Die Community mit 19.405 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.543 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Schwarzwasser Aquarium von JuJu

Beispiel
Userbild von JuJu
Schwarzwasser Aquarium 240 Liter

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Größe:
120*40*50 = 240 Liter
Letztes Update:
01.10.2022
Schwarzwasser Aquarium
Aquarium Schwarzwasser Aquarium

Dekoration

Bodengrund:

40 kg JBL Sansibar white

Aquarienpflanzen:

Keine

Weitere Einrichtung:

3 gro??e Talawawurzeln

Seemandelbaumblätter

Seemandelbaumrinde

Thelambuschale

Badam

Lotusschote

Kuchipal

Wadara Kapsel

Landlotus

Talawaholz
Seemandelblätter, Badam, Wadara Kapsel, Lotusschote, Landlotus und diverses anderes
Kuchipal 3-5cm
Thelambuschale 8-12cm
Lotusschote klein
Wadara Kapsel
Seemandelbaumblätter
Landlotus

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 Spotlights 13-22 Uhr

Filtertechnik:

Sera UVC-Xtreme 1200

Quelle Sera Homepage:

Die sera UVC-Xtreme, erhältlich in den Leistungsstufen 800 und 1200, sind effiziente und energiesparende Au??enfilter der neusten Generation.

Durch die integrierte UV-C-Lampe mit Amalgam verlängert sich deren Lebensdauer um bis zu 42 % und die Leistung um mehr als 52 % gegenüber Standard UV-C. Entfernt werden dabei bis zu 93 % der Keime und Algen im Aquarium. Die elektronisch dimmbare Leistung ist an den Bedarf anpassbar und damit besonders energiesparend, schon bei 5 W ergibt sich eine hohe Pumpleistung.

Durch eine permanente Entlüftung und Strömungsoptimierung ist der Au??enfilter besonders leise. Mit lediglich 24 Volt Gleichstromversorgung ist er darüber hinaus auch besonders sicher.

Die automatische Ansaugpumpe entlüftet den Filter auf Knopfdruck. Manuelles Ansaugen oder Handpumpen entfällt.

Weitere Technik:

Oase CrystalSkim Oberflächenabsauger

Jäger Aquarium Heater 300 Liter

Oase Skimmer 350 und Eheim Heizstab
Sera xtreme 1200

Besatz

Weissflossen Schmucksalmler

Neonsalmler

Schwarzflossen Panzerwels

Keilfleckbärbling ( Restbesatz wird nicht aufgestockt)

Amano Garnele

Red Sakura Garnele

Napfschnecke

Schwarzflossen Panzerwels (Gruppe von 6 Tieren)
Schwarzflossen Panzerwels
Weissflossen Schmucksalmler ( Gruppe von 25 Tieren)
Roter Neon (Gruppe von 15 Tieren)
Amanogarnele ( Gruppe von 8 Tieren)
Napfschnecke (Gruppe von 6 Tieren)
Besatz im Aquarium Schwarzwasser Aquarium
Red Sakura Garnele ( sehr viele)

Wasserwerte

Gh = 14

Kh = 10

Ph = 7

Fe = 0, 1 mg/l

No2 = 0 mg

No3 = O mg/l

Po4 = 1, 0 mg/l

Cu = 0 mg/l

Temperatur = 25Grad

Futter

Lebendfutter:

-schwarze, weisse Mückenlarven

Frostfutter:

-schwarze, weisse Mückenlarven

-Artemia

-Mysis

-Daphnia

Getrocknetes Futter:

-Dr. Bassleer Biofish Food

Futtertabletten:

-Microbe-Lift Vita Pleco für Welse

-Tetra Cory

- NatireHolic Mainfeed, Mineralfeed

- NatireHolic Schneckenfeedpaste

Laub:

-Seemandelblätter

Sonstiges

Wasserwechsel alle 7 Tage 80 Liter

Wasseraufbereitung:

- Microbe-Lift Xtreme

- Liquid Humin Plus

Bakterien:

- Microbe-Lift Specialblend

- Microbe-Lift Thera P

Infos zu den Updates

20.09.2022 Das Becken wurde neu eingerichtet.

25.08.2009: Das Becken eingerichtet.

15.09.2009: Becken läuft seit gut 2 Wochen. Die ersten Fische ziehen ein.

18.09.2009: Paracherirodon axelrodi sind dazu gekommen.

22.09.2009: Carnegiella strigata sind jetzt auch mit dabei

30.09.2009: Und zu guter letzt ein Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche.

28.10.2009: gro??e Wurzel ins Becken gesetzt.

29.10.2009: 13 Paracheirodon innesi hineingesetzt.

29.10.2009: Neue Bewertung, bitte mit Kritik damit ich eventuelle Fehler ändern kann.

01.11.2009: Beckentemp. auf 26 Grad herabgesetzt.

03.11.2009: Mein Schmetterlingsbuntbarschweibchen ist leider gestorben.

13.11.2009: Schmetterlingsbuntbarschweibchen neu gekauft.

14.11.2009: Filter gesäubert und einen gro??en Teil der Ceratopteris Thailictroides aus dem Becken genommen (wuchert ohne Ende). Evtl. werde ich die Pflanze durch Andere ersetzen--aber welche wei?? ich noch nicht.

18.11.2009:Schmetterlingsbuntbarsch an Exophthalmie = Hervorquellen der Augen mit anschlie??ender Erblindung verstorben.

23.12.2009: Neues Hauptbild und neue Bilder von den Beilbauchfischen hochgeladen.

23.12.2009: Euch allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

11.01.2010: 1 SBB männchen, 2 SBB weibchen und 5 Amanogarnelen neu eingesetzt.

11.01.2010: Schwarzen Schiefer (3 Platten) für die SBB ins Becken getan zum Ableichen.

28.8.2010: Nach Filterverschlu?? und dadurch folgendem Fischsterben, Bestand aus meinem alten AQ mit Restbestand aus diesem AQ zusammengebracht.

16.08.2011: Neue Bilder hochgeladen und Beginn der Umgestaltung.

23.08.2011: Siam. Rüsselbarbe und Siam. Saugschmerle abgegeben und 15 Keilfleckbärblinge gekauft, diese werden noch auf insgesamt 30 aufgestockt.

23.08.2011: Pflanzen bestellt:Vallisneria americana

Gewellter Wasserkelch / Cryptocoryne undulata,

Froschbiss / Limnobium laevigatum zwar nicht aus Asien aber eine sehr schöne Schwimmpflanze.

30.08.2011: Keilfleckbärblinge auf 30 Exemplare aufgestockt. Pflanzen kommen hoffentlich morgen.

02.09.2011: Becken teilweise neu bepflanzt, mit 2 neuen Wurzeln.

Nun hei??t es warten, warten bis die Hintergrundpflanzen schön gewachsen sind, bevor ich weitere Veränderungen vornehme.

04.09.2011: neue Bilder hochgeladen.

07.10.2011: neue Bilder hochgeladen und Alte erstmal gelassen, damit man die kleinen Unterschiede sehen kann.

Die Schwimmpflanze Froschbiss / Limnobium laevigatum, der Gewellter Wasserkelch / Cryptocoryne undulata und die Vallisneria americana wachsen sehr gut.

Leider kommt der Genoppter Wasserkelch / Cryptocoryne crispatula var. balansae nur sehr langsam in Fahrt und die Vallisneria spiralis bildet keine Ableger mehr, warum weiss ich leider nicht.

02.04.2012: 5 Amanogarnele - Caridina japonica ins Becken gesetzt.

18.04.2012: 15 Amanogarnele - Caridina japonica zu den 5 Amanogarnele - Caridina japonica ins Becken gesetzt.

25.04.2012: Leider wachst der Genoppter Wasserkelch / Cryptocoryne crispatula var. balansae überhaupt nicht. Weiss echt nicht was ich machen soll.

27.07.2013: Neues Hauptbild hochgeladen.

08.07.2014: Becken neu eingerichtet und Angaben aktualisiert.

Fotos kommen die Tage...

Der Vordergrund soll noch bepflanzt werden. Hier wäre ich für Vorschläge offen :-)!!!

09.07.2014: Ein paar neue Bilder gemacht und ein neues Video hochgeladen.

(das Alte habe ich wieder gelöscht).

Beleuchtet wird zur Zeit nur 6 Stunden wegen Neueinrichtung.

CO2 läuft 10 Stunden.

Flüssigdünger wird noch nicht dosiert.

22.07.2014

Neue Bewertung angefordert.

Da sich das Becken ja seit der letzten Bewertung stark gewandelt hat.

Morgen kommen 6 Redfiregarnelen ins Becken und wenn alles mit den Keilis gut geht werden Sie aufgestockt.

Die Wahl der richtigen Vordergrundpflanze steht auch noch aus.

23.07.2014

6 Redfiregarnelen Sakura eingesetzt. Wenn alles gut geht werden sie auf 10/12 aufgestockt.

25.07.2014

Neue Bilder hochgeladen.

29.07.2014

Micranthemum sep. Monte-Carlo gepflanzt.

29.11.2014

Neue Bilder hochgeladen. Pflanzen werden die Tage aktualisiert.

02.02.2016

Neue Bilder hochgeladen.

Mein Kollege hat mir einen Sockel mit 5 Schwerlastrollen gebaut. So ist das Aquarium mobil und kann von der Diele ins Wohnzimmer oder ins Arbeitszimmer umziehen.

Meine Rückwand müsste ich mal erneuern aber mir fehlt zur Zeit die Zeit dazu.

16.10.2016

Seite upgedated

Neue Bilder und Beschreibungen geändert.

20.10.2016

Die Nadelsimse will nicht so recht wachsen. Habe die Wurzeln mit Borneo Wild RED gedüngt. Mal gucken ob's was bringt.

Einige der Keilis und ein Diamantregenbogenfische scheinen krank zu sein.

30.10.2016

Neues Bild und Wasserwerte aktualisiert.

CO2 Konzentration zeigen unterschiedliche Werte.

Ein Eisenmangel konnte ich auch feststellen. Wer ihn mittels Eisentabletten von Dennerle beheben.

04.11.2016

Heute 2 e15 Eisentabletten in den Aquariumkies gedrückt. Morgen messe ich den Eisenwert.

Die Redfire Garnelen werden immer weniger, ich zähle nur noch 10 wenns hochkommt :-(. Warum wei?? ich nicht gibt ja genug Versteckmöglichkeiten.

17.11.2016

Vor 1 Woche sind ein Pärchen Honigguramis eingezogen.

Ich plane, die Heteranthera zosterifolia etwas zu reduzierten und durch eine andere hochwachsende Pflanze zu ergänzen. Welche wei?? ich noch nicht.

Sie sollte nur nicht ganz so schnell wachsen und der Kategorie "easy" von tropica entsprechen.

Au??erdem plane ich noch Anubias barteri var. nana und Cryptocoryne x willisii zu pflanzen.

Die Nadelsimse wächst leider immer noch nicht :-(.

Bin wieder von Aquarebell Micro Basic Eisen auf Ferropol von jbl umgestiegen.

Meine Heteranthera zosterifolia wachsen wieder viel schöner.

Dünge zusätzlich noch alle 15 Tage 2 Dennerle e15 Eisentabletten.

Eisenwert nach 3 Tagen der Düngung zwischen 0, 1-0, 25.

Kann den Test schwer lesen von oben siehts aus wie 0, 1 von der Seite wie 0, 25.

In den nächsten Wochen wird das Filtervlies gewechselt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
herkla am 11.10.2022 um 22:02 Uhr
Bewertung: 10

Hallo

ein sehr schönes Becken, wie ich finde alles passend.

Weiter so.

Ich bin schon auf weitere Update gespannt und werde das Becken sicherlich weiterhin beobachten.

Gru? Klaus

Mr-Shrimp am 01.10.2022 um 11:25 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Juju

Da hast du wirklich ein sehr schönes Becken geschaffen . Optisch klasse und auch die gesamten Dekorationsgegenstände gefallen mir in der Anordnung und der Sorten sehr gut .

Herzlichen Glückwunsch ??

Lg Sven

Stephy am 01.07.2018 um 22:20 Uhr
Bewertung: 10

Hi JuJu,

ein sehr schönes Becken und auch ein schön gestaltetes Beispiel. Finde es super wie man hier sehen kann wie sich das Becken im laufe der Zeit verändert, auch die verschiedenen Umgestaltungen, alle sehr gelungen.

Gru? Stephy

Falk am 21.10.2016 um 20:11 Uhr
Bewertung: 10

Hi

TOP!

da wirst oft gärtnern mü?en wenns so bleibt...

Gru? Falk

P.S. der Lotus passt hier genau rein...

Raid_0 am 18.10.2016 um 21:48 Uhr
Bewertung: 10

Hey Juju,

dein Becken macht echt was her. Technisch passt auch alles gut zusammen. DiePflanzen sehen toll aus! Alles in allem eine runde Sache.

Viel Spa? weiterhin damit!

Gru?

< 1 2 3 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied JuJu das Aquarium 'Schwarzwasser Aquarium' mit der Nummer 14049 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Schwarzwasser Aquarium' mit der ID 14049 liegt ausschließlich beim User JuJu. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 02.07.2009