Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.535 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 60 Terrarien mit 167.070 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 8143 von Aquariumfan93

BlogBeispiel
Userbild von Aquariumfan93
Betreibt das Hobby seit:
4.10.07
Wasser trüb gelb vom Holz

Beschreibung des Aquariums

Größe:
60x30x30 cm = 54 Liter
Letztes Update:
05.10.2009

Besonderheiten:

Aquariumset von Waterhome

17.10.08
10.10.08
Aquarium Becken 8143

Dekoration

Bodengrund:

15g Quarzsand 0, 5-1, 2 mm

Aquarienpflanzen:

Egeria Densa (Wasserpest)

Cryptoco Lutea (Dunkelgrüner Wasserkelch)

Anubias barteri var nana (Zwergspeerblatt) auf Stein

Javamoos auf Holz

Echinodorus bleheri (Gro??e Amazonas-Schwertpflanze)

Valisneria spiralis

Lilaeopsis novae zelandiae

Ludwigia palustris X Ludwigia repens

Lema minor

Anubias barteri var nana
Pflanzen im Aquarium Becken 8143

Weitere Einrichtung:

eine Kokusnuss schale

Mopani Wurzel (eisenholz) 15-30 cm

Moor Holz -20 cm

Ein Amethyst Stein

Laub (Buche, Eiche)

Dekoration im Aquarium Becken 8143

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1xSunglo 15 watt

Beleutungszeit:

7:00-12:00

15:00-22:00

Die Beleutung wird mit einer mechanichen Zeitschaltuhr geregelt

Filtertechnik:

Fluval 2plus 400l/h 6watt

geeignet für Aquarien von 45-90 Liter

Schaumstoffpatrone

Schaumstoffpatrone zur Feinfilterung

Torfgranulat

Weitere Technik:

Aqauriumheizer von AquaClear 50 watt

Digitales Thermometer zur Temperatur messung

Besatz

10x Roter Neon 2, 5cm gro??

10xTurmdeckelschnecken

3xAmanogarnele 2 cm

Turmdeckelschnecke
8.11.08, 5 rote Neons
8.11.08 Schmettelingsbuntbarsch auf Futter suche...
Besatz im Aquarium Becken 8143
Besatz im Aquarium Becken 8143
Besatz im Aquarium Becken 8143

Wasserwerte

Temperatur: im moment 26 grad

PH 6, 5- 7 (Tröpfchentest von Tetra)

Kh - 4

GH - 8

NO3 - unter 20

Nitrit n.n

Futter

TetraMin

TetraMin Menü

TetraPro Crisps

Gefriergetrocknete Daphnien

Tiefgefrorene Salinenkrebschen

Tiefgefrorene Wei??e Mückenlarven

Tiefgefrorene Schwarze Mückenlarven

Zwei Mal in der Woche selbstgezüchtete Dahpnien

Lebende Wei??e Mückenlarven ab und zu

Im Sommer ein mal in der Woche Schwarze Mückenlarven aus unserem garten

Fastentag ist der Freitag und Mittwoch

Sonstiges

Filterreinigung wird gereinigt wenn die leistung nachlässt

Waserwechsel 1x in einer wochen 10 liter mit Wasseraufbereiter und TetraVital

Planzen düngung 1x in2wochen mit einem Dünger

W??RDE MICH UM MEHR KOMMENTARE SEHR FREUEN !!!

Infos zu den Updates

4.10.07 Aqauarium gekauft

-------------

02.10.08 Aquarium neu eingerichtet (-:

14.10.08 3 Amanogarnelen gekauft

16.10.08 eine Amanogarnele hat sich gehäutet (dachten eine wäre tot !)

08.11.08 1 Pärchen Schmetelingsbuntbarsche und 5 rote Neons gekauft.

09.11.08 Neue fotos

18.11.08 Männliches SBB verstorben :-(

16.03.09 Männliches SBB gekauf

23.03.09 SBB FIschlaich endeckt

25.03.09 Aufgefressen von Eltern

6.04.09 SBB Fischlaich endeckt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Remo Hannemann am 19.11.2008 um 09:06 Uhr

Hallo, so schlecht wie das Becken bewertet wird ist es auch wieder nicht. Es wird mit Sicherheit keinen Beckenwettbewerb gewinnen - mu? es auch nicht. Wichtig ist, dass es den Fischen gut geht und dir es Freude bereitet. Zu den Fischbesatz wurd ja schon viel geschrieben. Auch ich mu? feststellen, ´kein glückliches Händchen bei der Auswahl oder falsche Beratung. So schön wie der Schmetterlingsbundbarsch ist, so empfindlich ist er auch. Die Wasserwerte sind schon OK. Wichtig ist die Werte stabil halten. Denn auf starke Schwankungen reagieren fast alle Fische empfindlich. Auch aufpassen, dass das Laub nicht anfängt zu faulen - rechtzeitig entfernen. Guppys kannst Du ruhig im Becken lassen. Panzerwelse sind eine gute Idee. Vielleichteine Gruppe Panda-Panzerwelse - bleiben recht klein und sind sehr aktiv. Solltest Du mit den Neons kein Erfolg haben, denn auch dieser Fisch kann recht empfindlich reagieren, wie wäre es mit diesen Besatzvorschlag: 10 bis 15 Salmer (Hyphessobrycon) - Rosensalmler, Blutsalmler ... und eine Gruppe Panzerwelse. Ist der `Schwarm` gro? genug, kannst Du auf andere Fische bei dieser Beckengrö?e verzichten. Es wird trotzdem schickt aussehen.

Zum Schlu? - lass dich nicht von Rückschlägen oder Kritik entmutigen. Sammle Deine Erfahrungen und habe Freude an dem Hobby.

Gute Beschreibungen zu Zierfischen findest Du unter www.zierfischverzeichnis.de.

Maria Dicke am 18.11.2008 um 22:29 Uhr
Bewertung: 6

Hallo,

Also ich finde dein Becken gar nicht so schlimm. Da hab ich schon viel viel schlimmere Dinge gesehen.

Gut, Schmetterlingsbubas sind wirklich keine Anfängerfische. Aber wenn man sich ein wenig über die Bedürfnisse dieser Tiere informiert (z. B. Zierfischverzeichnis.de) sind sie auch nicht so schrecklich kompliziert wie viele meinen. Wenn der Ph- Wert dauerhaft auf 6, 5 ist, ist das ok. Auch die GH und die KH finde ich absolut in Ordnung. Meine Beiden schwimmen ungefähr bei Wasserwerten in bester Gesundheit durch das Becken. Die Temp. ist gerade an der Grenze. 27° C währen besser. Aber wenn du diese Wasserwerte so konstant halten könntest, dürfte es keine Probleme geben.

Die Beleuchtungszeit ist ein wenig durcheinander bei dir. MOrgens von 7- 8 Uhr würde ich komplett weglassen. Du siehst die Fische ja noch zu genüge, wenn du wieder zu Hause bist. Ich sehe meine Fische vor der Arbeit auch nie. Ich würde auch die Mittagspause weglassen. In der Natur wirds Mittags ja auch nicht dunkel. Eine Beleuchtungszeit von 11.00 - 22. 00 Uhr wäre m. E. völlig ok.

zu den Neon:

Mach ihnen die Freude und kauf noch 5 Stück dazu. Sie werden sich viel wohler fühlen und du wirst ansatzweise das schöne Schwarmverhalten dieser Fische sehen können.

Die Amanogarnelen würde ich auch aufstocken. Und wenn du noch einen Bodenfisch haben möchtest, dann würde ich entweder zu Panzerwelsen tendieren, denn du hast Sand, was sehr gut für die Fische ist. Ich würde dir da zu 7 Panzerwelsen raten.

Die Guppies würde ich ganz weglassen.

Ich fände dann Dein Becken mit den zwei Schmetterlingsbubas, den 10 roten Neons, den Amanogarnelen und den 7 Panzerwelsen genug besetzt.

WICHTIG: Die Wasserwerte müssen stabil sein und nicht höher werden!

Bei Fragen kannst Du mir gerne eine PN schicken!!!!!

Viele Grü?e

Maria

Patrick Stobbe am 21.10.2008 um 15:10 Uhr

Hey,

also die Rasbora hengeli habe ich mitlerweile ca. 1, 5 Jahre.

Der Filter ist relativ leise, nur halt nicht wenn nicht genug

Wasser im Becken ist, weil es dann logischer wei?e plätschert;-)

Gru? Patrick

Christian Friedrich am 05.10.2008 um 15:45 Uhr
Bewertung: 1

Hallo,

die Pflege von Schmetterlingsbuntbarsche ist nicht leicht! Wenn du die Tiere länger als einen Monat haben willst, dann brauchst du unbedingt weiches Wasser, einen pH-Wert von unter 7 und Temperaturen von MINDESTENS 26°C. Wenn du keine Ahnung über die Wasserwerte hast, dann würde ich lieber das Geld für Guppys ausgeben. Die sind doch wesentlich robuster!

Gru?

Christian

Henric Beyer am 19.04.2008 um 05:36 Uhr

Hallo,

Vom Gefallen her muss ich sagen, dass dein AQ nicht so mein Ding ist. Auch die Fische finde ich recht unspektakulär. Aber das ist schlie?lich Geschmackssache. Jedem das seine. Von künstlichen Dekogegenständen halte ich persönlich nichts. Den Fischen dürfte es jedoch egal sein. Das sehe ich nicht so kritisch.

Was die Beleuchtungszeit angeht, kann ich mich meinen Vorrednern nur anschlie?en. Die Beleuchtungszeit sollte mind. 4-5 Stunden betragen. Die Pause ebenfalls 4 Stunden. Dann hast du auch wenig Probleme mit Algen.

Gru?, Henric

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Aquariumfan93 das Aquarium 'Becken 8143' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 8143' mit der ID 8143 liegt ausschließlich beim User Aquariumfan93. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 23.02.2008