Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.704 Aquarien mit 152.647 Bildern und 1.799 Videos von 18.126 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Mein kleines Erstes von DerAusDemNixKam

OfflineBeispiel
Kein Userfoto vorhanden
haupt

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
31.12.2010
Besonderheiten:
ehemals Vitakraft Komplettset
vorne rechts
vorne links
rechte seite
ohne die Hornkrautmasse
ohne die Hornkrautmasse
Aquarium Mein kleines Erstes
Aquarium Mein kleines Erstes

Dekoration

Bodengrund:
Kies - schwarz - 2-4mm
Aquarienpflanzen:
- Anubias (glaube nana oder so) 2x + Ableger
- Wasserkelch 2x + Ableger
- Schwertpflanze ??? 2x + Ableger
- Wasserpest
- Hornkraut 2 Sorten (eine mit dicken "Blättern", eine mit dünnen)
- ne unbekannte Pflanze - Seitenansicht links neben dem Heizstab
- Lilaeopsis brasiliensis (3 Büschel)
- 1x Mooskugel
Weitere Einrichtung: 
- 9 Wurzeln (Sorte ka - so Reste kosten meistens fast nix)
- Kokosnußhöhle

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
-Osram T8 L 15W/954 LUMILUX DE LUXE Daylight
11-23Uhr
-JBL Solar Ultra Reflect
Filtertechnik:
Eden 501 mit Schwamm als Vorfilter
Filterdaten:
-nur 5 Watt!!!
- max 300l/Std (halt die theo. Daten - läuft mit ca 100l/Std)
- 2 Kammern (450cm³ Sera siporax, 280cm³ Schwamm)
- 200cm³ Vorfilterschwamm
Weitere Technik:
- 2 x 5L Karnister mit Torfgranulat zur Wasseraufbereitung
(vorher Te**a To*uM*n als Wasseraufbereiter - gab mächtigen Algenwuchs)
Wasserwechsel alle 2 Tage 5L (Ich wechsle lieber alle Paar Tage 5L als ein mal die Woche 20-30%)
- Söll Tagesdünger (3) halbe Dosis alle 2 Tage
- Easy Life Easycarbo
- JBL Teststreifen - 1x im Monat beim Händler Tropfentest
- Bio CO2 Starter Paket von Dennerle (Eigenes Rezept - 250g Zucker,1 Päckchen Tortenguß 0,5l Wasser in einer 1L Flasche)

Wasserwerte

PH: 6,5
KH: 4
GH: 8-10
NO2: 0
NO3: 0-10
Temp.: 25 Grad
CO2 messe ich nicht, die Pflanzen perlen vorm Licht ausgehen und die Fische atmen auch nicht heftig vorm Licht angehen

Futter

- Wasserflöhe (Frost+getrocknet+Tetra FreshDelica)
- Mückenlarven (Frost rot,weiß + getrocknet)
- Artemia (Frost)
- Sera FD Tubifex
- Sera Vipagran
- TetraMin Flocken
- Tetra TabiMin
- Cyclop-Eeze (Frost)
- JBL NobilFluid
- Salatgurke
- ab und an Lebenfutter (weiße Mülas und Wasserflföhe wenn man denn mal gute bekommt)

Sonstiges

- Seemandelbaumblätter
- selbstgesammelte Erlenzapfen
- Aquarium läuft seit März 2009



Für alle aus dem Raum Düsseldorf/Mettmann:
Falls ihr einen kompetenten Fischhändler sucht schreibt mich an ;)
kenne einen in Hilden - weiß nicht ob man hier so Werbung machen darf ;) deshalb verrat ich den Namen nicht - ist ein Großhändler (an priv. Personen verkauft er natürlich auch einzelne Fische) und hat für Privatpersonen nur Samstags auf aber die Preise sind wesentlich unter den normalen Aquaristikhäusern quasi knalla Preise und riesen Auswahl ;) ...


zu meiner Wasserwechselstrategie:
habe schon desöfteren gelesen dass kürzere Intervalle beim Wasserwechsel die Werte im Becken nicht so stark pendeln lassen - ausserdem fahre ich diese Strategie weil nach 2 Tagen im Karnister das Wasser die gleichen Werte hat wie im Becken - ich mach das direkt nach dem füttern - durchs füttern ist eh schon Action angesagt da sind die 3 Min. Wasser absaugen und nachfüllen glaube ich nicht viel mehr Stress als sonst ;)

und ja ich geb denen nur alle 2 Tage was zu essen

Infos zu den Updates

20.03.2010:
vor einiger zeit das Becken komplett umgestaltet da ich Probleme mit einer hartnäckigen Kahmhaut bekommen habe. mein Verdacht war das durch das viele Hornkraut die Wasseroberfläche nicht mehr genügend bewegt wurde.
leider besteht das Problem immer noch und ich komme nicht dahinter warum sie immer wieder kommt - zwar nur leicht aber es nervt... über Tipps bin ich dankbar :)


21.03.2010:
borelii - nachwuchs gesichtet - freeeeeeeeeeeeuuuuuuuuuuu :)

23.03.2010:
Beide ramirezis eingegangen - hatten komische flecken am kopf - keine pünktchen... das einzige was ich dazu bis jetzt gefunden habe im inet ist das hier:http://www./showthread.php?t=135903&page=2

19.04.2010:
Borelli Nachwuchs weg :( denke mal die Neons haben ihn verpuzt

26.05.2010:
neue Bilder nach Pflanzenradikalweggeschnibble

29.05.2010:
Besatz komplett
Gartenarbeit die 2te :) ein Kilo Hornkraut weggeschmissen
Hemianthus callitrichoides "Cuba" eingepflanzt

11.06.2010:
Heute Morgen SCHOCK! Alle 4 Garnelen lagen tot in der Ecke und waren sehr rot gefärbt.
Bin total ratlos warum - einzige Veränderung in den letzten Tagen war das einpflanzen der Hemianthus callitrichoides "Cuba". Könnte es daran liegen? (Dünger - Pflanze selbst?)
Habe sie vorm Einsetzen so ung 3 Std gewässert in altem Aquariumwasser. Ou man dabei hatte eine von ihnen Laich an den Schwimmbeinen :( war schon recht dunkel...
Habe auch ne Gurke mal wieder verfüttert - viell war die nicht gut???

01.07.2010:
wieder Borelli Nachwuchs da :)
als ich gemerkt hab das das Weib in der Höhle sitzt habe ich die Neons rausgefangen - man was für ne Arbeit ich glaube das hat gut 3 Std gedauert. Die 4 sind zu einem Bekannten gezogen wo sie sich bis jetzt gut fühlen. Habe dem Männchen auch ein 2tes Weib spendiert.
Die kleinen werden mit JBL NobilFluid gefüttert da meine Artemias nicht schlüpfen wollen.
Besatz komplett also - es kommt nix mehr dazu ausser Garnelen vielleicht

09.07.2010:
Alle Borellibabys sind weg :( ich versteh nicht warum - keine Fressfeinde drin und gefüttert habe ich die keinen auch immer gezielt(2x tägl. so ca 1 Tropfen) - konnte auch nicht beobachten das der Bock oder das neue Weib siich an ihnen vergriffen hat.
Hemianthus callitrichoides "Cuba" durch Lilaeopsis brasiliensis ersetzt da die Turmdeckelschnecken das Cubakraut andauern ausgebuddelt haben und es einfach nicht festwachsen wollte.
Neue Bilder mache ich wenn alles wieder schön gewuchert ist.

15.07.2010:
Anscheinend sind auch Bartalgen mit der neuen Lilaeopsis brasiliensis eingezogen - nie wieder kaufe ich Pflanzen in Gartencenter-Ketten - den Namen will ich hier jetzt nicht nennen - tja der Geiz wird bestraft - nähstes mal wir auch nur eine Pflanze online bestellt, da muss man halt mal was ausgeben für Qualität. Man kauft ja nicht täglich Pflanzen.
Als Gegenmaßnahme habe ich mit gedacht das gute Easy Carbo wieder aus dem Schrank zu holen und die Hälfte der Dosis zu verabreichen - da ich gelesen haben die Algen vertragen EC wohl nicht so gut - hoffe nur die CO2 Werte steigen nicht zu hoch - da ich noch keinen Langzeittest habe da durch die Paffrathschale (vom Bio CO2 Starter Kit) angeblich nie zu viel CO2 gelöst wird im Wasser.
Andere Vermutung ist das die Bartalgen evtl vom Düngerwechsel kommen.
Was mir noch aufgefallen ist seit dem Düngerwechsel keine Kahmhaut mehr. JUPPIEEEEE!!!
Andererseits lieber Kahmhaut als Bartalgen :(

21.07.2010:
Habe Klümpchen im Söll Dünger bemerkt, daraufhin in den Laden gerannt wo ich es erworben habe. Die freundliche Frau meinte absolut kein Problem - passiert nix - jedoch vorsichtshalber mal nur die Hälfte dosieren. Das hat mich etwas stuzig gemacht und ich habe die Firma Söll kontaktiert (per Mail). Nach ein paar Std. meldete sich ein sehr freundlicher Herr bei mir und bestätigte das das nicht gefährlich aber auch nicht erwünscht sei und ich solle ihm doch bitte meine Adresse schicken dann bekomme ich umgehend Ersatz. Gesagt getan und nach 3 Tagen trudelte ein Paket bei mir ein mit einer 500ml Flasche Dünger und Futterproben!!! Also Respekt an den Service der Firma Söll - wollte ich hier einmal loswerden :)
Bartalgen sind noch da trotz EasyCarbo Behandlung - scheinen aber nicht mehr zu werden. KA obs an der Lichtreduzierung liegt oder am EasyCarbo - werde das Licht weiter reduzieren auf ca 8 Std. am Tag.
Erfreuligste nachricht des Tages habe ein paar Eier an einer Wurzel entdeckt - Hoffentlich von den Welsen :)

05.08.2010:
Borelliweibchen sitzt fleißig in der Höle und vertreibt jeden der in die Nähe kommt - da scheint was zu gehen :)
Bartalgen bilden sich langsam zurück - fast das komplette Neuseelandgras weggeschmissen da dieses noch stark veralgt war - mal schauen ob die neuen Triebe was werden die ich drinnen gelassen habe.
Neue Bilder kommen wenn sich alles wieder stabilisiert hat.
Osram T8 L 15W/954 LUMILUX DE LUXE Daylight bestellt.

10.09.2010:
Sandkasten ist raus. Röhre gewechselt und siehe da seit dem keine Bartalgen mehr :)
Vom Borelli Nachwuchs ist einer übrig der schon recht groß ist - denke mal so 0,5cm - Geschlecht noch unbekannt - wird aber abgegeben wenn er groß genug ist - also wer Interesse hat aus dem Raum Düsseldorf einfach bescheid sagen.
Pflanzen wieder beschnitten sonst hat sich nicht viel geändert.

16.09.2010:
Wegen dem kleinem Borelli wird im Moment nicht viel gemacht am Becken ausser der WW und alle paar Tage Hornkrautwegschmeißen. Im moment wächst er ohne Ende - ich hab schon mehrmals gelesen das wenn die Jungtieranzahl zu klein wird die Mutter den Rest der Brut frisst - kann dies nicht bestätigen - habe definitiv nur noch ein Babyborelli über und die Mäm kümmert sich optimal um den kleinen. Das Angebot besteht immer noch das ich ihn abgebe aber es hat sich noch niemand gemeldet (Geschlecht allerdings immer noch unbekannt)

02.12.2010:
Joa was soll ich sagen - das Becken läuft und läuft - alles stabil - der kleine Borelli wächst und wächst - die alten hatten in der Zeit nocheinmal Nachwuchs aber Mutter Natur hat keinen durchkommen lassen - schade - aber nähstes mal wieder. Bekomm den kleinen nicht vor die Linse - deshalb noch kein Foto - jedoch scheint es als ob es ein Männchen ist - hat die typische Kopffärbung (blaue Pigmente) - Abgabeangebot besteht immer noch ;)

User-Kommentare

Dominic Regett am 18.11.2010 um 12:21 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Super Dschungel und guter Kontrast .....Hammer !!!
*Lucie* am 20.09.2010 um 20:59 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo!
Dein Dschungel besticht durch verschiedene Nuancen in der Licht- und Farbgebung.
Auch wenn es hier schon oft gesagt wurde: Dschungel ist wirklich treffend!
Der Nachwuchs spricht für sich;-)
Ein sehr schönes EB!
LG Lucie.
Arami Gurami am 15.07.2010 um 14:04 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hiho,
schöner grüner Dschungel!
LG, Aram
Philosoph am 09.07.2010 um 21:54 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
wennmansoausdemnixkommtwillichunbedingthinzudemnix!
Erste Sahne - Volle Punktzahl! Seht her, so kann man 54Liter einrichten!
Elmar
~Marco~ am 05.07.2010 um 22:04 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ein sehr sehr schönes Aquarium hast du da! Finde es echt klasse, wie du die 54L hier in Szene gesetzt hast! Toller Besatz ist mittlerweile auch im Becken, die Borellis sehen einfach klasse aus. Von mir bekommst du 100%!
Viel Spaß noch mit dem Becken.
Liebe Grüße aus dem Alsace,
ciao Marco...
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User DerAusDemNixKam das Aquarium 'Mein kleines Erstes' mit der Nummer 16202 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
47126 Aufrufe seit dem 04.02.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User DerAusDemNixKam. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Myriophyllum mattogrossense
Aquarien mit Myriophyllum mattogrossense
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Bepflanzung eines Aquariums mit Myriophyllum mattogrossense.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Guppy-Zuchtstation
von The Duke of woods
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 12274
von julchen
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Schwarzwasserbiotop im Kleinformat
von Caricciola
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 9072
von Janina Timm
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 5189
von Fabian Held
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
54 Liter
von blubba123
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 7860
von Thomas Rengier
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 8995
von Sascha Dannenberg
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 9476
von @corydoras
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 1626
von Markus Hutterer
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Corydoras panda
BIETE: Corydoras panda
Preis auf Anfrage
Prachtschmerle - Chromobotia macracanthus
BIETE: Prachtschmerle - Chromobotia macracanthus
Preis: 9.00 €
Corydoras brochis multiradiatus
BIETE: Corydoras brochis multiradiatus
Preis: 19.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
33.426.251
Heute
1.543
Gestern:
7.333
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
98
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.705
152.655
1.799
1.192
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht