquarium 'Becken 7912' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 7912' mit der ID 7912 liegt ausschließlich beim User Unterwasser-BigBrother. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 06.02.2008