Die Community mit 19.219 Usern, die 9.114 Aquarien, 29 Teiche und 26 Terrarien mit 163.045 Bildern und 2.399 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken Südamerika von parrots-of-fire.de

Beispiel
Aquarianer seit: 
2005
Hauptbild des Südamerikabeckens

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Läuft seit:
2015
Größe:
123x87x65 = 350 Liter
Letztes Update:
05.11.2019

Besonderheiten:

Willkommen,

das ist mein Unterwasserreich, das einen kleinen Teil des Amazonas widerspiegeln soll. Es gibt hier Oberflächenfische, wie Spritzsalmler; Mittelgrundfische(Skalare, Rote von Rio, Zitronensalmler, etc.) und Bodenfische (Ohrgitterharnischwelse, grüne Pfeilsalmler und Sichelfleckzwergpanzerwels). Besonders wichtig ist mir das Wohl meiner Fische, daher sollte mein Becken so naturnah, wie möglich gestaltet sein.

Ich hoffe, mir ist das gelungen. Meine Fische beschweren sich bisher nicht.

Wasserwechsel erfolgt im 2 Wochen Takt, zwischenzeitlich wird der Filter natürlich gereinigt und ggf. Sera Schwarzwasserzusatz oder Torfgranulat mittels Filternetz für einige Tage eingebracht.

Seitenansicht des Süderamerikabeckens

Dekoration

Bodengrund:

Aquarienerde-Tetra

Tolle Haptik. Schöne lockere und sehr ergiebige Erde, bereits vorgedüngt.

Aqualit

Eine Art Vulkangestein, dass sich super als Drainageschicht eignet und so das faulen vom Boden verhindert. Gerade bei Sand zu empfehlen.

Aquariensand feinkörnig

Dieser sollte immer schön durchgewaschen werden und keine scharfen Kanten aufweisen.

Aquarienpflanzen:

10x Vallisnerien (Vallisneria gigantae)

2x Wassernabel (Hydrocotyle leucocephala)

15cmx15cm Matte Neuseelandgras(lilaeopsis brasiliens)

2x Schwertpflanze ozelot(Echinodorus ozelot)

2x rote Papageienpflanze(Alternanthera reineckii)

Weitere Einrichtung:

LED-Mondlampe

verschiedene Wurzeln(Mangrovenholz)

Treibholz ausgewässert

Keramikwelshöhle weiß

Keramikhöhle weiß

Schieferstein

Vulkangesteine

Material für Bodengrund
Dekoration im Aquarium Becken Südamerika
Bodengrund
Sand

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x LED-Lampe Sera

2x Leuchtstoffröhre

Filtertechnik:

Eheim Filter experience 350

Weitere Technik:

2x Strömungspumpe als "Bodenbelüftung"

Besatz

Mein Besatz besteht aus süd-/mittelamerikanischen Fischarten. Der Ph-Wert und die Härte bzw. Weicheit ist den natürlichen Lebensräumen der Tiere nachempfunden. Auch die Pflanzen Gehören allesamt aus diesen Regionen.

Buntbarsche:

Buntbarsche gehören der Familie der Knochenfische an. Sie ist die drittgrößte Fischfamilie, mit ca. 1700 bekannten Arten. 400 Arten davon gehören in den mittel-/südamerikanischen Raum. Die Männchen gelten häufig als agressiv und revierbildend. Größe und Ernährung ist oft sehr unterschiedlich, so dass man keine allgemeingeltende Aussage treffen kann.

1x Pärchen Villavicencio-Zwergbuntbarsch (Apistogramma macmasteri)

1x Pärchen Panda-Zwergbuntbarsch (Apistogramma nissjeni)

6x Skalare (Pterophyllum scalare[Färbung:Ghost, Marmor, Silber])

Welse:

Es gibt ungefähr 3.400 bekannte Welsarten. Dabei ist die Mehrheit in Südamerika beziehungsweise Mittelamerika anzutreffen. Welse besitzen keine Schuppen, sondern sind entweder unbedeckt oder mit Knochenplatten versehen.

Häufig sind sie gute Algenverputzer und bilden so gerne die "Putzkolone" des Aquariums.

5x Metallpanzerwels"Green-Stripe" (Corydoras aeneus Greenstripe [noch nicht vorhanden])

8x Ohrgitterharnischwels (Ottocinclus affinis [artenrein])

8xSichelfleckzwergpanzerwels(Corydoras hastatus[noch nicht vorhanden])

Salmler:

Salmler sind wundervolle und vielseitige Tiere. Es gibt ungefähr 1900 Arten, die bisher verzeichnet wurden sind. Hauptsächlich sind sie in Süd-/Mittelamerika vertreten.

Fast alle sind Gruppen- beziehungsweise Schwarmfische.

6x Trauermantelsalmler(Gymnocorymbus ternetzi)

5x Zitronensalmler(Hyphessobrycon pulchripinnis)

5x roter Phantomsalmler(Hyphessobrycon sweglesi)

15x roter Neon-Tetra(Paracheirodon innesi)

8x Kaisersalmler(Nematobrycon palmeri[schwarz])

6x Spritzsalmler(Copella arnoldi)

6x Roter von Rio (Hyphessobrycon flammeus[orange, noch nicht vorhanden])

4x grüner Pfeilsalmler(Ammocryptocharax elegans, noch nicht vorhanden)

____________

Steckbrief-Villavicenciozwergbuntbarsch:

wissenschaftlicher Name: Apistogramma macmasteri

Beckenanforderung: 60l Becken mit Versteckmöglichkeiten/Höhlen

Ph-Wert/dGH: sauer(5, 0-8, 0)/weich-leicht hart (0-15 °dGH)

Temperatur: 25-30C°

Herkunft: Südamerika

Wesen: vergesellschaftsfähig, allerdings sehr revierbildend

Haltungsform: Pärchen

Steckbrief-Pandazwergbuntbarsch

wissenschaftlicher Name: Apistogramma nissjeni

Beckenanforderung: 150l mit Vertseckmöglichkeiten/Höhlen

Ph-Wert/dGH: sauer(5, 5-7, 5), weich(2-10 °dGH)

Temperatur: 25-30°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellschaftsfähig, aber sehr revierbildend

Haltungsform: Pärchen

Steckbrief-Skalar

wissenschaftlicher Namen: Pterophyllum scalare

Beckenanforderung: 350l-Becken mit mindestens 60cm Höhe

Ph-Wert/dGH: sauer(6, 0-7, 5), weich/mittelhart(5-15°dGH)

Temperatur: 24-30°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: sehr gesellig, innartlich manchmal ruppig

Haltungsform: Gruppe, möglichst zeitnah zusammensetzen

Steckbrief-Metallpanzerwels"Green Stripe":

wissenschaftlicher Name: Corydoras aeneus

Beckenanforderung: 60l mit feinem Bodengrund

Ph-Wert/dGH: sauer(6, 5-7, 5), weich(2-25°dGH)

Temperatur: 22-27 °C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig, mit Tendenz zum Verstecken

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Ohrgitterharnischwels

wissenschaftlicher Name: Otocinclus affinis

Beckenanforderung: 60l

Ph-Wert/dGH: sauer(6-8), weich/mittelhart(2-18°dGH)

Temperatur: 23-27°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: sehr gesellig, "Algenverputzer"

Haltung: Gruppe

Steckbrief-Sichelfleckzwergpanzerwels:

wissenschaftlicher Name: corydoras hastatus

Beckenanforderung: 60l mit feinem Sandbodengrund

Ph-Wert/dGH: sauer(5, 5-6, 8), weich/mittelhart(5, 5-6, 8°dGH)

Temperatur: 24-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Trauermantelsalmler:

wissenschaftlicher Name: Gymnocorymbus ternetzi

Beckenanforderung: 80l

Ph-Wert/dGH: sauer(5, 5-8), weich-hart(7, 5-30°dGH)

Temperatur: 24-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Zitronensalmler:

wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon pulchripinnis

Beckenanforderung: 80l

Ph-Wert/dGH: sauer(6, 0-7, 5), weich(4-8°dGH)

Temperatur: 26-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Roter Phantomsalmler

wissenschaftlicher Namen: Hyphessobrycon sweglesi

Beckenanforderung: 60l

Ph-Wert/dGH: sauer(6, 5-7, 5), weich-mittelhart(4-15°dGH)

Temperatur: 22-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Roter Neontetra

wissenschaftlicher Name: Paracheirodon innesi

Beckenanforderung: 60l

Ph-Wert/ dGH sauer(5, 0-7, 5), weich-mittelhart(2-20°dGH)

Temperatur: 21-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: sehr gesellig

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Kaisersalmler

wissenschaftlicher Name:Nematobrycon palmeri

Beckenanforderung: 120l

Ph-Wert/dGH: sauer(5 – 7, 5), weich(6-8°dGH)

Temperatur: 25-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig, Männchen sehr revierbildend

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Spritzsalmler:

wissenschaftlicher Name:Copella arnoldi

Beckenanforderung: 120l mit Schwimmpflanzen/herrausragende Pflanzen

Ph-Wert/dGH: sauer(5-8, 0), weich-mittelhart(5-20°dGH)

Temperatur: 25-30°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Roter von Rio

wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon flammeus

Beckenanforderung: 60l

Ph-Wert/dGH: sauer(6, 2-7, 5), weich-mittelhart(5-20°dGH)

Temperatur: 25-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig

Haltungsform: Gruppe

Steckbrief-Grüner Pfeilsalmler

wissenschaftlicher Name: Ammocryptocharax elegans

Beckenanforderung: 120l

Ph-Wert/dGH: sauer(5, 5-6, 5), weich(4-8°dGH)

Temperatur: 25-28°C

Herkunft: Südamerika

Wesen: gesellig

Haltungsform: Gruppe

Villavicenciozwergbuntbarsch männlich
Villavicenciozwergbuntbarsch weiblich
Skalar Ghost
Skalar Silber
Skalar Marmor
Trauermantelsalmler
Zitronensalmler
Roter Phantomsalmler
Neontetra
Kaisersalmler(black)
Spritzsalmler
Ohrgitterharnischwels

Wasserwerte

PH Wert: neutral ca. 7, 5

dGH : weich ca. 8 °dGH

Futter

Gefüttert wird 1x-2x täglich je nach Bedarf mit:

Söll Colour-Flakes

Tetra-Hauptfutter

Bam Roulade(Zierfischfutter mit Kakao)

Lebendfutter(Mückenlarven rot/weiß und Wasserflöhe, Fruchtfliegen)

Tetra-Futtergelee

Shrimps Protein

Bananenblätter

Guaveblätter

Blütenpollen

Videos

Video Villavicenciozwergbuntbarsch weiblich von parrots-of-fire.de (0J2Msrwzg24)
Video Ohrgitterharnischwels von parrots-of-fire.de (97ylzdd0Dq0)
Video Skalare von parrots-of-fire.de (7NiYf9zxetk)

Sonstiges

Nette Fragen oder gut gemeinte Verbesserungsvorschlägen gerne in die Kommentare.

Infos zu den Updates

12.07.2015 Ersteinrichtung des Beckens(Süßwasser->Schwarzwasser)

-Besatz: Ohrgitterharnischwels, Metallpanzerwelse"Green Stripe",

Neontetra,

Zitronensalmler, Funkensalmler, zeitweise Blattfische)

23 08.2019 Neueinrichtung des Beckens

-Umzug des Beckens in neue Wohnung

-Aufbau und Einrichtung mit Bodengrund

-Einbringen von Deko, wie Steinen, Wurzeln, Höhlen, etc.

-Anbringen der Pumpe

-Befüllung mit Wasser(25% Altwasser und 75% Frischwasser)

- 0, 5h Pause

- Eingewöhnung der Fische des Altbestandes

- Einsetzen der Fische aus dem Altbestand(4 Fische)

25.08.2019 -Einbringen von Pflanzen

- Pumpe reparieren und anschalten

01.09.2019 -Eingewöhnen/-bringen von Trauermantelsalmlern, Skalaren und

Neontetra

15.09.2019 -Reinigung der Pumpe, sowie Scheiben

12.10.2019 - Eingewöhnen/-bringen weiterer Skalare

03.11.2019 -Reinigung des Aquariums/ Teilwasserwechsel

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
herkla am 04.11.2019 um 21:20 Uhr

hallo

ein sehr schönes Becken hast du uns hier vorgestellt, ich werde die weitere Entwicklung (so du uns denn mit Update auf dem laufenden hälst) sicher verfolgen.

Gruß Klaus

parrots-of-fire.de am 05.04.2019 um 20:35 Uhr

Mach ich, auf alle Fälle, wenn es soweit ist, also es sollen die Trauermantelsalmler auf 6 aufgestockt werden. Dann sollen Spritzsalmler rein. 6x Königssalmler. 6x Briliantsalmler und ein Pärchen Reitzig Zwergbuntbarsche 4 Skalare, 6x Riesenbeilbauch, 10x Corydoras hastatus 2x Blaupunktbuntbarsche, 6x Roter Kolumbianer, wenn alle rein passen und es nicht zu viele werden, aber da alle unterschiedliche Schichten haben....;) Also so gut wie komplett.

(Das Bild ist schon älter... ich hatte zeitweise auch Blattfische drin, aber das ging nur ein paar Wochen gut...:( )

Tom am 05.04.2019 um 08:10 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Anhand deines Hauptbildes ist es leider kaum möglich, sich ein wirkliches Bild von deinem Aquarium zu machen. Versorg uns doch bitte mit mehr Fotos und Texten.

Dass du den Besatz ändern willst, hast du ja schon geschrieben. Wohin soll es gehen? Persönlich denke ich, dass das Ziel vor allem sein sollte, die kleinen Salmlergruppen aufzustocken. Sehr schön ist schon mal, das du konsequent im Bereich Südamerika bist.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied parrots-of-fire.de das Aquarium 'Becken Südamerika' mit der Nummer 39106 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken Südamerika' mit der ID 39106 liegt ausschließlich beim User parrots-of-fire.de. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 04.04.2019