Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 5165 von Thomas Leeb

Beispiel
Aquarianer seit: 
1990
Malawi Becken 250x50x60

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
250x50x60 = 750 Liter
Letztes Update:
07.08.2009
Besonderheiten:

1Bohrung als Überlauf, Ständiger Wasserzulauf von 2l/h

Eigenbau Rückwand hinter dem Aquarium angebracht verleiht dem Becken mehr Tiefe und nimmt keinen Platz im Becken weg

Untergestell aus Ytong gebaut unten wurde eine Küchenarbeitsplatte auf den Boden gelegt und oben eine Siebdruckplatte, zusätzlich wurde der Estrich ausgebohrt um das Aquarium direkt auf die Decke stellen zu können.

Abdeckung wurde selbstgebaut (aus Holz und Blechen und dann in anthrazit lackiert, das Holz wurde 4mal mit Bootslack behandelt)

Aquarium Becken 5165

Dekoration

Bodengrund:

Quarzsand feine Körnung etwa gut 100kg

Aquarienpflanzen:

Anubias barteri, Vallisneria Spiralis, Cryptocoryne Aponogetifolia, Mooskugel

Pflanzen im Aquarium Becken 5165
Pflanzen im Aquarium Becken 5165
Weitere Einrichtung: 

ca 250kg asiatisches Lochgestein

Dekoration im Aquarium Becken 5165
Dekoration im Aquarium Becken 5165
Dekoration im Aquarium Becken 5165
Dekoration im Aquarium Becken 5165
Dekoration im Aquarium Becken 5165
Dekoration im Aquarium Becken 5165
Dekoration im Aquarium Becken 5165

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x36 Watt + 1x30 Watt (Freshwater Röhren) Beleuchtungsdauer 10 Uhr - 22 Uhr

1x36 Watt Mondlicht von 22 Uhr bis 23 Uhr45

Beleuchtung wurde auf Schienen montiert und läßt sich somit leicht nach hinten und vorne verschieben um im Becken zu arbeiten.

Filtertechnik:

2 Außenfilter je 1500l/h mit je 13l Filtervolumen

1 Außenfilter mit 950l/h mit 9l Filtervolumen

1 Schnellfilter mit 2400l/h wird auch gleichzeitig als Strömungspumpe verwendet.

Gefiltert wird über Keramikröhrchen, Biobälle, Zeolith, Baktoballs, Filterschwämme

Weitere Technik:

UV-Klärer 9watt, Heizung erfolgt über die Drosseln der Leuchtstoffröhren

Digitales PH Meßgerät

Digitales Thermometer

Technik im Aquarium Becken 5165
Technik im Aquarium Becken 5165
Technik im Aquarium Becken 5165
UV-Klärer 9 Watt
Technik im Aquarium Becken 5165

Besatz

Fossochromis rostratus 1/1

Protomelas Similis 2/2

Scianchromis fryeri 1/0

Nimbochromis fuscotaeniatus 1/1

Copadichromis borelyi Kadango 1/1 + 4 Jungtiere

Labidochromis Yellow 1/2( sind von meinem alten Becken übrig geblieben vielleicht dienen sie ja mal als Futter)

Dimidiochromis Compressiceps 1/1

Synodontis Velifera 1/2

Anmerkung: Yellows sorgen brav für Futternachwuchs

Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Nimbochromis Venustus
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Fossochromis Rostratos Männchen
Placidochromis Electra
Besatz im Aquarium Becken 5165
Besatz im Aquarium Becken 5165
Fossochromis Rostratos Männchen

Wasserwerte

Temperatur 26- 27 Grad

Ph 8, 6

Gh 16

KH 8

NO2 nicht nachweisbar

NO3 0, 15mg/l

Futter

Sticks (diverse Marken)

Pellets (Hikari)

Flockenfutter

Tabletten ( diverse Hersteller)

Daphnien

Gurken

Paprika

Frostfutter( weiße Mückenlarven, schwarze Mückenlarven, Mysis, Gamarus, Krill, Muschelfleisch, Artemia)

Fliegen

Selbstgemachtes Frostfutter mit Meeresfrüchten, Erbsen, Paprika, Knoblauch, Flockenfutter, Spinat und mit Agar Agar gebunden

Mehlwürmer

Stinte

Infos zu den Updates

Placidochromis Electra wurde abgegeben

Copadichromis borelyi Kadango 4 Jungtiere wieder eingesetzt aus eigener Zucht, werden aber später wenn sie größer sind, auch wieder abgegeben so wie die restlichen Jungtiere schon Abnehmer gefunden haben

1 große Mooskugel eingesetzt

7.8.2009 Venustus abgegeben, sowie Cyrtocara Moori abgegeben

7.8.2009 2 Außenfilter mit je 1500l/h getauscht, da mir die Schrottgeräte von Ebay fast das ganze Wohnzimmer unter Wasser gesetzt haben. Also nicht sparen bei den Filtern sonst kauft man 2 mal!

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
robbe am 21.10.2008 um 17:34 Uhr
Bewertung: 8

Schönes Becken und sehr schöne Tiere.Nur wird es auf grund der mangelnden ausweichmöglichkeit in die Tiefe zu reibereien zwischen Fusco und Venustus kommen.Und die sind heftig, kenn das.Auch der Fossochromis wird zu gross.Ansonsten schön gemacht.

Jürgen Herb am 11.08.2007 um 17:07 Uhr
Bewertung: 8

Hi

Schönes Becken :)

Bei F.rostratus und bei N.fuscotaeniatus wirst mit deinem

Geschlechterverhältnis Probleme bekommen. Beide würde ich nur mit

mind. 2 Weibern halten.

Fang lieber schon früh an mit suchen :)

Ansonsten finde ich die Rückwand sehr schön gemacht.

mfg J.Herb

Thomas Leeb am 03.07.2007 um 14:56 Uhr

Hallo Dennis

Muß dir Recht geben auf den Fotos sieht es aus als wären zu wenig Steine drinnen.

Aber wenn du vor dem Becken stehst würdest du das nicht mehr sagen.

Werde sogar eher etwas von dem Gestein wieder herausnehmen wenn die Fische größer sind; ist ja ein Räuberbecken.

Gruß thomas

Dennis V12 am 03.07.2007 um 00:02 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Thomas.

Da hast aber ein schönes Maß an Becken und die Einrichtung gefällt mir auch ganz gut!

Vielleicht würde ich an der einen oder anderen stelle die Steine noch erweitern!?

Auf jeden fall bestimmt Live ein Blickfang!

Gruß Dennis

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Thomas Leeb das Aquarium 'Becken 5165' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 5165' mit der ID 5165 liegt ausschließlich beim User Thomas Leeb. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 22.03.2007