Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.929 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.324 Bildern und 2.102 Videos

Aquarium Gesellschaftsbecken von raubsau

Userbild von raubsau
Ort / Land: 
08233 Treuen / Deutschland
Aquarianer seit: 
1981
Ansicht 11.12.2014

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
28.04.2014
Grösse:
120x50x60 = 360 Liter
Letztes Update:
22.02.2017
Besonderheiten:
Aquarium direkt vom Händler abgeholt, es ist halt schön wenn man gleich in der Nachbarschaft so was hat, spart bissel Geld (Versandkosten).
Leider 4cm zu kurze Rückwand.
Mit Sand abgedeckt.
Ansauggitter für Biofilter.
Standplatz.
Geschafft, 4 Stockwerke mit meinem Kollegen hochgetragen.
Sand ist auch drinn, morgen gehts weiter.
Wasser drinn und einige Pflanzen.
Technik läuft.
CO² und Dünger zeigen Wirkung
Pflanzen treiben.
Große Schnecken sind eingezogen.
Kristallklares Wasser.
Nach Wasserwechsel.
Sonnenuntergang
Gesamteindruck 14.05.2014
17.05.2014
20.05.2014
Von Oben.
21.05.2014
22.05.2014
23.05.2014
24.05.2014
27.05.2014
29.05.2014
31.05.2014
02.06.2014
07.06.2014
11.06.2014
14.06.2014
19.06.2014
24.06.2014
Miez
25.06.2014
01.07.2014
Gesamtansicht 19.07.2014
02.08.2014
06.08.2014
Partyraum
13.08.2014
18.09.2014

Dekoration

Bodengrund:
25kg Sand 0, 4 - 0, 8mm und 25kg Sand mit 0, 8 - 1, 2mm Körnung vermischt mit meinem vom kleinen Becken (schwarz, 2-3 mm Körnung).
Wellig angeordnet. Weißer Sand überwiegt, die Färbung der Kongosalmler kommt trotzdem sehr gut zur Geltung.
Aquarienpflanzen:
Schmalblättriges Papageienblatt
Alternanthera reineckii

Breitblättriges Papageienblatt
Alternanthera reineckii

Roter Tigerlotus
Nymphaea lotus

Wendts Wasserkelch
Cryptocoryne wendtii

Zwergwasserkelch
Cryptocoryne parva

Glattblättrige Sumpfschraube
Vallisneria spiralis

Amazonas Zwerg Schwertpflanze
Echinodorus species

Rote Stern Ludwigie
Ludwigia glandulosa perennis

Breitblättriger Riesenwasserfreund
Hygrophila corymbosa glabra

Brasilianische Graspflanze
Lilaeopsis brasiliensis

Perlenkraut
Micranthemum umbrosum

Hutpilzpflanze
Hydrocotyle verticillata

Rotgrüne Nesaea
Nesaea species

Indisches Sternkraut
Pogostemon erectus

Schmalblättrige Amazonasschwertpflanze
Echinodorus grisebachii Amazonicus

Becketts Wasserkelch
Cryptocoryne beckettii

Echte Madagaskar - Wasserähre
Aponogeton ulvaceus

Froschlöffel 'Ozelot'
Echinodorus Ozelot

Muschelblume
Pistia stratiotes

Kleiner Wasserstern
Pogostemon helferi
Glattblättrige Sumpfschraube
Schmalblättrige Amazonasschwertpflanze
Roter Tigerlotus
Wachstum des roten Tigerlotus vom 14.05.2014 zum 25.05.2014
Meine Muschelblumen
Wasserfreund von oben.
Großer Wasserfreund
Roter Tigerlotus
Blüte bei der Echten Madagaskar - Wasserähre
Weitere Einrichtung: 
3D Rückwand von BtN "Root"

Ich verstehe nicht, wieso man eine Rückwand für ein 120x60er Becken in den Maßen 116x54 liefert! Aber als Ossi kann man sich helfen.

Trotz dem kleinem Rückschlag funktioniert der Bio-Innenfilter.

Kokosnüsse für die Bodenbewohner, werden alle 2 sehr gern angenommen.
Kalkstein
Wurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED Lichtbalken mit Tageslichtsimulation und Mondlicht.

Mit der enthaltenen Fernsteuerung kann ich individuell in 10% Schritten oder stufenlos die LEDs (blau/weiß) von je 0-100% steuern, die Tageslichtautomatik ein- und ausschalten, sowie die Uhrzeit einstellen.



Länge: 900 mm
Breite: 30 mm
Höhe: 20 mm
Anzahl Hochleistungs LEDs: 27
LED Ratio: 1:1 (weiß/blau)
Lichtfarbe; 12000 Kelvin (kaltweiß)
Lichtstrom: 1620 Lumen
Betriebsspannung:100-240V / 50-60Hz
Betriebstemperatur: -20 - 60°C
Reichweite Fernbedienung: 10m
Max. Stromaufnahme: 27x1W
Gewicht: 750g
Material: Aluminium


23 Uhr bis 05 Uhr Mondlicht 2% Licht der Gesamtlichtleistung
05 Uhr bis 06 Uhr Mondlicht 30% Licht der Gesamtlichtleistung
06 Uhr bis 07 Uhr Mondlicht 50% Licht der Gesamtlichtleistung
07 Uhr bis 08 Uhr Mondlicht 70% Licht der Gesamtlichtleistung
08 Uhr bis 09 Uhr Mondlicht 90% Licht der Gesamtlichtleistung
09 Uhr bis 19 Uhr Mondlicht 100% Licht der Gesamtlichtleistung
19 Uhr bis 20 Uhr Mondlicht 80% Licht der Gesamtlichtleistung
20 Uhr bis 21 Uhr Mondlicht 60% Licht der Gesamtlichtleistung
21 Uhr bis 22 Uhr Mondlicht 40% Licht der Gesamtlichtleistung
22 Uhr bis 23 Uhr Mondlicht 20% Licht der Gesamtlichtleistung

und jetzt wieder von vorn



Lichtbalkenshop


Gründe für ein "Ja" zur Anschaffung einer LED Beleuchtung:

1. Bis zu 68% Energieersparnis
2. Kein ständiges Wechseln der T5/T8 Leuchstoffröhren (6-12 Monate)
3. Erwartete Nutzungsdauer von 8-15 Jahren bei täglich 18 Stunden Betrieb
4. Keine Wärmeentwicklung
5. Optimale Aquariumausleuchtung und optimale Pflanzen- & Tierpräsentation
6. Simulation einer natürlichen Umwelt durch Tageslichtsimulation
7. Hohes Farbspektrum (additive Farbmischung)
8. Optimale Leuchtkraft bis zum Ende der LED Lebensdauer
9. Platzsparend und 100% sicher durch 12V Technik
10. Optimales Pflanzenwachstum, Leuchtkraft bis max 80cm Wassertiefe
11. Kurze Amortisationszeit der Anschaffung
Filtertechnik:
Innenfilter 7 Watt ca. 600l/h
Der Innenfilter ist eigentlich nur ein Pumpenkopf (Schubladenfund) von einem meiner früheren "Vergehen". Aber mit 600l/h für die größe sehr Ausreichend.
Der Biofilter hinter der Rückwand (von links nach rechts) besteht aus einem Schlammfilter, dem Filter selbst und einem Frischwasserteil. In dem Filterteil befinden sich zwei Filtermatten a´50x50x4cm. Ausreichend Filtermedium für die alles so geliebten Bakterien. Im Frischwasserteil kann jederzeit noch ein Filtermedium ergänzt werden.


Update vom 14.05.2014: Ansauggitter von Pflanzenresten befreit.
Update vom 25.05.2014: Ansauggitter von Pflanzenresten befreit.
Update vom 07.06.2014: Ansauggitter von Pflanzenresten befreit.
Update vom 19.06.2014: Ansauggitter von Pflanzenresten befreit.
Weitere Technik:
100W Heizer und Bio-CO² Anlage.
Bio-CO²
CO² + Pumpe + Heizer
Halbbefüllter Bio-Filter
Auströmrohr
Verwendeter Flüssigdünger

Besatz

Turmdeckelschnecken aus dem Sand vom alten 96er Becken.

4 Skalar Red Devil und Jochen´s Freund
Pterophyllum scalare

5m/6w Blauer Kongosalmler
(Phenacogrammus interruptus)

7 Marmorierter Panzerwels
Corydoras paleatus

1m/2w Blauer Antennenwels
Ancistrus dolichopterus

8 Roter Schwertträger, heute, am 22.06.2014 in das 200er Becken meiner Gattin umgesetzt
Xiphohorus helleri

5 Blauer Zwergskalar, sind am 22.07.2014 ins 450er umgezogen.
Kongosalmler.
Ancistrus
Ancistrus M
Marmorierter Panzerwels
Kongosalmler
Turmdeckelschnecken
Kongosalmler
Blauer Skalar
Ancistrus m/w
Trockenfuttersorten
Paarbildung bei den Skalaren.
Beginn Brennesselblätter zu sammeln, trocknen und lagern für den Winter.
Antennenwels
Fütterung
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken
Besatz im Aquarium Gesellschaftsbecken

Wasserwerte

Temperatur 24°C

PH: 6, 7
GH: 6°dH
KH: 4°dH
NO²: n.n.
NO³:2mg/l
Cu: n.n.
O²: 10mg/l
CO²: 18mg/l

Futter

Flockenfutter
Frostfutter (Rote Mückenlarven)
Gemüse (Gurke, Tomate, Paprika, Erbsen)
Ständige Fütterung von überbrühten Brennesselblättern.
Rinderhack (eher selten), ich kaufe eh immer zuviel, da ist das übrig. Mein Vater hat damals schon mit Rinderhack erfolgreich gefüttert, zu Ostzeiten gabs kein Frostfutter.
Werde demnächst mit Rinderherz füttern.
Lebendfutter (Wasserflöhe, Cyclops, weiße Mückenlarven)

Videos

Video Skalare
Video Becken am 22.05.2014
Video Erster Versuch

Infos zu den Updates

28.04.2014: Es geht los, im Keller. Rückwand angepasst. Leider sind die Rückwände im Handel zu klein, wie so vieles im Leben. Also bissel improvisiert. Rückwand eingeklebt.
Morgen wird es in den 4. Stock befördert, dann geht´s hier weiter.

29.04.2014: Aquarium steht an Ort und Stelle, 60Kg Sand grob gewaschen und eingefüllt. Wir sehen uns Morgen.

30.04.2014: Wasser aufgefüllt, 20°C, Erstbepflanzung durchgeführt, weitere Pflanzen bestellt, kommen nächste Woche.

01.05.2014: Technikeinbau: Bio CO², Heizer und Pumpe. Biofilter aufgefüllt, Schaumstofffilter mittel und fein. Wasserwerte hinzugefügt.

04.05.2014: Pflanzen gedeihen, CO² zeigt Wirkung, PH Wert leicht gesenkt.

05.05.2014: Wasserwerte überprüft, alles bestens.

09.05.2014: Fische sind eingezogen.

10.05.2014: 40% Wasserwechsel, alles bestens.

14.05.2014: Bilder und Beschreibungen zugefügt, 6 Blaue Zwergskalare sind heute eingezogen. Direkt nach der Arbeit beim Züchter im Nachbarort abgeholt.

15.05.2014: Erstes gärtnern war nötig, Pflanzen treiben prächtig.

17.05.2014: 8 Schwertträger vom Nachbarn übernommen, sollen bei mir Ihren Lebensabend genießen. Wasserwerte aktualisiert. Bissel gegärtnert. Morgen räumen wir in dem Raum die Schränke hin und her, machen platz für Großes.

23.05.2014: Mehrere Bilder seit dem 18.05.2014 hinzugefügt, auf Anfrage den Leuchtbalken genauer beschrieben.

25.05.2014: 40% Wasserwechsel, alles bestens.

26.05.2014: Hab heute Wasserflöhe aus einem Dorfteich geholt, Wahnsinn sag ich euch. Wusste gar nicht das Fische so viel fressen können. Morgen ist Fastentag.

28.05.2014: Huhu, ich bins. Ich hab heute den letzten Rest vom Zwergperlkraut rausgeschmissen, wollte einfach nicht wachsen und es ist immer weniger geworden.
Dafür hat mich meine Frau mit "Muschelblumen" beglückt. Soll bestimmt ein vorzeitiges Geschenk zum "Vatertag" sein.

31.05.2014: So, alle wieder nüchtern, Fischen gehts gut. Dank Ebay hole ich am Montag mein neues Becken ab. 1500x500x550. Ausreichend für die Skalare welche ich eh trennen wollte. Die Rückwand werde ich diesmal mit meinem geliebten Eheweib selbst herstellen, gefiltert wird mit 2 Mattenfiltern, gegenüber in der verdeckten Rückwand. So long, bis später.

01.06.2014: Kollege von den Ebay Kleinanzeigen schreibt heute früh:"Wird doch nix". Hab gleich meinen Händler geordert und für 100€ mehr bekomme ich ein 1500x50x60 mit Abdeckung. Is wenigstens neu, lach.

07.06.2014: Und weiter gehts, es wächst und wächst und wächst. 40%iger Wasserwechsel. Beim Tigerlotus schneide ich aller zwei Tage die Schwimmblätter ab. Ich füttere mittlerweile 3 mal in kleinen Portionen und das lustige ist: Meine Skalare sind zahm, lol. So long bis zum nächsten mal.

11.06.2014: Alles in Butter, neues Beckenbild hinzugefügt.

16.06.2014: Bald hab ich Geburtstag, der 43., fühle mich gerade wie ein Kind das alles bekommt was es will. Geht aber auch, wenn du eine Partnerin hast, die dich liebt(?) und dein Hobby teilt. Gestern hab ich ein gebrauchtes Becken geholt, 200l fürs Schatzi. Heute aufgebaut im Wohnzimmer, Kanäle geklebt, Rückwand von außen gestrichen. Sollen diese Woche noch Ihre Guppies aus dem 96er umziehen damit der Stellplatz fürs 450er frei wird. Gerade eben hat Deutschland bei der WM 4:0 gegen Portugal gespielt. Ich mit Radio im Keller und hab Picasso gespielt. Meine Skalare werden immer zahmer, wenn ich Rinderhack füttere fressen sie aus der Hand, ich kann sie teilweise streicheln, komisch. Wie unsere Oscars früher, 30cm geballte Zärtlichkeit. Und da hab ich Mäuse gefüttert(!). So, bin müde, machts mal gut. Achso ehe ich es vergesse, ihr müsst auch bei der Herausforderung lesen, sonst kommt Ihr durcheinander :-) .

19.06.2014: Kurze Meldung von der Front, hab heute gegärtnert. Vor allem den Wasserfreund musste ich kürzen weil er schon den Deckel hochgedrückt hatte. Ein Skalar hat sich gestern das Leben genommen, Suizid, er sprang in der Nacht hinter die Rückwand und verletzte sich. Hab am Arm ne schwarze Binde :-(
WW 40%, Bio_CO² neu angesetzt, hat immerhin 50 Tage gehalten. Bis denne.

22.06.2014: Servus, kurzer Stand der Dinge. Die Schwertträger sind heute in das 200l Becken meiner Frau umgezogen, war garnicht so einfach die Angelei.

26.06.2014: Hola, die Waldfee. Alles in Butter, alles in Lot auf´m Boot. Bis demnächst.

06.07.2014: Großer WW, ca.60%, Mulm abgesaugt, Pflanzen gestutzt. Es haben sich 2 Pärchen Skalare gebildet. Der 5. kommt ins 450er. Damit bekomme ich dann von Lucky auch endlich die volle Bewertung, lach.

11.07.2014: Ich bins, huhu. Ich komme mir vor wie ein Grundstücksverpächter! Wusste garnicht, daß ein Ancistrusbock soviel in einer Nacht umräumen kann! Auf jeden Fall hab ich heute früh ein total verändertes Becken vorgefunden. Den mittleren Teil hat er komplett umgeräumt, die Cryptocoryne unterm Sand begraben. Ich bin mir sicher, daß ich ihm kein Grundstück verkauft habe. Aber im Ernst, die Höhle ist voll, proppevoll mit schönen, gelben Eiern. Liest das überhaupt einer? Ich versuchs bissel lustig zu schreiben. Wir werden aber vielleicht doch alle Skalare umsetzen, nächste Woche. Bis denne. Ps.: Hauptbild ist neu.

19.07.2014: Letztes gärtnern vor dem Start des Monatswettbewerbes, Bio Co² neu angesetzt, meine letzte Mischung hielt nur 30 Tage, war halt zu matt. Den linken Tigerlotus hab ich heute mal erklärt wer der Chef hier ist, ich musste ihn drastisch einkürzen.

23.07.2014: Moin, die Skalare sind gestern noch in das 450er umgezogen, ihnen gehts prima. Die Kongos und die Welse sind jetzt vorerst allein, bekommen aber demnächst durch RedDevil-Skalare Gesellschaft.

26.07.2014: Nun sind sie da, 4 wunderhübsche Red Devils. Ich hab 4 verschiedene gekauft, ich glaub mal wegen der Namensgebung, lach. Sonst alles in Butter, gestern haben wir Eier der Panzerwelse abgelesen, kamen leider zu spät dazu. Paar konnten wir retten, mal schauen was draus wird.

01.08.2014: Haha, einen kleinen Panzerwels hab ich, einer ist geschlüpft. Total klein. Dem Rest geht´s gut.

02.08.2014: Es sind Zwillinge, Twins. Einer hatte sich versteckt. Kleine Umgestaltung des Beckens, Die Wasserähre brauchte mehr Platz, eine zweite Wurzel kam auch noch hinzu. Den Fischen geht´s gut, den Schnecken auch.
Bis bald.

06.08.2014 Im Osten nüscht neues, alles gedeiht. Ich weiß gar nimmer was ich überhaupt schreiben soll.

13.08.2014 Huhu, lange nix geschrieben. das neue Skalarweibchen hat heute ohne geschlechtsreifes Männchen abgelaicht. Wasserwerte in Ordnung, Wasserähre nimmt mittlerweile ein drittel vom Becken ein, werde nächste Woche das Becken umgestalten müssen. Hatte ich zwar nicht vor, aber muß leider sein.

21.08.2014 Sehr viel neues, 4 kleine Panzerwelse wachsen gerade bei den Garnelen auf, die Adulten Tiere hab ich in einem seperaten Becken mit Lebendfutter zum ablaichen angeregt, hat geklappt. ca. 200 Eier. Die alten sind zurück im Becken.

User-Kommentare

!Fischkopf! am 25.06.2014 um 14:17 Uhr
Moin! Nicht schlecht ...nicht schlecht, Du stampfst ja momentan ein Projekt nach dem anderen aus dem Boden, Hut ab vor Deinen handwerklichen Fähigkeiten. Wenn Du so weiter machst, mußt Du noch Gewerbe anmelden! Weiterhin viel Spaß, viele Grüße - Carsten
PS: schicke Kongosalmler!
Ottche am 28.05.2014 um 22:46 Uhr
Hallo Raubsau,
sehr schönes Beckes,tolle Skalare.Hoffe du kannst deine bessere Hälfte für ein 450er begeistern..
Lg Otto
Grünhexe am 20.05.2014 um 19:48 Uhr
hallo,
hast Du fein gemacht ! Schön strukturiert und blaue Skalare angeschafft -hihi, hoffe, die sind genauso friedlich wie meine.
Mit der LED-Beleuchtung ... ist das immer so blau ?
Bin mal gespannt, wie Du auf Dauer damit klarkommst, bzw. Deine Pflanzen.
Grüße Babs
Tom am 29.04.2014 um 09:52 Uhr
Hallo,
willkommen zurück ;-)
Der erste Schritt zum neuen Aquarium sieht schon mal sehr gut aus. Nutzt du auch den Platz hinter der Rückwand als Filter?
Da bin ich schon mal gespannt, wie es weiter geht.
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User raubsau das Aquarium 'Gesellschaftsbecken' mit der Nummer 30561 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 28.04.2014
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User raubsau. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: