Die Community mit 19.403 Usern, die 9.146 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.329 Bildern und 2.497 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 3681 von Christian Buchegger

Beispiel
Ort / Land:
5440 Golling / Salzburg / ??sterreich
Betreibt das Hobby seit:
1980
Aquarium Hauptansicht von Becken 3681

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Malawi
Größe:
200 cm x 80 cm x 80 cm = 1280 Liter
Letztes Update:
05.11.2008

Besonderheiten:

2 Bohrungen an der Unterseite des Beckens, 1 Abfluss, 1 Zulauf mit 3 Ausgängen für die richtige Strömung,

ca. 8 m PVC Rohre 50 mm Durchmesser

Dekoration

Bodengrund:

150 kg Quarzsand 1mm

300 kg Lochgestein

Aquarienpflanzen:

5 Anubias barteri

10 Valisneria gigantea

10 Cryptocoryne aponogetifolia

Weitere Einrichtung:

150 cm lange Moorkienwurzel,

2 kleinere Moorkienwurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 x 30 W Solar-Light (Hobby)

2 x 30 W Plant-Light (Hobby)

Filtertechnik:

Antrieb Grundfos Heizungspumpe,

Eigenbau: Filter 54 l Volumen, ca. 60 kg Kies,

Swimmingpool-Pumpen-Regler (siehe Foto).

Weitere Technik:

300 W Heizstab (Jäger) im Winter, Jahresdurchschnitt ca. 28°C,

Power-Head Strömungspumpe 1200 l,

Luftpumpe + 1 Ausströmstein

Grundfos Heizungspumpe
64 Liter Filervolumen (5% vom Beckeninhalt)
Technik im Aquarium Becken 3681

Besatz

3/6 Pseudotropheus greshakei (+Junge)

3 Pseudotropheus socolofi

1/2 Aulonocara stuartgranti chilumba

3/6 Aulonocara stuartgranti maleri

5 Melanochromis maingano (+Junge)

1/5 Melanochromis auratus (+Junge)

5 w. Pseudotropheus estherae

1/2 Protomelas similis (+Junge)

1/3 Otopharynx lithobates

1/3 champsochromis caeruleus

1/1 Copadichromis borleyi, kadango

1/2 labidochromis caeruleus

1 L014

2 L200

2 L128

3 Acanthicus adonis

2 Glyptoperichthys gibbiceps L083

2 Panaque nigrolineatus

8 Synodontis multipunctatus

Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681
Besatz im Aquarium Becken 3681

Wasserwerte

GH = 8, 5

KH = 7, 5

PH = 8

Nitrit = nicht nachweisbar

220 microSiemens

Futter

Frostfutter: Krill, Mysis

Sera vipan (Gro??flocken)

Sera Cichlids Sticks

Aquatic Nature Cichlid Excel-food (M) Granulat

Sera Spirulina Tabs

Zucchini, Gurken, Salat, Löwenzahnblätter

Infos zu den Updates

Habe mir von einem Freund und Aquarianer eine Fischfalle bauen lassen, ein ausgeklügeltes System, ein Plexiglaskubus mit Falltür, genial, das hei??t ich kann gezielt ausfischen, speziell ganze Scharen von Jungfischen werden in ein extra Becken gesetzt, Wasserwerte sind auch besser geworden, die Wurzel lasse ich für die Welse im Becken, aufgrund der Gebärfreudigkeit der Barsche denke ich das die Wurzel nicht wirklich schadet, zudem ich noch alle 2 bis 3 wochen ca. 300 - 400 l Wasser wechsle, die coridoras würde ich auch gerne im Becken lassen, da sie mir ständig den gesamten Boden ´durchsieben´, ach ja neue Fotos folgen bald

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
-Der ??sterreicher- am 19.07.2009 um 11:17 Uhr

Ganz liebe Grü?e nach GOLLING :o)))) hier aus der Steiermark... mark - der ?sterreicher

Gerrit Buck am 05.11.2008 um 11:55 Uhr
Bewertung: 8

Hallo,

optisch ein super Aqua!!

Zum Besatz wurde schon alles gesagt...

Das Wurzelthema würde ich jetzt als unwichtig einstufen. Bei dem Wasserwechsel wird sich da nichts ansäuern, schon garnicht bei deiner KH!! Die Wurzeln sind dazu noch eher klein vom Volumen her.

Ich wei? nicht warum dies immer wieder als Argument gebracht wird, dass Wurzeln ansäuern können...

Wenn das Verhältnis, so wie bei dir, eher klein ist, dann noch der WW...

Ich habe bei meinem Gro?en nur Wurzeln drin als Deko, der PH hat sich nicht mal im zehntelbereich verändert...

Gru?

Gerrit

Matoba am 05.11.2008 um 11:50 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Christian,

optisch ein sehr gelungenes Becken, auch die Technik (vor allen dingen die PVC-Verrohrung ist gut gemacht, Filter). Ich finde für ein Malawibecken sind zu viele Welse drin, die nicht aus dem Malawi-bzw. Tanganjikasee stammen. Bei mir ist auch noch ein Antennenwels im Becken, der kommt ohne eine Wurzel zum raspeln jetz schon fast zwei Jahre aus, ohne gesundheitliche Probleme. Also falls du es doch mal in erwägung ziehst dies zu ändern, mach es.

Gru? Michael

Malawi-Guru.de am 05.11.2008 um 11:38 Uhr
Bewertung: 8

Hi Christian...

Nun ..die Jury hat das meiste was wichtig ist gesagt, und bis auf die Wurzel und die L Welse, finde ich persönlich das du da ein Optisch echt Klasse Becken umgesetzt hast!

Dir noch viel Spa? damit...;-)

Lg

Florian

P.S. Persönlich sind es von mir 5 Punkte 1 Punkt weniger wegen des schon angesprochenem.

Simon Delgardo am 13.06.2007 um 14:12 Uhr
Bewertung: 6

Hallo Christian,

mal als kleine Anregung. ;-) Anstatt den Panzerwelsen würde ich dir zu einen Trupp Synodontis raten, die machen im Prinzip nichts anderes als deine Corydoras, und würden auch von den Wasserwerten her passen. :-)

Und auf Mischbesatz steh ich auch nicht so und die Einrichtung ist eh nicht mein Geschmack. ;)

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Christian Buchegger das Aquarium 'Becken 3681' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 3681' mit der ID 3681 liegt ausschließlich beim User Christian Buchegger. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 29.10.2006