Die Community mit 19.014 Usern, die 9.046 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.620 Bildern und 2.314 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 31653 von Oistel

Info
Userbild von Oistel
Ort / Land: 
99887 Georgenthal /
Aquarianer seit: 
1987
360 Liter Mittelamerika 2020 (läuft seit 2015)

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
25.02.2015
Grösse:
120x50x60 = 360 Liter
Letztes Update:
28.05.2020
Aquarium Becken 31653
Aquarium Becken 31653
25. Februar 2020 nach dem Gärtnern
Aquarium Becken 31653
Aquarium Becken 31653
Aquarium Becken 31653
Gesamtansicht

Dekoration

Bodengrund:
Handelsüblicher Spielsand (0, 1 - 1 mm) aus dem Vorgänger-Aquarium (ca. 30 - 40 kg) mit einer Deckschicht aus JBL Sansibar Black (0, 2 - 0, 5 mm).
Aquarienpflanzen:
Anubias barteri var. barteri
Microsorum pteropus
Nymphaea lotus var. rubra

Echinodorus parviflorus
Echinodorus bleherae
Vallisneria torta
Vallisneria asiatica

Düngung:
Düngekugeln
Weitere Einrichtung: 
Mangrovenwurzeln
Moorkienholz
eine Mopaniwurzel
Kokosnussschalen
Steine aus umliegenden Bächen (u. a. Sandstein)
Laub (Eiche, Buche, Seemandelbaum)
Dekoration im Aquarium Becken 31653
Größere Steine liegen auf Styropor und die Wurzel wurde mit Silikon gegen Umfallen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED ocs.tec AB5 (12000K) + AB5WW (3000K)

Beleuchtungszeiten:
5:00 bis 6:59: 2% (Sonnenaufgang)
7:00 bis 10:00: heller werdend von 10 bis 30 %
11:00 bis 14:59: Beleuchtungspause (wirksame Algenprophylaxe)
15:00 bis 16:00: heller werdend von 70 bis 100 %
17:00 bis 22:35: dunkler werden von 70 bis 10 %
23:25: 3% (Mondlicht)
0:30: 1%
2:00: Beleuchtungspause

Die Beleuchtungszeiten sind neben den Bedürfnissen der Bewohner auch an meine Arbeitszeiten angepasst.
Filtertechnik:
Rückwandfilter hinter BackToNature Slimline
- ca. 4, 5 cm breite Plexiglasstreben, versetzt angebracht als Abstandshalter zwischen Rückwand und Glasscheibe)
- durch den Versatz der Streben entstehen verschiedene Filterkammern durch die das Wasser fließen MUSS (sofern alles dicht ist)
- Filterkammern am Ein- und Auslauf mit Filterbällen bestückt, am Boden der Auslaufkammer sammelt sich so der Mulm und kann bei Bedarf bequem entfernt werden
- die Filterkammern dazwischen sind bestückt mit 2 - 4 cm großen Würfeln verschiedenporiger Filtermatten
- der Filter hat somit ein Gesamtvolumen von etwa 30 Litern, d. h. bei sachgemäßer Pflege des Beckens ist er sehr wartungsarm
Pumpe bis etwa 600 l/h

JBL CristalProfi e902 greenline als zusätzlicher Filter
Weitere Technik:
Tetra Tec Heizstab HT300

AquaEl Pat mini (400 l/h) ohne Filterschwamm für eine leichte Strömung im oberen Bereich
Rückwand mit Plexiglasstreben. Normalerweise werden die Slimline-Rückwände von
Beleuchtungsbeispiel: ocs.tec AB5(12000K)
Beleuchtungsbeispiel: ocs.tec AB5WW(3000K)
Beleuchtung kombiniert: AB5 (12000K) + AB5WW (3000K)

Besatz

2.3 Feuermaulbuntbarsch (Thorichthys meeki)

4.4 Wildform-Schwertträger (Xiphophorus helleri guentheri "Rio Atoyac")
+ 10 Jungfische

4.3 Gefleckter Schwielenwels (Megalechis thoracata)
+ 3 halbwüchsige M. thoracata var. albino (vermutlich 3 Weibchen)

1.2 Ancistrus spec.
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Sajica-Mann
Meeki-Mann
Schwielenwels und sein (Übungs-)Schaumnest
L200 Low-Fin
Sajica-Weibchen über dem Gelege
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653
Besatz im Aquarium Becken 31653

Wasserwerte

T: 25 °C (Winter 24 °C, Sommer: 26 - 27 °C)
pH: 7, 5
KH: 3
GH: 5

Wasserwechsel wöchentlich 50 % oder zwei mal pro Woche 25 - 30 %.

Futter

Frostfutter: Artemia, Weiße Mückenlarven, Mysis, Garnelen, Bachflohkrebse

Lebendfutter Artemia-Nauplien für die Schwertträger, Daphnien, ansonsten nach Verfügbarkeit

Bei Frost- und Lebendfutter gilt: keine Roten Mückenlarven oder Tubifex sowie Lebendfutter aus Fischteichen!

Tetra Fresh Delica (Gelee-Futter) Krill oder Brine Shrimp

selten Trockenfutter: hier wird nur hochwertiges Granulat (z. B. Tropical Cichlid Gran) gefüttert

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Checkerboard am 29.05.2020 um 08:48 Uhr
Bewertung: 10
Top!
Minzi am 27.02.2020 um 11:06 Uhr
Bewertung: 9
Hallo,
ein sehr schöner Besatz, hab ich auch schon gepflegt. Die Mittelamerikaner sind wunderschön gefärbt, vom Verhalten hoch interessant und oft zu Unrecht als `Pflanzenfeinde` verschrien. Interessieren würde mich, wie man so einen Filter hinter der Rückwand reinigt?
Gruß Stefan
Lippi am 17.12.2015 um 21:02 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
ganz großes Kino, das Du da bietest. Ein richtig tolles Beckn und ein schöner Besatz!
VG
Peter
Schratze am 09.05.2015 um 10:23 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
ein klasse Becken. Mittelamerika eine echte Bereicherung bei EB. Hier sieht man, dass du auch nicht erst seit gestern Aquarianer bist.
Gruß
Schratze
der Steirer am 23.04.2015 um 19:23 Uhr
Bewertung: 10
Hallo!
Ich muss Tom recht geben! Schade, dass Mittelamerika hier nicht mehr vertreten ist!
Tolles Biotop!
Lg
Matthias
< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Oistel das Aquarium 'Becken 31653' vor. Das Thema 'Mittelamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 31653' mit der ID 31653 liegt ausschließlich beim User Oistel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 27.03.2015
Wir werden unterstützt von:
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
HMFShop.de
Aquaristik CSI