Die Community mit 19.126 Usern, die 9.087 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.448 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 11327 von brusti

Beispiel
Ort / Land: 
72172 Sulz / Deutschland
Aquarianer seit: 
1990
Aquarium Hauptansicht von Becken 11327

Beschreibung des Aquariums

Größe:
150-60-60 = 540 Liter
Letztes Update:
14.03.2009
Besonderheiten:

12 mm Stossverklebt

Kombination stammt von der Fa.Friedeberg

Aquarium Becken 11327

Dekoration

Bodengrund:

Quarzkies Körnung 0, 6-1, 4 mm

Aquarienpflanzen:

Anubias

Cryptocoryne balansae

Weitere Einrichtung: 

Back to Nature Slime Line Rückwand

Lochgestein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x 38 Watt T8 Triton Röhren

Filtertechnik:

EHEIM 2080 Prof 3

JBL UV Klärer

Weitere Technik:

Eheim Jäger 300 Watt

Besatz

WF Aulonocara Usisya 1M/2W

Aulonocara Fire Fish 1M/1W

Yellow 2 M 6W

Pseudotropheus ????

Frontosa 3

Antennenwels 8

Wabenschilderwels 1

Feuerschwanz 1

Prachtschmerlen 2

Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327
Besatz im Aquarium Becken 11327

Wasserwerte

Wasserwerte:

Temp. : 24-26 Grad,

NO3 : weniger als 20 mg/l

NO2 : nix nachzuweisen

GH = > 15

KH = > 17

pH = 8.0

Futter

Flockenfutter

-Osis Spirulina

Pellets

-Söll Shrimp Pellets

-Aquatic Nature

Frostfutter

-Artemia

-Mysis

-Krill

Sonstiges

Wasser wir mit einem Reiserfilter aufbereitet

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 14.03.2009 um 22:18 Uhr

Hallo Brusti....

Welse gängig in Malawi Becken sind Synodontis Arten vorallem die aus dem Tanganjika See, da diese von den Wasserwerten gleiche Ansprüche haben wie die Malawis, passen diese auch gut da rein, sehr viele pflegen diese z.b.Synodontis Multipunctatus oder Petricola , hier aber gleich dazu gesagt bezieht sich auf die Welse....!!

Wäre eine sehr gute Alternative......;-)

Lg

Florian

brusti am 14.03.2009 um 22:13 Uhr

Danke für eure Tipps

aber was habt ihr für Welse in euren Malawi Becken ?

Gruß brusti

Malawi-Guru.de am 14.03.2009 um 21:57 Uhr

Hey;-)

Willkommen mit dem Becken*g*

Nun ja hab die gleiche Beckengröße......auch erst seit ende Januar!!

Ein wirklich wirklich gutes super Potenzial.....sicherlich gibts größer und noch größer und ah haste net gesehen...aber ich denke das ist schon mal echt Okay .

Der Besatz ist leider absolut nix.....bis auf die 1sten 3 Arten die du gelistet hast ist der Rest eher was für ein Gesellschaftsbecken, geht gar net, bei Malawis(nicht böse gemeint aber leider wahr)!!

Solltest du dies überdenken , werd dir gern helfen sooo gut ich kann, wäre Sinnvoll, oder schau dir mal andere Becken mit der Größe hier an, die 6 Balken bekommen haben von der Jury...ansonsten wenn du Hilfe möchtest oder Tipps brauchst meld dich, jederzeit sind genug hier die dir bestimmt auch sehr gute Tipps geben werden und auch können.

Lg

Florian

Matoba am 14.03.2009 um 21:31 Uhr

Hallo Brusti,

für den Anfang schon mal nicht schlecht, du solltest aber die Antennwelse, den Wabenschilderwels, Feuerschwanz und die Prachtschmerlen aus dem Becken nehmen, sodass es ein Malawi-Tanganjika-Becken werden kann.

Angaben zum Wasser fehlen noch.

Gruß Michael

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied brusti das Aquarium 'Becken 11327' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 11327' mit der ID 11327 liegt ausschließlich beim User brusti. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 27.11.2008