Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.883 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.155 Bildern und 2.012 Videos

Aquarium Südamerika-Gesellschaftsbecken von Acki50

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
42105 Wuppertal / NRW
Aquarianer seit: 
2013
Das Südamerika Becken

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
02.04.2019
Grösse:
80x35x45 = 126 Liter
Letztes Update:
22.05.2019
Der Anfang
Die ersten Pflanzen und Wurzeln
Nach einer Woche
Gesamtansicht des Beckens nach 4 Wochen
Das Südamerika Becken nach 6 Wochen
Die Spiderwood in der Mitte des Beckens

Dekoration

Bodengrund:
25 Kilo Aquarienkies 2-4 mm
Aquarienpflanzen:
1x Anubias barteri var. barteri (Breitblättriges Speerblatt)
1x Anubias barteri var. nana (Zwergspeerblatt)
7x Bacopa caroliniana (Großes Fettblatt)
4x Cryptocoryne wendtii
1x Echinodorus "Roter Oktober"
5x Helanthium tenellum, syn. Echinodorus tenellus (Grasartige Zwerg - Schwertpflanze)
8x Hygrophila polysperma (Indischer Wasserfreund)
2x Limnóbium laevigátum (Südamerikanischer Froschbiss)
6x Limnophila sessiliflora (Blütenstielloser Sumpffreund)
Lomariopsis-Prothallium (Süsswassertang)
1x Microsorum pteropus (Javafarn)
Anubias barteri var. nana, Helanthium tenellum
Weitere Einrichtung: 
Drachensteine
Großer und Kleiner Kieselstein
Wurzeln (Moorkien und Spiderwood)
2 Höhlen
Eichenlaub, Seemandelblätter, Erlenzapfen
Drachensteine und künstliche Bruthöhle
Rechts die neue Höhle, hinter dem Spalt der Drachensteine ist noch eine Höhle.
Spiderwood Wurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Eheim classicLED 1120 lm/W

Beleuchtungsdauer 11:00 bis 22:00 Uhr
Filtertechnik:
Eheim Ecco Pro 130, 600 L/h

Der Filter ist leicht gedrosselt.
Weitere Technik:
Heizung Eheim Thermo Control, 100W

Besatz

3x Apistogramma nijsseni (Panda Zwergbuntbarsch) 1 Männchen, 2 Weibchen
10x Hyphessobrycon rosaceus White fin (Weißflossen Schmucksalmler)
6 x Hyphessobrycon herbertaxelrodi (Schwarzer Neon oder auch Schwarzer Flaggensalmler)
Posthorn-, Blasen- und Turmdeckelschnecken
Hyphessobrycon rosaceus White fin
Apistogramma nijsseni , 2 Weibchen
Apistogramma nijsseni, Männchen
Apistogramma nijsseni (Panda Zwergbuntbarsch) Männchen Jungtier ca. 5cm
Apistogramma nijsseni (Panda Zwergbuntbarsch)Weibchen Jungtier ca. 4cm
Hyphessobrycon rosaceus White fin  (Weißflossen-Schmucksalmler) Männchen
Hyphessobrycon rosaceus White fin (Weißflossen-Schmucksalmler) Weibchen
Panda Zwergbuntbarsch Männchen
Panda Zwergbuntbarsch dominantes Weibchen über ihrer Höhle
Panda Zwergbuntbarsch das dominante Weibchen
Panda Zwergbuntbarsch das zweite Weibchen
Panda Zwergbuntbarsch das zweite Weibchen
Panda Zwergbuntbarsch das zweite Weibchen hält ihr Revier frei
Schwarzer Neon (Hyphessobrycon herbertaxelrodi)
Schwarzer Neon (Hyphessobrycon herbertaxelrodi)
Schwarzer Neon (Hyphessobrycon herbertaxelrodi) und Weißflossen-Schmucksalmler (Hyphessobrycon
Weißflossen-Schmucksalmler (Hyphessobrycon rosaceus White fin)
Weißflossen-Schmucksalmler (Hyphessobrycon rosaceus White fin)
Weißflossen-Schmucksalmler (Hyphessobrycon rosaceus White fin)
Schwarzer Neon (Hyphessobrycon herbertaxelrodi)

Wasserwerte

PH = 6, 6
KH = 3
GH = 7
Nitrit = 0
Nitrat = 10
Co2 = 20
Clor = 0

Futter

Wasserflöhe (lebend)
Tubifex (lebend und gefroren)
Artemia Nauplien (lebend)
Schwarze Mückenlarven (gefroren)
Artemia (gefroren)
Cyclops (gefroren)
Tubifex (gefroren)
Flockenfutter und Tabs
1 Tag ohne Fütterung

Videos

Video Südamerika Becken

Sonstiges

Eventuell werden in ein paar Wochen oder Monaten noch 3 Otocinclus vittatus aus meinem 52er Becken und noch 4 zu kaufende hier einziehen.
Diese Idee habe ich verworfen.

Infos zu den Updates

13.05.2019
CO2 Anlage mit Mehrwegflasche und Nachtabschaltung angeschlossen. Diese Anlage versorgt noch ein 30L Cube und mein 52L Gesellschaftsbecken.
Außerdem noch das Installations-Set 1 (Ansaugung) und Installations-Set2 (Ausströmer) von Eheim in Betrieb genommen.

18.05.2019
Es sind 6 Schwarze Neons (Hyphessobrycon herbertaxelrodi) in das Becken eingezogen.

21.05.2019
Heute ist das Panda Zwergbuntbarsch Männchen leider verendet. Die Ursache ist mir leider nicht bekannt. Die Wasserwerte sind in Ordnung:
ph = 6, 8 ph
Nitrit = 0 mg/l
Nitrat = 10 mg/l
KH = 5 dKH
GH = 6 dGH
CO2 = 22, 3 mg/l

Bis heute morgen zeigte er keine Verhaltens Auffälligkeiten und nahm das angebotene immer Futter an. Das sind verschiedene Frostfutter, Artemia Nauplien und Wasserflöhe lebend und einmal die Woche Trockenfutterflocken. Gefüttert wird einmal am Tag, das Futter wird innerhalb von 5-10 Minuten von den Fischen gefressen.

22.05.2019
Ein neues Männchen der Panda Zwergbuntbarsche (Apistogramma nijsseni) ist eingezogen. Ich hoffe die Weibchen akzeptieren ihn.
Noch eine Kokosnusshöhle in das Becken getan. Es gibt nun 3 Bruthöhlen in dem Becken.

User-Kommentare

herkla am 22.05.2019 um 15:24 Uhr
Bewertung: 9
Hallo Reinhard
habe jetzt mal die Zeit gehabt, mir deine Beckenbeschreibung incl. der Bilder mal genauer anzusehen.
Wie schon in meinem 1. Kommentar geschrieben, wenn deine Pflanzen erstmal richtig gewachsen sind und du ein kleines Pflanzendickicht hast werden sich deine Salmler richtig wohl fühlen.
Du schreibst, das du noch `Ottos` einsetzen willst.
Bei 7 Ottos und den 3 nijsseni denke ich aber, das der untere
Wasserbereich, sprich die Bodengrundfläche, etwas zu gering ist.
Die nijsseni sind, wenn sie denn in Laichbereitschaft sind, ziemlich aggressiv und würden deinen Ottos erheblich zusetzen.
Gruß Klaus
Mich am 07.05.2019 um 14:29 Uhr
Servus,
dein Becken fällt genau in meine Ecke.
Besonders den moderaten Besatz finde ich sehr schön. Hatte damals die Panda-Zwergbuntbarsche auch auf dem Schirm, habe mich aber für SBB`s entschieden.
Die Pflanzen werden wahrscheinlich durch die CO2-Anlage relativ schnell in Schwung kommen. Hier könntest du evtl. im linken Bereich noch eine flutende Pflanze ergänzen, die den Heizstab ein bisschen versteckt.
Aus optischer Sicht würde ich eine schwarze Rückwand der blauen vorziehen, ist aber nur meine subjektive Meinung. :-)
Weiterhin viel Spaß mit deinem Becken und gutes Gelingen.
VG
Mich
herkla am 02.05.2019 um 21:09 Uhr
Hallo Acki
ein schönes Becken hast du hier vorgestellt.
Ich denke, wenn die Pflanzen erst richtig gewachsen/angewachsen sind sieht es noch besser aus.
Ich bin schon auf Update`s gespannt und werde die Entwicklung sicherlich verfolgen.
Gruß Klaus
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Acki50 das Aquarium 'Südamerika-Gesellschaftsbecken' mit der Nummer 33725 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 07.03.2017
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Acki50. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: