Die Community mit 19.264 Usern, die 9.131 Aquarien, 30 Teiche und 40 Terrarien mit 164.055 Bildern und 2.412 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 7048 von -Marcel-

BlogBeispiel
Userbild von -Marcel-
Neueinrichtung

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
80*35*40 = 112 Liter
Letztes Update:
29.06.2009

Besonderheiten:

Schwarze selbstklebende Folie für die Rückseite

Vorher
3 Tage nach Einrichtung
der Pool für die Pandas

Dekoration

Bodengrund:

dünne Schicht Langzeitdünger von Dennerle

4-5 cm schwarzer Quarzkies (1-2mm) abgerundet von Dennerle

Aquarienpflanzen:

Cabomba caroliniana → Grüne Haarnixe

Alternanthera reineckii ROT → Breitblättriges, rotes Papageienblatt

Echinodorus bleheri → Grosse Amazonas – Schwertpflanze

Anubias nana → Zwergspeerblatt

Egeria densa Spezial, dichtbl. → Dichtblättrige Wasserpest

Lilaeopsis brasiliensis → Brasilianische Graspflanze

Hygrophila polysperma → Indischer Wasserfreund

Eleocharis acicularis → Nadelsimse

Cryptocoryne Walkerii, Lutea → Wasserkelch

Vallisneria gigantea → Riesen - Sumpfschraube

Wassernabel

Düngung mit Dennerle Düngesystem E15 FerActiv Eisendünger, V30 Complete und S7 VitaMix

Weitere Einrichtung:

1 große und 1 kleine Wurzel

1 Mopani Wurzel mit aufgebundener Anubias

zwei kokosnussschalen

4 Erlenzapfen (alle 2-3 Wochen neue)

Schieferplatten zur Abgrenzung (verklebt)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x18 watt vorne SUN-GLO, hinten AQUA-GLO

10.00 - 22.00 Uhr über Zeitschaltuhr

Filtertechnik:

Eheim 2213 Classic Aussenfilter

keramikröllchen, filtermatte, substrat pro, filtermatte, filterflies

Becken bis l: 250

Pumpenleistung l/h: 440

Breite in mm: 160

Höhe in mm: 355

Förderhöhe in m: 1, 5

Volt: 230 Hz: 50 Watt: 8

Druckseite Durchmesser: 12/16

Saugseite Durchmesser: 12/16

Filtervolumen in l ca.: 3

Behältervolumen in l ca.: 3, 5

Anzahl Filtereinsätze: 1

Weitere Technik:

Heizstab 100watt

Bio-CO2 von Dennerle

Besatz

10 Rote Neon--> Paracheirodon axelrodi

10 Keilflecken-Bärblinge--> Trigonostigma hengeli

2 Atennenwelse (m+w)--> Ancisctrus sp.

5 Panda-Panzerwelse

Besatz im Aquarium Becken 7048
Besatz im Aquarium Becken 7048
Besatz im Aquarium Becken 7048

Wasserwerte

laut Teststreifen (JBL)

NO³: 10mg/l

NO²: 0mg/l

GH: >14°d

KH: 6°d

pH: 6, 8

Temperatur: 25°C

TWW wöchentlich 20-30%

Futter

JBL: Novo Color

Grana

Gala

Krill

Novo Pleco (Grünfutter-tabs)

gefr. Artemia

Gurken

Sonstiges

Der Pool ^^ ist mit AQ-Silikon verklebt damit sich der Sand und der Kies nicht vermischen kann ;o)

Infos zu den Updates

16.03.09 Neueinrichtung beginnt: :o)

- altes Becken gereinigt, aufgestellt, Wasser aus dem jetzigen hineingefüllt, Fische gefangen, etwas Kies , Pflanzen usw. hinein getan und nartürlich die Fische ^^

- jetziges Becken komplett gereinigt und den kleinen ´´Pool´´ mit AQ-Dichtung verklebt

17.03.09

- Kies gewaschen und ein paar pflanzen besorgt....leider nicht alle bekommen die ich wollte (in drei Läden)

- Bodengrund, Kies und Wasser eingefüllt (teils Wasser vom vorriegem eingefahrenen)

- den Fischen geht es gut, haben alles überstanden...nagut noch nicht alles ^^

18.03.09

- Pflanzen und eine Wurzel besorgt

- Wurzel wässern

20.03.09

- Anubias auf Wurzel gebunden

- Erlenzapfen hinzugefügt

- Werte überprüft....alles ok

21.03.09

- kleiner TWW

23.03.09

- nochmal Werte überprüft.... immer noch i.O.

- die ersten ziehen wieder ein (Home sweet Home)

- neue Fotos

02.05.09

- Kakadus abgegeben und die Pandas ziehen ein

05.06.09

- jedemenge kleine Schnecken entdeckt :(

waren wohl an irgendeiner wurzel dran HEUL

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Wels am 28.06.2009 um 14:06 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Marcel,

schön eingerichtet, wenn die Pflanzen oben ankommen wird es ein 1A Becken.

Gruß Wels

Creative Nature Aquaristic am 21.02.2008 um 18:48 Uhr

Hallo Marcel,

um was für Algen handelt es sich denn?

Zunächst musst Du Geduld üben. Mit wieviel Durchfluss arbeitest Du mit dem Filter? Wildbachmillieu fordert Algenwachstum. Lichtreduktion würde helfen, d. h. 4 h Licht, 3 h Pause, 4 h Licht. Anfangspflanzung mit schnellwüchsigen Arten wie Ceratophyllum, Ceratopteris, Egeria, Hydrocotyle leucocephala, Hygrophila polysperma, Ludwigien, und die schnellwüchsigste Shinnersia. Ganz wichtig, keine Roten Mückenlarven verfüttern. Bitte nicht zu viel füttern. Zweimal woechentlich 50 % Wasser wechseln, Filter nicht säubern! Filterbakterien zugeben.

Turmdeckelschnecken einsetzen.

So, ich denke wenn Du alle Punkte beachtest, wird das Algenproblem langsam aber sicher verschwinden.

Gruß Georg

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied -Marcel- das Aquarium 'Becken 7048' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 7048' mit der ID 7048 liegt ausschließlich beim User -Marcel-. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 25.11.2007